amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Stadia auf dem Abstellgleis? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]

03.02.2021, 10:48 Uhr

LarsB
Posts: 137
Nutzer
Wie Heise.de heute berichtet, wurden die Stadia Entwicklungstudios in Montreal und L.A. geschlossen. Der Dienst startete mit großen Ambitionen. Er sollte die Zukunft des Gamings darstellen. Die Games sollten in der Cloud laufen und nur noch die Ein und Ausgabe- Operationen sollten über das lokale Gerät geschehen. So könnte man auf aufwenige Spiele PCs und Konsolen verzichten. Falls die Amiga Gemeinde einen vernünftigen Browser hinbekommen hätte, wäre es sogar möglich gewesen, das absolute Top-Titel über den heimischen Amiga gelaufen wären. Das alles bleiben zunächst Konjunktive. Stadia als solches läuft erstmal weiter. Als Google+ "Geschädigter", der 7 Jahre auf der Plattform verbrachte, läuten für mich jedoch ein wenig die Abschiedsglocken. Es ist halt sehr teuer und aufwendig AAA Titelzu entwickeln. Das hätte Google auch klar sein müssen, vor allem, weil Top Personal eingekauft wurde. Alles was bleibt, ist Schall und Rauch.

Quelle: Heise.de
https://www.heise.de/hintergrund/Cloud-Dienst-Stadia-auf-dem-Abstellgleis-Google-hat-den-Glauben-verloren-5042987.html

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.02.2021, 12:57 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 912
Nutzer
@LarsB:

Das war doch klar das Stadia bald nicht mehr gibt, den es gab schon vorher Cloud-Gaming Server. Was hat Google dabei gedacht auch ein stück Kuchen abzubekommen?, ne ne so klappt das nicht. Stadia kann nur überleben wenn Sie Exklusive Spiele anbieten die Konsoleros und PC nicht haben.


[ Dieser Beitrag wurde von xXSoul-Reaver-2006Xx am 03.02.2021 um 13:00 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.02.2021, 13:58 Uhr

LarsB
Posts: 137
Nutzer
@xXSoul-Reaver-2006Xx: Naja,.. die haben schon Kompetenzen im Cloud-Bereich. Und so sie haben genug Geld. Die Marke ist auch bekannt. Ich muss zB zugeben, dass ich bei der ersten Playstation skeptisch war. Ist keiner der Platzhirsche gewesen. Trotzdem liefs gut. Mit der Amiga-Brille betrachtet, wäre es auch verlockend gewesen. Aber wie Du sagst, die haben das unterschätzt. Und ein großes Durchhaltevermögen kann man denen auch nicht attestieren. Das war ziemlich ätzend mit Google+. 7 Jahre war ich drauf, habe Berichte geschrieben, Fotos geteilt, Gleichgesinnte und Freunde gefunden. Das Gefühl nicht allein zu sein. Ironischer Weise, wurde es am 02.4. vom Netz genommen. Ist mein Geburtstag.

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 03.02.2021 um 14:17 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.02.2021, 14:55 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 912
Nutzer
Allgemein, finde ich Grässlig das alles nur noch Digital zu bekommen ist, statt auf Datenträger zu verkaufen wie früher.

Egal ob Digital Download oder Streaming Dienste, wenn es nicht mehr Gewinn bringend ist, wird früher oder Später Abgeschaltet (sehe Nindendo Wii, DS und Google Daydream, Cardboard, alles ist für immer verloren, wie du so schön passend sagtest = Schall und Rauch.

[ Dieser Beitrag wurde von xXSoul-Reaver-2006Xx am 03.02.2021 um 14:55 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.02.2021, 15:14 Uhr

LarsB
Posts: 137
Nutzer
@xXSoul-Reaver-2006Xx: Stimmt. Ein Lichtblick waren Amazon-CDs. Weiß nicht ob es heute immernoch so ist, aber als ich mal ne EMILS CD kaufte, war der Download mit dabei. Ich habe die Scheibe schon zig mal gehört und habe immer noch das Plastik drum :) Ne unausgepackte DRI hab ich auch noch. 'Und ich habe sie schon oft gehört. :) Was cool war..ich hatte ne Zeit bevor das eingeführtt wurde ein paar CD aus der "Grusel-Serie" bestellt. Die habe ich auch in meinen Downloads.

Das kann aber auch recht merkwürdigeEffekte erzeugen. Apple hatte mal Spzial-Versionen von Songs erstellen lasen, in denen das F-Word benutzt wurde. Die wurden dann ausgesgepiepst, oder die Künstler mussten das durch eine Änderung des Songs umschiffen. Auf das Thema bezogen wars dann so, dass Du die Original-Nummer gekauft hast, sie aber nur in der Cloud hattest und sie dann durch die zensierte Version ersetzt wurde. Und dass, obwohl Du den Titel, wie gesagt, schon erworben hattest.

War bei Fire, Water, Burn zB so.

"California über alles", sage ich da nur.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.02.2021, 15:48 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 912
Nutzer
Zitat:
Original von LarsB:
Apple hatte mal Spzial-Versionen von Songs erstellen lasen, in denen das F-Word benutzt wurde. Die wurden dann ausgesgepiepst, oder die Künstler mussten das durch eine Änderung des Songs umschiffen. Auf das Thema bezogen wars dann so, dass Du die Original-Nummer gekauft hast, sie aber nur in der Cloud hattest und sie dann durch die zensierte Version ersetzt wurde. Und dass, obwohl Du den Titel, wie gesagt, schon erworben hattest.

War bei Fire, Water, Burn zB so.

"California über alles", sage ich da nur.


Solch eine ähnliche Erfahrung hatte ich auch gehabt, Die Remasterte Edition von TKKG Intro und begleit/hintergrund Melodien habe Sie komplett neu gemacht, hat nichts mehr mit der Original zu tun.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.02.2021, 23:53 Uhr

Holger
Posts: 8081
Nutzer
Zitat:
Original von xXSoul-Reaver-2006Xx:
Allgemein, finde ich Grässlig das alles nur noch Digital zu bekommen ist, statt auf Datenträger zu verkaufen wie früher.


Angesichts der heute üblichen Qualität der Software beim Release willst Du aber auch keinen permanenten Datenträger haben.

Bzw. werden ja wirklich Datenträger verkauft, bei denen dann bei der Installation Updates gezogen werden (müssen), die größer als der Datenträger sind.

Das Konzept von Game-Servern, die die Grafik rendern, halte ich für Schwachsinn. Die Endgeräte haben eine Rechenleistung wie nie zuvor und die steckt selbst in den billigen Geräten drin, weil günstige Massenproduktion, und dann soll die Leistung brachliegen, während anderswo extra Rechenzentren gebaut werden müssen (oder das Spiel einfach nicht mehr funktioniert, wenn zu viele User spielen wollen).

Zitat:
Original von LarsB:
Ein Lichtblick waren Amazon-CDs. Weiß nicht ob es heute immernoch so ist, aber als ich mal ne EMILS CD kaufte, war der Download mit dabei.

Ist meines Wissens immer noch so. Auch dass die CDs meist günstiger als mp3 Downloads sind. Obwohl Du direkt nach dem CD Kauf, also der Bestellung, auch die mp3s runterladen kannst.

Muss ja alles keinen Sinn machen. Vorteil für die, die noch hingucken und vergleichen.
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2021, 10:16 Uhr

LarsB
Posts: 137
Nutzer
@Holger: Schöne Sache, dass mit den CDs.

Ich meine allerdings, dass Grafik-Server Sinn machen. Gerade als Amgianer, ist man ja Leid-geprüft, wenns um die Geräte Performance bzw. die Treiber geht.

Oder wenn man mal in einer freien Minute am Office-PC sitzt und sich mit einem kleinen Game entspannen will ;)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2021, 14:10 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 912
Nutzer
Zitat:
Original von LarsB:
@Holger: Schöne Sache, dass mit den CDs.

Ich meine allerdings, dass Grafik-Server Sinn machen. Gerade als Amgianer, ist man ja Leid-geprüft, wenns um die Geräte Performance bzw. die Treiber geht.

Oder wenn man mal in einer freien Minute am Office-PC sitzt und sich mit einem kleinen Game entspannen will ;)


Du hast sicher recht, es würde sogar für AmigaOs4.x oder MorphOS 3.x sin machen, da die veraltete PowerPC Hardware bis heute viele Treiber fehlen (Multicore, 3D OpenGL, Bluetooth, Druckertreiber) mit einen top Aktuelle Browser, ein GeForce-Cloud-Gaming Server, web Office, Cloud Print, wehre alles abgedeckt. Leider sind alle Amiga Browser lange nicht so weit. Sogar ein Billig Android Tablet ab 80¤ ist mehr in der Lage als alle überteuerten AmigaONEs Rechner zusammen , es ist traurig aber leider war.



[ Dieser Beitrag wurde von xXSoul-Reaver-2006Xx am 04.02.2021 um 14:24 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2021, 14:26 Uhr

LarsB
Posts: 137
Nutzer
@xXSoul-Reaver-2006Xx: Genau. Die Friedens hatten ja mal so eine Vision für ihren Timberwolf. Hach, was denke ich noch an die FH zurück. Da kam ich nach Hause und setzte mich an meinen A4000/PPC und rief den Voyager auf und stellte fest, wie toll der seine Arbeit verrichtet hat. Aber wir sind nicht am Ball geblieben. Weder bei den Browsern, noch bei den einfachsten Treibern, oder auch nur einem Mailer. YAM war am Anfang echt schick. Und sooo viel Arbeit ist da auch nicht. Der letzte Ansatz mit iBrowse war schon irgendwie bemerkenswert. 49,- für ein paar Fixes und die Anbindung an ein aktuelles SSL. From Vultures to Vampires and back? Naja,.. Lauter T-Shirts und das 3. Tell-it-all-book.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2021, 14:50 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 912
Nutzer
Zitat:
Original von LarsB:
@xXSoul-Reaver-2006Xx: Genau. Die Friedens hatten ja mal so eine Vision für ihren Timberwolf. Hach, was denke ich noch an die FH zurück. Da kam ich nach Hause und setzte mich an meinen A4000/PPC und rief den Voyager auf und stellte fest, wie toll der seine Arbeit verrichtet hat. Aber wir sind nicht am Ball geblieben. Weder bei den Browsern, noch bei den einfachsten Treibern, oder auch nur einem Mailer. YAM war am Anfang echt schick. Und sooo viel Arbeit ist da auch nicht. Der letzte Ansatz mit iBrowse war schon irgendwie bemerkenswert. 49,- für ein paar Fixes und die Anbindung an ein aktuelles SSL. From Vultures to Vampires and back? Naja,.. Lauter T-Shirts und das 3. Tell-it-all-book.


Timberwolf war damals weit Voraus, alle web-Seiten wurde 1:1 dargestellt das konnte nicht mal OWB (natürlich gibt es ausnahmen).
aber die weiter Entwicklung ist komplett eingestellt/tot.

Die iBrowse ist aktuell noch Kommerziell/Kostenpflichtig ist aber in der Entwicklungstatus irgend wie bei 1998 stehen geblieben und kann noch weniger als OWB.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2021, 15:02 Uhr

LarsB
Posts: 137
Nutzer
@xXSoul-Reaver-2006Xx: Vielleicht hast Du ja den Thread über The Widow gesehen. Hab die deutsche Version erstellt; mit Rechtsschreibkorrekttur durch Daniel. Templario fühlte sich so sehr gedisst, dass er Morgue Soft dicht gemacht hat. Die Friedens hatten auch keine Lust mehr auf die toxischen Kommentare. Ist auch nen Grund, warum wir kein Libre-Office haben udn natürlich warum Timberwolf auf Eis liegt.

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 04.02.2021 um 15:07 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2021, 15:42 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 912
Nutzer
Zitat:
Original von LarsB:
@xXSoul-Reaver-2006Xx: Vielleicht hast Du ja den Thread über The Widow gesehen. Hab die deutsche Version erstellt; mit Rechtsschreibkorrekttur durch Daniel. Templario fühlte sich so sehr gedisst, dass er Morgue Soft dicht gemacht hat. Die Friedens hatten auch keine Lust mehr auf die toxischen Kommentare. Ist auch nen Grund, warum wir kein Libre-Office haben udn natürlich warum Timberwolf auf Eis liegt.

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 04.02.2021 um 15:07 Uhr geändert. ]


Eigentlich muß der Moderator alles Beleidigungen entfernen und nur Kommentare stehen lassen, die nur Konstruktive Kritik oder Hilfestellung abgeben wollen, wurde wahrscheinlich nicht getan, vielleicht auch gewollt?.

Bei mir hat damals, jemand per E-Mail angeschrieben, das mein Intro-Kreation zu viel Ram Frist. Ich erkläret am gleichen tag, Das der EXE viel Ram braucht, aber mein Code einige Bytes groß ist. Das Problem liegt also am Hollywood.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2021, 15:50 Uhr

LarsB
Posts: 137
Nutzer
@xXSoul-Reaver-2006Xx: Bezog sich bei Templario mehr aus AmigaWorld.net. Da hat ihn "RJ Michaels" wegen seines Erotik Contends gedisst. Alles Mist, Low Quality Soft, nodody needs it usw. Hier gabs auch etwas Negatives und Templario liest das, dank Google-Translate. 27 programmieren, viel Tools draußen, "normale" Games. Kaum Spenden, fast nur Geaule. Bei den Friedens wars das mit dem Bounty. Der wurde ausgezahlt, aber es gab noch einiges zu tun. Wenn man die Arbeistzeit am Timberwolf jedoch ansieht und die durchaus konkurrenzfäigen Resultate, dann ist es eher brotlose Kunst. Wer macht das schon, wenns immer nur Gestänker gibt. Nichtmal überbordend, aber ständig.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2021, 15:51 Uhr

LarsB
Posts: 137
Nutzer
@xXSoul-Reaver-2006Xx: Das mit der File-Size kann an Plugins liegen, die eingeladen werden, obwohl sie nicht gebraucht werden. Krieg das nicht ganz zusammen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2021, 16:09 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 912
Nutzer
Zitat:
Original von LarsB:
@xXSoul-Reaver-2006Xx: Das mit der File-Size kann an Plugins liegen, die eingeladen werden, obwohl sie nicht gebraucht werden. Krieg das nicht ganz zusammen.

Es wehre schön wenn so wehre, aber leider sind die Plugins nicht installiert. Daher sieht es auch Minimalistisch aus, aber egal, es tut das was es soll. :O

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2021, 16:12 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 912
Nutzer
Zitat:
Original von LarsB:
Wer macht das schon, wenns immer nur Gestänker gibt. Nichtmal überbordend, aber ständig.


Einfach ignorieren, da lebt es besser.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2021, 16:21 Uhr

LarsB
Posts: 137
Nutzer
@xXSoul-Reaver-2006Xx:

-------------------------------------------
Es wehre schön wenn so wehre, aber leider sind die Plugins nicht installiert. Daher sieht es auch Minimalistisch aus, aber egal, es tut das was es soll. :O
-------------------------------------------

Hast Du das im Forum, oder direkt bei Andreas angesprochen?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2021, 16:31 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 912
Nutzer
Zitat:
Original von LarsB:
@xXSoul-Reaver-2006Xx:

-------------------------------------------
Es wehre schön wenn so wehre, aber leider sind die Plugins nicht installiert. Daher sieht es auch Minimalistisch aus, aber egal, es tut das was es soll. :O
-------------------------------------------

Hast Du das im Forum, oder direkt bei Andreas angesprochen?


Nö, noch nicht, im Forum hat jemand auch schon beobachtet worden, ist aber auch viele Jahre her, weiß jetzt nicht mehr genau.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.02.2021, 00:33 Uhr

Holger
Posts: 8081
Nutzer
Zitat:
Original von LarsB:
Ich meine allerdings, dass Grafik-Server Sinn machen. Gerade als Amgianer, ist man ja Leid-geprüft, wenns um die Geräte Performance bzw. die Treiber geht.

Eine handvoll User, die auf biegen und brechen eine Uralt Hardware benutzen wollen, sind keine ausreichende Zielgruppe.

Außerdem liegt hier ein Trugschluss vor. Um FullHD oder gar 4k zu streamen, Eingaben zurückzuschicken und eine spieletaugliche Latenz hinzubekommen, braucht man sehr wohl zeitgemäße Hardware.

Mit ordentlichen Treibern.

Zitat:
Oder wenn man mal in einer freien Minute am Office-PC sitzt und sich mit einem kleinen Game entspannen will ;)
Auch der Office-PC hat eine Grafikleistung, die man vor nicht allzu langer Zeit als spieletauglich bezeichnet hätte. Genau das meinte ich ja. Es wäre für die Hersteller teurer, eine extra schwache GPU für solche Rechner zu entwickeln.

Und für ein kleines Game in einer freien Minute gibt es haufenweise Angebote in App Stores, kostenlos oder im Cent-Bereich. Dafür schließt doch niemand ein Abo ab.
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.02.2021, 12:32 Uhr

LarsB
Posts: 137
Nutzer
@Holger: Na,..OK. Die alten Amiga sind tatsächlich zu schwachbrüstig, aber ich zielte eigentlich auf die NG Geräte ab. Ich will nicht Prinzipien reiten, aber:

------------------------------------------------------------------
Die Endgeräte haben eine Rechenleistung wie nie zuvor und die steckt selbst in den billigen Geräten drin, weil günstige Massenproduktion,
------------------------------------------------------------------

Da liegt schon ein gewisser Widerspruch. Und es schon ein Unterschied zwischen Causual Games und AAA Titeln, die Stadia beispielsweise im Programm hat. Nur mal so als Seitenbemerkung..eigentlich hatte ich für mich in den Bereich causual eine gewisse Hoffnung gesetzt, um zB Android-Titel über Hollywood zu erstellen. Der Bereich retro und causual hat also für mich nen gewissen Reiz, ich stimme Dir allerdings zu, dass ein Abo-Service im letzteren Bereich kaum Sinn ergibt. Wenns um das pimpen der Original HW geht, sind ja gerade Diskussionen über die unterschiedlichen Ansätze im Gange. Vampire vs Buffee, um es mal plakativ auszudrücken ;) Bei Letzterem wird wohl es wohl definitv nicht fürs Streaming reichen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.02.2021, 13:27 Uhr

Holger
Posts: 8081
Nutzer
Zitat:
Original von LarsB:
Da liegt schon ein gewisser Widerspruch.


Inwiefern? Schau im Handel nach dem günstigsten Office-Rechner und was der für eine GPU-Leistung hat.

Andere kleine Anekdote: ich haben eine externe USB-Platte für ein Backup gebraucht und die billigste (bzw. mit dem besten GB/EUR Verhältnis genommen). Habe erst beim in Betrieb nehmen gemerkt, dass es sich um eine über USB kommunizierende SCSI Platte handelt. Höchstleistung schleicht sich heutzutage selbst dann ein, wenn man gar nicht drauf achtet. Weil eine extra Low-End Linie in der Herstellung mehr kosten würde.

Zitat:
Und es schon ein Unterschied zwischen Causual Games und AAA Titeln, die Stadia beispielsweise im Programm hat.

Casual nicht zu verwechseln mit Causal.

Die AAA Spiele, die gestern noch einen High-End Rechner erforderten, laufen morgen schon auf ’nem Bürorechner. Das ist der Lauf der Dinge. Wenn man nicht den letzten Effekt oder Filter jenseits der Sichtbarkeitsschwelle benötigt, geht das noch schneller. Und wer auch auf des letzte Quäntchen Wert legt, wird wohl mit den Latenzen einer Netzwerkübertragung auch nicht glücklich werden. Vor allem nicht im Internet-Entwicklungsland Deutschland.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.02.2021, 15:48 Uhr

LarsB
Posts: 137
Nutzer
@Holger: Naja,.. der Widerspruch liegt eher an meiner persönliche Perspektive.

Du sagtest:
------------------------------------------------------------------
Außerdem liegt hier ein Trugschluss vor. Um FullHD oder gar 4k zu streamen, Eingaben zurückzuschicken und eine spieletaugliche Latenz hinzubekommen, braucht man sehr wohl zeitgemäße Hardware.
------------------------------------------------------------------

Für mich sind Office Rechner Geräte, die eine eher lange Lebenszeit haben, da man die notwendigen Tätigkeiten noch lange ausüben kann. Außerdem sind die Specs für aktuelle Games recht hoch, was Arbeitsspeicher und Grafikleistung angeht. Da kommt man auch mit einem aktuellen Office Rechner nicht weit. (Ich hab einen).

------------------------------------------------------------------
Casual nicht zu verwechseln mit Causal.
------------------------------------------------------------------

Ouch. Das war meiner. Danke für den Hinweis. Dann schleppt man wenigstens nicht immer den falschen Begriff vor sisch her. ;)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.02.2021, 21:55 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 912
Nutzer
Hi

Um wieder zum Thema zurückzukehren.
Google Stadia wird aktuell verklagt wegen falsche werbeversprechen.

[ Dieser Beitrag wurde von xXSoul-Reaver-2006Xx am 23.02.2021 um 22:04 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.02.2021, 08:52 Uhr

LarsB
Posts: 137
Nutzer
@xXSoul-Reaver-2006Xx: Ja, hab mal geguckt..Es geht um echte 4K, wobei

Zitat:
"Google und Id Software versprachen zunächst, dass Doom Eternal mit echter 4K-Auflösung laufen würde, aber kurz bevor das Spiel veröffentlicht wurde, sagte Bethesda, dass das Spiel von 1800p hochskaliert werden würde. Das ist eine höhere Grafikqualität als Doom Eternal auf der PS4 Pro, aber es ist immer noch kein "echtes 4K"."

Quelle:
https://www.pcgameshardware.de/Google-Stadia-Konsolen-269221/News/Klage-wegen-4K-Versprechen-1367335/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.02.2021, 10:01 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 912
Nutzer
Zitat:
Original von LarsB:
@xXSoul-Reaver-2006Xx: Ja, hab mal geguckt..Es geht um echte 4K, wobei

Zitat:
"Google und Id Software versprachen zunächst, dass Doom Eternal mit echter 4K-Auflösung laufen würde, aber kurz bevor das Spiel veröffentlicht wurde, sagte Bethesda, dass das Spiel von 1800p hochskaliert werden würde. Das ist eine höhere Grafikqualität als Doom Eternal auf der PS4 Pro, aber es ist immer noch kein "echtes 4K"."

Quelle:
https://www.pcgameshardware.de/Google-Stadia-Konsolen-269221/News/Klage-wegen-4K-Versprechen-1367335/


Hi

Ja genau das Wars, ende letztes Jahr bekam ich eine Mail von Google, Sie schrieb das die Google Play Musik abgeschaltet werde, mir war es egal ich benutzte diese Dienst sowieso nicht. Es gibt noch ein Gerücht das Google Youtube dieses Jahr noch abgeschaltet wird aber nur bei EU Raum, Es scheint das Google Probleme hat.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.02.2021, 10:53 Uhr

LarsB
Posts: 137
Nutzer
@xXSoul-Reaver-2006Xx: Naja, wenn ich das so sehe, sind die Gerüchte schon recht alt. Ist immer schon ein süßes Träumchen der Politiker gewesen, Geld abzuschöpfen. Ganau wie der Wahnsinn in den 90er über eine Dateneverkehrssteuer. Da sollten dann Festplatten eine Zoll-Blombe bekommen und e würde pro GB abgerechnet. :) Alles Neuland mit den Komm-Putern, aber schon mal Fachbegriffe rausschleudern und die Hand aufhalten. Für Google sind die Einnahmen und der Wert für ihr Gesamtnetzwerk sehr hoch. Schwer vorzustellen, dass die runtergefahren werden. Allerdings dürfte manchem "Großen-Bruder-Verehrer" mißfallen, dass dort soviel an Meinung kund getan wird. Ob nun viel Desinfo und rechter Müll..oder nicht.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.02.2021, 11:28 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 912
Nutzer
Nun, ja, die Gerücht sind wieder Aktuell, mal sehen was kommt.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2021, 00:08 Uhr

Holger
Posts: 8081
Nutzer
Zitat:
Original von xXSoul-Reaver-2006Xx:
Ja genau das Wars, ende letztes Jahr bekam ich eine Mail von Google, Sie schrieb das die Google Play Musik abgeschaltet werde,... Es gibt noch ein Gerücht das Google Youtube dieses Jahr noch abgeschaltet wird aber nur bei EU Raum, Es scheint das Google Probleme hat.


Was für ein Schmarrn. Der Google „Play Music“ Dienst wurde abgeschaltet, weil jetzt alle YouTube Music benutzen sollen.

Stand mit Sicherheit auch in der Mail.

Bei Google werden ständig irgendwelche Dienste abgeschaltet und die nächste Sau durchs Dorf getrieben.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2021, 09:55 Uhr

LarsB
Posts: 137
Nutzer
@Holger: Hab ich gelesen. Allerdings entkräftet das ein wenig Soulravers Vermutung, Youtube könnte abgeschaltet werden. Bei Google+ fand ichs besonders schlecht, weil sehr viele Leute betroffen ewaren und sich da eine Community gebildet hatte. In einem österreichischen Beitrag war von der Skeptsis die Rede, ob Stadia in Österreich seinen ersten Gebrutstag erleben wird:

https://www.derstandard.de/story/2000123867369/google-stadia-langzeittest-und-ausblick-auf-eine-unsichere-zukunft

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Stadia auf dem Abstellgleis? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.