amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Kleinanzeigen (keine Auktionen!) > V: kleines Amiga A4000-Studio sucht neuen wertschätzenden Besitzer [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

20.09.2020, 16:20 Uhr

Indy
Posts: 538
Nutzer
Hallo liebe Amiga-Freunde!

Nicht zuletzt auch aus Zeitgründen ziehe ich in Erwägung, mich von meinem treuen langjährigen Gefährten (nein, nicht meinem Hund ;o) ) schweren Herzens zu trennen.
Gibt es da vielleicht noch jemanden unter Euch, der soetwas sucht oder in seiner Sammlung braucht ?

Hier einmal ein Überblick über das System:
-------------------------------------------
Amiga 4000/040 Desktop Erstbesitz (Baujahr 1994)
AmigaOS 3.9 BB-2, Buster 11,
CyberGFX 4.3, WarpUp/PowerUp
2 MB ChipRAM
16 MB FastRAM
128 MB FastRAM*

CyberStormPPC 68060 50 Mhz/604e 233 Mhz Turbokarte
mit 128 MB* FastRAM onboard

CyberVisionPPC Grafikkarte (8 MB VideoRAM)

IBM 4,2 GB SCSI-II Festplatte (an CyberStormPPC)

CONNER Peripherals 420 MB IDE Festplatte

DENEB USB Host Controller ZorroIII-Steckkarte
mit Trident/Poseidon 4.4 USB Software Stack

X-Surf II Netzwerkkarte ZorroIII

OMEGA Datentechnik ScanDoubler

REPULSE Soundkarte v3.2
mit analogen und digitalen Ein-/Ausgängen (optisch S/P-DIF),
Mikrofon-Eingang und Kopfhörer-Ausgang

PLEXTOR CD-Brenner SCSI

HP ScanJet 4c Flachbettscanner SCSI

TREKSTOR 400 GB externe USB Festplatte

IOMega ZIP100 Laufwerk SCSI mit ca. 10 ZIP Disketten

Topolino USB Mausadapter

EIZO FlexScan F67 Monitor 19"
mit integrierter Soundbar,USB-Anschluss
und zwei an der Vorderseite schaltbaren Eingängen:
1) VGA (für AMIGA-natives Videosignal via ScanDoubler)
und
2) BNC (für CyberVisonPPC-Signal)

AROWANA 2-Weg-Lautsprecher 120 W

Diverse Amiga-CDs und Zubehör (u.a. AmigaOS3.5 und 4 im Original)
-----------------------------------------------------------------------

Alles funktioniert und kann vorort getestet werden.
Nur die originale A4000-Tastatur ist defekt, weshalb
eine USB-Tastatur (an der Deneb-USB Karte) zum Einsatz kommt.

Gerne kann ich bei Interesse auch Fotos per PM senden.
Das System wäre komplett zu vergeben und soll etwa Euro 2.000,- Erlös
erzielen.

p.s.:
Der A4000 steht im Raum Wien(!).

Schon einmal Danke für Eure Aufmerksamkeit.

Einen lieben Gruß,
Indy


[ Dieser Beitrag wurde von Indy am 23.09.2020 um 18:40 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.10.2020, 23:57 Uhr

Rudi
Posts: 834
Nutzer
@Indy: Sind die Elkos auf dem Mainboard überarbeitet?

--
A4000, CSPPC, 128MB RAM, OS3.9, GREX, Voodoo3, Terratec128i

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.10.2020, 21:48 Uhr

Indy
Posts: 538
Nutzer
@Rudi:
Nein, zumindest nicht von mir persönlich.
Das Board war mal beim Service wegen eines kleinen Soundproblems bei den Amiga Audio-Ausgängen. Welche Bauteile damals noch alle erneuert wurden, kann ich leider nicht mehr sagen.
--
Gruß, Indy

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.10.2020, 18:29 Uhr

jpsaf1964
Posts: 1
Nutzer
Hi,
habe dir eine PN geschrieben.
:boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.10.2020, 10:05 Uhr

Indy
Posts: 538
Nutzer
Besitzer gewechselt !
--
Gruß, Indy

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Kleinanzeigen (keine Auktionen!) > V: kleines Amiga A4000-Studio sucht neuen wertschätzenden Besitzer [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.