amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > Suche Software [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

30.11.2002, 10:13 Uhr

Thorty
Posts:
[Ex-Mitglied]
Suche folgende Software für WinUAE:

- Um eine TV-Karte unter WinUAE zu benutzen und
fernseh zu gucken.

- Warp3D; hab mal gelesen das es da mal was für gab

- Filesharing Programme

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.11.2002, 10:34 Uhr

thomas
Posts: 7668
Nutzer

TV-Karte und Warp3D gibt's nicht.

Was verstehst du unter Filesharing-Programmen ? Um auf die Windows-Festplatte zuzugreifen reicht die Workbench oder Shell oder DirOpus und um von Windows auf die Amiga-Festplatte (Harddirs) zuzugreifen, reicht der WindowsExplorer.

Um von WinUAE auf die Festplatte deines Amiga zuzugreifen, mußt du auf dem Amiga Samba installieren und unter Windows ein Laufwerk einrichten, dann kann WinUAE auch darauf zugreifen.

Um vom Amiga auf die WinUAE-Verzeichnisse zuzugreifen, mußt du auf dem Amiga SMB-Connect oder smbfs installieren und unter Windows das WinUAE-Laufwerk freigeben. Samba unter WinUAE zu installieren ist IMHO nicht sinnvoll.

Gruß Thomas
--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.11.2002, 11:17 Uhr

Thorty
Posts:
[Ex-Mitglied]
Mit Filesharing Programme meine ich solche
Programme wie Amster etc... um MP3 und
Videos zu saugen.

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.11.2002, 23:17 Uhr

Stefan1200
Posts: 1056
Nutzer
Wenn du eh Windows benutzt, was spricht dagegen Programme wie Kazaa Lite, eMule und WinMX unter Windows zu benutzen?

Auch TV gucken würde ich dann lieber unter Windows wegen der höheren Geschwindigkeit und Kartenkompatibilität, zumal WinUAE es eh nicht erlaubt auf PCI Karten direkt zu zugreifen.

Warp3D weiss ich nicht. WinUAE hat ja OpenGL support. Wofür ist diese eigentlich gut ?!?
--
MfG Stefan1200

Chat im #AmigaFun -> irc.phat-net.de

Wichtig: Rechtschreibfehler entstehen nur durch die elektronische Übertragung und sind daher vom Autor nicht gewollt. :) )

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.12.2002, 10:31 Uhr

thomas
Posts: 7668
Nutzer
Zitat:
Original von Stefan1200:
WinUAE hat ja OpenGL support. Wofür ist diese eigentlich gut ?!?


Damit das Bild schlechter aussieht, eher so wie beim Fernseher. Der OpenGL-Support ist nicht für AmigaOS, sondern WinUAE benutzt OpenGL, um das emulierte Bild anzuzeigen.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.12.2002, 14:45 Uhr

kadi
Posts: 1498
Nutzer
> Wenn du eh Windows benutzt, was spricht dagegen Programme wie Kazaa
> Lite, eMule und WinMX unter Windows zu benutzen?

Thorty hat doch im anderen Tread gesagt, das er win am liebsten überhaupt nicht mehr benutzen will, sondern alles auf der Amiga-Seite machen will.

Ich würde auch nicht mit Windows TV gucken wollen - und bin froh das ich mir sowiso kein Notebook leisten kann. Denn so kann ich Amithlon nehmen und es gibt Amigatreiber für TV-Karten, Netzkarten und Soundkarten.

Wer ein Notebook hat, kann kein Amithlon benutzen und ist traurig weil er dann das AmithlonTV und MiamiDX/Genesis und all die Amigasoftwaretreiber nicht mehr nehmen kann. Man wird gezwungen Windows zu nehmen. Am Ende lässt man den Amiga noch in einem Fenster laufen, weil das mit dem Fullscreen unter Windows so schlecht gelöst ist. Das wars dann mit Amiga-feeling.

Ich kann mich Thorty also nur anschließen und mitjammern: Bitte, Programmierer da draußen, baut irgendwie eine TV-Kartenlösung, damit man unter AmigaOS auf UAE auch in einem Fenster auf der WB fernsehngucken kann.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.12.2002, 16:31 Uhr

Stefan1200
Posts: 1056
Nutzer
Zitat:
Original von kadi:

Ich kann mich Thorty also nur anschließen und mitjammern: Bitte, Programmierer da draußen, baut irgendwie eine TV-Kartenlösung, damit man unter AmigaOS auf UAE auch in einem Fenster auf der WB fernsehngucken kann.



Ja wie denn?
Ich schrieb doch, das UAE kein Zugriff auf die PCI Karten direkt erlaubt. UAE emuliert nunmal einen echten Amiga, und eine Mediator am Zorro Bus emuliert der noch nicht ;)
--
MfG Stefan1200

Chat im #AmigaFun -> irc.phat-net.de

Wichtig: Rechtschreibfehler entstehen nur durch die elektronische Übertragung und sind daher vom Autor nicht gewollt. :) )

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.12.2002, 16:56 Uhr

kadi
Posts: 1498
Nutzer
@ Stefan1200


> Ja wie denn?

Auf jeden Fall anders als bei Amithlon oder Mediator oder so.

> Ich schrieb doch, das UAE kein Zugriff auf die PCI Karten direkt erlaubt.

Ja das schriebst du, und ich weiß das natürlich auch. Aber warum denkst du das eine TV-Gucker-Software für die WB unbedingt zugriff auf PCI benötigt? Das kann man bestimmt auch irgendwie über die Windows Treiber regeln.

UAE unterstützt ja auch AHI-Sound über die PC-Soundkarte. Der AHI-Treiber von UAE greift aber im Gegensatz zu den normalen AHI-Treibern nicht auf PCI und die Hardware zu, sondern auf ein Interface im UAE selbst. UAE nutzt dann die Soundkarte mit den Windowstreibern, so wie jedes andere Windows-programm das auch tut.

Auf diese Weise könnte man auch TV-App Unterstützung für UAE bauen. Die Entwickler müssten in UAE den TV-Support einbinden, so wie alle Video-Applikationen den unter Windows anfordern. Das Bild wird dann Auf AmigaOS-Seite abgebildet und von einer TV-App auf der WB dargestellt.

Netzwerk ist ein anderes Beispiel. Amithlon verwendet einen Treiber, der direkt über PCI auf die RTL8029-Hardware zugreift. UAE kann das nicht, aber es bildet eine AmiTCP kompatible BSDsocket.library in den Amigaspeicher ab. Warum sollte man nicht auch eine amithlonTV oder Mediator kompatible tvcard.library emulieren können?


Ich bin ja kein Programmierer, aber auf die eine oder andere Weise müsste das eigentlich irgendwie möglich sein.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > Suche Software [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.