amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Forum und Interna > Moderiert? - Hier wird zensiert... [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 -2- [ - Beitrag schreiben - ]

18.08.2020, 15:29 Uhr

cgutjahr
Posts: 2709
[Administrator]
Zitat:
Aber cg hat das Thema Coffin/ApolloOS schon mehrfach kritisch aufgenommen, hier zum Beispiel: https://amiga-news.de/de/news/AN-2019-11-00011-DE.html
Das ist eine simple Tatsachenbeschreibung: Vamnpire-Team vertreibt Schwarzkopien mit einer 450 Euro teuren Hardware und lügt über angebliche vorhandene 3.9-Lizenzen.

Zitat:
Dies scheint ihm persönlich ein wichtiges Anliegen zu sein.
Mein "wichtiges Anliegen" ist, dem Leser möglichst alle Informationen an die Hand zu geben, damit er sich ein eigenes Bild machen kann. Der Umgang im Vampire-Umfeld mit Software-Lizenzen und die dazugehörige Kommunikation mit den Kunden gehört da selbstverständlich dazu.

Ich habe zur Vampire eigentlich keine Meinung, höchstens Zweifel an den Erfolgsaussichten - aber im Grunde ist mir das Ding egal. Mein etwas emotionaler Beitrag im ApolloOS-Thread war sicher ein bisschen ungeschickt, weil er die ganzen Guerilla-Kämpfer noch zusätzlich motiviert hat - aber sieh das doch mal aus meiner Warte:

Den Copyright-Onkel zu spielen macht prinzipiell keinen Spaß, mich tagelang anpöbeln zu lassen was für ein hasserfüllter Pseudo-Journalist man sei ist auch nicht gerade mein Lieblingsaspekt an diesem Hobby. Aber das Vampire-Umfeld bringt es fertig, einen Bock nach dem anderen zu schießen - und ich darf dann wieder den Deppen machen.

In diesem speziellen Fall hat es mehrere Versuche gebraucht an das Archiv überhaupt heranzukommen (inklusive fehlerhafter Downloads), ich musste recherchieren was ein *.ima-Image ist und wie ich darauf unter Linux überhaupt zugreifen kann, dann überprüfen ob die Behauptung stimmt das kleine Teile der Distribution von 3.1/3.1.4 geklaut wurden (inklusive Mail-Verkehr mit einem 3.1.4-Entwickler), Inhaltsverzeichnis der Distribution erstellen und im Kommentarbereich erklären, was Sache ist (notwendig, weil wir ja voraussichtlich keine weitere Berichterstattung zu ApolloOS machen werden), dann eine Diskussion auf unserer internen Mailingliste was wir in der Sache (noch) machen, dann zwei Tage verschärfter Moderationsdienst.

Für diesen ganzen Mist geht eine Menge Zeit drauf. Ich würde auch lieber eine Meldung machen, dass die Vampire jetzt wie von Gunnar versprochen bei MediaMarkt im Regal liegt. Aber das Vampire-Team macht ja lieber eine "legale" Distribution, die sich dann als gar nicht so legal herausstellt. So hat halt jeder seine Prioritäten...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.08.2020, 16:00 Uhr

IM_Petrow
Posts: 66
Nutzer
@Holger:

Es sind schon mehrere Leute damit auf die Nase gefallen, so etwas 1:1 als Remake neu zu machen.

Das Level-Design, die Grafiken etc. sind ja bewusst so nah am Original wie möglich.

Wie kommst du darauf, dass damit keine Urheberrechte verletzt würden?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.08.2020, 16:56 Uhr

Holger
Posts: 8080
Nutzer
Zitat:
Original von IM_Petrow:
Es sind schon mehrere Leute damit auf die Nase gefallen, so etwas 1:1 als Remake neu zu machen.


Kennst Du auch ein konkretes Beispiel, wohlgemerkt, bei keine Originaldateien kopiert wurden?

Zitat:
Das Level-Design, die Grafiken etc. sind ja bewusst so nah am Original wie möglich.
„so nah wie möglich“ nachgemacht ist eben etwas anderes als „kopiert“.

Zitat:
Wie kommst du darauf, dass damit keine Urheberrechte verletzt würden?

Weil Design nunmal nicht dem Urheberrecht unterliegt, sondern nur geschützt werden kann, wenn es als Design patent oder im Deutschen als Geschmacksmuster eingetragen wird.

Diese Eintragung und auch die Aufrechterhaltung des Schutzes erfolgt auf eigene Kosten. Es ist also unwahrscheinlich das eine Firma dies für ein schon lange nicht mehr vertriebenes Spiel unterhält. Im US Recht kann die Schutzwirkung sogar wegen Nichtnutzung erlöschen. Und selbst wenn es einen noch wirksamen Schutz gäbe, wäre die Verletzung des Designs etwas anderes als eine Verletzung des Urheberrechts.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.08.2020, 21:28 Uhr

IM_Petrow
Posts: 66
Nutzer
@Holger:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Fangame

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.08.2020, 01:29 Uhr

RetroMan
Posts: 299
Nutzer
Zitat:
Original von IM_Petrow:
@Holger:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Fangame


Und was soll uns der Link jetzt sagen ?? Da steht fast 1:1 das was Holger bereits ausgeführt hat.

Ausserdem ist das alles doch kein Problem : Sobald der Rechteinhaber ein Problem damit hat, wird hier eben nicht mehr darüber berichtet, fertig ist die Laube !

Und was genau meinst du mit ".. auf die Nase gefallen" ???

Es gibt sicher einige Beispiele wo der Rechteinhaber seinen Anspruch geltend gemacht hat, aber wenn der Betroffene dann den Download entfernt hat war auch Ruhe. Keiner wurde je dazu genötigt, dafür eine Geldstrafe zu zahlen, jedenfalls niemand von dem ich wüsste. Nichtmal Nintendo hat dafür etwas bekommen/verlangt/eingeklagt (ja, dieser komische Clone, dessen Name ich nicht erwähne :lach: )

P.S : Wer meint er wird hier "zensiert" soll halt woanders trollen gehen. Jeder Admin hat das Recht (und die Pflicht) seine Seite(n) zu kontrollieren und ggf nach seinem Ermessen Beiträge zu löschen oder zu ändern.

[ Dieser Beitrag wurde von RetroMan am 24.08.2020 um 01:36 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.08.2020, 09:16 Uhr

IM_Petrow
Posts: 66
Nutzer
Es kommt immer wieder vor, dass Spielehersteller gegen solche Entwicklungen vorgehen, da sie ihre Eigentumsrechte an den Ideen oder Charakteren verletzt sehen. Nicht autorisierte, aber nicht-kommerziell motivierte Fanwerke, befinden sich in einer rechtlichen Grauzone und werden von den Rechteinhabern teilweise (wohlwollend) ignoriert, teilweise auch mit Unterlassungserklärungen überzogen. Dies passierte beispielsweise 2004 einem Chrono-Trigger-Remake-Projekt[8] als auch einem Super-Mario-64-Remake 2015.[9][10]

Das sollte man bei Tiny Bobble nicht aus dem Blick verlieren.
Ist für mich übrigens genau so irrelevant wie die Abandonware, die man bei Coffin findet.

Das sieht Christoph wohl anders.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.08.2020, 15:58 Uhr

Holger
Posts: 8080
Nutzer
Dort liest man nur etwas von jeweils einem “Cease and Desist letter”, vergleichbar mit der Abmahnung im Deutschen Recht, dem sich die Angeschrieben sofort gebeugt haben, wodurch es für sie ansonsten folgenlos geblieben ist.

Weil es eine Win-Win Situation ist. Die Rechteinhaber des Originals müssen nicht beweisen, dass ihre Rechte tatsächlich verletzt wurden, und die Angeschriebenen müssen keine Folgen für ebenjenem Fall, dass die Rechte tatsächlich verletzt wurden, befürchten.

Dass es sich bei Super Mario, im Gegensatz zu anderen diskutierten Fällen, um eine noch aktiv genutzte eingetragene Marke handelt, sollte eigentlich jedem bekannt sein. Das letzte Spiel dieses Franchise kam letztes Jahr raus.

Also, zwei Fälle in zwei Jahrzehnten, von denen einer eindeutig eine Markenverletzung (keine Urheberrechtsverletzung) darstellt, ist keine beeindruckende Statistik.

Schön ist auch, dass Du mit dem Wikipedia-Link gerade bewiesen hast, dass eine legale Berichterstattung über diese Fälle möglich ist…

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.08.2020, 14:27 Uhr

IM_Petrow
Posts: 66
Nutzer
Hast du die Kritik etwa so interpretiert, dass die Berichterstattung nicht legal sei? Wo willst du das denn gelesen haben?

Die Kritik an Christoph ist, dass er mit zweierlei Maß misst.

Wer sich an der Abandonware in Coffin oder ApolloOS stört, sollte auch drauf hinweisen, dass Fan-Remakes nicht unproblematisch sind.
Oder man lässt die Kirche im Dort, womit ich sehr einverstanden bin. Dann bitte aber auch nicht sinnlose Kritik an Coffin üben.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.08.2020, 15:07 Uhr

cgutjahr
Posts: 2709
[Administrator]
Zitat:
Original von IM_Petrow:
Wer sich an der Abandonware in Coffin oder ApolloOS stört, sollte auch drauf hinweisen, dass Fan-Remakes nicht unproblematisch sind.

Ich hatte bereits erklärt, wo ich die Grenze ziehe - da wo es offensichtlich "illegal" wird. Das ist bei Coffin/Apollo OS definitiv gegeben, bei "Fan-Remakes" erst mal nicht, zumindest nicht offensichtlich.

Viel mehr als nur von "rechtlicher Grauzone" zu sprechen, hast du bisher auch nicht hinbekommen. Im Zweifel für den Angeklagten, das gilt auch bei amiga-news.de. Übrigens auch für Apollo/Coffin.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.08.2020, 13:09 Uhr

R-TEAM
Posts: 1030
Nutzer
das ich sowas mal in einen der größten Amiga foren schreiben muss zeigt schon wie sehr Teile der Amiga communtiy gesunken sind ....

Abandonware gibt es nicht - eine typische ausrede von leuten die sich die welt machen wollen wie sie es gerne hätten und nen schei*dreck auf gesetze geben (auser es nützt ihnen persönlich..)

Spiele Remakes "können" problematisch werden ..... genau ... nicht mehr, nicht weniger.

irgendwie bin ich froh das ich schon lange vom Amiga weg bin ....

Grüße and die weiter ehrbaren fans :)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.09.2020, 22:33 Uhr

RedBaron
Posts: 30
Nutzer
@cgutjahr:
Wird Coffin OS überhaupt heruntergeladen in einer für die Amiga Community nennenswertenAAnzahl?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.09.2020, 17:58 Uhr

gunatm
Posts: 1410
Nutzer
Ja, es ist ziermlich beliebt auf FB. Ein paar hundert bis tausend Downloads werden es schon sein. Erstmal hat es wirklich jeder Vampire-User und ich nehme an, daß einige Pi-User sich das AmigaOS3.9 noch anpassen.
--
g.a.c. - german amiga community - A500,A600,A1000,CDTV,A2000,A3000,A4000,A1200PPC,CD32,WinUAE

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.12.2020, 21:45 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 912
Nutzer
Hallo cgutjahr

Warum wurde schon wieder mein Kommentar Gelöscht?, der Bericht Veröffentlicht am 28.09.2020 über die Party habe ich aus der welt.de entnommen, nichts davon war eine lüge und warum ist das Thread noch offen, obwohl ich gebeten habe es zuschließen??? quelle http://www.amiga-news.de/de/forum/thread.php?id=36293&BoardID=5

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.12.2020, 22:14 Uhr

cgutjahr
Posts: 2709
[Administrator]
Zitat:
Original von xXSoul-Reaver-2006Xx:
Warum wurde schon wieder mein Kommentar Gelöscht?

Das steht doch ausdrücklich im gelöschten Beitrag drin? Du sollst bitte zum eigentlichen, von dir angesprochenen Thema weiter Stellung nehmen, anstatt Gegenargumente zu ignorieren und einfach immer neue furchterregende Theorien in die Diskussion einzubringen.

Du hattest die "Cola hat Corona"-Theorie in den Raum geworfen, die von einem Nazi stammt. Ich bin der Meinung, alle Nazis sollten in einem dunklen Keller weggesperrt werden und wir anderen ein mal die Woche runterklettern und ihnen den Hintern versohlen - dennoch habe ich mir die Mühe gemacht, Argumentationen herauszusuchen, die das Geschwätz dieses Idioten zu widerlegen versuchen. So funktioniert eine Diskussion.

Du hast dagegen einfach erklärt, die von mir zitierten Seiten seien bezahlte Propaganda und dich geweigert, darauf inhaltlich auch nur mit einem Wort einzugehen. Stattdessen hast du andere Leser aufgefordert "mit anderen Lebensmitteln zu testen" und weiteren Verschwörungsunsinn gepostet.

Das ist das exakt Gegenteil von Diskussion - es ist die offen zur Schau gestellte Weigerung zu diskutieren. Kann man ja schön im Thread sehen, wo andere Leute anfangen von Apfelmus und Papayas zu reden, angeblich sind die Corona-Toten alles Grippe-Tote usw. Frei nach dem Motte "immer feste druff".

Wie ich dir bereits im Thread mitgeteilt habe, kannst du dort wieder teilnehmen sobald du dich mit der Argumentation zu Cola und Corona-Tests inhaltlich auseinandergesetzt hast, vorher nicht.

Zitat:
und warum ist das Thread noch offen, obwohl ich gebeten habe es zuschließen???
Ich sehe keinen Grund ihn zu schließen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.12.2020, 22:37 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 912
Nutzer
Wenn es so ist! warum sind dann die Kommentare von gunatm, Murmel, ton und andere... Nicht gelöscht worden? die habe auch nichts zum Thema beigetragen! Ich habe meinen Kommentare gelöscht wie du schon gesehen hast und zwar NUR für dich, weil es dir zu heikel war (das habe ich herausgelesen) und um die Schließung zu bitte.

Zitat:
Wie ich dir bereits im Thread mitgeteilt habe, kannst du dort wieder teilnehmen sobald du dich mit der Argumentation zu Cola und Corona-Tests inhaltlich auseinandergesetzt hast, vorher nicht.

Ich sehe keinen Grund ihn zu schließen.


Doch, meine Kommentare werden von dir ständig gelöscht, Mach bitte JETZT zu.

[ Dieser Beitrag wurde von xXSoul-Reaver-2006Xx am 28.12.2020 um 22:42 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.12.2020, 23:30 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 912
Nutzer
*** gelöscht (cg) ***

[ Dieser Beitrag wurde von cgutjahr am 28.12.2020 um 23:35 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.12.2020, 00:13 Uhr

cgutjahr
Posts: 2709
[Administrator]
@xXSoul-Reaver-2006Xx:

Wenn du das Thema inhaltlich diskutieren möchtest, dann bitte in besagtem Thread und bitte in dem du auf anderer Leute Argumente eingehst. Wenn ich noch mehr Beiträge von dir löschen muss, kriegst du mal ein paar Tage Auszeit, ich hab noch andere Dinge zu tun.

Ansonsten ist von mir aus alles gesagt.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.12.2020, 00:25 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 912
Nutzer
Keine angst cgutjahrt Du musst keine Finger mehr rühren, den der klügere gibt nach und ich habe einen schönen Kommentar hinterlassen.im Cola hat Corona Thread.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2021, 08:41 Uhr

AMike
Posts: 496
Nutzer
Wo ist hier der Beitrag von Im_Petrow hin?
https://www.amiga-news.de/de/news/comments/thread/AN-2021-01-00077-DE.html
Da war ein wertfreier und recht umfangreicher Beitrag zum Status Quo der Vampire drin. In einem Absatz hat er die Situation sehr gut beschrieben und damit die zuvor getätigten Halbwahrheiten und Falschaussagen korrigiert. Normalerweise steht ja dabei wenn der Beitrag von einem Mod gelöscht wird?

Edit: Gerade 55 gesehen - verstehe Moderator Entscheidung steht über Inhalt und Wahrheitsgehalt. Passt wahrscheinlich gerade zufällig in die eigene Agenda. :lach:

[ Dieser Beitrag wurde von AMike am 04.02.2021 um 08:44 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.02.2021, 20:12 Uhr

AP
Posts: 7
Nutzer
Zitat:
Original von AMike:
Wo ist hier der Beitrag von Im_Petrow hin


Ja schade, hätte mich inhaltlich auch interessiert.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.07.2021, 14:04 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 912
Nutzer
Hallo

Es währe schön, wenn du Meinen Beitrag löscht auch eine Erklärung abgibst, Es ging über Programmier Lehrnbücher & Tutorial u.s.w das zum Thema Scorpion Engine ganz gut passt und jemand wollte sich selbst weh tu, das ich hindern wollte. Und das war der Löschgrund?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.07.2021, 19:31 Uhr

cgutjahr
Posts: 2709
[Administrator]
Bitte mach in Zukunft ein neues Thema auf, anstatt immer dieses uralte Ding aufzuwärmen.

Dein Beitrag hatte abgesehen von drei Wörtern nichts mit dem Thema zu tun, sondern drehte sich ausschließlich um dein Gegenüber. Natürlich wird das gelöscht.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


1 -2- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Forum und Interna > Moderiert? - Hier wird zensiert... [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.