amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > WinUAE und Internet [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]

30.11.2002, 13:20 Uhr

Thorty
Posts:
[Ex-Mitglied]
Bitte verzeiht mir falls es schon zig solcher
Threads gab ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! !

Möchte mein Laptop nun nur noch mit AmigaOS
nutzen, daher richte ich mir diesen jetzt
entsprechend ein.

Möchte nun MiamiDeluxe und Genesis konfigurieren,
das ich auch ins Internet komme, nur klappt das
nicht.

Habe in den WinUAE Einstellungen schon das
Häkchen von "bdsocket.library" weg gemacht
und ein Häkchen bei "shared" gemacht und
das Modem bzw. den COM Port ausgewählt, an
diesem mein internes Modem angeschlossen ist.

Benutze ein UNIWILL V.90 Modem, leider in
keiner Liste weder bei Genesis noch bei
MiamiDeluxe aufgeführt.

Bei Genesis habe ich bisher "UNIVERSAL" ausgewählt
und bei MiamiDeluxe "other". Richtig?

Nach Beendigung der Konfiguration wählen auch
beide Programme nur halt die Verbindung wird
nicht hergestellt. Beide Programme verhalten
sich so als ob die Leitung besetzt wären.

Was kann ich tun?

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.11.2002, 23:14 Uhr

Stefan1200
Posts: 1056
Nutzer
Wenn du die bsdsocket Emulation aktiviert hast, darfst du kein Miami oder Genesis mehr starten/benutzen. Du brauchst nur noch mit dem PC (Windows) online gehen, und WinUAE schleift es zum Amiga durch.

Siehe auch die Anleitung von WinUAE!
--
MfG Stefan1200

Chat im #AmigaFun -> irc.phat-net.de

Wichtig: Rechtschreibfehler entstehen nur durch die elektronische Übertragung und sind daher vom Autor nicht gewollt. :) )

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.12.2002, 00:15 Uhr

M0rpheus
Posts: 1041
Nutzer
@Stefan1200

Er hat doch geschrieben, dass er die BSDSOCKET von WinUAE NICHT benutzt/aktiviert hat ;) Er möchte also das Modem von der Amiga Seite aus ansteuern und benutzen ....

@Thorty

Hast du mal versucht, die AT Befehle des Modems neu zu setzen bzw. vor dem Einwählen einen Reset (ATZ) des Modems zu machen ???
--
M0rpheus / Amiga Projekt Zone
http://apz.8m.com/index.html

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.12.2002, 00:24 Uhr

Thorty
Posts:
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von M0rpheus:
@Thorty

Hast du mal versucht, die AT Befehle des Modems neu zu setzen bzw. vor dem Einwählen einen Reset (ATZ) des Modems zu machen ???
--
M0rpheus / Amiga Projekt Zone
http://apz.8m.com/index.html



Ne irgendwie nicht...
Wie mache ich das?

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.12.2002, 00:43 Uhr

Stefan1200
Posts: 1056
Nutzer
Zitat:
Original von M0rpheus:
@Stefan1200

Er hat doch geschrieben, dass er die BSDSOCKET von WinUAE NICHT benutzt/aktiviert hat ;) Er möchte also das Modem von der Amiga Seite aus ansteuern und benutzen ....

--
M0rpheus / Amiga Projekt Zone
http://apz.8m.com/index.html



Oh, i see.
Irgendwie war ich blind ;)

Ist jetzt nur noch eine Frage des Sinnes, wozu das Modem direkt ansprechen?
--
MfG Stefan1200

Chat im #AmigaFun -> irc.phat-net.de

Wichtig: Rechtschreibfehler entstehen nur durch die elektronische Übertragung und sind daher vom Autor nicht gewollt. :) )

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.12.2002, 01:17 Uhr

M0rpheus
Posts: 1041
Nutzer
*sorry doppelpost* ;(

[ Dieser Beitrag wurde von M0rpheus am 01.12.2002 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.12.2002, 01:18 Uhr

M0rpheus
Posts: 1041
Nutzer
@Stefan1200

Den Sinn des ganzen sehe ich auch nicht wirklich, aber warum nicht mal ausprobieren :D

@Thorty

Also bei MIAMI muss irgendwo der Init String stehen, das wird ausgeführt, bevor das Modem wählt, trag da doch mal ATZ ein, wenns nicht schon da steht ;)
--
M0rpheus / Amiga Projekt Zone
http://apz.8m.com/index.html

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.12.2002, 09:29 Uhr

ArminHuebner
Posts: 1349
Nutzer
> Den Sinn des ganzen sehe ich auch nicht wirklich,
> aber warum nicht mal ausprobieren...

Warum einfach, wenn's auch kompliziert geht? :O

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.01.2003, 18:39 Uhr

Thorty
Posts:
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von M0rpheus:
Also bei MIAMI muss irgendwo der Init String stehen, das wird ausgeführt, bevor das Modem wählt, trag da doch mal ATZ ein, wenns nicht schon da steht ;)



Hab es gemacht, klappt aber nicht.
Er findet einfach das Modem nicht.
Kannst Du mal Schritt für Schritt
beschreiben, wo ich was eintragen
muss?

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.01.2003, 19:02 Uhr

Kronos
Posts: 1168
Nutzer
Zitat:
Original von Thorty:

Hab es gemacht, klappt aber nicht.
Er findet einfach das Modem nicht.
Kannst Du mal Schritt für Schritt
beschreiben, wo ich was eintragen
muss?



Frage: Hast du die Emulation der seriellen Schnittstelle richtig
eingestellt ?

Noch ne Frage: Ist diese Emu überhaupt gut genug um ein Modem zu
betreiben ? Als ich da mal mit herumprobiert habe (Jahre her)
war das Ganze noch ziemlich unbrauchbar.

MfG
Kronos
--

Only the good die young all the evil seem to live forever


[ Dieser Beitrag wurde von Kronos am 02.01.2003 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.01.2003, 21:41 Uhr

Holger
Posts: 8086
Nutzer
Zitat:
Original von Kronos:
Noch ne Frage: Ist diese Emu überhaupt gut genug um ein Modem zu
betreiben ? Als ich da mal mit herumprobiert habe (Jahre her)
war das Ganze noch ziemlich unbrauchbar.

Ich bin mir da nicht sicher, ob es "prinzipiell" gut genug ist, hatte aber das Gefühl, daß spätestens mit der Aktivierung des JIT das Ganze nicht mehr ordentlich funktioniert. Experimente ohne JIT habe ich dann gleich ganz bleiben gelassen, zumal der Nutzen einer Modem-Einbindung im UAE überhaupt kein Sinn macht, wenn das Hostsystem das bereits tranparent erledigt.

mfg

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.01.2003, 22:51 Uhr

Thorty
Posts:
[Ex-Mitglied]
Ihr versteht den Sinn darin nicht,
es gibt auch User so wie mich, die
KEIN Windows mehr benutzen wollen.

Es bringt demnach herzlich wenig,
wenn ich unter Windows mich ins
Internet einwähle um dann mit
AWeb zu surfen und mit YAM und
SimpleMail meine mails abrufe.

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.01.2003, 23:26 Uhr

Thorty
Posts:
[Ex-Mitglied]
So meine Herren, bin nun endlich mit
Genesis über AmigaOS im Internet.

Hatte zwar arge Startschwierigkeiten,
aber nu bin ich drin!

Von wegen langsam...

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.01.2003, 23:30 Uhr

Murmel
Posts: 1457
Nutzer
Zitat:
Original von Thorty:
Ihr versteht den Sinn darin nicht,
es gibt auch User so wie mich, die
KEIN Windows mehr benutzen wollen.

Es bringt demnach herzlich wenig,
wenn ich unter Windows mich ins
Internet einwähle um dann mit
AWeb zu surfen und mit YAM und
SimpleMail meine mails abrufe.


Nein den Sinn versteht auch keiner. Wenn Du Winuae laufen hast dann benutzt Du so oder so Windows. Wenn Du Windows nicht benutzen willst dann Amithlon kaufen, oder Linux nehmen.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.01.2003, 10:44 Uhr

Thorty
Posts:
[Ex-Mitglied]
Amithlon ist zwar gut und schön,
aber wie es mit der Weiterentwicklung
aussieht, steht immernoch in den Sternen.
Zwar hat Harald Frank betont das die
Entwicklung weitergehen würde, doch
ich glaube es ihm erst wenn ich das
NEUE Amithlon sehen kann.

Zu dem fehlen mir bei Amithlon noch
Treiber für meine Hardware, da ich
auch ein wenig Musikbearbeitung mache
eignet sich Amithlon eh nicht für
mich. WinUAE bietet mir diese Features
und auch damit kann ich alles machen.
Einzigster Punkt ist halt wirklich das
man erst über Windows WinUAE starten
kann.

Wer sagt aber das das so sein muss,
es gibt bestimmt einen gewitzten
Programmierer der uns ein Bootmenü
erstellt, wo man zwischen Windows
und WinUAE als AmigaOS auswählen
kann. So stelle ich mir das vor:

Man schalte den Rechner ein, schon
kommt das Bootmenü wo man zwischen
verschiedenen Betriebssystemen
auswählen kann, in meinem Fall
Windows und WinUAE/AmigaOS, man
klicke auch WinUAE/AmigaOS, im
Hintergrund vom User nicht erkennbar
wird zu erst Windows gestartet,
dann geht es für den User ersichtlich
zu WinUAE/AmigaOS und schwupps
befinden wir uns auf der Workbench.

Hört sich doch garnicht mal schlecht
an was, als zusätzliches Feature
könnte man noch zwischen Windows
und WinUAE/AmigaOS wechseln.

Sollte also alles machbar sein,
andere haben es schon halbwegs
vorgemacht; Amithlon mit dem
Bootmenü und WinUAE mit dem hin und
herschalten von Windows und WinUAE/
AmigaOS, jetzt liegt es nur noch
daran die Sache zu verfeinern.

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.01.2003, 19:30 Uhr

Gary7
Posts: 571
Nutzer
Da brauchst du nur WinUAE mit einer Autorun Config in den Windows Autostart Ordner ziehen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.01.2003, 01:32 Uhr

Holger
Posts: 8086
Nutzer
Zitat:
Original von Thorty:
Zu dem fehlen mir bei Amithlon noch
Treiber für meine Hardware, da ich
auch ein wenig Musikbearbeitung mache
eignet sich Amithlon eh nicht für
mich.

Wenn Du kein Problem damit hast, den Sound-Treiber von Windows zu benutzen, wieso ist dann der Modem-Treiber so böööööse?

Nur mal so als Frage.

mfg

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.01.2003, 14:41 Uhr

Thorty
Posts:
[Ex-Mitglied]
@Holger:

Ich beantworte Dir gerne Deine Frage auch wenn ich mich damit auf
recht dünnes Eis begebe.

Mir geht es darum, mich nicht erst über Windows einzuwählen,
obwohl es auch mit AmigaOS geht. Desweiteren muss ich dann nicht
erst das AmigaOS beenden um wieder auf die Windows Seite zu gehen
um offline zu gehen. Hoffe mal Du verstehst jetzt warum!
Der Soundtreiber hat damit nicht das geringste zu tun.

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.01.2003, 15:07 Uhr

thomas
Posts: 7668
Nutzer
Zitat:
Original von Thorty:
Mir geht es darum, mich nicht erst über Windows einzuwählen,
obwohl es auch mit AmigaOS geht. Desweiteren muss ich dann nicht
erst das AmigaOS beenden um wieder auf die Windows Seite zu gehen
um offline zu gehen. Hoffe mal Du verstehst jetzt warum!
Der Soundtreiber hat damit nicht das geringste zu tun.


Wieso mußt du AmigaOS beenden, um offline zu gehen ? Du kommst doch ganz einfach per Alt-Tab auf die Windows-Seite. Gerade die Kombination aus Windows und AmigaOS, IExplorer und YAM, RealPlayer und Amplifier etc. bringt das Top an Funktionalität. Und zwar beides gleichzeitig. Nicht Amiga beenden, um Windows zu machen und umgekehrt.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.01.2003, 20:14 Uhr

kadi
Posts: 1498
Nutzer
Also ich glaub ich weiß was Thorty meint.

Weil mir gehts genauso!

Er will nicht die GUI von Windows sehen müssen, weil sie ihn daran erinnert, das er Windows-User ist. Bei den Soundtreibern ist das OK, denn die tun ja im Hintergrund ihren dienst, vollkommen unstichtbar. Nach ner halben stunde hat man Windows vergessen und man könnte schwören, das man noch nie ein einziges Microsoft-Produkt installiert hätte.

Aber wenn man dann online oder offline gehen will, dann muss man sich gezwungener maßen wieder an die Tatsachen zurückerinnern und plötzlich klickt man ganz verstohlen auf der abscheulichen GUI von Windows herum. Bähh.

Man kann sich also nie länger als eine Viertel Stunde der Illusion hingeben, man hätte einen modernen Amiga der alles kann - und Windows nur was für die dümmlichen Lamer ist, mit denen man nix zu tun hat. Peinlich wirds aber wenn ein Freund da ist und dir über die schultern lugt. Da muss man ganz ganz schnell Klicken, denn dann merkt der das vieleicht nicht. Zum Glück geht Alt-Tab ja fix.


Es müsste eine Möglichkeit geben, das Windows von der AmigaSeite aus online und offline zu machen, ohne auf die Winseite umschalten zu müssen.

;-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.01.2003, 20:50 Uhr

ArminHuebner
Posts: 1349
Nutzer
Manche Amiga-Freaks scheinen eine sehr eigenartige Einstellung zu haben:
Erst zur Untermiete einziehen und dann den Vermieter ignorieren?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.01.2003, 22:45 Uhr

kadi
Posts: 1498
Nutzer
Du meinst den Treppenhaus Putzplan und den Scheeräum Dienstplan zu ignorieren?

Och, jaaa.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.01.2003, 15:31 Uhr

Thorty
Posts:
[Ex-Mitglied]
Wie dem auch sei, man kann ohne Probleme
per Genesis online und offline gehen.

Werd mal schaun, das ich in der kommenden
Woche mal einen Workshop fertig bekomme.

Hatte die letzten Tage genug mit WinUAE
zu tun, auch in Anbetracht der CD-Rom
Unterstützung.

Bestimmt gibt es einige die in den WinUAE
Optionen "use ASPI SCSI layer" nicht
aktiviert haben, gelle?
Sollte man aber aktiviert haben!

Auch damit hatte ich so meine Probleme,
was die Unterstützung der Programme
anbelangte. Dummerweise klappt SecondSpin
bis zum heutigen Tage nicht.

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.01.2003, 16:18 Uhr

Holger
Posts: 8086
Nutzer
Zitat:
Original von kadi:
Es müsste eine Möglichkeit geben, das Windows von der AmigaSeite aus online und offline zu machen, ohne auf die Winseite umschalten zu müssen.

Man kann Windows problemlos dazu bringen, automatisch online zu gehen, wenn ein Programm eine Verbindung aufbauen will. Das funktioniert auch, wenn ein Amiga-Programm über UAE eine Verbindung aufbauen will. Und automatische Trennung bei Inaktivität ist eh schon Standard.

mfg

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.01.2003, 16:35 Uhr

hjoerg
Posts: 3812
Nutzer
Zitat:
Original von Holger:
Zitat:
Original von kadi:
Es müsste eine Möglichkeit geben, das Windows von der AmigaSeite aus online und offline zu machen, ohne auf die Winseite umschalten zu müssen.

Man kann Windows problemlos dazu bringen, automatisch online zu gehen, wenn ein Programm eine Verbindung aufbauen will. Das funktioniert auch, wenn ein Amiga-Programm über UAE eine Verbindung aufbauen will. Und automatische Trennung bei Inaktivität ist eh schon Standard.

mfg



Und Win schaltet dann nicht automatisch um ?
Also bei mir meldet sich XP zur Einwahl, dann kann ich wieder zurück.

Es sei denn ich war gleich Online ...

Schreib doch mal wie Du das machst !


--


__________________________________

by
AMIGA-DREAM z.Z. only WinUAE
hjörg :dance2:
__________________________________
Nethands


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.01.2003, 16:51 Uhr

Holger
Posts: 8086
Nutzer
Zitat:
Original von hjoerg:
Und Win schaltet dann nicht automatisch um ?
Also bei mir meldet sich XP zur Einwahl, dann kann ich wieder zurück.

Es sei denn ich war gleich Online ...

Schreib doch mal wie Du das machst !


Rechter Mausklick auf die Einwahlverbindung, Eigenschaften wählen, auf Optionen gehen und
  • Status während des Wählens anzeigen
  • Name, Kennwort, Zertifikat usw. abfragen
  • Rufnummer abfragen

    abschalten. Fertig.

    Ich empfehle allerdings, den Modemlautsprecher angeschaltet zu lassen, damit man überhaupt eine Art Statusmeldung bekommt. Außerdem bekommt man dann weiterhin mit, wenn Windows "nach Hause telefonieren" will.

    mfg

    --
    Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

  • 07.01.2003, 17:49 Uhr

    hjoerg
    Posts: 3812
    Nutzer
    @Holger

    Jupp, ich benutze DSL. Die o.g. Funktionen sind abgeschaltet.
    Trotzdem schaltet der Screen immer auf WinXP ...

    Naja, ist mir auch nicht so wichtig und ich sehe wenn 'jemand' online geht.

    --


    __________________________________

    by
    AMIGA-DREAM z.Z. only WinUAE
    hjörg :dance2:
    __________________________________
    Nethands


    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    13.01.2003, 09:13 Uhr

    dandy
    Posts: 2552
    Nutzer
    Zitat:
    Original von M0rpheus:
    @Stefan1200:
    Er hat doch geschrieben, dass er die BSDSOCKET von WinUAE NICHT benutzt/aktiviert hat ;) Er möchte also das Modem von der Amiga Seite aus ansteuern und benutzen ....

    Also:
    Ich habe untger UAE (AmigaForever5.0) zwar Miami installiert, brauche es aber nicht, da die (Internet-)Einwahl über das Host-System (in meinem Fall also Windows) erfolgt.
    Ich wähle mich also Windows-seitig ein und kann dann UAE-seitig browsen, mailen etc. - UAE nutzt über die BSD-Socket-Library PC-seitig bestehende Netzwerkverbindungen.
    Es ist mir auch nicht bekannt, daß Miami PC-Netzwerkkarten unterstützt.
    Beim Installieren von Miami will der Installer nämlich wissen (bzw. bei Inbetriebnahme will's MiamiInit wissen), welche Netzwerkkarte Du hast. Zur Auswahl stehen dann aber nur Amiga-Netzwerkkarten. Somit kannst Du Deine PC-Netzwerkkarte gar nicht eingeben/ansprechen und Miami/MiamiDX sind für Dich in diesem Fall nutzlos.




    --
    Wenn es jemandem Spaß mach, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
    Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
    (Albert Einstein)

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    13.01.2003, 09:24 Uhr

    dandy
    Posts: 2552
    Nutzer
    Zitat:
    Original von thomas:
    Wieso mußt du AmigaOS beenden, um offline zu gehen ? Du kommst doch ganz einfach per Alt-Tab auf die Windows-Seite. Gerade die Kombination aus Windows und AmigaOS, IExplorer und YAM, RealPlayer und Amplifier etc. bringt das Top an Funktionalität. Und zwar beides gleichzeitig. Nicht Amiga beenden, um Windows zu machen und umgekehrt.

    Gruß Thomas

    --
    Email: thomas-rapp@web.de
    Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

    Ganz genau - und man kann Windows beibringen (selbst oder gerade als Amiganer), sich automatisch einzuwählen, wenn eine Applikation (in diesem Falle UAE) das erfordert.
    Genau so das Auflegen.
    Brauchst also gar nicht umzuschalten, wenn Du Dich einwählen willst!



    --
    Wenn es jemandem Spaß mach, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
    Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
    (Albert Einstein)

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    13.01.2003, 09:27 Uhr

    dandy
    Posts: 2552
    Nutzer
    Zitat:
    Original von kadi:
    Es müsste eine Möglichkeit geben, das Windows von der AmigaSeite aus online und offline zu machen, ohne auf die Winseite umschalten zu müssen.

    ;-)

    siehe oben...



    --
    Wenn es jemandem Spaß mach, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
    Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
    (Albert Einstein)

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


    -1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]


    amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > WinUAE und Internet [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


    .
    Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
    Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
    .