amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Dateien mit der Endung CT bzw. CD [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

03.04.2018, 17:59 Uhr

Roy
Posts: 68
Nutzer
Hi Leute,

ich installiere gerade ToolsDaemon v2.1a. Dabei ist mir aufgefallen, dass es im Archiv unter 'Catalogs' CT und CD Dateien gibt (z.B. deutsch.ct oder toolsdaemon.cd). Danach kommen im Ordner 'deutsch' die Dateien toolsdaemon.catalog und toolsprefs.catalog.

Ich brauche doch nur die *.catalogs Dateien nach Locale kopieren, oder? Wofür sind die Dateien mit den Endungen CT und CD?

Thx for helping! =)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.04.2018, 18:05 Uhr

thomas
Posts: 7678
Nutzer
@Roy:

Ja, du brauchst nur die .catalog-Datei.

Die .cd und .ct-Dateien sind die Quelltexte der .catalog-Datei.

.cd erstellt der Autor des Programms. Sie beschreibt die im Programm vorkommenden Texte und deren Standardinhalt, meistens englisch.

.ct wird vom Übersetzer erstellt. Für jede Sprache gibt es eine .ct-Datei. Zu jedem Text in der .cd-Datei muss es in der .ct-Datei eine Übersetzung in der jeweiligen Sprache geben.

Das Programm CatComp (oder andere mit GUI) macht dann aus den beiden Quelldateien eine .catalog-Datei, die vom Programm verwendet wird.


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.04.2018, 18:11 Uhr

Roy
Posts: 68
Nutzer
@thomas:

Vielen lieben Dank für Deine ausführliche Erklärung, Thomas. So habe ich wieder etwas gelernt. =)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.11.2021, 05:27 Uhr

Primax
Posts: 316
Nutzer
@thomas:

Wenn ich mich hier (spät) nochma ranhänegn darf:
Aber ein Programm, um aus der englische Vorlage bequem (und nicht nur per Editor) die deutsche Übersetzung zu erstellen oder, falls bereits vorhanden, zu prüfen, gibt es nicht...?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.11.2021, 11:26 Uhr

DaxB
Posts: 1412
Nutzer
@Primax:
Catalog Editoren gibt es ein paar. Sollten im Aminet zu finden sein.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.11.2021, 21:20 Uhr

yelworC
Posts: 401
Nutzer
Recatit hab ich früher immer benutzt. Das kann cd und ct Dateien lesen und erzeugen und auch .catalog Dateien daraus generieren.

cd ist der "catalog descriptor", also eine Datei, die die strings beschreibt und ihen ihre IDs zuweist etc.

ct ist die "catalog translation", die dann die passenden übersetzungen enthält.

Das sind beides im Grunde einfache Textdateien.

Und aus beiden zusammen erzeugt man dann die eigentliche catalog Datei in einem binärformat.

So hab ichs jedenfalls in Erinnerung. Ist ja schon paar Tage her :-D

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.11.2021, 07:55 Uhr

analogkid
Posts: 2392
Nutzer
@Primax:

SimpleCat von Guido Mersmann ist sehr komfortabel mit seiner MUI Oberfläche. Du kannst es aber auch per Shell nutzen.

http://geit.de/deu_simplecat.html

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.11.2021, 19:49 Uhr

Primax
Posts: 316
Nutzer
Danke für die Erläuterungen und Hinweise!
SimpleCat hatte ich durch die Suchempfehlung ebenso gefunden und auch getestet. War allerdings zunächst etwas ernüchtert, weil ich nur *.cs-Dateien öffnen konnte. Ein fürsorglicher und freundlicher Entwickler hatte mich aber darauf hingewiesen, dass man *.ct und *.cd-Dateien importieren kann. Wird also nochmal angetestet!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Dateien mit der Endung CT bzw. CD [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.