amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > CD32 über Beamer? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

14.06.2015, 04:03 Uhr

Magazinverschenker
Posts: 13
Nutzer
Ich besitze einen LG PB60G Beamer [1] und habe mir dazu ein YUV - VGA Video Adapter Kabel D-SUB auf 3x Cinch RGB [2] gekauft, um mein CD32 am VGA-Port anzuschließen. Leider nimmt der Beamer das Signal anscheinend nicht an und zeigt kein Bild. Woran kann das liegen? Brauche ich einen Signalwandler?

[1] http://www.lg.com/us/projectors/lg-PB60G-micro-portable
[2] http://www.amazon.de/Anschlusskabel-Cinch-Stecker-Good-Connections%C2%AE/dp/B000WHYUM0

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.06.2015, 06:06 Uhr

Joesmithmo
Posts: 46
Nutzer
@Magazinverschenker:

Das hier sollte mit deinem Beamer funktionieren.
http://www.ebay.de/itm/AV-TV-Adapter-Konverter-2x-Klinke-3-5mm-3x-Cinch-Chinch-NEU-und-100-OK-/231584613006?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item35eb84c28e

gruss

--
A1200|KS 3.1|WB 3.1|im Tower mit 4 GB Flash|TK gesucht
A500|1.3+2.04|HDD gesucht
A8-3800|8GB|Win7||1TB|
Opteron 180|2GB|Win7|2x160GB Raid|Radeon 3850 AGP
Atom 330|2GB|WinXP|320GB|WinUae
GP2X F-100|64MB|16GB|MAME+UAE und und.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.06.2015, 11:10 Uhr

Magazinverschenker
Posts: 13
Nutzer
@Joesmithmo: Das klingt, als könnte es eher funktionieren. Hast du mit dieser Lösung Erfahrungen? Falls ja, wie ist die Bildqualität?

In anderen Foren habe ich gelesen, dass das Bild auf modernen Beamern matschig ist und sich die Leute deshalb teilweise Scanline-Generatoren anschaffen und zwischen Amiga und Beamer schalten. Ist das notwendig?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.06.2015, 13:08 Uhr

68kassembler
Posts: 60
Nutzer
@Magazinverschenker:
Ich habe das Gefühl, das dein Beamer nicht ohne weiteres alles Verarbeiten kann. Ich kann mich noch erinnern, das man früher Spezielle VGA Monitore Braucht, damit man einen Amiga an so einen Monitor Betreiben kann. Es kann daher sein, das dein Beamer gar nicht die Amiga Signale Verarbeiten kann. Alleine schon die Tatsache, das ich auf der Rückseite kein Chinch Eingang sehen kann, deutet darauf hin.

Es kann daher sein, das man sogar etwas mehr braucht, als nur ein Adapter. Daher, entweder du Besorgst dir eine Erweiterung für deinen Amiga, der das PAL Signal auf VGA übersetzt oder du Kauft dir diese Boxen, die auch Lets Player verwenden, um die Konsolen Spiele aufzuzeichnen. Die haben durchaus noch einen Chinch Eingang und können das ganze per HDMI an den Beamer weiterreichen.

Ich habe so ein Teil nicht. Kann dir also dazu nicht viel sagen. Aber vielleicht kannst du irgendwo so ein Teil günstig bekommen und mal Ausprobieren. (Wollte mir aber so ein Teil mal besorgen) Vielleicht fragst du mal bei den Menschen von Virtual Dimension nach, wie die ihre Amiga Lets Plays aufzeichnen. Vielleicht haben die noch ein paar Tipps parat.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.06.2015, 15:48 Uhr

thomas
Posts: 7667
Nutzer
@68kassembler:

Man braucht keinen speziellen Monitor, wenn man das Fernsehsignal des Amiga benutzt.

Man darf sich aber nicht wundern, dass man kein Bild bekommt, wenn man das Video-Kabel an die Audio-Ausgänge des CD32 anschließt. Nur weil das Kabel drei Chinch-Stecker und das CD32 drei Chinch-Buchsen hat, heißt das nicht, dass man die zusammenstecken sollte.




--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.06.2015, 16:29 Uhr

Magazinverschenker
Posts: 13
Nutzer
Danke für eure bisherigen Antworten! Kann jemand einen PAL/VGA-Wandler für Amiga-Systeme empfehlen? Oder so eine Box zum Aufzeichnen des Amiga-Signals, die das Signal anschließend an einen HDMI-Beamer weiterleiten kann?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.06.2015, 01:08 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 917
Nutzer
Zitat:
Original von Magazinverschenker:
Ich besitze einen LG PB60G Beamer [1] und habe mir dazu ein YUV - VGA Video Adapter Kabel D-SUB auf 3x Cinch RGB [2] gekauft, um mein CD32 am VGA-Port anzuschließen. Leider nimmt der Beamer das Signal anscheinend nicht an und zeigt kein Bild. Woran kann das liegen? Brauche ich einen Signalwandler?

[1] http://www.lg.com/us/projectors/lg-PB60G-micro-portable
[2] http://www.amazon.de/Anschlusskabel-Cinch-Stecker-Good-Connections%C2%AE/dp/B000WHYUM0


Wie währe es damit, ein Ligawo ® Cinch CVBS Composite zu HDMI Konverter mit Skalierung 720/ 1080p

http://www.ebay.de/itm/like/371255975258?lpid=106&chn=ps
--
Bild: http://mypsn.eu.playstation.com/psn/profile/Andromeda-Gate.png

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.06.2015, 01:29 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 917
Nutzer
Zitat:
Original von Magazinverschenker:
Danke für eure bisherigen Antworten! Kann jemand einen PAL/VGA-Wandler für Amiga-Systeme empfehlen? Oder so eine Box zum Aufzeichnen des Amiga-Signals, die das Signal anschließend an einen HDMI-Beamer weiterleiten kann?


Elgato Game capture HD kann es und paar andere Game capture boxen
https://www.youtube.com/watch?v=dVAZHZQFqME
--
Bild: http://mypsn.eu.playstation.com/psn/profile/Andromeda-Gate.png

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.06.2015, 02:48 Uhr

padrino
Posts: 576
Nutzer
Hi,

haste nicht zufällig eine digicam mit so einem klinken/cinch Kabel? Dann könntest Du das mal testen?
Wobei bei klinke auf cinch macht auch irgendwie jeder seinen eigenen Kram, da muss man schon Glück haben wenn links, rechts, Bild und Masse an der richtigen Stelle der klinke sitzen :-/

CU,
Mario

[ Dieser Beitrag wurde von padrino am 15.06.2015 um 03:02 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.06.2015, 09:21 Uhr

Magazinverschenker
Posts: 13
Nutzer
@xXSoul-Reaver-2006Xx: Ich habe das Ligawo ® Cinch CVBS Composite zu HDMI Konverter mit Skalierung 720/ 1080p wie das zuvor empfohlene 2xKlinke-3xCinch-Kabel auf die Beobachtungsliste gesetzt. :-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.06.2015, 09:28 Uhr

Magazinverschenker
Posts: 13
Nutzer
@xXSoul-Reaver-2006Xx: Elgato Game capture HD sieht interessant aus, danke!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.06.2015, 09:32 Uhr

Magazinverschenker
Posts: 13
Nutzer
@padrino: Ich habe ein solches Kabel leider nicht, deshalb kann ich es nicht ausprobieren.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.06.2015, 12:20 Uhr

padrino
Posts: 576
Nutzer
Zitat:
Original von Magazinverschenker:
@padrino: Ich habe ein solches Kabel leider nicht, deshalb kann ich es nicht ausprobieren.


Hab mir mal zwecks Recherche die Anleitung besorgt und bin nun etwas verwundert :look:

Zitat:
"Zubehör
Lieferumfang
VGA-Kabel,Bedienungsanleitung,Fernbedienung,externes Netzteil,AV KAbel, RGB auf Komponente Kabel, Poliertuch, Soft Carry Case"

Bild: http://www11.pic-upload.de/15.06.15/2n5s8e15njt.jpg

Also müsstest Du alles haben... Bräuchtest nur noch ein normales Cinchkabel. :itchy:

[ Dieser Beitrag wurde von padrino am 15.06.2015 um 12:21 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.06.2015, 14:42 Uhr

Rotzloeffel
Posts: 219
Nutzer
Zitat:
Also müsstest Du alles haben... Bräuchtest nur noch ein normales Cinchkabel. :itchy:

Das würde ihm auch nichts nützen.... wenn der Beamer sich an den Standard hält, erwartet er ein interlaced Signal.... Viele Spieleconsolen liefern das aber nicht..... nur non-laced wie eben das CD32......

just my two cents

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.06.2015, 16:13 Uhr

angel77
Posts: 832
Nutzer
Der "Intro-Screen" müsste so laufen ...

vlg,

@ngel
--
http://www.privatepassion.de - @ngel`s private Seite

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.06.2015, 17:21 Uhr

padrino
Posts: 576
Nutzer
[quote]
Original von Rotzloeffel:
Zitat:
Das würde ihm auch nichts nützen.... wenn der Beamer sich an den Standard hält, erwartet er ein interlaced Signal.... Viele Spieleconsolen liefern das aber nicht..... nur non-laced wie eben das CD32......
just my two cents


Hmm, ist das CD32 da ein Sonderfall?
Dachte, normal müsste es doch, wie jeder "vernünftige" Amiga ein schönes flimmerndes Interlaced Signal liefern. 8)

[ Dieser Beitrag wurde von padrino am 16.06.2015 um 17:25 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.06.2015, 18:07 Uhr

Holger
Posts: 8082
Nutzer
Zitat:
Original von padrino:
Hmm, ist das CD32 da ein Sonderfall?
Dachte, normal müsste es doch, wie jeder "vernünftige" Amiga ein schönes flimmerndes Interlaced Signal liefern. 8)

Das CD³² ist genau wie jeder andere Amiga, es produziert entweder ein Bild mit geringerer vertikaler Auflösung, bei dem ein Halbbild um eine Zeile verschoben über dem anderen liegt (non-interlaced) oder ein Bild mit voller vertikaler Auflösung, bei dem jedes Halbbild nur ¹/₂₅ s dargestellt wird und dementsprechend flimmert (interlaced).

Bei den meisten Spielen wird ersteres verwendet, allerdings ist mir noch nie ein Gerät untergekommen, das mit diesem Signal ein Problem hätte.
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.06.2015, 19:58 Uhr

padrino
Posts: 576
Nutzer
Vermutlich ist mein technisches Verständnis zu gering. ;)

Ich kenne auch die Interlaced Modi des Amigas mit extremem Flimmern.

Was ich meinte, normale (Röhren) TVs hatten doch immer ein interlaced Bild und daher ging ich auch davon aus, dass das normale composite Signal auch interlaced sei.
Das "immer interlaced" der TVs war doch auch der Grund für 100HZ TVs, weil es so nur noch halb soviel auffiel/flimmerte. :)

Aber vielleicht meldet sich "Magazinversteher" ja nochmal, kaputt machen kann er ja mit einem "Cinchkabeltest" nix. :D

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.06.2015, 21:52 Uhr

Magazinverschenker
Posts: 13
Nutzer
@padrino: Du kennst den Inhalt der Verkaufsverpackungen auf meinem Dachboden besser als ich! Ich hatte das mitgelieferte AV-Kabel tatsächlich noch. Versuch am CD32: Der Beamer empfängt das Signal. Ton funktioniert mit leichtem Störgeräusch. Das Bild ist leider stark gestört. Es wackelt und ist von Störungen durchzogen.

Lohnt es sich, das von @Joesmithmo empfohlene Kabel noch auszuprobieren?

Das mitgelieferte AV-Kabel meines Beamers führt das Signal von 3x Cinch (2x Audio, 1x Video) vom CD32 auf 1x Klinke zusammen. Das von @Joesmithmo empfohlene Kabel führt das Signal von 3x Cinch (2x Audio, 1x Video) vom CD32 in 2x Klinke zusammen (1x Video, 1x Audio). Anschlüsse für 2x Klinke sind an meinem Beamer vorhanden.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.06.2015, 22:32 Uhr

padrino
Posts: 576
Nutzer
Ich war noch nie auf Deinem Dachboden, ich schwör's :glow: :lach:

Also ich glaube nicht, dass das "Ebaykabel" Dir weiterhelfen wird :(

Deine zweit Klinke ist (laut Bildern) für den Kopfhörer gedacht, also ein Ausgang und kein Eingang.

Haste mal versucht die Kontakte zu reinigen?
Oder das Klinkenkabel etwas hin und her drehen, wegen evtl. Staubablagerungen?

Ist das Kabel, wie in der Anleitung angegeben mit zwei Cinchbuchsen?

Wenn ja, verusche mal ein anderes Cinchkabel dran zu hängen?

Wie lange ist denn die Strecke vom CD32 zum Beamer?
Composite (gelb) ist halt schon sehr anfällig...

Lass vielleicht mal die Audiostecker am CD32 ab, so schließt Du auch aus, dass evtl. Störungen vom Audiosignal auf die Videoleitung übergehen (wir müssen alles testen ;) )

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.06.2015, 22:16 Uhr

Magazinverschenker
Posts: 13
Nutzer
@padrino: Ich versuche mal alle deine Fragen zu beantworten.

  • eBay-Kabel: Stimmt, das macht so keinen Sinn.
  • Kontakte reinigen: Ich denke nicht, dass es an Staub liegt. Das Kabel war noch unbenutzt und deshalb staubfrei in der Originalverpackung.
  • zwei Cinchbuchsen: Nein, das Kabel bündelt ganz normal 2x Cinch für Audio und 1x Cinch für Video in 1x Klinke.
  • anderes Cinchkabel: Ich habe mir ein anderes Cinch-auf-Klinke-Kabel ausgeliehen. Das Ergebnis war identisch.
  • Kabellängen: Das erste Kabel war 1,5 m lang, das zweite 1,8 m.
  • Audiostecker weglassen: Gleiches Ergebnis, nur eben ohne Ton.

    Es scheint am Beamer zu liegen. Nachdem Cinch-auf-Klinke und Cinch-auf-VGA nicht funktioniert haben, bräuchte ich demnach einen Wandler, richtig?

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

  • 19.06.2015, 01:21 Uhr

    padrino
    Posts: 576
    Nutzer
    Also, mit Reinigen der Kontakte meinte ich auch eher die Buchsen, nicht das Kabel. ;)

    Das Kabel ist ohne Buchsen sondern mit Steckern? Dann ein anderes als in der Anleitung steht, also besser, da man nicht noch ein zweites Kabel braucht :)
    An den Kabellängen sollte es nicht liegen, unter 2m sollte selbst für FBAS kein Problem sein.

    Haste vielleicht noch ein Gerät (TV evtl.) mit Cincheingängen?
    Dann könntest Du das CD32 mal dran testen. Es könnte ja auch sein, dass der Ausgang des CD32 defekt ist (um den Beamer auszuschließen mal ein anderes Gerät dran testen, wobei, wo findet man noch welche mit Cinchausgang).

    Was Wandler angeht, da gibt es auf ebay z.B. den (anscheinend immer wieder, vielleicht kannste einen guten Preis erwischen, oder den Verkäufer direkt fragen)

    [ Dieser Beitrag wurde von padrino am 19.06.2015 um 13:40 Uhr geändert. ]

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    19.06.2015, 12:23 Uhr

    Palgucker
    Posts: 1341
    Nutzer
    Vielleicht kann man unter Einbeziehung des S-Video Ausgangs auch über so etwas nachgrübeln?

    Gruß Palgucker

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    20.06.2015, 16:08 Uhr

    Magazinverschenker
    Posts: 13
    Nutzer
    @padrino: An den Buchsen des CD32 liegt es nicht. Ich betreibe das CD32 sonst mit denselben Kabeln an einem älteren Röhrenfernseher. In dieser Konfiguration funktioniert alles bestens.

    Soweit ich weiß hat ein Bekannter von mir einen Konverter. Den werde ich jetzt einmal ausprobieren, bevor ich ein Gerät wie den von dir empfohlenen Ligawo bestelle. :)

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    20.06.2015, 16:15 Uhr

    Magazinverschenker
    Posts: 13
    Nutzer
    @Palgucker: Ebenfalls Danke für die Geräteempfehlung!

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    16.07.2015, 22:38 Uhr

    Magazinverschenker
    Posts: 13
    Nutzer
    Ich habe den Ligawo ® Cinch CVBS Composite zu HDMI Konverter mit Skalierung 720/ 1080p jetzt ausprobiert. Skaliert auf 720p ist das Bild mit dem Konverter stabil und relativ brauchbar. Natürlich fällt es im Vergleich mit einem Röhrenmonitor deutlich ab. Es pixelt stark auf und speziell an Kanten zeigt sich immer wieder ein störendes Farbflimmern.

    Für den Betrieb an einem CD32 sind für mich ein Röhrenmonitor oder ein älterer Beamer mit Composite-Anschluss also nach wie vor erste Wahl. Wenn es nicht anders geht, kann man die Lösung mit HDMI-Beamer und Konverter aber schon einmal nutzen.

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    17.07.2015, 10:56 Uhr

    xXSoul-Reaver-2006Xx
    Posts: 917
    Nutzer
    Zitat:
    Original von Magazinverschenker:
    Ich habe den Ligawo ® Cinch CVBS Composite zu HDMI Konverter mit Skalierung 720/ 1080p jetzt ausprobiert. Skaliert auf 720p ist das Bild mit dem Konverter stabil und relativ brauchbar. Natürlich fällt es im Vergleich mit einem Röhrenmonitor deutlich ab. Es pixelt stark auf und speziell an Kanten zeigt sich immer wieder ein störendes Farbflimmern.

    Für den Betrieb an einem CD32 sind für mich ein Röhrenmonitor oder ein älterer Beamer mit Composite-Anschluss also nach wie vor erste Wahl. Wenn es nicht anders geht, kann man die Lösung mit HDMI-Beamer und Konverter aber schon einmal nutzen.


    Hi

    Ich benutze den Ligawo ® Cinch CVBS Composite zu HDMI Konverter mit Skalierung 720/ 1080p für meinen alten Playstation 1 Konsole, ich bin auch am überlegen ob ich einen anderen Konverter kaufen soll, ein XRGB-mini FRAMEMEISTER dieser ist nicht gerade billig.

    http://retrogaming.hazard-city.de/framemeister.html
    http://www.wolfsoft.de/shop/product_info.php/products_id/15120
    https://www.youtube.com/watch?v=e27bNOlh0gM
    https://www.youtube.com/watch?v=hVW-ljlXHqI
    --
    Bild: http://mypsn.eu.playstation.com/psn/profile/Andromeda-Gate.png

    [ Dieser Beitrag wurde von xXSoul-Reaver-2006Xx am 17.07.2015 um 11:13 Uhr geändert. ]

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    17.07.2015, 12:37 Uhr

    geit
    Posts: 332
    [Ex-Mitglied]
    Das wohl mit Abstand beste Gerät um alte Rechner/Konsolen an Moderne Geräte zu bekommen, ist wohl der FrameMeister.

    Damit hat man die beste Bildqualität, die man für Geld kaufen kann. Leider muß man auch den Preis dafür bezahlen.

    Die reichhaltigen Optionen erlauben es das Bild nach eigenem ermessen anzupassen. So kann man beispielsweise auch die schwarzen Zeilen zwischen den Pixeln einbauen lassen.

    Direkt von Rechner und Konsole an Fernseher und Beamer will man nicht. Die in den Geräten verbauten Skalierer sind meistens der letzte Schrott und produzieren nur Matsch. Da kann man noch so optimiert mit RGB oder Komponenten-Kabel kommen. Der Skalierer macht daraus Pixelbrei.

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


    -1- [ - Beitrag schreiben - ]


    amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > CD32 über Beamer? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


    .
    Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
    Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
    .