amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Witze über den Amiga [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

28.05.2016, 23:43 Uhr

cgutjahr
Posts: 2618
[Administrator]
Ich räume gerade meine Festplatte bzw. diverse Backups etwas auf, bin dabei über die folgenden Sprüche gestolpert. Das Zeug ist uralt, keine Ahnung wo ich das her hatte - ich poste es mal hier um es zu "archivieren". Die meisten Witze klingen stark danach, als kämen sie aus der ST-Ecke. Die armen Schweine hatten ja sonst nicht viel zu lachen...

Also:



Was kommt einem Automatischen Disketten-wechsler am nächsten?

Ein Amiga user beim zocken.

---

Woran erkennt man einen Amiga user?

An den roten Augen.

---

Wie bekommt ein Amiga-User am schnellsten heraus, was auf einer Diskette ist?

Er sucht den Zettel, auf dem der Inhalt gelistet ist

---

Warum heißt ein Programmabsturz "Guru Meditation" ?

Weil die Entwickler die ganze Zeit über besoffen waren....

---

Warum hat AmigaDOS so viele Fehler?

Versuch mal, besoffen ein OS zu schreiben...

---

Und warum stürzt der Amiga ständig ab?

Versuch mal im Vollrausch ein fehlerfreies Programm zu schreiben!

---

Was ist in dem neuen Programmpaket zum Amiga 500 enthalten?

10 Ballerspiele, 2 Demos, ein Telefonnummernspeicherprogramm, eine Bedienungsanweisung
in Großschrift mit vielen bunten Bildern und für die Analphabeten eine 90er Audiocassette
mit Hinweisen für den Umgang mit der Maus.

---

Wozu gibt es jetzt von Commodore CDTV?

Damit die Amigabesitzer die Hinweise für den Umgang mit der Maus auch rauschfrei hören können.

---

Warum haben Amigabesitzer nur wenige Dateien auf ihren Diskette?

Damit beim Directory-Lesen der Kaffee nicht kalt wird!

---

und wofür steht "AMIGA"?

Auch Meiner Ist Gestern Abgestürzt

---

Warum wird bei der Guru-Meditation jetzt auch die Uhrzeit angezeigt?

Damit man nicht jede minute auf die Armbanduhr gucken muss.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.05.2016, 00:57 Uhr

tbone
Posts: 99
Nutzer
Das soll'n Witze sein? o)
Die lesen sich ja alle total gequält.

Ich glaube ich hätte das bedenkenlos gelöscht! o)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.05.2016, 07:37 Uhr

analogkid
Posts: 2383
Nutzer
Zumal die Suchmaschine deines Vertrauens direkt in den ersten beiden Treffern diese und ähnliche Versuche lustig zu sein Preis gibt ;)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.05.2016, 09:29 Uhr

ton
Posts: 598
Nutzer
Naja, früher war so einiges ach wie lustig wo man sich gekringelt hat. :glow:
Jetzt würde man sagen, Kalauer. :D

Amiga lebt von Nostalgie :D Obwohl, ich nicht verstehe das es immer noch Leute gibt die darüber lachen können. :sleep:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.05.2016, 11:02 Uhr

thomas
Posts: 7650
Nutzer
Aus heutiger Sicht finde ich es lustig, dass im Handbuch des A500 damals tatsächlich beschrieben wurde, wie man die Maus richtig hält und bedient.


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.05.2016, 12:13 Uhr

analogkid
Posts: 2383
Nutzer
Zitat:
Original von thomas:
Aus heutiger Sicht finde ich es lustig, dass im Handbuch des A500 damals tatsächlich beschrieben wurde, wie man die Maus richtig hält und bedient.


Für die Nachfahren unserer Nachfahren wird diese Erklärung sicher wieder an Bedeutung gewinnen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.05.2016, 17:09 Uhr

jochen22
Posts: 1139
[Benutzer gesperrt]
@cgutjahr:

"Die armen Schweine hatten ja sonst nicht viel zu lachen..."

Mann,mann,mann.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.05.2016, 17:43 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
Also bei PC-Usern habe ich das damals durchaus gesehen, dass sie nie wirklich gelernt hatten, wie man die Maus richtig bedient. Die "Erste Schritte"-Diskette auf dem Amiga hat auch mir geholfen, mich schnell mit allem was für mich neu war zurechtzufinden.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.05.2016, 17:54 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Es gab ja nie PC Witze... es war alles wahr...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.05.2016, 19:05 Uhr

Holger
Posts: 8038
Nutzer
@cgutjahr:
Wann postest Du denn endlich die Witze?

Zitat:
Original von ton:
Naja, früher war so einiges ach wie lustig wo man sich gekringelt hat. :glow:


Ich kann mich erinnern, in der Vergangenheit Amiga-Witze gehört zu haben, bei denen man schmunzeln konnte. Vielleicht auch welche, die zwar nicht lustig waren, bei denen man aber erkennen konnte, auf welche Eigenheit zu abzielten.

Aber „Die Entwickler waren alle besoffen (boah, was bin ich für ein Held)“ war auch schon vor dreißig Jahren nicht lustig. Und hätte auch bei den meisten Atari-Usern nicht für Stimmung gesorgt.

Zitat:
Original von thomas:
Aus heutiger Sicht finde ich es lustig, dass im Handbuch des A500 damals tatsächlich beschrieben wurde, wie man die Maus richtig hält und bedient.


Ich find’s nicht lustig, sondern absolut sinnvoll. Gab’s bei Windows auch, nur hatte ja der Durchschnittsuser kein Handbuch zu seiner Raubkopie und bis man die Online-Hilfe geöffnet hat und zum passenden Kapitel gekommen ist, hat man es ja gelernt.

Jedenfalls konnte man in der zweiten Hälfte der 80er Jahre kaum voraussetzen, dass der Anwender das schon weiß.

Witziger finde ich da die Eigenart alter Handbücher, im Anhang noch den gesamten Schaltplan zu enthalten…

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.05.2016, 21:05 Uhr

Darkfleed
Posts: 122
Nutzer
Es gab auch gute Witze:
"Ich habe eine Original Diskette von Lemminge!"
Was? Die gibt es wirklich?

Wie lange hast du schon deinen 4000er?
Seit der ersten oder der zweiten Reperatur?

"Der 600er wird die mobile Computerwelt revolutionieren"




--
Die letzten A1200 liegen im Sterben. Lasst ihre Opfer nicht umsonst sein...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.05.2016, 12:04 Uhr

Holger
Posts: 8038
Nutzer
Zitat:
Original von Darkfleed:
"Ich habe eine Original Diskette von Lemminge!"


Ich hab die andere.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.05.2016, 17:58 Uhr

ton
Posts: 598
Nutzer
Auch wenn es nicht so dazu paßt, vergleiche ich es mit den Ostfriesen,- Manta-, Häschen und Klein Erna Witze.
Es gab aber ebenso PC-Windows Witze. Irgendjemand hat die sich ja alle mal ausgedacht. Jedes Jahrzehnt hatte eben so seine Eigenheiten. Was Handbücher angeht, gibt es die heutzutage nur rudimentär bzw. als Zettel oder eine/zwei Din4 Seiten oder als irgendeine pdf Datei. Da waren die Amiga Handbücher schon sehr vorbildlich. Nicht zu vergessen die "Erste Schritte" Diskette. Gerade fällt mir ein, das es bei Youtube sogar ein Lernvideo zum Amiga gibt. War selbst ganz überrascht und aus heutiger Sicht kurios. :look:

Erfolg ist Lernbar - Der Amiga 1200
Erfolg ist Lernbar Der Amiga 4000

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.06.2016, 20:04 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
Ich könnte mir mindestens ein Forum vorstellen, wo das Veröffentlichen von Amigawitzen zu Schnappatmung führen dürfte :D
--
God forgives - who forgives God ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Witze über den Amiga [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.