amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > A500 Towerumbau [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

08.05.2019, 21:18 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Hallo zusammen,

Bin grad dabei, meine "Dienstwohnung" aufzulösen, da ich aus dem Berufsleben ausgeschieden bin.
In dieser "Dienstwohnung" war auch meine "Amiga-Zentrale", die meine komplette Sammlung umfasst.
Von den meisten Amiga-Sachen will ich mich nun trennen, aber erstmal muss ich mir in den nächsten Monaten einen Überblick verschaffen, was davon "in die Tonne" gehen kann, was ich verkaufe und was ich noch behalten möchte.

Ich werde mich auf jeden Fall von meinem getowerten A1200 und von meinen 2,5 A500 trennen (zwei funktionierende A500 und ein Mobo mit Gehäuseunterteil als Ersatzteilspender).

Zu Letzteren stellt sich mir nun eine Frage.
Als alter Bastler wollte ich mir eigentlich mal "den schnellsten A500 der Welt" als Tower zusammenbauen.
Es gab ja mal Pläne, eine CyberstormPPC für den A2000 auf den Markt zu bringen.
Hatte mir dazu schon ein Zorro-Busboard von Mikronic (mit Slot für CPU-Karten vom 2000er), einen Tastatur-Adapter zum Anschluß einer PC-Tastatur, eine PC-Tastatur und ein PC-Towergehäuse angeschafft.
Aber leider kam dann die 2000er Version der CyberstormPPC nie auf den Markt, und so habe ich mir dann einen A4000PPC zusammengeschraubt.
Dann kam auch noch der 1200er dazu und der ganze 500er Kram verschwand im Schrank.
Später kam der 1200er dann auch in besagten Schrank.

Jetzt - beim Leerräumen - merke ich erst, was sich da seit 1988 alles an Amiga-Sachen angesammelt hat.
Katastrophe!
Schon vier Umzugskartons voll - einer mit CDs (originale Vollversionen und Heft-CDs), einer mit Disketten, einer mit Handbüchern und Amiga-Büchern und einer mit allen möglichen Kabeln und "Kleinteilen".
Und immer noch nicht alle Amiga-Sachen eingepackt!

Nun zu meiner Frage:
Bin mir nicht sicher, ob ich das alte PC-Towergehäuse (mit Netzteil) noch mit in meine andere Wohnung nehmen soll, um es dann später mit dem ganzen 500er-Kram zu verkaufen, oder soll ich mir den 80 km Transport von diesem Big Box Tower aus der 286er-Zeit sparen und ihn gleich hier zum Wertstoffhof bringen?

Was meint Ihr?

--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih` und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.05.2019, 14:08 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
PS:
Hat sich erledigt - habe das Towergehäuse letzten Freitag entsorgt. Wenn jemand den 500er Kram haben will und in einen Tower einbauen möchte, dann kann er sich selber einen Tower besorgen, der nach seinem Geschmack ist...
ZorroII-Board (mit 2000er CPU-Slot) und Adapter für PC-Tastatur sind jedenfalls noch da.


-----
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih` und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ Dieser Beitrag wurde von dandy am 20.05.2019 um 14:08 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.05.2019, 12:07 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
@Thomas:
Habe grad Deine EMail erhalten.
Leider hast Du keine "Reply to:"-Adresse angegeben.
Als Absenderadresse steht da nur:
"Von: "amiga-news" <noreply@amiga-news.de>".
Dahin kann ich also keine Antwort schicken ("no reply").

Weiter unten steht da noch:
"Diese Mail wurde im AN-Forum (https://www.amiga-news.de/de/forum/) verschickt.
Bei Antworten bitte die Reply-to-Adresse benutzen!"

Und die fehlt leider...
Versuche es bitte nochmal - diesmal dann bitte mit "Reply-to-Adresse"...
;)


-------
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih` und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ Dieser Beitrag wurde von dandy am 23.05.2019 um 12:08 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.05.2019, 18:16 Uhr

Holger
Posts: 8031
Nutzer
@dandy:
Die Header werden von der Forensoftware ausgefüllt. Die kann man als User nicht beeinflussen. Wenn Reply-To: wirklich fehlt, wäre das ein Fehler in der Forensoftware.

Als Notlösung könnte Thomas seine E-Mail-Adresse irgendwo im Text unterbringen.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.05.2019, 18:34 Uhr

cgutjahr
Posts: 2611
[Administrator]
Sorry, das ist mir glatt durchgerutscht:

Die Mail-Funktion funktioniert wie sie soll: ich habe mir gerade selbst über das Forum eine Mail geschrieben und die Mail, die hier ankam, hatte wie gewünscht meine private Mail-Adresse im "ReplyTo:"-Header.

Dass "noreply@..." als Absender verwendet wird, ist Absicht - das gibt sonst u.U. Probleme mit manchen Mailfiltern. Alle mir bekannten Mailprogramme antworten aber automatisch an die ReplyTo-Adresse, falls eine angegeben ist.

Ich weiß nicht um welchen "Thomas" es geht, deswegen kann ich sein Profil in der Datenbank nicht überprüfen - ich gehe davon aus, dass hier das Problem liegt.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.05.2019, 09:35 Uhr

transi
Posts: 1
Nutzer
@cgutjahr:
Danke für die Hilfe, aber ich hatte nochmals eine Mail mit meiner E-Mail Adresse geschickt.

In meinem Profil habe ich aber die E-Mail Adresse angegeben.

Grüße,

Thomas

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > A500 Towerumbau [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.