amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > DSL Empfehlung [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]

29.11.2002, 13:53 Uhr

Cj-Stroker
Posts: 1343
Nutzer
Hallo Zusammen,


Ich habe jetzt lange gewartet, doch jetzt will ich endlich zugreifen.

Sicherlich haben nicht wenige von euch schon Erfahrungen mit den verschiedenen Anbietern gemacht.
Um ehrlich zu sein, habe ich von der Telekom/T-Online ganz schön die Schnauze voll.
Deswegen interessiere ich mich stark für Alternativen.

Was habt ihr so für Erfahrungen gemacht?
Welchen Anbieter könnt ihr mir empfehlen?

Im Moment liebäugele ich stark mit 1&1.

Das ganze muß mit dem Amiga problemlos in Verbindung mit einem Hardware-Router gehen.

Ich will einfach DSL mit voller (uneingeschränkter) Flatrate zu meinem analogen Anschluß haben.
ISDN brauche ich nicht.

Ich hoffe, daß ihr mir da euere Erfahrungen und Empfehlungen geben könnt.

Danke


MFG


Cj-Stroker
--
Webmaster at Amiforce and Abakus-Design
http://www.Amiforce.de
    (Fight For Amiga)

http://www.cj-stroker.de/Abakus/
(World of AMHuhn and more)

Forum:
http://amiforce-forum.cj-stroker.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.11.2002, 15:06 Uhr

Anitech
Posts: 36
Nutzer
:lickout:
Das würde mich auch sehr interessieren !
Eine weitere Frage dazu :
Ein DSL-Hardwarerouter setzt doch zwingend auch eine
AMIGA-Netzwerkkarte voraus ?!
Und Miami de Luxe ?
Und wie wird das ganze konfiguriert ?
Es soll - wie ich hörte - ja ziemlich kompliziert sein !

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.11.2002, 15:33 Uhr

Cj-Stroker
Posts: 1343
Nutzer
Zitat:
Original von Anitech:
:lickout:

Das würde mich auch sehr interessieren !

Eine weitere Frage dazu :

Ein DSL-Hardwarerouter setzt doch zwingend auch eine

AMIGA-Netzwerkkarte voraus ?!

Das ist richtig. Ohne Netzwerkkarte ist da nix zu machen.

Zitat:
Und Miami de Luxe ?
Ist mit einem anständigen Router hinfällig, weil der ein PPOE.devixe schon drin hat.
Damit reicht dann jeder TCP/IP Stack wie Miami oder Genesis.

Zitat:
Und wie wird das ganze konfiguriert ?
Die Konfiguration ist bei den meisten Routern ganz einfach mittels eines Browsers zu bewerkstelligen.
Telenet ist hier auch zu benutzen, jedoch nicht erforderlich.

Zitat:
Es soll - wie ich hörte - ja ziemlich kompliziert sein !
Also ich habe genau das Gegenteil gehört.
In der Anleitung zu meinem Router klingt das Ganze ebenfalls ziemlich einfach.
Ich lass mich da überraschen.

MFG

Cj-Stroker



--
Webmaster at Amiforce and Abakus-Design
http://www.Amiforce.de
    (Fight For Amiga)

http://www.cj-stroker.de/Abakus/
(World of AMHuhn and more)

Forum:
http://amiforce-forum.cj-stroker.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.11.2002, 17:01 Uhr

DD9KWA
Posts:
[Ex-Mitglied]
Moin Cj-Stroker,jetzt eine Antwort hier herinnen.
(Dein Satz ist mit ->,meine Antwort darunter :)

Zitat:
Original von Cj-Stroker:

->Ich habe jetzt lange gewartet, doch jetzt will ich endlich zugreifen.
habe auch lange gebraucht für das DSL hier

->Sicherlich haben nicht wenige von euch schon ...
Da haste wohl wahr :)

->Um ehrlich zu sein, habe ich von der Telekom/T-Online ganz ...
richtig,ich habs auch nicht mit dem Magenta-Riesen :( Da kann ich'n Buch von Schreiben und ne Zeichnung zu machen :(
Aber -pass op wat jez küt :-), die sind schon lange in der Telekommunikation zugange. Leider,habe mit denen auch meinen Haß gehabt. Mittlerweile muß sich es hier und da rumgesprochen habenmdaß ein kundenfreundliches Verhalten doch nicht ganz von der Hand zu weisen ist. Leider erst jetzt,wo's Konkurrenz gibt. Aber,halt nur mancherorts!
Die sind halt -muß ich zugeben- kontinuierlich. Die gehen nicht so bald Pleite. Viele "Eintagsfliegen" sind wer weiß wie günstig,aber ein halb Jahr später ... konkurs :(
(ich sage nur freenet mit ihrer DSL-Flatrate:)

->Deswegen interessiere ich mich stark für Alternativen.
ist sich -wie gesagt- ein Problem :)

->Im Moment liebäugele ich stark mit 1&1.
Diese setzen schon einen ISDN-Anschluß von DTAG (Deutsche Telekom AG) voraus. Ob man da viel spart? Die Paar "Groschen",das dürfte sich eher für "Großabnehmer rechnen,aber,genaueres kann ich da auchnicht sagen.

->Das ganze muß mit dem Amiga problemlos in Verbindung mit einem Hardware-Router gehen.
habe ich genau so. Wie gesagt beim "Riesen" :( Aber,was willst Du machen. Die haben eine gewisse kontinuität.
Finger weg von AOL ... die unterstützen den Amiga nicht :(

->Ich will einfach DSL mit voller (uneingeschränkter) Flatrate zu meinem analogen Anschluß haben.
Ja,früher hamse Kaffee gekocht,heute gibts Tee-online hähähä

->ISDN brauche ich nicht.
hm,T-Net oder sowas,ich habe mich da nich schlau gemacht. Habe gleich ISDN (Ist Sowas Denn Nötig:)

->Ich hoffe, daß ihr mir da euere Erfahrungen und Empfehlungen geben könnt.
wie -vielleicht noch nicht- gesagt, das ist meine Erfahrung!


--
Schöne Grüße vom Walter aus Frankfurt/Main

Homepage ist: http://home.tiscali.de/laminator/dd9kwa/

kein (W)elt davor :)
.....(W)eit
.....(W)arten

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.11.2002, 17:16 Uhr

TriMa
Posts: 2793
[Ex-Mitglied]
Wenn man sich nen kleinen Hardwarerouter hinstellt bringt das für AmigaUser schon vorteile:
1. Einwahl übern Router, ganz einfach Daten rein und fertig, wird meist über Browser bewerkstelligt
2. Der Amiga wird sichtlich entlastet und ich meine auch bessere DL Raten zu haben wenns ma auf Full Speed DSL zu geht

Man sollte aber aufpassen das man einen guten Router erwischt, wegen portforwarding kann man ganz schöne Problemchen kriegen :( (IRC DCC Send, FTPD)

Was Anbieter angeht gehen so fast alle mit dem Amiga, AOL mal aussen vor;)
Ich selber würde aber auch Erfahrungsberichte hören, da ich bald Umzieh und dann wieder DSL bestelle(kann man das mitnehmen?;) ) Nur T-Online, naja, ich weiss nicht.

Tiscali sollte man NICHT nehmen, da Tiscali so ziemlichgern die Ports sperrt sogar IRC Ports waren schon gesperrt.

--
MfG
TriMa
--
WebDesign und mehr unter
http://www.trimaweb.de

Bist du des Sarkasmus mächtig?
http://www.sarkasmus-pur.de.vu

PlayStation, GameCube oder Game Boy Advance?
http://www.videomarkt.buskase.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.11.2002, 18:33 Uhr

ylf
Posts: 4075
Nutzer
Die Lösung mit dem Router hat noch einen Vorteil (bzw. ist das der Grund, warum es Router überhaupt gibt)
Man kann mehrere Rechner gleichzeitig mit dem Internet verbinden.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.11.2002, 13:02 Uhr

Cj-Stroker
Posts: 1343
Nutzer
Alles schön und gut Leute.
Ich habt ja recht. ;)

Wie sieht es aber aus mit einer Empfehlung?

Wer ist der beste Provider?
Es kann doch nicht sein, daß zu dem Thema Niemand was zu sagen hat.

Mit welchem Provider seit ihr zufrieden?

Schönes Wochenende


MFG


Cj-Stroker
--
Webmaster at Amiforce and Abakus-Design
http://www.Amiforce.de
    (Fight For Amiga)

http://www.cj-stroker.de/Abakus/
(World of AMHuhn and more)

Forum:
http://amiforce-forum.cj-stroker.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.11.2002, 13:33 Uhr

hjoerg
Posts: 3787
Nutzer
Hmmm, Provider ? Allen wollen Geld, falls Du das meinst...

Die meisten bleiben wohl bei 1&1 oder T-Online hängen, es sei denn Du hast eine besseren regionalen Anbieter.

Q-DSL soll auch nicht schlecht(schnellste?) sein, dort hast Du aber einen extra Anschluss.Inlc. Flat monatlich ca.60EUR.

Viele bieten jetzt auch neue Tarife zum B. GMX ...

Naja insgesamt mußt Du wohl einen Anbieter finden der Deinen Ansprüchen gerecht wird!(Zeit,Volumen,Flat,Tages-Nacht-Sonntags-Tarife... etc.)

Aber vielleicht hat noch einer den Stein der Weisen...? :rotate:
--

CU by

---AMIGA-DREAM 2002---

---with Amithlon/XXL :lach:

hjörg :dance2:


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.11.2002, 14:24 Uhr

DD9KWA
Posts:
[Ex-Mitglied]
Hai, (hinter Dir :)

wie hjoerg schon schrieb,von Ort zu Ort und von Fall zu Fall verschieden.
T-Online sind zwar nicht die billigsten,aber bei denen weißte,daß se nicht schon nächstes Jahr eventuell schon deinen Anschluß wegnehmen :)

Ich weiß ... Kotz,übel,Spei,Reier,Brech :) Aber was will mer machen :(
--
Schöne Grüße vom Walter aus Frankfurt/Main

Homepage ist: http://home.tiscali.de/laminator/dd9kwa/

kein (W)elt davor :)
.....(W)eit
.....(W)arten

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.11.2002, 21:46 Uhr

hjoerg
Posts: 3787
Nutzer
'Hai' DD9KWA,

hast Du Erfahrungen mit der Tiscali-DSL ? :dance3:

Würde mich mal sehr interessieren...
--

CU by

---AMIGA-DREAM 2002---

---with Amithlon/XXL :lach:

hjörg :dance2:


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.11.2002, 23:27 Uhr

Stefan1200
Posts: 1056
Nutzer
Tiscali würde ich nicht nehmen, da diese viele Services sperren und zudem auch noch langsam sind (überlastet).

1&1 hingegen verlangt keinen ISDN Anschluss. Das ist Quark.
Bei einer DSL Bestellung erhält man lediglich ein Sonderangebot, wenn man ISDN gleich mitbestellt. 1&1 ist nur ein Internet Provider, denen ist der Anschluss egal. Voraussetzung ist halt ein DSL Anschluss bei der Telekom, die Flat kommt dann von 1&1.

Aufgrund des Preis-Leistungsverhältnisses empfehle ich 1&1, zumal es diese auch schon lange gibt, die werden wohl nicht gleich morgen pleite gehen.
--
MfG Stefan1200

Chat im #AmigaFun -> irc.phat-net.de

Wichtig: Rechtschreibfehler entstehen nur durch die elektronische Übertragung und sind daher vom Autor nicht gewollt. :) )

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.11.2002, 23:45 Uhr

Anitech
Posts: 36
Nutzer
Zur Providerwahl :
TISCALI würde ich auf gar keinen Fall nehmen,
ebenso wenig wie AOL !
TISCALI gehört dem Rechtsradikalen Berlusconi,ein ganz
übler Zeitgenosse,und AOL gehört TIME WARNER mit dem ebenfalls
ultraüblen Murdoch ! Diese müssen auf jeden Fall bojkotiert
werden !
Dann schon lieber den MEGA-Schuldner T-ONLINE mit
60 (!!!) Milliarden Schulden !
Besser noch : Nehmt Foni.net im Ossiland - die gibts
bald bundesweit mit ihrer Flatrate !8)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.12.2002, 03:32 Uhr

ylf
Posts: 4075
Nutzer
Zitat:
Original von Anitech:
Besser noch : Nehmt Foni.net im Ossiland - die gibts
bald bundesweit mit ihrer Flatrate !8)

Also das wäre mir neu.
Bislang gibt es foni nur in Flensburg und nördliches Schleswig-Holstein. Nix Ossiland und Bundesweit schon gar nicht. Voraussetzung für die Flatrate oder den DSL-Anschluß mit samt der DSL-Flat ist ein KomTel Direktanschluß.

Auf den Webseiten von KomTel ist noch nix von bundesweit zu lesen und eine entsprechende Werbung ist mir auch noch nicht ins Haus geflattert.

bye, ylf

P.S.: AOL geht schon aus technischen Gründen nicht.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.12.2002, 11:57 Uhr

Moritz
Posts: 65
Nutzer
Hi

Ich benutzte einen Hardwarerouter mit 1und1 und meinem Amiga schon über ein Jahr. Ohne Probleme. Als Netzwerkkarte habe ich die X-surf drin!

Diese Kombi ist zu empfehlen.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.12.2002, 12:19 Uhr

ArminHuebner
Posts: 1349
Nutzer
@ Cj-Stroker

Auszug aus der 1&1 Homepage:

> Für Neueinsteiger nur bei gleichzeitiger Bestellung von 1&1 Internet.DSL und T-DSL bis 31.12.02:
> Modempreis 9,90 EUR statt 149,90 EUR und Zeitschriften-Abo (6 Ausgaben) 0,- EUR statt bis zu 30,- EUR.
> 1&1 Internet.DSL ab 9,90 EUR/Monat inklusive 20 Freistunden im Monat, jede weitere Minute 0,5 Ct.
> 3 Monate Mindestvertragslaufzeit, 1 Monat Kündigungsfrist.
> Voraussetzung ist ein T-DSL Anschluss der Deutschen Telekom AG. T-DSL ab 12,99 EUR/Monat
> zu Ihrem bestehenden T-ISDN Anschluss.

Mein Fazit daraus:
All das bleibt dir verwehrt, solange Du dich nicht für einen ISDN-Anschluss entscheiden kannst,
denn ISDN ist die Grundlage dafür; auch für eventuelle Flatrates.

Bin selbst seit langem zufriedener 1&1-Kunde.
Natürlich kommst Du momentan nicht ganz um die Telekom herum (ISDN/DSL).

Bei Bestellung bei 1&1 musst Du dich aber um diese Dinge nicht direkt kümmern,
denn die notwendigen Telekom-Verträge werden in einer Hand von 1&1 erledigt.



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.12.2002, 12:59 Uhr

artbyte
Posts: 28
Nutzer
Nonsens, ISDN brauchst Du überhaupt nicht!!!
Höchstens Du willst Daten via Leonardo oder EuroFile
verschicken. 8)

Bei 'nem T-Net-Anschluss zahlst Du halt rund 20,- ?
DSL-Grundgebühr an die Telekom. Ich hatte mich für
das 100-Stunden-Tarif bei 1&1 entschieden und bin damit
seit geraumer Zeit sehr zufrieden.

Kostet rund 15,- ? und damit sich die Flat für 30,- ?
lohnen würde müsste ich im Monat mehr als 150 Stunden
online sein, sprich mehr als 5 Stunden am Tag.

:itchy:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.12.2002, 19:27 Uhr

ArminHuebner
Posts: 1349
Nutzer
@ artbyte

> Nonsens, ISDN brauchst Du überhaupt nicht!!!

Hast Recht! Habe mich inzwischen etwas schlauer gemacht und heraus gefunden,
dass seit 2000 DSL auch für analoge Anschlüsse angeboten wird.

Naja, die Info ist wohl an mir vorbei gegangen, weil mein ISDN-Anschluss
schon seit Januar 97 besteht und am Anfang DSL nur in Verbindung mit
ISDN möglich war.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.12.2002, 19:40 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Anitech:
:lickout:
Das würde mich auch sehr interessieren !
Eine weitere Frage dazu :
Ein DSL-Hardwarerouter setzt doch zwingend auch eine
AMIGA-Netzwerkkarte voraus ?!
.....



DSL allein setzt schon zwingend eine Netzwerkkarte (Ethernet) voraus. Auch ohne Hardware-Router.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.12.2002, 20:47 Uhr

DD9KWA
Posts:
[Ex-Mitglied]
Tach hjoerg,
Leider kann ich zu dem Tisskarl (tiscali:) nichts sagen,weil,
diesen Versuch wagte ich erst garnicht. Mit Arcor.
Ja,mit denen bin ich voll auf dem Bauch gelandet und kann
mit bestem Gewissen NICHT empfehlen. Aber,daß habe ich denen schon
am Telefon gesagt und oft geschrieben :)
Weiteres gehört nicht hierher!
--
Schöne Grüße vom Walter aus Frankfurt/Main

Homepage ist: http://home.tiscali.de/laminator/dd9kwa/

kein (W)elt davor :)
.....(W)eit
.....(W)arten

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.12.2002, 21:56 Uhr

hjoerg
Posts: 3787
Nutzer
@Heute, 20:47 Uhr
DD9KWA

Ja, hab' Deine INFO gelesen!
Trotzdem THX für die Antwort :rotate:
--

CU by

---AMIGA-DREAM 2002---

---with Amithlon/XXL :lach:

hjörg :dance2:


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.12.2002, 10:55 Uhr

hjoerg
Posts: 3787
Nutzer
@All

Ich habe gerade gelesen, daß heute 21:30 auf 3SAT die Sendung @(n)eues über DSL(Lust oder Last+Probleme und Empfehlungen) berichtet.

Vielleicht interessiert es jemand :rotate:
--

CU by

---AMIGA-DREAM 2002---

---with Amithlon/XXL :lach:

hjörg :dance2:


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.12.2002, 13:08 Uhr

Cj-Stroker
Posts: 1343
Nutzer
Also, ich glaube, daß ich zu 1&1 gehe.

Da gibt es nämlich bei der echten Flat 33% Weniger Kosten, wenn man unter 100 Stunden online war.
Neben der 100MB Homepage und 5GB Traffic und noch so ein paar Sachen ist auch der Leistungsumfang um einiges besser, als bei den anderen.

Mit der Telekom selber hatte ich eigentlich nicht die Probleme, sondern mit T-online.

Wer halt denkt, daß er mir einfach mal so 84 EUR auser der Reihe vom Konto abbuchen kann, der hat sich geschnitten.

Die hol ich mir wieder zurück und entziehe dem Saftladen die Einzugsermächtigung.
Zumindest habe ich erfahren, daß T-Online das Geld abgebucht hat und nicht die Telekom selber.

Also nehm ich halt 1&1 !!!


Dankew für euere Beiträge.


MFG


Cj-Stroker

--
Webmaster at Amiforce and Abakus-Design
http://www.Amiforce.de
    (Fight For Amiga)

http://www.cj-stroker.de/Abakus/
(World of AMHuhn and more)

Forum:
http://amiforce-forum.cj-stroker.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.12.2002, 13:15 Uhr

hjoerg
Posts: 3787
Nutzer
@Cj-Stroker

Jupp, das werden für die Meisten wohl die entscheidenten Gründe sein.

Mit T-Online konnte ich meine Prob's immer gut lösen, hab auch schon fette Gutschriften bekommen... und eben immer zuverlässige und schnelle Server. Zumindest hier :D

Aber der Preis und die Zusatzangebote von 1&1 sind echt besser, zumal man jetzt auch nicht mehr ISDN voraussetzt.

Also dann viel Spass und bis bald mit DSL !
--

CU by

---AMIGA-DREAM 2002---

---with Amithlon/XXL :lach:

hjörg :dance2:



[ Dieser Beitrag wurde von hjoerg am 02.12.2002 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.12.2002, 18:11 Uhr

Motorolajunky
Posts: 485
Nutzer
Tja also ich kenne zwar nicht persönlich andere Anbieter aber
- ja das wird dich verwundern .-) - bin absolut zufrieden
mit T-Online! Da weiß man was man hat und das der Laden nicht
innerhalb von 3Monaten einfach aufgelöst wird.

Also mit Verbindungen und so hatte ich wirklich noch nie Probs
und die Flatrate ohne GB-Beschränkung ist einfach unabhängiger.

Gruß
Marco

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.12.2002, 18:22 Uhr

Cj-Stroker
Posts: 1343
Nutzer
Also ich vermute mal, daß die normale Flat über kurz oder lang komplett durch die Volumenflats ersetzt wird.

Wer damals die normale Flate hatte, der weis auch, wer zuerst das Angebot eingestellt hat.
Da 1&1 ein Tochterunternehmen ist und auch relativ gesund ist, denke ich, daß man hier länger seine Freude haben wird.

Wenn es um einschränkungen geht, dann ist T-Online der erste, der sowas macht.


MFG

Cj-Stroker
--
Webmaster at Amiforce and Abakus-Design
http://www.Amiforce.de
    (Fight For Amiga)

http://www.cj-stroker.de/Abakus/
(World of AMHuhn and more)

Forum:
http://amiforce-forum.cj-stroker.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.12.2002, 21:26 Uhr

OEmer
Posts: 336
Nutzer
CJ-Stroker:

Ein ganz so unbeschriebenes Blatt sind 1&1 auch nicht:

Wirbel um Ende der 1&1-Flatrate (06.12.2001)
Verbraucherzentrale mahnt 1&1 ab (20.12.2001)
Verbraucherzentrale mahnt 1&1 erneut ab (31.01.2002)

Weiss ich noch sehr genau, da ich damals fast gewechselt hätte :-/
--
bigfinger@bigfoot.de

http://www.waxies.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.12.2002, 23:27 Uhr

DOM
Posts: 1041
Nutzer
Hmmm 1&1...

Mal davon abgesehen, daß ich da mal war und meinen Schwager
davon abriet, machte er es trotzdem...
Resultat, er wird alle 15 Minuten disconnected, was aber
scheinbar nicht an 1&1 liegt. (?) Laut 1&1 wäre die Telekom
schuld... Und das waren halt die Dinge, warum ich ihn
davon abhalten wollte...
Aber sonst läuft die Flat bei ihm gut... Kicher!

PS. Das ist auch nicht in einem Kaff, sondern in Bärlin...

99/00 hatten die z.B. massive Mailprobleme. Als ich dort anrief
(natürlich mehrmals und mit verschiedenen Personen) und fragte,
wo denn die etwa 100 Mails wären, die ich erwarte, sagte die nur:
Och ääää emmm, die müssten eigentlich jetzt bei Ihnen sein, wir
mußten leider einen Reboot machen, da dort eine sehr große Mail
fest hing (!!!)...
Ich: Fein, es sind aber keine reingekommen!
Sie: ÖÖÖhmm naja ääää warten sie halt noch ein wenig, aber
wahrscheinlich sind sie weg...
Ich: Toll! Ich kündige zum nächsten Termin und grüßen Sie mir
alle Mails die da so rumhängen...
Sie: Seufz!
Ich: Klick

PS. Das war nicht das erste Mal gewesen und darum die Kündigung!


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.12.2002, 14:21 Uhr

t-zero53
Posts: 427
Nutzer
hallo beieinander!

ich bin da wohl nicht auf dem letzten stand, aber gibts wirklich
hardwarerouter, die das pppoe-device mitbringen?

wenn ja, welche geräte sind das konkret?

welche hardwarekosten kommen denn da auf mich insgesamt zu?
(100mbit-karte im mediator habe ich schon).
würde mich sehr freuen, wenn mir das einer beantworten könnte,
dsl werde ich mir auf jeden fall zulegen, und unter genesis wärs
mir halt am liebsten.



mfg


t-zero53

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.12.2002, 14:27 Uhr

Jurgas
Posts: 6
Nutzer
Du solltest dich bei 1&1 mal nach dem DSL Modem informieren
wenn 1&1 das Modem stellt könntest du ein Zigarettenschachtel grosses
USB Modem bekommen - Stromversorgung über den USB Host
also nix mit Router

auf jeden Fall mal informieren

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.12.2002, 18:37 Uhr

t-zero53
Posts: 427
Nutzer
@jurgas:

also, wie läuft das konkret?

kann ich das 1&1-modem wirklich nutzen unter genesis und mediator
mit 100mbit-karte? bringt das das pppoe-device mit?
Ich habe heute mit t-online telefoniert, und die sagten, man bräuchte beides
(ich habe nicht vor, mir isdn zuzulegen!)

ich werde mir dieses jahr noch die dsl-leitung anmelden, weil die
nächstes jahr 25 euros mehr kostet.

welche hardware brauche ich nun konkret, um alle provider abzudecken?


gruß

t-zero53

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > DSL Empfehlung [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.