amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Wie kann man HDImage erzeugen? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

11.07.2020, 11:47 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 787
Nutzer
Hallo

Ich habe die letzten tage sehr lange herumgegoogelt, ich suchte hinweiße für DOSBOX, wie man HD Images erzeugt.
Leider zeigt Google nur, wie Image unter DOS box einbinden kann oder CD-iso-image mit nero erstellen kann.

Hach früher unter Amiga, konnte ich Problemlos mit PC-TASK oder PCx Emulator ganz einfach HD Images erzeugen unter DOSBOX scheint es nicht zu gehen!?

Könnte jemand da weiter helfen?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.07.2020, 14:51 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 787
Nutzer
Hi
Ich habe jetzt einfach eine virtuelle Festplatte im Oracle VM VirtualBox Manager, eine 10 GB Datei/files erzeugt, diese Datei Heist jetzt dosbox.vdi, kann man diese VDI (VitualBox Disk Image) files das ich erzeugt habe im Dosbox mounten? falls ja!.

Was muß ich in der -size eintragen wen ich die datei/files dosbox.vdi mounten möchte?

In der Anleitung steht geschrieben Beispiel eine 70 MB Image...
imgmount e: d:\test.img -size 512,63,16,142

Der -size braucht... Cylinders, Heads and Sectors of the drive. Required to mount hard drive images.

Wie kann man in der dosbox.vdi datei/files auslesen/erkennen?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.07.2020, 16:50 Uhr

thomas
Posts: 7662
Nutzer
Ich denke mal, was DosBox braucht ist einfach eine große Datei. Eine Datei die so groß ist wie die Festplatte, die emuliert werden soll.

Ich glaube nicht, dass spezielle Formate wie VDI oder VHD unterstützt werden. D.h. wenn du so eine Datei verwenden möchtest, muss das auf jeden Fall eine mit fester Größe sein und nicht dynamisch wachsend. Und nachdem sie unter DosBox verwendet wurde, kann sie wahrscheinlich nicht mehr als VDI bzw. VHD verwendet werden.

Das mit der Geometrie ist eigentlich ganz einfach: 512 mal Sectors mal Heads mal Cylinders gleich Größe der Datei in Bytes.

512 * 63 * 16 * 142 = 73285632 = 69,89 MB

Oder Größe der Datei in Bytes durch 512 durch Sectors durch Heads gleich Cylinders.

73285632 / 512 / 63 / 16 = 142

Ich kenne jetzt auch kein Programm für Windows, das einfach große Dateien machen kann. Ich würde vermutlich mit WinUAE ein HDF anlegen und das verwenden.


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.07.2020, 17:41 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 787
Nutzer
Zitat:
Original von thomas:
Ich denke mal, was DosBox braucht ist einfach eine große Datei. Eine Datei die so groß ist wie die Festplatte, die emuliert werden soll.

Ich glaube nicht, dass spezielle Formate wie VDI oder VHD unterstützt werden. D.h. wenn du so eine Datei verwenden möchtest, muss das auf jeden Fall eine mit fester Größe sein und nicht dynamisch wachsend. Und nachdem sie unter DosBox verwendet wurde, kann sie wahrscheinlich nicht mehr als VDI bzw. VHD verwendet werden.

Das mit der Geometrie ist eigentlich ganz einfach: 512 mal Sectors mal Heads mal Cylinders gleich Größe der Datei in Bytes.

512 * 63 * 16 * 142 = 73285632 = 69,89 MB

Oder Größe der Datei in Bytes durch 512 durch Sectors durch Heads gleich Cylinders.

73285632 / 512 / 63 / 16 = 142

Ich kenne jetzt auch kein Programm für Windows, das einfach große Dateien machen kann. Ich würde vermutlich mit WinUAE ein HDF anlegen und das verwenden.


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/


Hi

Wie siet es aus, wenn die Geometrie meiner 10GB datei?
wo kann man das sehe? oder errechnen?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.07.2020, 23:26 Uhr

thomas
Posts: 7662
Nutzer
Eine Datei hat keine Geometrie. Wie man eine errechnet habe ich dir gesagt. Du musst dir einfach drei Zahlen ausdenken, die miteinander und mit 512 multipliziert die Größe der Datei ergeben.

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.08.2020, 01:51 Uhr

RetroMan
Posts: 296
Nutzer
Das VDI musst du erst in ein IMG umwandeln, einfach mal googeln. Das VDI selbst hat einen Header und der verhindert dass das VDI Image mit Dosbox funktioniert (weil dann die errechnete Grösse nicht stimmt)

Aber warum lädst du dir nicht einfach ein leeres IMG Image für DOSBox herunter ???

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Wie kann man HDImage erzeugen? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.