amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > Grafiktablett [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

15.09.2002, 13:06 Uhr

Supermatse
Posts: 137
Nutzer
Moin Leute,
ich habe mir mal vor einiger Zeit ein tolles Grafiktablett bei Aldi gekauft (Lifetec Pad 9310). Unter WinUAE ist es aber nicht zu benutzen, der Zeiger rutsch sofort komplett in die Richtung, in die ich den Stift halte, anstatt die genaue Position auf dem Tablett zu finden.

Gibt es vielleicht einen Treiber, den ich unter UAE installieren kann und wenn ja, wo bekomme ich den?
--
supermatse.de

Selecta Novel MP3 Remixes
Amiga Tunes

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.09.2002, 13:48 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
*?*
1.) Funktioniert dein Tablett in Windows auch als Mausersatz?
Falls ja, dann sollte es WinUAE doch wurscht sein, ob er eine Maus oder das Tablett abfragt ...
Hast Du schon probiert was passiert, wenn du _keine_ Maus eingesteckt hast sondern nur das Tablett?

2.) Hast Du schon im Aminet geschaut? Da hab ich mir mal ein paar Treiber für Tabletts geholt, die in unterschiedlicher Quali-/Quantität Tabletts unterstützen. (Allerdings hab ich keine Ahnung, was davon im UAE auch tut.)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.09.2002, 18:09 Uhr

kadi
Posts: 1498
Nutzer
Also ich habe ein Graphire Tablett von WACOM und das selbe Problem.

Wenn ich die Windowstreiber installiere, dann kann ich den Stift NICHT unter winUAE nutzen, weil er unkrontrollierbar ist und immerzu zum Rand rutscht.

Allerdings hab ich es geschafft, indem ich die Treiber unter Windows deinstalliert hab und dann anstatt unter AmigaOS die passenden Treiber installiert habe.

Dadurch gehr aber das Pad jetzt nicht unter Windows.

Ich hab allerdings nicht lange probiert, weil ich nurnoch Amithlon benutze.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.09.2002, 13:57 Uhr

Supermatse
Posts: 137
Nutzer
Danke für die Antworten!

Ja, also bei funktioniert es jetzt wie bei Kadi. Hab erfreulicherweise im Aminet einen Treiber gefunden, der genau für mein Aldigerät angefertigt wurde. Aber auch das klappt nur wenn man, wie Du sagtest, den WinTreiber erst deinstalliert, was natürlich nicht der Sinn sein kann, da ich zwischen Personal-Paint und Photoshop mehr oder weniger hin und herschalten muss...
Es müsste doch irgendwie möglich sein, den Treiber unter Win nur kurzfristig (ohne Neustart) zu deaktiviern...
Irgendeine Idee?



--
supermatse.de

Selecta Novel MP3 Remixes
Amiga Tunes

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.09.2002, 14:17 Uhr

kadi
Posts: 1498
Nutzer
Eine Idee wäre vieleicht noch einfach ein zweites Pad zu kaufen. Das ist zwar nicht sonderlich cool, aber so könntest du an der einen seriellen schnittstelle das Amiga-pad benutzen und an der anderen (oder USB) das PC-Pad. Am besten von zwei verschiedenen Firmen, damit Windows nicht durcheinander kommt, wenn es den Treiber für Pad an com1 benutzen soll, aber nicht an com2.

Eine andere Idee wäre es das ganze mal bei http://amiga.nvg.org/uae/ anzusprechen, weil dort auch die Developer mitlesen, vieleicht sind die ja interessiert oder wissen einen Trick.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.09.2002, 23:37 Uhr

Supermatse
Posts: 137
Nutzer
Hmm...das ist wirklich nicht sonderlich cool :P
ich probier dann mal, das Thema bei den Developern anzusprechen...

Falls jemandem aber doch noch was einfällt, bitte trotzdem hier hinein!
Dankeschön,
Matthias
--
supermatse.de

Selecta Novel MP3 Remixes
Amiga Tunes

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > Grafiktablett [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.