amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > Amithlon im Windows-Fenster [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

22.10.2002, 13:26 Uhr

Askane
Posts: 850
Nutzer
Ich habe mir das PC Magazin Kreativ 11 gekauft.
Steht auch ein gut verfasster Artikel über UAE, mit Einblick
zum AmigaOS4.0 und Amithlon. Darum geht es aber nicht. ;)

Es geht um virtuelle Hardware, genauer um VMWare.Ist auf der Heft-CD.
http://www.vmware.de



Hierbei wird unter Windows zum Bsp. ein komplett neuer PC eingerichtet.
Auf diesen kann dann ein weiteres Betriebssystem installiert werden.
Das alles eben parallel zu Windows oder Linux. Auch in einem Fenster.:)

Leider wird Win98 nicht unterstützt, sonst würde ich das mal probieren.

Vielleicht könnte auf diesem Weg bei den einen oder anderen Amithlon
zum starten bewegt werden? Oder halt wirklich parallel zu Windows, weshalb
ja einige UAE so sehr mögen. :P

Wollt es mal als Gedanken eingeworfen haben. :rolleyes:
Und vielleicht kann es jemand mal probieren????

MnG Askane

[ Dieser Beitrag wurde von Askane am 22.10.2002 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.10.2002, 15:34 Uhr

thomas
Posts: 7668
Nutzer

Das ist aber wirklich nur was für Spielkinder. Amithlon ist dazu da, Windows zu ersetzen. Um einen Amiga im Windows-Fenster laufen zu lassen ist WinUAE sinnvoller. WinUAE unterstützt alle Windows-Hardware und noch dazu die Customchips. Amithlon würde alle seine Einschränkungen behalten.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.10.2002, 17:33 Uhr

kadi
Posts: 1498
Nutzer
Auf diese Idee sind schon mal welche gekommen, ich habs aber selber noch nicht probiert. Ich kann mich gut erinnern, das in der Amithlon ML was darüber steht. Die Leute haben es aber bis jetzt nicht zum Laufen gebracht. Es soll wohl an den Grafikkartenvoraussetzungen liegen, die Amithlon vorraussetzt und die VMware und VirtualPC leider nicht bieten.

Wenn du genau wissen willst, was die Leute für Erfahrungen gemacht haben, durchsuche die ML mit den Stichworten "vmware" oder "virtualpc".

http://groups.yahoo.com/group/amithlon/messages/

Ich halte diese Idee aber auch für eine völlig überflüssige Spielerei. WinUAE oder UAE für Linux ist mit Sicherheit die bessere Wahl, wenns um Amiga auf einem anderen OS geht - und dürfte IMO auch noch schneller laufen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.10.2002, 04:25 Uhr

GojiraNG
Posts: 218
Nutzer
Viel Interessanter wäre es wenn umgekehrt ein Schuh daraus werden könnte.
Win-Programme in einem Fenster auf Amithlon laufen zu lassen.

--
Mitglied des ACBB ! http://acbb.de
Mitglied des BAU02! http://nosutta.bei.t-online.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.10.2002, 10:38 Uhr

Micha1701
Posts: 938
Nutzer
Hi!

Ich hab das Problem auf der Arbeit nen PC mit WinNT4.0 stehen zu haben. An dem OS wird sich wohl so schnell nichts änders, weshalb mir die neuesten Versionen von WinUAE mit JIT verwehrt bleiben (ich benutze V0.8.8R8).

Also hab ich mir mal VMWare besorgt und getestet. Wollte darauf Win98 installieren um WinUAE mit JIT laufen zu lassen (Amithlon konnt ich nicht testen - hab ich nicht).

Allerdings ist der P-II/400 leider zu langsam um diese Aktion hinzukriegen.... Win98 war schon langsam... Aber WinUAE war dann genausoschnell wie auf WinNT.... War also ein Griff ins Klo...

Zumal der PC-Emulator keine hohen Auflösungen mit hohen Farbtiefen hinbekam... Gab da wohl ein Treiberproblem... Naja, auf jeden Fall bringts nichts... Außer das es ganz witzig war: WinUAE auf Win98 auf WinNT... :lach:
--
:boing: Micha :boing:

Look at my HP: http://www.lanser-online.de.vu



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.10.2002, 13:48 Uhr

kadi
Posts: 1498
Nutzer
> Viel Interessanter wäre es wenn umgekehrt ein Schuh daraus werden könnte.
> Win-Programme in einem Fenster auf Amithlon laufen zu lassen.

Ich nehm da einen zweiten PC mit Windows, den ich mit dem Amiga vernetze und verwende dann VVA (Amiga VNC Client) um mir den zweiten Monitor zu sparen.

Das ist auch Windows in einem Fenster auf AmigaOS.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.10.2002, 03:40 Uhr

Askane
Posts: 850
Nutzer
Kadi,

danke, werd es auch mal probieren. ;) Das eine soll gehen
unter Win98.
Was mich stört, ich kann keine Musik aufnehmen. X(
Da muß ich zu Win greifen. Auf die Art, das Amithlon nebenbei
laufen würde, könnte ich dann mit dem Amiga noch arbeiten.
Soll ja so gedacht sein bei dieser Software. Aber so drehe
ich Däumchen. :D

Andersherum, Windows in einem Fenster vom AmigaOS wird wohl
erst recht nichts. Haben schon so kaum Programmierer.

Man kann sich auch ein 2ten PC hinstellen mit Win. Aber ob
das sich für ein Durchschnittsuser lohnen würde?

Im moment braucht man leider noch oft Win, und ein schneller
Wechsel wäre da attraktiv.
UAE ist zwar kompatibler zum Amiga, aber nicht so schnell und
leistungsfähig wie Amithlon. Es ist doch anders aus meiner
Sicht.

Habe das Heft noch mal in Ruhe angeschaut. Bei den Übersichten
ist der Amiga und C64 alleine erwähnt. Der Rest, von Atari zum
Mac 68k unter Emulatoren allgemein. :P
Das sind wohl alte Fans.

MnG Askane

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.10.2002, 11:49 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von GojiraNG:
Viel Interessanter wäre es wenn umgekehrt ein Schuh daraus werden könnte.
Win-Programme in einem Fenster auf Amithlon laufen zu lassen.


Wie ist das mit WINE?
Bei den ganzen Linux-Portierungen die es gibt, könnte man da nicht auch WINE portieren?
(Ich schätze mal, daß das schon lange ohne mein Wissen diskutiert wurde, also klärt mich auf ...;) )

Dr.NOP

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.10.2002, 16:55 Uhr

Kronos
Posts: 1168
Nutzer
@DrNop

WINE ist eine X11-Programm (nehm ich jetzt mal an), und wieviele
NICHT-Shell-Programme sind den tatsächlich von Linux nach Amiga
portiert worden ?

Da diese eben nur den Amithlon-Userm etwas bringen würde, und die
selbst in der kleinen Amiga-Gemeinde noch eine Minderheit dastellen
halte ich es für äusserts unwahrscheinlich genügend qualifitiertes
und motiviertes Personal für ein derartiges Projekt zusammen zu
bekommen.

Auch wird die tatsächliche Kompabilität von WINE leicht überschätzt.

MfG
Kronos
--

Only the good die young all the evil seem to live forever

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > Amithlon im Windows-Fenster [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.