amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Forum und Interna > cg, Löscherei und Kritik [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

30.10.2015, 23:24 Uhr

cgutjahr
Posts: 2618
[Administrator]
"OTGuy" hatte einen Thread eröffnet - mit einem Doppelposting. Ich wollte das zweite Posting löschen, und hab offensichtlich versehentlich das erste erwischt - damit war der Thread weg.

Sorry.

Im folgenden OTGuys ursprünglicher Beitrag:


Author: OTGuy
Board: 8. Forum und Interna
Topic: cg, Löscherei und Kritik

Da man im Kommentarbereich ja sofort gelöscht wird, wenn man cg darauf Aufmerksam macht, dass er selbst gegen Regeln verstößt, die er sonst immer gleich mit einer Kommentarlöschung ahndet, habe ich mich nun direkt angemeldet um einmal auf die Praktik von cg als Herausgeber der Webseite hinzuweisen.

Es geht um
http://amiga-news.de/de/news/comments/thread/AN-2015-10-00085-DE.html

Ich kann verstehen, dass nicht jeder mit OlafSch und seiner AROS-Meinung klar kommt aber so wie cg auf einen ziemlich interessanten Kommentar von OlafSch reagiert ist für einen Seiten-Administrator, der genau dieses Antwortverhalten bei anderen sofort löscht absolut daneben und imho untragbar.

cg greift OlafSch direkt an, holt Off-Topic Themen heraus (AROS) und lässt dann jegliche Kritik dazu sofort löschen (Kommentar 8 ).

OlafSch hat in seinem Kommentar in keiner Weise AROS erwähnt, sondern einen Passus deutlich hervorgehoben, der jedes Amiga-artige Betriebssystem betrifft.

Gerade der letzte Absatz von cg's Kommentar (7) ist unter aller Würde und in meinen Augen ein direkter Angriff auf OlafSch.

Mit welchem Recht nimmt sich also ein Herr cg heraus das zu machen, was er bei anderen immer sofort löscht und mit welchem Recht nimmt sich Herr cg heraus dann jegliche Kritik an seinen Kommentar sofort zu löschen? Ich hab Herrn cg weder beleidigt, noch angegriffen! Ich habe nur mal verdeutlicht, dass seine eigene Regeln wohl nicht auf ihn zutreffen.

Ganz ehrlich, gib den Posten endlich ab und lass andere Leute, die nicht so rabiat und voreingenommen sind ran.

Und wenn du meinst auch das hier löschen zu müssen, dann ist das nur eine Bestätigung dafür, dass du für den Posten als Herausgeber absolut unpassend bist.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.10.2015, 23:25 Uhr

cgutjahr
Posts: 2618
[Administrator]
@OTGuy:

Zitat:
Da man im Kommentarbereich ja sofort gelöscht wird, wenn man cg darauf Aufmerksam macht
Im Kommentarbereich wird die Meldung diskutiert, nicht Moderator-Entscheidungen.

[ Dieser Beitrag wurde von cgutjahr am 30.10.2015 um 23:26 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.10.2015, 12:35 Uhr

hjoerg
Posts: 3781
Nutzer
Hallo OTGuy,

das ist sicherlich ärglich, aber schwer zu verstehen für Andere.

Grundsätzlich stellt sich für mich die Frage erstaml wer kritisiert.

Ich mein, man kommt nicht in ein fremdes Haus und poltert los.

Ein freundliches Hallo gegenüber dem Besitzer und Hausherrn, vielleicht auch anderen Lesern. Dann stellt man sich vielleicht auch mal vor, wer bin ich, was will ich bei meinem ersten Besuch für einen Eindruck hinterlassen. Wir kennen Dich nicht.

Dazu plauzt es es gleich ggü. dem Gastgeber, der Dir recht herzlich einen Platz im Forum zur Verfügung stellt.

Du magst ein guter Mensch sein, wir wissen es nicht. Vielleicht auch nur verärgert und die falsche Ausdrucksform gewählt...kann alles sein.

Hier ist der erste Eindruck der bleibt.

LG :look:
--
WinUAE Fan
hjörg :dance2:
For Player only

"Wenn ich dir Recht gebe, liegen wir beide falsch"

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.10.2015, 14:12 Uhr

ton
Posts: 598
Nutzer
Ich muß immer wieder lächeln wenn sich einige empfindsame Gemüter über ihre Beiträge, wenn sie gelöscht oder indiziert werden, dermaßen aufregen.

Ich denke, in einigen Fällen ist es vielleicht gerechtfertigt und in anderen fällen ist es mehr eine hilflose Überreaktion.
Nach dem Motto, "Ich habe Recht und bin mir keiner Schuld bewußt." Und als Rechtfertigung wird sofort auf die Forumsregel hingewiesen.

Leute bleibt mal etwas lockerer :itchy:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.11.2018, 16:34 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 755
Nutzer
Hi
cgutjahr Löscherei im den Kommentaren wie jetzt wieder Enttäuscht mich. Nun ich bin nicht wütend aber einen Grund für diese Löschung wehre hilfreich, den diese Kommentar wie (Quark ist gesund, und jeder kann im Googln nachsehe wie und warum MorphOS & Aros Entstanden ist) ist nach meinen Augen super Harmlos und kein Grund zu Löschung. Es war nur ein Hinweis aber Hinweise sind im Amiga News nicht mehr Erlaubt.

Quelle
http://www.amiga-news.de/de/news/comments/thread/AN-2018-11-00030-DE.html Nr.12

[ Dieser Beitrag wurde von xXSoul-Reaver-2006Xx am 14.11.2018 um 16:43 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.11.2018, 16:46 Uhr

cgutjahr
Posts: 2618
[Administrator]
Bitte mach in Zukunft für solche Anfragen einen neuen Thread auf, als Anhängsel ist das bloß verwirrend für andere Leser.

Zitat:
Original von xXSoul-Reaver-2006Xx:
aber einen Grund für diese Löschung wehre hilfreich

Ich hatte eine klare Ansage gemacht: "Lass das Thema bitte bleiben sonst lösche ich", du hast nochmal zu dem Thema geschrieben und hattest bereits die erste Antwort - also habe ich wie angekündigt beide Beiträge gelöscht.

Was genau verstehst du da nicht?

Zitat:
Es war nur ein Hinweis aber Hinweise sind im Amiga News nicht mehr Erlaubt.
Zu behaupten AROS und MorphOS enthielten Teile von AmigaOS, ist kein "Hinweis" sondern unterstellt den AROS- und MorphOS-Entwicklern illegales Verhalten.

So etwas stellt man prinzipiell nicht in den Raum, wenn man nicht deutliche Hinweise dafür hat - und nein, "kann man googeln" ist kein Hinweis. Und in einer Diskussion in der es nicht um AROS oder MorphOS geht, hat eine solche Bemerkung schon mal gar nichts verloren.

Du kannst das Thema gerne diskutieren, aber eben dort wo es hingehört. Und bitte ausschließlich, wenn du irgendwelche konkreten Hinweise hast.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.11.2018, 16:54 Uhr

wawa
Posts: 314
Nutzer
@xXSoul-Reaver-2006Xx:
du wurdest gewarnt, keine weiteren wie bei dir üblich verwirrten oder desinformierten kommentare, hier zu thema aros und morphos legalität und deren angeblich gestohlenen code, zu posten. ich habe mich vorenthalten den blödsinn zu kommentieren, und christoph hat völlig recht gehabt den kommentarthread zu moderieren, denn es wurde zu einer weiteren sinnlosen diskussion führen, die mit dem thema nichts zu tun hat.

zum glück, wie du sagst kann jeder selbst googeln oder die aros sourcen in den öffentlichen repos durchsehen, um sich zu überzeugen ob es dort illegalerweise amiga code gibt, mal angenommen derjenige wurde das erkennen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.11.2018, 17:06 Uhr

Floppy
Posts: 281
Nutzer
@wawa:

Man könnte noch hinzufügen, dass die AROS-Sourcen sogar schon dahingehend untersucht wurden, ohne dass ein Beweis für diese Behauptung gefunden wurde.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.11.2018, 17:57 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 755
Nutzer
@wawa:


Lies noch mal nach bevor du so ein schrott erzählst, deine verwirrten und desinformierten ist mir schon bekannt. X(
Ich habe überhaupt nicht über thema aros und morphos legalität und deren angeblich gestohlenen code, gepostet.



[ Dieser Beitrag wurde von xXSoul-Reaver-2006Xx am 14.11.2018 um 17:59 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.11.2018, 18:33 Uhr

wawa
Posts: 314
Nutzer
@xXSoul-Reaver-2006Xx:
Zitat:
Ich habe überhaupt nicht über thema aros und morphos legalität und deren angeblich gestohlenen code, gepostet.
wirklich? deine eigenen worte:
Zitat:
Kein Wizz, tatsächlich benutzt MorphOS (68k & OS4Emu) und Aros ( 68k kickrom & OS) zum teil Amiga Code und könnte auch noch verklagt werden.

hier behauptest du wortlich dass aros und morphos beinhalten "amiga code", sogar noch gross geschrieben. ferner behaptest du, sie könnten dafür verklagt werden. also es bleibt eine möglichkeit offen, dass du selbst nicht verstehst, was du schreibst..

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.11.2018, 19:29 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 755
Nutzer
@wawa:

1.)Spaß Vogel, natürlich der Satz "angeblich gestohlenen code" hast nur du erwähnt, nicht ich.

2.) natürlich wird Amiga Groß geschrieben.

3.) Ich schrieb " könnte auch noch verklagt werden" nicht muß oder wird.







[ Dieser Beitrag wurde von xXSoul-Reaver-2006Xx am 14.11.2018 um 19:54 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.11.2018, 19:55 Uhr

Floppy
Posts: 281
Nutzer
@xXSoul-Reaver-2006Xx:

Der Spaßvogel bist Du im Moment. Nochmals: Nenne bitte eine Quelle für Deine Behauptung, dass AROS und MOS Amiga-Code verwenden. Um den Rest, den Du großspurig noch erwähnst, kümmern wir uns bis dahin nicht...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.11.2018, 19:59 Uhr

wawa
Posts: 314
Nutzer
@xXSoul-Reaver-2006Xx:
Zitat:
Spaß Vogel, natürlich der Satz "angeblich gestohlenen code" hast nur du erwähnt, nicht ich.
also, unter welchen bedingungen dürften denn aros oder morphos in besitz von amiga code gelangt sein, denn sie laut deiner aussage "natürlich" beinhalten? und welch soll der anlas sein, dass sie deswegen "verklagt werden könnten"?

du hast geschrieben, jeder kann das googeln, also bitte: wo hast du das her?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.11.2018, 20:11 Uhr

cgutjahr
Posts: 2618
[Administrator]
Hier geht es um meine Moderatoren-Entscheidung, bitte bleibt beim Thema.

Wer das Thema unbedingt mit xXSoul-Reaver-2006Xx ausdiskutieren will soll dazu einen separaten Thread aufmachen oder (wenn er dem Rest der Welt einen Gefallen tun will) das ganze per Mail ausdiskutieren.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.11.2018, 20:17 Uhr

Bjoern
Posts: 1671
Nutzer
Zitat:
Original von xXSoul-Reaver-2006Xx:
2.) natürlich wird Amiga Groß geschrieben.


Legasthenie wird auch groß geschrieben :)

SCNR

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.11.2018, 20:23 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 755
Nutzer
@cgutjahr:

Zitat: Zu behaupten AROS und MorphOS enthielten Teile von AmigaOS, ist kein "Hinweis" sondern unterstellt den AROS- und MorphOS-Entwicklern illegales Verhalten.

Mannnnn liest ihr nicht oder was ist los? ich schrieb "Amiga Code" und NICHT "AmigaOS" die irgend wo im MorphOS oder Aros enthielt

Ach... Ich lass es sein, es ist nur unendlich traurig, es wird immer einen geben der/die meine setzte verdrehen, zensiert, verfälschen und natürlich löscht. Egal was ich damit aus drücken möchte wird eh wieder gelöscht. :(

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.11.2018, 20:39 Uhr

cgutjahr
Posts: 2618
[Administrator]
Zitat:
Original von xXSoul-Reaver-2006Xx:
Mannnnn liest ihr nicht oder was ist los? ich schrieb "Amiga Code" und NICHT "AmigaOS" die irgend wo im MorphOS oder Aros enthielt

Wo genau ist denn der Unterschied zwischen "Teile von AmigaOS" und "Amiga Code wegen dem man verklagt werden könnte"? Wenn du keinen AmigaOS Code gemeint hast, was für Code denn dann?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.11.2018, 21:12 Uhr

wawa
Posts: 314
Nutzer
Zitat:
Original von cgutjahr:
das ganze per Mail ausdiskutieren.

sicher nicht..

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2018, 11:16 Uhr

OlafSch
Posts: 67
Nutzer
@xXSoul-Reaver-2006Xx:

Ich verstehe den Kommentar ebenfalls nicht... verklagt werden kann man nur wenn man widerrechtlich Codes verwendet hat, z.B. Codes aus den Original-Sourcen. Das haben meines Wissens beide (Aros und Morphos) gerade vermieden um eben nicht verklagt werden zu können (was unser Freund Ben H. sicher mit großer Begeisterung gemacht hätte wenn er dafür Handhabe gehabt hätte). Aros z.B. bildet die API nach und war von Anfang an nur auf X86 lauffähig. Oder habe ich da etwas falsch verstanden?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Forum und Interna > cg, Löscherei und Kritik [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.