amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Amiga & DSL 1500 [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

28.10.2002, 20:38 Uhr

Etti
Posts: 166
Nutzer
Ich habe an meinem Amiga 1200 DSL und würde
gerne auf das neue DSL 1500 umsteigen !

Ist dies mit dem Amiga möglich ?

Wenn ja : Was für Programme oder einstellungen
sind nötig?

Vielen Dank mti freundlichen Grüssen Amiga User Etti

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.10.2002, 22:11 Uhr

ArminHuebner
Posts: 1349
Nutzer
@ Etti

Zunächst einmal müsste man wissen, welche Hard- und Software Du
für deinen momentanen DSL-Zugang benutzt.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.10.2002, 22:48 Uhr

Palgucker
Posts: 1340
Nutzer
In der ct Ausgabe 21 S.156 wird zumindest behauptet,
das der Unterschied zwischen herkömmlichen T-DSL und
T-DSL 1500 lediglich in einer anderen Einstellung der
Komponenten besteht.
Bleibt aber die Frage, ob alle DSL-Modem's -egal wie
alt- den doppelten Transfer verkraften.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.10.2002, 23:40 Uhr

DD9KWA
Posts:
[Ex-Mitglied]
Doppelter Transfer? Damit kommt man schneller an die 1500MB :)
Ob sich T-Online was dabei denkt? hähähä Also,ich bleibe beim Flachtarif :)

Angenommen,da will einer (an meinem Router kein Problem) bei mir mit seinem Schleppi einen Film ziehen. Da ist man mit 1500MB schnell an der grenze ab der man Löhnen darf. Der Robert t. Online hat sich schon Gedanken gemacht,wie er werbewirksam an Zaster von uns kommt. Aber,das betrifft jeden Anbieter. Vorsicht :)
--
Schöne Grüße vom Walter aus Frankfurt/Main

Homepage ist: http://home.tiscali.de/laminator/dd9kwa/

kein (W)elt davor :)
.....(W)eit
.....(W)arten

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.10.2002, 23:58 Uhr

Bjoern
Posts: 1692
Nutzer
Also erstmal wäre deine Hardware interessant.
Imho bringt dir DSL 1500 am Amiga noch nix, weil er einfach zu
lahm ist. Mein 060/50 kriegt hier noch nicht mal die Geschwindigkeit
vom "normalen" DSL ausgereizt.

Mfg

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.10.2002, 00:11 Uhr

Bladerunner
Posts: 1474
Nutzer
Bjoern:
Dann machste aber was extrem falsch.. Oki, ich hab jetzt nen 486
als Linux Router davor, aber als der Amiga allein DSL sogar routete,
war der auch nicht langsamer als jetzt die dose...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.10.2002, 01:02 Uhr

DD9KWA
Posts:
[Ex-Mitglied]
Bladerunner? Der Björn hat recht. Den Amiga als Hardwarerouter einzusetzen ist etwas ganz anderes wie mit ihm selbst an das Netz zu gehen. Darfst Du fragen wen Du möchtest :)
Ich erlebe das mit dem Voyager,ich erlebe das mit dem IBrowse und täglich mit dem AWeb der neuesten Generation. Schafft der Amiga nicht :) Aber,bei einer Flat-DSL kann der auch einmal Stunden durchrennen :)

--
Schöne Grüße vom Walter aus Frankfurt/Main

Homepage ist: http://home.tiscali.de/laminator/dd9kwa/

kein (W)elt davor :)
.....(W)eit
.....(W)arten

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.10.2002, 01:08 Uhr

Bladerunner
Posts: 1474
Nutzer
DD9KWA
Von was reden wir? von dem was dein Browser gefühlsmäßig macht oder
wie schnell Daten übertragen werden? Nochmal, es ist völlig Problemlos möglich
auf dem Amiga die maximale Bandbreite von DSL auszunutzen! Das meiner ne
Zeitlang geroutet hat, erwähnte ich nur, weil das noch extremer ist, da
dies ziemlich Prozessorabhängig ist! Ich rede auch nicht von hardware router,
sondern eben von Softwareroutern...

Da brauch ich auch keinen Fragen, ich habs hier ja schon selbst getestet!

*hint* man überträgt Daten auch nicht auschlieslich mit dem Browser!

[ Dieser Beitrag wurde von Bladerunner am 29.10.2002 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.10.2002, 01:21 Uhr

DD9KWA
Posts:
[Ex-Mitglied]
->Bladerunner

natürlich sollst Du Dein recht behalten. Nur,das ist deine Erfahrung,die kaum ein anderer erleben wird! Da brauchst Du wirklich niemanden fragen hähähä

--
Schöne Grüße vom Walter aus Frankfurt/Main

Homepage ist: http://home.tiscali.de/laminator/dd9kwa/

kein (W)elt davor :)
.....(W)eit
.....(W)arten

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.10.2002, 01:34 Uhr

Bladerunner
Posts: 1474
Nutzer
DD9KWA:
Sorry, aber gerade du willst mir was über DSL und Netzwerk am Amiga erzählen?
*lol* Ich mach hier bis zu 900 kb innerhalb des Netzwerkes, warum sollen dann
~90 kb für DSL (rechnerisch wären es 96, die hat aber bisher nedmal der Linux Router geschafft)
für DSL ein Problem sein?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.10.2002, 04:16 Uhr

DD9KWA
Posts:
[Ex-Mitglied]
->Bladerunner

An Deiner Stelle wäre ich auch stolz mit diesen Werten!
--
Schöne Grüße vom Walter aus Frankfurt/Main

Homepage ist: http://home.tiscali.de/laminator/dd9kwa/

kein (W)elt davor :)
.....(W)eit
.....(W)arten

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.10.2002, 08:11 Uhr

mk
Posts: 611
[Benutzer gesperrt]
> DD9KWA [Amiga für DSL 1500 zu langsam]

>> Bladerunner [DSL Raten]

> An Deiner Stelle wäre ich auch stolz mit diesen Werten!

Was hast Du für ein Problem mit Bladerunners Aussagen?

Sogar DSL 1500 kommt auf Faktor 6,6 WENIGER Durchsatz als das älteste und langsamste Ethernet (10 Mbit/s). Du bekommst mit DSL 1500 nur maximal 192 kByte je Sekunde (ohne Berücksichtigung des Overheads!). Ein A1200 ohne Turbokarte kann schon mehr über eine Netzwerkkarte (oder wie bindest Du Dein DSL-Modem an?) schaufeln, bei gleichen Protokoll (TCP/IP).

Ich wüßte also nicht warum der DSL1500 Durchsatz an einen Amiga beim Download (und noch viel weniger beim Upload) nicht hinreichend ausgenutzt werden könnte. (Na gut, nicht gerade mit einen nackigen A500 /A2000).

Das einzige was wirklich bremst sind Browser. Die verbrauchen durch die Decodierung (jpeg usw.) Skalierung (Grafikausgabe) etc. ein zigfaches mehr Rechenleistung als die eigentliche Datenübertragung bzw. deren Steuerung. Allerdings wirst Du auch unabhängig der "bremsenden Browser" DSL1500 mit Browsern kaum nennenswert auslasten können. Denn die größte Bremse sitzt dann nicht im, sondern vor dem Rechner. Zumindest machst Du mir dann erst mal vor das Du die Seiten regelmäßig genauso schnell lesen kannst, wie sie übertragen werden.

In übrigen sind die aktuellen DSL1500 Angebote sowie nur ein schlechter Witz. Denn wenn Du diese höhere Übertragungsrate wirklich benötigst und halbwegs durchgängig auslasten willst, kommst Du schnell an die Volumengrenze der sogenannten 1500er "Flatrate". Für jedes Megabyte mehr bezahlst Du dann solch horrende Preise, das Du dann bald erheblich preiswerter fahren würdest, wenn Du Dir zwei "alte" DSL-Anschlüsse mit Flatrate OHNE Volumenbegrenzung legen läßt.

--
so long Mario

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.10.2002, 10:21 Uhr

TriMa
Posts: 2793
[Ex-Mitglied]
Ich rate von DSL1500 ab, schon allein weils kein Flatangebot ist;)

Und zu Bladerunners aussage, er hat vollkommen r echt, ich hab auch schon oft die Aussage gehört mehr als 40kb/s oder so schafft der Amiga nicht, aber ich habe mein Amiga sowohl direkt am DSL-Modem gehabt, als auch übern externen Router, er hat immer Full-Speed DSL gehabt, w enn Full-Speed Serverseitig drin w ar, nur geht der Amiga(hier 040/25) vom Gefühl her nach schneller in die Knie wenn er selber einwählt, als übern Router, das kann mich aber auch täuschen:)

--
MfG
TriMa
--
WebDesign und mehr unter
http://www.trimaweb.de

Bist du des Sarkasmus mächtig?
irc.euirc.net #sarkasmus-pur

PlayStation, GameCube oder Game Boy Advance?
http://www.videomarkt.buskase.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.10.2002, 13:58 Uhr

DirkSalzsieder
Posts: 149
Nutzer
Etti, du hast echt Glück das du wirklich sinvolle Antworten hier bekommen hast was hier inzwischen sehr selten geworden ist.

...und an den oberen Antworten ist genau das herrausgekommen was ich dir von anfangan gesagt habe. Hiermit siehst du das ich dir nix falsches erzählt habe. Aber die letzte entscheidung zum DSL1500 triffst du ja.

ganz kurz.: Laß die Finger vom DSL1500. Die Bedingungen sind z.Z. echt nicht akzeptabel.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.10.2002, 14:09 Uhr

HeinzPeters
Posts: 132
Nutzer
Etti, du hast echt Glück das du wirklich sinvolle Antworten hier bekommen hast was hier inzwischen sehr selten geworden ist.

...und an den oberen Antworten ist genau das herrausgekommen was ich dir von anfangan gesagt habe. Hiermit siehst du das ich dir nix falsches erzählt habe. Aber die letzte entscheidung zum DSL1500 triffst du ja.

ganz kurz.: Laß die Finger vom DSL1500. Die Bedingungen sind z.Z. echt nicht akzeptabel.
Etti,kurz um,was die anderen user hier sschon gesagt haben und meine wenichkeit dazu sagten dir ja das DSL nix taugt!!
das standart DSL reicht voll und ganz aus!!
ich ziehe hier mit der x-surf mit 98.7kb/s ltd miamidx :) meine daten aus em netz.
und das reicht mir erstens,2tens ich kann mehr als 10gb ziehn ohne mehr dafur zahlen zumüssen als wie bei DSL1500 wenn da die 10gb erreicht hast bezahlst dann noch drauf:(
Etti lass die finger von DSL 1500 das bringt nix.du zahlst am ende mehr als jetzt.
Aber das musst du selber entscheiden!!! wir haben dir hier und in acs schon damit Ratschläge gegeben,ob oder ob nicht dsl 1500 an deinem Amiga.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.10.2002, 05:22 Uhr

Uri]CoM[
Posts:
[Ex-Mitglied]
Das original Teledat 300 LAN DSL Modem von der Telebim geht bis 8 MBit 8o

[ Dieser Beitrag wurde von Uri]CoM[ am 30.10.2002 editiert. ]

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.10.2002, 14:17 Uhr

bj0ern
Posts: 19
Nutzer
Hi

Was ist mit dem Arcor FLAT angebot?
Soweit ich das verstanden habe bieten die doch ne 1500er DSL leitung als FLAT oder seh ich da wieder das kleingedruckte nicht?

bj0ern

P.S.: Es gibt ja noch nen Bjoern hier :)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.10.2002, 15:43 Uhr

DirkSalzsieder
Posts: 149
Nutzer
Zitat:
Original von bj0ern:
Hi

Was ist mit dem Arcor FLAT angebot?
Soweit ich das verstanden habe bieten die doch ne 1500er DSL leitung als FLAT oder seh ich da wieder das kleingedruckte nicht?

bj0ern

P.S.: Es gibt ja noch nen Bjoern hier :)



Ja, das Kleingedruckte ist immer das, was du als erstes lesen solltest den genau da liegt immer das wichtigste.

Und damit folgendes nicht wieder mißverstanden wird bitte 2x Lesen befor geschrieben wird.:

Arcor Flat.:
Soweit ich es noch in erinnerung habe ist es mit den Amiga wesendlich schwerer bei Arcor online zu kommen, und wenn zum DSL1500 die Zugangsdaten geändert worden sind, dürfte es nun bei Arcor DSL1500 fast nicht mehr möglich sein. Ich invertiere lieber ein paar Teuro mehr im Monat für eine T-DSL Flat die ich dan am Amiga & PC gleichermaßen von den Einstellungen her nutzen kann. Ich habe sogar einige Kunpels, die soviel auf AOL oder Arcor geschworen haben nur um 2 Teuro im Monat zusparen, die jetzt die Nase voll haben und wieder zur Telekom geweselt haben.

Schlußendlich und meiner Erfahrungen hier im Forum wo alles mißverstanden wird rate ich dazu den Leuten (bei Arcor) Löcher in den Bauch zu Fragen, sich 50x zu informieren befor man es kauft, nicht nutzen kann, und es am ende in der Ecker verstaubt.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.10.2002, 15:59 Uhr

bj0ern
Posts: 19
Nutzer
Zitat:
Original von DirkSalzsieder:
Zitat:
Original von bj0ern:
Was ist mit dem Arcor FLAT angebot?
Soweit ich das verstanden habe bieten die doch ne 1500er DSL leitung als FLAT oder seh ich da wieder das kleingedruckte nicht?

Ja, das Kleingedruckte ist immer das, was du als erstes lesen solltest den genau da liegt immer das wichtigste.

Arcor Flat.:
Soweit ich es noch in erinnerung habe ist es mit den Amiga wesendlich schwerer bei Arcor online zu kommen, und wenn zum DSL1500 die Zugangsdaten geändert worden sind, dürfte es nun bei Arcor DSL1500 fast nicht mehr möglich sein. Ich invertiere lieber ein paar Teuro mehr im Monat für eine T-DSL Flat die ich dan am Amiga & PC gleichermaßen von den Einstellungen her nutzen kann. Ich habe sogar einige Kunpels, die soviel auf AOL oder Arcor geschworen haben nur um 2 Teuro im Monat zusparen, die jetzt die Nase voll haben und wieder zur Telekom geweselt haben.

Schlußendlich und meiner Erfahrungen hier im Forum wo alles mißverstanden wird rate ich dazu den Leuten (bei Arcor) Löcher in den Bauch zu Fragen, sich 50x zu informieren befor man es kauft, nicht nutzen kann, und es am ende in der Ecker verstaubt.



Naja, die Verbindung zum WAN uebernimmt eh mein Draytek Vigor 2200W. Von daher ist es meinen Rechnern egal, da alles wie ein Netzwerk aussieht.
Uebrigens sind die Dinger (gibts auch kleiner) eine echte Bereicherung, da man sich nicht mehr um sowas wie PPPoE Treiber kuemmern muss, einfach Netzwerkkarte dranstecken, den Rest macht der Router.

Es ging in meiner Frage auch eher darum ob denn Arcor (die ja in ihrer werbung von Flatrate reden, allerdings erscheint DANN erst "auch als 1500 erhaeltlich" , oder aehnlich, darunter) nun wirklich das 1500er auch als Flat anbietet, und nicht wie die Telekom StandleitungsPreisModelle verwendet.

bj0ern

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.10.2002, 20:22 Uhr

Bjoern
Posts: 1692
Nutzer
Hmmm....
Kann mir dann mal einer sagen, warum ich nicht über 40-50 kb/s
komme und jedesmal, wenn ich was nebenher berechne die Download
Geschwindigkeit in die Knie geht?!

P.S: Hi Bj0ern, jetzt sind wir schon zu zweit :)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.10.2002, 20:27 Uhr

Bladerunner
Posts: 1474
Nutzer
Bjoern:
Dafür kann es viele Ursachen geben..
Zu langsamer Prozzi, die Karte (Ariadne oder X-surf) läuft im full duplex Mode
(mag DSL gaaar nicht) falscher MTU Wert und und und...
Bei mir z.B. gab es mal ein Prob damit, das ich die X-surf im Full Duplex Mode
betrieben hab... ein umstellen auf half Duplex war hier die Lösung..

Soll heißen, schreib mal n bisserl was über HArd und Software config

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.10.2002, 20:28 Uhr

Etti
Posts: 166
Nutzer
Vielen Dank für alle Antworten und Eure Mühen !

Meine Hardware :


Amiga 1200 060 / Grafikkarte / PCMCIA Interne Karte ( Fiberline)
verbunden mit T-DSL Modem & betrieben mit Miami DX.


Nun wie gesagt wenn jamand weis wie ich DSL 1500 erfolgreich
an diesem Amiga betreibe und was man dazu eintellen muss bitte
Antworten.

Vielen Dank

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.10.2002, 22:06 Uhr

KLI
Posts: 60
Nutzer
Zitat:
Original von bj0ern:
Hi



Was ist mit dem Arcor FLAT angebot?

Soweit ich das verstanden habe bieten die doch ne 1500er DSL leitung als FLAT oder seh ich da wieder das kleingedruckte nicht?


Hi,
die Arcor 1500 Flat ist eine echte Flat, ich habe selber diese Flat seit eine Woche
und funktioniert mit dem Amiga ohne Probleme!
Nur das Browserproblem, wie hier schon angedeutet bleibt bestehen, hoffen wir mal das AOS 4 bald kommt!
Bei Amster habe ich schon downloads mit bis zu 180 kb/s gehabt.
Das DSL 1500 funktioniert wie jede andere DSL-Verbindung, man muss also nicht verändern!

Einziegster nachteil: Man muss wenn man die oben genannte Flat haben möchte, den kompletten Telefonanschluss wechseln!

Achso, falls wieder irgendwelche Leute fragen: A1200/040 25 MHZ PPC 240 MHZ, Fiberline, MiamiDX, OS 3.9

--
MFG



:boing: KLI :boing:

[ Dieser Beitrag wurde von KLI am 30.10.2002 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.10.2002, 22:28 Uhr

Bogomil76
Posts: 2792
Nutzer
Zitat:
Original von Uri]CoM[:
Das original Teledat 300 LAN DSL Modem von der Telebim geht bis 8 MBit 8o

[ Dieser Beitrag wurde von Uri]CoM[ am 30.10.2002 editiert. ]



Hm, woher willst Du das wissen ? Keiner weiss ob das Modem soviel verkraftet. Das ist nämlich leider nur ein theoretischer Wert.
So hohe Werte wurden in der Praxis noch nie erreicht...

mfg

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.10.2002, 15:20 Uhr

Bjoern
Posts: 1692
Nutzer
Bladerunner:
Also mein Config: A1200 mit Blizzard 1260/50, X-Surf in ZII (halbduplex)
PIV platten etc.
Ich hatte am anfang die X-Surf in vollduplex (standarteinstellung)
aber da knickte die Downloadrate immer sehr schnell ein und da kam
ich noch nicht mal über 9 kbps.

mfg
--
visit http://www.ac-de.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.10.2002, 20:17 Uhr

Etti
Posts: 166
Nutzer
Wieder Danke !

Noch einen Tag dann schaltet die Telkom bei mir auf
1500 um !

Bin gespannt obs dann wirklich ohne änderungen in einstellungen
oder modem am amiga funktioniert :-)

Ach ja weil alle drüber reden :

Die Telekom hat auch eine echte unbegrentzte Faltrate mit DSL 1500
diese setzt sich so zusammen :

T-Dsl Flatrate kostet monatlich ab November 29.99Euro

+ 1500 DSL kostet 9.99 Dazu also = 40 Euro Grundgebür dafür gibts aber
die echte unbegrentzte Flatrate von der T.

Wem das zu teuer ist der nimmt das 1500 im 1500 Angebot das ist

DSL 1500 mit 5 GB begrentzung im Mohnat jedes weitere Mb kostet extra!

dafür aber nur eine Grundgebürhr gesamt 25 Euro monatlich .

Wem die 5 Gb reichen sollte nur 25 Euro zahlen wer mehr braucht muss
zu DSL die 9.99 Euro dazu zahlen ;-)

Alles klar ? hoffe konnte helfen danke an alle wünscht mir glück
das mein Amiga noch online geht wenn das 1500 anläuft ;-)

Gruss Amiga User Etti

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.10.2002, 20:53 Uhr

ArminHuebner
Posts: 1349
Nutzer
@ Etti

> Alles klar ? hoffe konnte helfen danke an alle wünscht mir glück
> das mein Amiga noch online geht wenn das 1500 anläuft ;-)

Wahrscheinlich bist Du ein Vabanque-Spieler und hast zuviel überflüssigen Mammon.
Eine moderne und teure Flatrate auf einem Uralt-Amiga empfinde ich so, als würde
man bei einem Moped Hochgeschwindigkeits-Breitreifen aufziehen.
Soll heissen: Geld für teure Reifen, aber keins für ein schnelles Auto? Naja...


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Amiga & DSL 1500 [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.