amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Andere Systeme > DSL-Zugang Telekom [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

29.06.2016, 14:49 Uhr

Primax
Posts: 238
Nutzer
Hat denn jemand zufällig auch einen ganz schnöden DSL2000-Zugang über die Telekom?
Ich habe seit ein paar Tagen enorme Probleme, dass meine FritzBox SL die Verbindung nicht hält. Sie wird aufgebaut, hält dann für wenige Minuten und dann wird die Verbindung gekappt. Danach ist es fast aussichtslos. Er versucht und versucht, kann die Verbindung aber nicht mehr herstellen.

Hat jemand ähnliche Probleme?
Ich dachte, bevor ich mich durch die Hotlines kämpfe, frage ich hier mal kurz.

Ich dachte übrigens zunächst, dass das mit meinem iMac zusammenhängt. Aber mit einem Laptop und Windows tauchen die gleichen Probleme auf.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.06.2016, 21:04 Uhr

Primax
Posts: 238
Nutzer
Also, da ich nun Kabel als auch DSL-Splitter getauscht habe und das Problem dennoch besteht, muss es höchstwahrscheinlich an der FritzBox liegen.
Hat denn jemand eine Empfehlung für einen preiswerten Router? Ich will damit keine Zaubereien vollbringen, einfach nur surfen. Und eine USB-Anschluss sollte er haben, damit ich damit meinen iMac und meinen Amiga koppeln kann.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.06.2016, 21:54 Uhr

ylf
Posts: 4070
Nutzer
Es muss nicht an der Fritz!Box liegen, genauso gut kann etwas an der Technik deines Providers kaputt sein, also bei der Telekom.
(Verbindungsabbrüche hatte ich auch schon, bei Vodafone und Easybox, spielt aber für das Prinzip keine Rolle und in meinem Fall war es die vermittlungsseitige Hardware.)

Du kannst nur mit anderer DSL-Hardware gegenprüfen, falls damit die Abbrüchen auch auftreten, bleibt nur die Tortur mit den Hotlines. Neue Hardware würde ich erst mal nicht kaufen, denn wenn es nicht an deiner Hardware liegt, war die Investition vergeblich. Vielleicht kann dir jemand etwas passendes leihen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.06.2016, 23:38 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 754
Nutzer
Zitat:
Original von Primax:
Hat denn jemand zufällig auch einen ganz schnöden DSL2000-Zugang über die Telekom?
Ich habe seit ein paar Tagen enorme Probleme, dass meine FritzBox SL die Verbindung nicht hält. Sie wird aufgebaut, hält dann für wenige Minuten und dann wird die Verbindung gekappt. Danach ist es fast aussichtslos. Er versucht und versucht, kann die Verbindung aber nicht mehr herstellen.

Hat jemand ähnliche Probleme?
Ich dachte, bevor ich mich durch die Hotlines kämpfe, frage ich hier mal kurz.

Ich dachte übrigens zunächst, dass das mit meinem iMac zusammenhängt. Aber mit einem Laptop und Windows tauchen die gleichen Probleme auf.


Hallo

Die Telekom hat zu zeit massig Probleme, ich würde erst mal warten und dann weitersehen. Oder ein neues Passwort nutzen.

Quelle:
Datenklau: Telekom fordert Kunden auf, Passwörter zu ändern.
http://www.giga.de/unternehmen/deutsche-telekom/news/datenklau-telekom-fordert-kunden-auf-passwoerter-zu-aendern/

Heute war ab 20 uhr mehr als 700 störmeldungen gemeldet worden.
http://allestörungen.de/stoerung/deutsche-telekom
--
Bild: http://mypsn.eu.playstation.com/psn/profile/Andromeda-Gate.png

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.07.2016, 11:20 Uhr

hjoerg
Posts: 3781
Nutzer
@Primax:

a) Die Hotline der TK ist superschnell und sagt auch sofort wo der Fehler liegt. Kann auch auch einen RESET durchführen.

b) Auch die FB kann dazu Auskunft geben.

Alles zu tauschen und nach liegende Computer zu verdächtigen, ist falscher Aktionismus.

VG :)
--
WinUAE Fan
hjörg :dance2:
For Player only

"Wenn ich dir Recht gebe, liegen wir beide falsch"

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.07.2016, 08:23 Uhr

Primax
Posts: 238
Nutzer
Vielen Dank für eure Antworten.

Also: Der Anruf bei der Hotline ergab, dass der Anschluss okay sei. Sie könne da keine Störungen feststellen und empfehle den Splitter zu wechseln.
Gesagt, getan. Problem blieb.

Da ich ja vorher schon einen anderen PC an der Fitz!Box hatte und auch das Ethernetkabel durch USB ersetzte hatte, blieb eigentlich nur die Fitz!box übrig. Ein Kollege hatte mir netterweise seine Fitz!Box 7112 geborgt.
Und was soll ich sagen: Sie läuft stabil. es scheint also der Grund zu sein.
Ich finde es zwar dahingehend etwas komisch, weil man denkt, wenn die Fritz!Box defekt ist, geht sie gar nicht und zeigt nicht diese merkwürdige Verhaltung, die Verbindung ständig zu verlieren. Aber laut Ausschlussverfahren muss sie der Grund sein.

Somit die Frage: Wo suche ich denn am besten nach einer neuen? Amazon, ebay, im Fachhandel?
Wenn es denn nun schon eine neue werden muss, dann würde ich jetzt eine mit WLAN nehmen und mit einem USB-Anschluss. Hat da jemand eine Empfehlung für meine DSL2000 Leitung?
Was mir einfällt: Bislang habe ich noch ein altes Wähltelefon an meinem Telefonanschluss. Spätestens in zwei Jahren soll ja alles über Internet laufen. Ich habe mich ehrlich gesagt noch näher damit beschäftigt, weiß nur, dass das Telefon dann nicht mehr funktioniert.
Wäre die Frage, ob man mein zukünftiger Router dahingehend gewisse Eigenschaften haben sollte?
Danke!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.07.2016, 08:55 Uhr

hjoerg
Posts: 3781
Nutzer
Moin Primax,

schade das die Box den Geist aufgegeben hat...nochmal ein Systemupdate versuchen?


Telekom:
https://www.telekom.de/hilfe/festnetz-internet-tv/ip-basierter-anschluss/ip-umstellung-schritt-fuer-schritt


Neue Box mit IP und preiswert mit Abstrichen:
https://www.amazon.de/AVM-FRITZ-TK-Anlage-DECT-Basis-Mediaserver/dp/B0117ZTDSG/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1467528788&sr=8-1&keywords=ip+fritzbox

AVM:
https://avm.de/produkte/fritzbox/fritzbox-7430/

Tausch der Box SL:
https://www.amazon.de/AVM-2000-1654-FRITZ-BOX/dp/B0019H6FAC


Nochmals Firmware FBox SL versuchen:
https://avm.de/service/downloads/?product=FRITZ%2521Box%2BSL

--
WinUAE Fan
hjörg :dance2:
For Player only

"Wenn ich dir Recht gebe, liegen wir beide falsch"

[ Dieser Beitrag wurde von hjoerg am 03.07.2016 um 09:12 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.07.2016, 21:44 Uhr

Primax
Posts: 238
Nutzer
@hjoerg

Vielen Dank für die vielen hilfreichen Tipps und Links.
Bezeichnenderweise funktioniert der Hilfe-Link der Telekom nicht. ;)
Das liegt aber wohl nicht an einer Fitz!Box, sondern weil dieses Mal wirklich die Telekom Probleme hat....
Hab deine Idee auch aufgegriffen und sowohl nochmal die Firmware frisch runtergeladen und installiert, als auch die Einstellungen zurückgesetzt. Leider ohne Erfolg. Ich nehme an, für so ein 20Euro-Teil gibts keine Reparaturmöglichkeit/-anlaufstelle?!

Ansonsten muss ich mich dann - unabhängig von meinem Fitz!Box-Problem - mal mit der Umstellung meines Telekomanschlusses kümmern. Das kommt ja so oder so.
Die 7430 scheint auf alle Fälle genau passend. Die werde ich mir schon mal besorgen. Ist zur Zeit ja erschwinglich.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.07.2016, 16:07 Uhr

ylf
Posts: 4070
Nutzer
So eine Fritz!Box kostet schon etwas mehr als 20¤.
Genau wie Mainboards, krankten einige Fritz!Box Modelle an minderwertigen Elkos, die zu einer bestimmten Zeit den Markt überhäuften. Welche Modelle und Produktionszeiträume das sind, kann ich aber nicht sagen.

Zum anderen ist die DSL-Technik nicht stehen geblieben. Du hast zwar nur einen 2000er Anschluss und deine Fritz!Box SL unterstützt schon ADSL+, jedoch nur bis 8000MBit. Um aktuelle DSL-Anschlüsse voll ausreizen zu können, bräuchtest du eh neue Hardware. Unter diesen Gesichtspunkt könnte es sinnvoll sein, in aktuelle Hardware für die nahe Zukunft zu investieren.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.07.2016, 20:05 Uhr

hjoerg
Posts: 3781
Nutzer
Zitat:
Original von Primax:
@hjoerg

...
Bezeichnenderweise funktioniert der Hilfe-Link der Telekom nicht. ;)
...


Hmmmm, ja, nein, also...bei mir geht der LINK.

Vielleicht irgendwelcher Blocker aktiv? :D
--
WinUAE Fan
hjörg :dance2:
For Player only

"Wenn ich dir Recht gebe, liegen wir beide falsch"

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.07.2016, 06:40 Uhr

Primax
Posts: 238
Nutzer
Jetzt geht der Link bei mir auch. Schätze, die Telekom hatte sich eine kleine Auszeit genommen... ;) Was mich wundert: Wenn ich das richtig auf anderen Seiten gelesen habe, muss man für diese Umstellung praktisch einen neuen Vertrag mit der Telekom abschließen. Kosten? Davon ist auf der deren ganzer Seite kein einziges Wort zu lesen. Muss ich also die Tage mal zu einem Stützpunkt pilgern und mich erkundigen.

Noch ein paar Fragen: Kann ich denn diese Fritz!Box 7430 auch für meinen jetzigen Anschluss nutzen? Denn die Umstellung wird ja sicher ein paar Tage/Wochen dauern und ich brauch bis dahin ja auch Internetzugang. Bis nächste Woche habe ich von jemandem eine andere Fritz!Box geliehen bekommen, aber danach...?

@ylf
Lohnt es sich denn, die SL mal zu öffnen? Um eventuell zu sehen, ob wirklich irgendwelche Teile verschmort o.ä. sind? Falls ja, gibt es da einen Trick? Ich kann nämlich keinerlei Schrauben oder ähnliches sehen....

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.07.2016, 15:00 Uhr

thomas
Posts: 7649
Nutzer
@Primax:

Zitat:
Kann ich denn diese Fritz!Box 7430 auch für meinen jetzigen Anschluss nutzen?

Davon gehe ich aus. Der Unterschied zwischen deinem bisherigen Anschluss und VoIP ist ja nur der Wegfall des analogen Telefonanschlusses. Die DSL-Technik ist die selbe.

Bei VoIP geht die Telefonie dann auch über DSL. D.h. du kannst dann den Splitter ausbauen. (Was ich noch nicht herausgefunden habe ist, ob man den Splitter ausbauen *muss*, oder ob es auch mit geht. Das wäre interessant für den Umstellungstag.)


Zitat:
Denn die Umstellung wird ja sicher ein paar Tage/Wochen dauern und ich brauch bis dahin ja auch Internetzugang.

Die Umstellung dauert nicht. Du bekommst einen Stichtag genannt und an dem Tag wird von jetzt auf gleich umgeschaltet. Die Uhrzeit wird dir glaube ich aber nicht mitgeteilt. Das alte Telefon funktioniert dann einfach nicht mehr.

Wobei, du kannst vermutlich jetzt schon die Verkabelung so machen, dass das Telefon an die Fritzbox angeschlossen wird. Dann musst du nach der Umstellung nur die Konfiguration der Fritzbox anpassen.


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/



[ Dieser Beitrag wurde von thomas am 06.07.2016 um 16:23 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.07.2016, 18:27 Uhr

ylf
Posts: 4070
Nutzer
Zitat:
Original von Primax:
@ylf
Lohnt es sich denn, die SL mal zu öffnen? Um eventuell zu sehen, ob wirklich irgendwelche Teile verschmort o.ä. sind? Falls ja, gibt es da einen Trick? Ich kann nämlich keinerlei Schrauben oder ähnliches sehen....


Wenn du entsprechende Lötmöglichkeiten und Fähigkeiten hast, Elkos zu tauschen vielleicht. Alles komplexere, was defekt sein könnte, bedeutet auch für den Fachmann Totalschaden.
Die Gehäuse sind geklipst oder geklebt.
Hier ein paar Videos, die ich auf die Schnelle gefunden habe:
https://www.youtube.com/watch?v=neFjm_5CvWo
https://www.youtube.com/watch?v=hwCsPkdGEbo

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.07.2016, 19:42 Uhr

Bjoern
Posts: 1671
Nutzer
Zitat:
Original von thomas:
@Primax:
Die DSL-Technik ist die selbe.


Da bin ich nicht ganz sicher, aber:

Zitat:
Bei VoIP geht die Telefonie dann auch über DSL. D.h. du kannst dann den Splitter ausbauen. (Was ich noch nicht herausgefunden habe ist, ob man den Splitter ausbauen *muss*, oder ob es auch mit geht. Das wäre interessant für den Umstellungstag.)

Ja, der Splitter muss entfernt werden (eingebaut ist er ja eh nicht ;) )
siehe
https://www.telekom.de/hilfe/festnetz-internet-tv/ip-basierter-anschluss/splitter-entfernen

Grüße,
Björn

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.07.2016, 12:54 Uhr

hjoerg
Posts: 3781
Nutzer
Zitat:
Original von Bjoern:
Zitat:
Original von thomas:
@Primax:
Die DSL-Technik ist die selbe.


Da bin ich nicht ganz sicher, aber:

Zitat:
Bei VoIP geht die Telefonie dann auch über DSL. D.h. du kannst dann den Splitter ausbauen. (Was ich noch nicht herausgefunden habe ist, ob man den Splitter ausbauen *muss*, oder ob es auch mit geht. Das wäre interessant für den Umstellungstag.)

Ja, der Splitter muss entfernt werden (eingebaut ist er ja eh nicht ;) )
siehe
https://www.telekom.de/hilfe/festnetz-internet-tv/ip-basierter-anschluss/splitter-entfernen

Grüße,
Björn


Nö, *muss* nicht, kann:

https://telekomhilft.telekom.de/t5/Sonstiges/Splitter-muss-unbedingt-weg/td-p/1310599

--
WinUAE Fan
hjörg :dance2:
For Player only

"Wenn ich dir Recht gebe, liegen wir beide falsch"

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.07.2016, 09:36 Uhr

Primax
Posts: 238
Nutzer
Bevor ich gleich mal zur Telekom aufbreche, noch eine Frage:
Mir ist gerade mein altes 56k-Modem in die Hände gefallen. Funktioniert denn das nach der Umstellung des Anschlusses auf IP noch?

Ich hatte es bisher immer noch als Notnagel aufgehoben, falls DSL, oder wie nun der Fall, die Fritz!Box, ausfallen. Am Amiga konnte ich das immer noch gut betreiben, auch wenn ich da nun auch auf DSL "umgestellt" habe.

Nachtrag: Wenn man folgendem Link glauben darf, dann nicht.
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Telefonie-Internet/Analoges-Modem-und-IP-Anschluss/td-p/1047034

Kann also auch weg!

[ Dieser Beitrag wurde von Primax am 09.07.2016 um 09:51 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.07.2016, 10:33 Uhr

ylf
Posts: 4070
Nutzer
@Primax:
Selbst wenn das 56k MODEM noch gehen würde am IP-Anschluss, zum Surfen taugt das nicht mehr, weil die Webseiten mittlerweile so mit Inhalten vollgestopft sind, dass es bei derart geringer Übertragungsgeschwindigkeit an Timeouts hagelt, was ein sinnvolles Nutzen der Seiten trotz viel Geduld nicht mehr möglich macht.
Ausgenommen sind natürlich Seiten mit einem Webdesign aus dem vorherigen Jahrhundert wie. z.B. AmigaNews, die gehen noch. ;)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.07.2016, 10:52 Uhr

hjoerg
Posts: 3781
Nutzer
@Primax:
Jupp, selbst mit FAX wird es schon schwierig. Modem kann weg. :(
--
WinUAE Fan
hjörg :dance2:
For Player only

"Wenn ich dir Recht gebe, liegen wir beide falsch"

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.07.2016, 13:52 Uhr

Primax
Posts: 238
Nutzer
@ylf
Naja, das war ja schon immer das Schöne an den Amiga Browsern; Da konnte man radikal Bilder etc. ausschalten. Und auch für den Mac gibt es so etwas noch, z.B. eben Netsurf.
Und man will ja nicht immer gleich eine Weltumseglung planen und buchen.... ;)

Ich war jetzt gerade bei der Telekom. Mhh, da klingt das schon nicht mehr so, dass sie mit Kusshand lieber heute als morgen den Anschluss aller auf VoIP umstellen wollen. Es käme immer auf den Vertrag drauf an: Da meine Leitung im Februar angeschlossen wurde, kann ich auch erst zum Februar diese Umstellung vornehmen. Ich bin insofern nicht böse, da dann mein gutes, altes Wählscheibentelefon noch etwas länger seine Dienste verrichten darf. Das geht dann leider auch nicht mehr.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.07.2016, 14:17 Uhr

hjoerg
Posts: 3781
Nutzer
Zitat:
Original von Primax:
@ylf
Naja, das war ja schon immer das Schöne an den Amiga Browsern; Da konnte man radikal Bilder etc. ausschalten. Und auch für den Mac gibt es so etwas noch, z.B. eben Netsurf.
Und man will ja nicht immer gleich eine Weltumseglung planen und buchen.... ;)

Ich war jetzt gerade bei der Telekom. Mhh, da klingt das schon nicht mehr so, dass sie mit Kusshand lieber heute als morgen den Anschluss aller auf VoIP umstellen wollen. Es käme immer auf den Vertrag drauf an: Da meine Leitung im Februar angeschlossen wurde, kann ich auch erst zum Februar diese Umstellung vornehmen. Ich bin insofern nicht böse, da dann mein gutes, altes Wählscheibentelefon noch etwas länger seine Dienste verrichten darf. Das geht dann leider auch nicht mehr.


Ich weiss nicht was die da erzählen...alte Telefone gehen natürlich nicht direkt, manche Router können das, es gibt aber auch Adapter/Wandler und auch Telefone die nur alt aussehen
;)
--
WinUAE Fan
hjörg :dance2:
For Player only

"Wenn ich dir Recht gebe, liegen wir beide falsch"

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.07.2016, 14:42 Uhr

Primax
Posts: 238
Nutzer
@hjoerg:
Also meines sieht nicht nur so aus, es ist wirklich alt! :)
Solltest du irgendwo etwas Konkretes finden, wie ich das evtl. an die bestellte Fritz!Box 7430 anschließen kann bzw. welchen Adapter ich da bräuchte, dann bitte gerne Bescheid geben. Danke!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.07.2016, 14:52 Uhr

hjoerg
Posts: 3781
Nutzer
Zitat:
Original von Primax:
@hjoerg:
Also meines sieht nicht nur so aus, es ist wirklich alt! :)
Solltest du irgendwo etwas Konkretes finden, wie ich das evtl. an die bestellte Fritz!Box 7430 anschließen kann bzw. welchen Adapter ich da bräuchte, dann bitte gerne Bescheid geben. Danke!


Es gibt auch verschiedene Wählscheibentelefone, welches genau soll denn angeschlossen werden? ?(


E: https://www.google.de/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&espv=2&ie=UTF-8#q=altes%20telefon%20an%20ip%20anschluss

--
WinUAE Fan
hjörg :dance2:
For Player only

"Wenn ich dir Recht gebe, liegen wir beide falsch"

[ Dieser Beitrag wurde von hjoerg am 09.07.2016 um 14:54 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.07.2016, 15:49 Uhr

Primax
Posts: 238
Nutzer
@hjoerg:
Du kannst Fragen stellen! ;)
Es ist ein RFT-Telefon aus Mitte der 50er. Ich weiß, dass das aus der Ferne schwer ist.
Vermutlich werde ich es am 18.02.2017, dem offiziellen Tag der Umstellung, einfach probieren müssen. Was sollte auch schlimmeres passieren, als dass ich mal für eine gewisse Zeit himmlische Ruhe daheim habe, weil nichts klingelt.... ;)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Andere Systeme > DSL-Zugang Telekom [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.