amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Dateien per startup auf Festplatte instalieren [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

20.01.2019, 21:52 Uhr

Wiso
Posts: 1
Nutzer
Hi,
habe diverse libarys, befehle im ordner etc. die ich gerne per startup sequence, von einer Diskette, die entsprechenden Ordner der Workbenchfestplattebpartition instaileren will.

Welchen Befehl man dafür grundsätzlich eingeben muß ist mir klar (copy df0:xy .....).

Soweit so gut. Nun eine Frage an die Experten:
Wie gehe ich vor wenn die Workbenchpartition unterschiedliche Namen hat (sprich mal Work, mal Workbench, Sytsem oder auch Hd0, DH0 etc).

Gibt es die Workbenchpartiton bzw das Startlaufwerk (Festplatte) einen Universal Namen oder ähnliches?

"Sys" funktioniert leider nicht, da ich ja von Diskette boote auf der die zu kopierenden Dateien und auch die Startupsequence die ich basteln möchte liegt?

Jemand eine Idee?

mfG

[ Dieser Beitrag wurde von Wiso am 20.01.2019 um 21:54 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Wiso am 20.01.2019 um 21:54 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.01.2019, 22:12 Uhr

cgutjahr
Posts: 2609
[Administrator]
Nein, außer SYS: gibt es nichts. was du nutzen könntest.

Du sprichst von "Startup-Sequence", aber du meinst vermutlich eher ein allgemeines Batch-Script, oder?

Der Befehl "assign list vols" listet alle Partitionen auf. Du könntest dessen Ausgabe in eine Datei umleiten und diese dann zeilenweise abarbeiten. Die erste Partition, die s/startup-sequence o.ä. enthält ist dann eine bootbare Partition - aber natürlich nicht notwendigerweise die einzige. Oder fragst den Nutzer, welche Partition genommen werden soll, s. C:Requestchoice.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.01.2019, 10:55 Uhr

DaxB
Posts: 1375
Nutzer
Bietet sich nicht eher eine Abfrage mit RequestFile an? Zumindest wenn das Ziel unbekannt ist. Theoretisch kann es auch mehrere Bootpartitionen geben.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.01.2019, 08:46 Uhr

Holger
Posts: 8028
Nutzer
Zitat:
Original von Wiso:
Gibt es die Workbenchpartiton bzw das Startlaufwerk (Festplatte) einen Universal Namen oder ähnliches?

Es gibt ja nicht einmal die Workbenchpartiton oder das Startlaufwerk. Gerade im Amiga-Bereich musst Du damit rechnen, dass der User mehr als eine Bootpartition hat.
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Dateien per startup auf Festplatte instalieren [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.