amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Kick-ROM 3.1 [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

18.10.2002, 09:16 Uhr

Muellmann2
Posts:
[Ex-Mitglied]
Hallo!

Ich möchte gerne versuchen, mir ein Kick-ROM 3.1 für den A500 selber zu brennen.
Da in meinem A1200 das KICK-ROM 3.1 ja schon drin steckt, wäre der Rechtliche Teil geklärt.
Ich stelle mir nur die Frage, ob die Versionen des A500 identisch mit der des A1200 ist?
Ebenso brauche ich die genau Beschaffenheit des EPROM, also Größe und Struktur.
Wäre nett, wenn mir einer weiter helfen könnte.

Schöne Grüße

Euer Muellmann2
(Bin auf Arbeit)

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.10.2002, 09:20 Uhr

thomas
Posts: 7676
Nutzer
Zitat:
Da in meinem A1200 das KICK-ROM 3.1 ja schon drin steckt, wäre der Rechtliche Teil geklärt.

Wovon träumst du nachts ? Jedes Kick-ROM ist genau eine Arbeitsplatzlizenz. Kopieren zur Nutzung in anderen Rechnern ist verboten.

Zitat:
Ich stelle mir nur die Frage, ob die Versionen des A500 identisch mit der des A1200 ist?

Sie sind nicht identisch. Schon allein die Anzahl Chips ist unterschiedlich.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

[ Dieser Beitrag wurde von thomas am 18.10.2002 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.10.2002, 10:39 Uhr

Keksfresser
Posts: 3
Nutzer
...
Wovon träumst du nachts ? Jedes Kick-ROM ist genau eine Arbeitsplatzlizenz. Kopieren zur Nutzung in anderen Rechnern ist verboten.
...


Bist du dir da so sicher?! Wie sieht es mit WinUAE und anderen Emulatoren aus? Die benötigen doch auch das Kick-ROM, welches ich mir legal selber auslesen darf.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.10.2002, 10:57 Uhr

Nobody
Posts: 88
Nutzer
Außerdem wird es nicht laufen, es sei denn dein A500 hat eine 68020++.

Rechtlich müsstest du danach den A1200 abschalten, denk ich mal.
Aufjedenfall dürftest du das Kick aus dem A1200 im A500 verwenden.
Aber nur in einem von beiden. Ganz egal was in Lizensbestimmungen steht. Du hast das Kick nämlich nicht lizensiert, sondern erworben.
Lizensierung gibt es in Deutschland nicht. Du hast mit dem Kauf des A500 das Recht an der Sache gekauft und kannst es einsetzten, wo du willst, aber halt nur in einem von beiden Rechnern.

CU

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.10.2002, 11:10 Uhr

Roger
Posts: 990
Nutzer
Hallo leute

Rechtlich gesehen ist es tatsächlich verboten das KickROM von einen Computer
auszulesen, auf ein anderes ROM zu brennen und dann gleichzeitig zwei
Computer mit nur einem gekauften KickROM laufen zu lassen.
Was legal wäre, ist es von einem Computer raus und in den anderen Computer
einzubauen. Das müsste man dann natürlich jedesmal machen wenn man wieder
den anderen Amiga einschalten möchte.
Auch das Betriebssystem auf zwei Computern zu installieren ist rechtlich
gesehen verboten. Die einzige Ausnahme ist meines wissens nach wenn man
immer nur einen von beiden Computern eingeschaltet hat und nie beide.

Bei UAE ist es meines Wissens nach so, das man beim Programmkauf die Lizenz
für das ROM bereits mitkauft oder im Handbuch ausdrücklich darauf hingewiesen
wird das man das ROm selber besitzen muss.
Ich weiss noch das bei einem Emulator den ich besessen hatte, sowas im
Handbuch stand. Und zwar stand, das ROM darf nur ausgelesen werden wenn
ich der Eigentümer eines Rechners mit ROM.


Hoffe konnte die rechtliche Grundlage hiermit klarstellen.

Was das KickROm für den 500er angeht. Schau doch mal bei Ebay oder in
den gängigsten Kleinanzeigen nach. Die 3.1 ROMs bekommst du sicher irgendwo
ganz günstig


Gruss Roger :bounce: :bounce:
--
Der Amiga-Online-Shop in der Schweiz
http://www.ahs-amiga.ch
Ein Besuch lohnt sich

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.10.2002, 11:28 Uhr

thomas
Posts: 7676
Nutzer
Zitat:
Original von Keksfresser:
...
Wovon träumst du nachts ? Jedes Kick-ROM ist genau eine Arbeitsplatzlizenz. Kopieren zur Nutzung in anderen Rechnern ist verboten.
...


Bist du dir da so sicher?! Wie sieht es mit WinUAE und anderen Emulatoren aus? Die benötigen doch auch das Kick-ROM, welches ich mir legal selber auslesen darf.



Auf jeden Fall. Emulation ist ein Graubereich. Du mußt das Original wenigstens ausschalten, solange du die Emulation benutzt. Streng genommen müßtest du die ROMs ausbauen und neben den PC legen, wie Roger gesagt hat.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.10.2002, 11:29 Uhr

Nobody
Posts: 88
Nutzer
Ist das bei euch in der Schweiz so ??

Soweit ich weiss, ist das in deutschland anders. er hat das KickROM erworben(nicht nur das ausschliessliche Nutzungsrecht) und darf es verwenden wie er will.
Auch auslesen und woanders hinbrennen. Anders lautende Lizensvereinbarung sind nicht. Auch wenn steht er darf es nur in dem gekauften verwenden ist egal, er kann es ausbauen, alle Beinchen nach oben biegen und ein Bier draufstellen :)

Nein, im ernst, er hat nicht die Nutzung des ROMs gekauft, sondern das ROM selber, er kann es verwenden wie und wo er will.

Ich hab da vor einen Jahr ein recht interessanten Fall mitverfolgt (lizensbestimmungen in Deutschland und so).

Ich bin immernoch der Meinung, dass es Rechtens ist. Ich darf auch Software von einer CD auf eine andere Brennen (auch auf andere Medien, Kassette, Papier, Laufwerke) und von dort aus verwenden.

Und er kann sein ROM auslesen und woanders hinbringen.

CU

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.10.2002, 11:42 Uhr

Roger
Posts: 990
Nutzer
Hy Nobody

Klar darf er sein ROM Kopieren in dem er es auf ein anderes ROM brennt.
Er darf es auch raus nehmen und in einen anderen Computer einsetzen.
Ich habe doch auch gar nicht gesagt das dies verboten ist.
Auch eine Kopie all seiner Spiele darf er anfertigen. Dies ist noch lange
keine Raubkopie. Würde er aber eines seiner Spiele einem Kumpel schenken oder
verkaufen und die Kopie noch weiterhin behalten. So ist dies dann eine
Raubkopie.

Genauso ist es auch mit dem ROM. Er kann es vom 1200er rausnehmen und
in den 500er einbauen. Das ist legal. Er darf aber nicht die ROMs kopieren
und zeitgleich den 500er und den 1200er einschalten.
Er darf den einen oder anderen einschalten, aber nicht beide zur gleichen
Zeit.

Hoffe damit die unklarheiten beseitigt zu haben.


Gruss Roger :bounce: :bounce:
--
Der Amiga-Online-Shop in der Schweiz
http://www.ahs-amiga.ch
Ein Besuch lohnt sich

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.10.2002, 12:03 Uhr

Kolomann
Posts: 80
Nutzer
Wen die Rechtslage zu diesem Problem wirklich interessiert,
der kann an dieser Stelle weiterlesen:


http://www.amigagadget.de/44/f.recht.urheber.html



Andreas Neumann, der Herausgeber des Amiga Gadget ist Jurist
und hat sich mit Software-Lizenzen ausführlich beschäftigt.

MFG, Kolomann

[ Dieser Beitrag wurde von Kolomann am 18.10.2002 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.10.2002, 13:36 Uhr

Keksfresser
Posts: 3
Nutzer
uff ... 'ne Menge Text hinter deinem Link.
Das die Weitergabe des Kick-Roms (Kopie) illegal ist, ist mir klar.
Das die gleichzeitige Benutzung des ROMs im Amiga und beispielsweise im Emulator illegal sein soll ... da bleibe ich skeptisch ... leider habe ich grad das Benutzer-Handbuch des Amigas nicht zur Hand um mal ein bisschen zu schmökern, was da so im Kleingedruckten steht.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.10.2002, 13:51 Uhr

Muellmann
Posts: 128
Nutzer

Uhhh... Jetzt bin ich aber baff...

Ich wollte eigentlich nur wissen ob die KICK ROMs identisch sind.

Das der A1200 zwei hat, das wußte ich.
Das ich einen 020'er brauche das habe ich zwar nicht gewußt, aber das soll nicht das Problem sein. Mein Turbo-Board für den A500 hat einen 030. Für den habe ich mir sogar noch einen Co-Pro gekauft.

Sorge macht mir also noch der Inhalt der ROMs
(Unterschiede ja oder nein, was ist mit dem A1200 KICK-ROM wegen AGA?)
und die Bauform des EPROM für den A500.

Schöne Grüße

Euer Muellmann

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.10.2002, 14:08 Uhr

Nobody
Posts: 88
Nutzer
Ich bin mir nicht sicher ob es wirklich geht.

Das Kick3.1(a1200) ist für 020 kompiliert worden. Wird nun (wegen des Turbo) erst ins ROM gesprungen oder erst deine 030 initialisiert. Bei ersterem wird es nie funktionieren.

[ Dieser Beitrag wurde von Nobody am 18.10.2002 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.10.2002, 14:37 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
Hi,

GEHT DAS SCHON WIEDER LOS ??? !!! ???

Habt Ihr eigentlich nix anderes zu tun, als Euch über
Copyrights, etc. auszulassen.
Ich wette, JEDER (!!!) von Euch - ich eingeschlossen - hat
MINDESTENS EINE illegale Kopie irgendeines Programmes auf'm
Rechner am Laufen.
Also meckert bitte nicht immer über Copyrights...

So, zum Thema:
Der 1200'er Kick dürfte mit an Sicherheit grenzender
Wahrscheinlichkeit NICHT im 500'er laufen, da der 1200'er
eine ganz andere System-Architektur hat (z.B. IDE und PCMCIA
onboard.
Ich denke, damit liege ich richtig - korrigiert mich bitte, falls
nicht.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.10.2002, 15:21 Uhr

Michael_D
Posts: 679
Nutzer
Hi,

ich hab's ml mit einem Softkicker getestet (A500, 030/882 mit eigenem KickROM3.1). 8)
Es funktioniert soweit, aber:

Das KickstarROM3.1 (bei mir 40.068, A1200) versucht die AGA-Fähigkeiten zu
aktivieren und auf 32Bit-Zugriff für die Custom-Chips zu schalten.
Das klappt nur zum Teil. Die Daten, die "DENISE" erhält werden gesplittet
und nur ein Teil der tatsächlichen Bildschirmdaten wird so ausgegeben.
Das Ergiebnis ist ein stark "verwaschenes" Bild bei dem jeder zweite
Bildpunkt fehlt.
Die PCMCIA- und IDE-Funktionen stören nicht. Das für den A500 eigentlich
gedachte KickROM3.1, ist ja auch für den A600 mit IDE und PCMCIA.
Die entsprechenden Devices werden einfach nicht aktiviert.

--

MfG :boing:

Michael D.

[ Dieser Beitrag wurde von Michael_D am 18.10.2002 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.10.2002, 20:03 Uhr

Orgon
Posts: 234
Nutzer
Hallo Falcon!

> Also meckert bitte nicht immer über Copyrights...

Hier meckert doch niemand!
Hier nehmen ALLE User nur ihr Recht auf freie Meinungsäußerung in Anspruch! ;)

Hier also meine Meinung:
Das Kickstart-ROM (die Hardware) wechselt beim Kauf den Eigentümer,
der Inhalt des Kickstart-ROM (die Software bzw. die Daten) aber nicht,
die ist/sind lizenziert (für die gilt das Copyright)!

Gruß von Orgon

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.10.2002, 23:51 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
Hi nochmal,

@ Orgon:

Tue ich doch auch nur...
Ich meine bloß (soll nicht als Meckerei gewertet werde !), daß
bei JEDEM Thread zu diesem oder ähnlichen Themen JEDESMAL irgendwer
sein "Sprüchlein" ablassen muß.

Ich hatte z.B. vor einiger Zeit mal gefragt, ob man Gameboy-Spiele
mit dem Amiga auslesen und in leere Roms brennen kann.
Ich habe die Games alle im Original !
Was meinst Du, was hier los war... ?????

Die ersten 180 Postings gingen NUR ums "Erlaubt / Vernoten".
Dann kam irgendwann mal 'nen ordentlicher Tipp. WIESO ?

Ich hab' 'n Problem oder 'ne Frage und hoffe, daß mir hier
weitergeholfen wird und nicht, daß ich erstmal 3 Seiten
Copyright-Postings lesen muß.
Ansonsten ist das Forum hier echt TOP !!!
Man bekommt von allen geholfen und selbst, wenn's mal 'n sehr
schwieriges Problem gibt, geben sich immerhin die meisten große
Mühe, doch irgendwie zu helfen.
Das ist auch mein freies.....

Wollt'ich nur mal so loslassen...

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.10.2002, 11:01 Uhr

Orgon
Posts: 234
Nutzer
Hallo Falcon!

> Tue ich doch auch nur...

Keine Bange, ich habe Dich nicht übersehen.
Bei meiner Meinung "ALLE User hier" habe ich dich mitgemeint!

> Ich meine bloß (soll nicht als Meckerei gewertet werde !), daß bei JEDEM Thread zu diesem
> oder ähnlichen Themen JEDESMAL irgendwer sein "Sprüchlein" ablassen muß.

Ich meine, die betreffenden User meinen AUCH bloß.
Ich sehe hinter den Meinungsäußerungen aller User hier kein "muß" sondern ein "will"!

> Ich hatte z.B. vor einiger Zeit mal gefragt, ob man Gameboy-Spiele mit dem Amiga auslesen
> und in leere Roms brennen kann. Ich habe die Games alle im Original !
> Was meinst Du, was hier los war... ?????

Ich weiß es nicht genau, aber ich vermute, Du hast sehr viele Antworten bekommen.

> Die ersten 180 Postings gingen NUR ums "Erlaubt / Vernoten".
> Dann kam irgendwann mal 'nen ordentlicher Tipp. WIESO ?

Ich kann nicht genau interpretieren, welcher deiner beiden Aussagen das "WIESO?" zugeordnet ist,
deshalb gehe ich darauf erstmal nicht weiter ein.

> Ich hab' 'n Problem oder 'ne Frage und hoffe, daß mir hier weitergeholfen wird
> und nicht, daß ich erstmal 3 Seiten Copyright-Postings lesen muß.

Mal abgesehen davon, dass kein User hier Dich zwingt, seine Postingtexte zu lesen
(Du also diese Texte nicht lesen musstest, sondern lesen WOLLTEST, und es ja dann auch getan hast),
vermute ich mal, Du meinst die Situation mit dem "GameBoy-Spiel auslesen".

Und dazu meine ich:
Die User, die Dir soviel über Copyrights schrieben, hatten sehr wahrscheinlich Angst, dass Du etwas
vorhattest zu tun, das sich im Nachhinein als etwas Unrechtes erweisen könnte.
Vielleicht ist es ja auch nur so,
dass die betreffenden Postings NUR ein Ausdruck des jeweiligen Gewissens der betreffenden User sind,
und NICHT in der Absicht gepostet wurden, um sie (die Postingtexte!) Dir in irgendeiner Weise
verbindlich zu machen,
sondern NUR von den betreffenden Usern gepostet wurden, um ihr jeweils eigenes Gewissen zu erleichtern.

Man kann (wenn man will) die betreffenden Postings also auch als
"unverbindliches Angebot zur Kenntnisnahme" bewerten!

> Das ist auch mein freies.....

Nicht nur Dein, sondern Aller ...

> Wollt'ich nur mal so loslassen...

Ich auch!

Gruß von Orgon 8)



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.10.2002, 11:21 Uhr

TriMa
Posts: 2793
[Ex-Mitglied]
hach der Falcon kramt wieder alte Geschichten aus und macht auf Mitleidsnummer :P

Mal zu der Kickrom Sache, ichhabe in meinem A500 ne Viper520 drin, dort ist Kick3.0 drauf 32 Bit, 2 ROMs, als ich damals mal einen leider verstorbenen Händler fragte wie es mit Auswechseln und Updaten auf 3.1 aussieht meinte der, kein Problem, du musst es halt nur Umlöten, es waren aber für den 1200er gedachte ROMs gewesen.

--
MfG
TriMa
--
WebDesign und mehr unter
http://www.trimaweb.de

Bist du des Sarkasmus mächtig?
irc.euirc.net #sarkasmus-pur

PlayStation, GameCube oder Game Boy Advance?
http://www.videomarkt.buskase.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.10.2002, 11:46 Uhr

HolmG
Posts: 60
Nutzer
Hallo Müllmann,

das waren jetzt aber viele nützliche Tips...
Nicht Wahr?

Holm

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.10.2002, 09:56 Uhr

Acorn
Posts: 116
Nutzer
Zitat:
Ich stelle mir nur die Frage, ob die Versionen des A500 identisch mit der des A1200 ist?


Hi Muellmann

Ich kann nur sagen das mein A1200 Rom 3.0 Version 39.106 auch auf meinen A500 ohne Probleme läuft, habe es grade noch mal getested.

Vom A1200 gezogen und auf meinen A500 Kopiert funtz 100%.

Es soll aber A1200 Versionen geben wo ein Rom für 60020+ drauf ist. Da du aber nee Turbokarte mit 030 hast sollte es trotzdem gehen.

Mehr kann ich leider nicht sagen, wegen Eprom oder so, habe selber eine Kickstart-Umschaltplatine mit SRam im A500 von daher keine Ahnung welches Eprom.

Ergänzung:
In meinen A500 steckt nur ein 68010.

Gruß Acorn


[ Dieser Beitrag wurde von Acorn am 20.10.2002 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Kick-ROM 3.1 [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.