amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Der Bildschirm bleibt schwarz... [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

07.12.2002, 22:03 Uhr

Randamaster
Posts: 17
Nutzer
Hallo zusammen,

Ich habe folgendes Problem:

Ich habe mir auf der Amiga Messe OS 3.9 gekauft und daheim freudig über mein OS 3.5 installiert und es hat auch funktioniert. Nun habe ich den Amiga ausgeschaltet und als ich ihn später wieder einschaltete blieb alles schwarz. Gut, dachte ich, da sind wohl noch einige Reste vorhanden gewesen, die nun irgendwie stören. Also habe ich die Platte komplett formatiert OS 3.1 installiert und anschließend OS 3.9. Nun habe ich nach der Installation mehrmals einen Reset ausgelöst und es hat alles super funktioniert, aber sobalt ich den Amiga ausgeschaltet hatte war der Spaß vorbei. Wenn ich den Monitor in die Grafikkarte stöpsele passiert nichts und wenn ich den externen Flikerfixer bemühe geht der Monitor zwar an, aber Bildschirm bleibt dunkel. Nun sehe ich im wahrsten Sinne das Wortes nur noch schwarz und bin verzweifelt, da ich überhaut keinen Schimmer habe wo ich nun die Lösung des Problems suchen soll und bevor ich nun die Kiste komplett aus den Fenster schmeiße bitte ich euch um eueren weisen Rat. Was kann ich tun???


PC Monitor Studioworks 995E
Amiga 1200 im Plastik Tower
Cybervision 26 3D
Blizzard 1260/2060 mit 64 MB Fast Ram
Idefix CD Rom Atapi Treiber

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.12.2002, 22:37 Uhr

Schorchgrinder
Posts: 617
Nutzer
mh hört sich nach einen Setpatch prob an IHMO
oder hast du Blizkick installiert?
--
CU Schorchgrinder

aMIGA & canniBAL CORpse rULES


123456789 :bounce: 987654321

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.12.2002, 23:17 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
Hi,

versuch' doch mal ohne Startup zu booten und lösche das File
DEVS:AmigaOS ROM Update oder benenne es um.

Ist der Monitor-Treiber in DEVS:Monitors korrekt ?

Klappt der 'normale' RGB-Ausgang oder der Videoausgang (am TV) ?

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://home.wtal.de/elasticimages

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.12.2002, 00:01 Uhr

Randamaster
Posts: 17
Nutzer
Hey, schon gleich Antworten. Echt super, dann hat mein Amiga ja noch eine Galgenfrist und ich kann das Fenster vorerst noch mal schließen :D

Also, die Monitore in Devs Monitor Ordner sind richtig und dieses Update File habe ich nun gelöscht, das hat aber nichts gebracht. Das Merkwürde ist ja, daß der Kollege Amiga nach Installation schön von der Festplatte gebootet hat ohne Probleme. Ich hatte auch die Notfalldiskette und die OS3.9 CD rausgenommen und mehrmals resettet und gebootet. Erst nachdem ich den Rechner ausschaltete und nach kurzer Zeit wieder anschaltete ging nichts mehr. Noch nicht einmal über die tolle Notdiskette bootet er mir das OS hoch. Nur wenn ich die Workbensch 3.1 Diskette einlege bekomme ich das zu sehen was mal meine schöne Workbench war :(

Also ich mache ja schon gerne einigen Blödsinn mit, aber jedesmal die Workbench installieren, wenn ich was am Amiga machen will ist mir doch etwas zu - sagen wir mal umständlich :dance3:

Ach ja, der Platz für die Partition ist auch nicht zu groß mit 250 MB, oder?

[ Dieser Beitrag wurde von Randamaster am 08.12.2002 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.12.2002, 00:36 Uhr

DD9KWA
Posts:
[Ex-Mitglied]
Hi,

habe selbst keinen Tip. Aber,ich könnte mir vorstellen,daß Du die
WB3.1 wegformatieren und mit zuvor gemachter Notstart-Diskette und
3.9er CD eine Vollinstallation machen mußt. Ich denke mal,daß es für
den Komposter nur wichtig ist, daß die Hardwaren (die 3.1er ROM's)
stimmen. Wenn Du aber erst die 3.1 draufmachst, könnten noch Reste
davon draufsein und wenn diese Reste nicht sauber überschrieben
werden? Aber bitte, habe auch kaum nen Plan von :-)
--
Schöne Grüße vom Walter aus Frankfurt/Main

Homepage ist: http://home.tiscali.de/laminator/dd9kwa/


kein (W)elt davor :)
.....(W)eit
.....(W)arten

[ Dieser Beitrag wurde von DD9KWA am 08.12.2002 editiert. ]

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.12.2002, 00:45 Uhr

Randamaster
Posts: 17
Nutzer
Ach weiß Du, ich habe jetzt schon vier mal den Rechner neu installiert, da kommt es auf das eine mal auch nicht an. Das wird sofort ausprobiert...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.12.2002, 00:48 Uhr

DD9KWA
Posts:
[Ex-Mitglied]
ja,wenn Du keinen Zeitdruck hast. Muß ich auch so probieren.
Experimentieren ist ja für mich kein gänzlich fremdes Metier :-)
--
Schöne Grüße vom Walter aus Frankfurt/Main

Homepage ist: http://home.tiscali.de/laminator/dd9kwa/

kein (W)elt davor :)
.....(W)eit
.....(W)arten

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.12.2002, 01:16 Uhr

Randamaster
Posts: 17
Nutzer
Na ja, was bleibt mir anderes übrig? OK, OS 3.1 vorinstallieren ist wirklich blödsinn, denn das geht wohl auch wirklich so... Aber der Bildschirm bleibt immer noch schwarz und ich werde es langsam auch X(

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.12.2002, 01:51 Uhr

DD9KWA
Posts:
[Ex-Mitglied]
Mist,so,un nu steh ich auch machtlos Vis-a-Vis :()
Tut mir sorry. Aber,sachte ja ... hab null Checkung :)
--
Schöne Grüße vom Walter aus Frankfurt/Main

Homepage ist: http://home.tiscali.de/laminator/dd9kwa/

kein (W)elt davor :)
.....(W)eit
.....(W)arten

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.12.2002, 02:04 Uhr

Randamaster
Posts: 17
Nutzer
Ein Versuch war es wert. Vielleicht am Montag mal bei Haage & Partner anrufen, die müßten sich doch damit auskennen, das ist zumindest der letzte Versuch bevor ich wieder 3.5 drauf mache - Es bring ja scheinbar nichts...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.12.2002, 02:18 Uhr

Markus_Bieler
Posts: 334
Nutzer
Sind die neusten Graphukkartentreiber installiert? Ich hab
mal was von Problemen mit CGX und OS3.9 gehört.

Markus

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.12.2002, 13:34 Uhr

DD9KWA
Posts:
[Ex-Mitglied]
Apropos Bildschirm Schwarz:

Habe hier an meinem Amiga gleichzeitig zwei Bildschirme für zum getrennten einschalten.
Möglich,daß dein "Hauptmonitor" keine 15kHz Signale synchronisiert und ausbleibt.

Habe es deswegen so gedeichselt,daß ich am Original Amiga Ausgang einen weiteren Monitor angeschlossen habe,der zwar alt aber mit normalen Standardsignalen der unteren Charge zurechtkommt. Allerdings kann er nur PAL und NTSC. Bis HiRes gibts da keinen Kummer,aber bei anderen Auflösungen wie mit SuperHiRes oder Interlace wirds da auchschon ulkig.
Aber,das Early-Startup zeigt der Bestens (und wenn man das gut erkennen kann ... isja schonmal die halbe Miete:)

Ob Dir dieser Rat weiterhelfen kann? (oder bist Du schon zurück auf 3.5?:)
--
Schöne Grüße vom Walter aus Frankfurt/Main

Homepage ist: http://home.tiscali.de/laminator/dd9kwa/

kein (W)elt davor :)
.....(W)eit
.....(W)arten

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.12.2002, 13:57 Uhr

Randamaster
Posts: 17
Nutzer
Zurück auf OS 3.5? Das währe ja schön. Also, nun habe ich nur 3.1 installiert, den Rechner ausgeschaltet und anschließend wieder eingeschaltet und sieht da: Er bootete ebenfalls nicht hoch, womit es wohl schon mal nicht an der Software liegt, aber was dann?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.12.2002, 14:02 Uhr

ArminHuebner
Posts: 1349
Nutzer
@ Randamaster

Was ist denn bei dir in screenmode prefs eingestellt?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.12.2002, 14:26 Uhr

Randamaster
Posts: 17
Nutzer
Da habe ich nach der Installation nichts geändert, also Pal High Res. Es läuft alles wunderbar, ich kann so oft booten wie ich will, nur wenn ich den Hobel ausschalte bootet er nicht mehr hoch. Installiere ich neu klappt es wieder bis ich die Kiste ausschalte, oder aus dem Fenster schmeiße...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.12.2002, 14:29 Uhr

DD9KWA
Posts:
[Ex-Mitglied]
Hi Randamaster,

Ich denke auchnicht,daß es an der Software liegt.

Sieht fast (nehme ich an) danach aus,daß vielleicht eine Karte nicht richtig im Slot Kontakt hat. Hm,aber welche? Vielleicht hat eine etwas mechanische Spannung bekommen oder eine andere einen sogenannten Tackelkonwackt :)
Am besten diese oder jene vorsichtig herauswackeln und dann wieder bis Anschlag reindrücken!
Nicht immer ist sowas offensichtlich. Die muß richtig stabil drinnensitzen.

(Aber vorher ausmachen sonst haste schon jetzt Silvester hähähä)
--
Schöne Grüße vom Walter aus Frankfurt/Main

Homepage ist: http://home.tiscali.de/laminator/dd9kwa/


kein (W)elt davor :)
.....(W)eit
.....(W)arten

[ Dieser Beitrag wurde von DD9KWA am 08.12.2002 editiert. ]

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.12.2002, 15:53 Uhr

Randamaster
Posts: 17
Nutzer
Ne, ne die Karten sind alle richtig drin. Ich habe zwar gerade alles nochmal kontrolliert, aber andererseits hat alles ja vor OS 3.9 auch funktioniert. Die Festplatte arbeitet ja, aber in dem Moment wo das Bild kommen sollte kommt einfach nichts.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.12.2002, 16:21 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
Kommst Du nach dem Einschalten ins Bootrom?
Läuft die Festplatte an?
Unter Umständen könnte es auch ein kontaktproblem sein, hast Du die Kontakte schon mal alle sauber gemacht?
--
MFG

Hammer

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.12.2002, 16:35 Uhr

Randamaster
Posts: 17
Nutzer
Ja, die Platte arbeitet und ich komme in das Bootmenü rein. Wenn ich über eine Dikette boote komme ich auch auf alle Patitionen der Festplatte, kein Problem.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.12.2002, 16:42 Uhr

thomas
Posts: 7680
Nutzer
Zitat:
Original von Randamaster:
Hallo zusammen,

Ich habe folgendes Problem:

Ich habe mir auf der Amiga Messe OS 3.9 gekauft und daheim freudig über mein OS 3.5 installiert und es hat auch funktioniert. Nun habe ich den Amiga ausgeschaltet und als ich ihn später wieder einschaltete blieb alles schwarz. Gut, dachte ich, da sind wohl noch einige Reste vorhanden gewesen, die nun irgendwie stören. Also habe ich die Platte komplett formatiert OS 3.1 installiert und anschließend OS 3.9. Nun habe ich nach der Installation mehrmals einen Reset ausgelöst und es hat alles super funktioniert, aber sobalt ich den Amiga ausgeschaltet hatte war der Spaß vorbei. Wenn ich den Monitor in die Grafikkarte stöpsele passiert nichts und wenn ich den externen Flikerfixer bemühe geht der Monitor zwar an, aber Bildschirm bleibt dunkel. Nun sehe ich im wahrsten Sinne das Wortes nur noch schwarz und bin verzweifelt, da ich überhaut keinen Schimmer habe wo ich nun die Lösung des Problems suchen soll und bevor ich nun die Kiste komplett aus den Fenster schmeiße bitte ich euch um eueren weisen Rat. Was kann ich tun???


PC Monitor Studioworks 995E
Amiga 1200 im Plastik Tower
Cybervision 26 3D
Blizzard 1260/2060 mit 64 MB Fast Ram
Idefix CD Rom Atapi Treiber



Was passiert, wenn du bei dem schwarzen Bildschirm einen Reset auslöst ?

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.12.2002, 16:58 Uhr

Randamaster
Posts: 17
Nutzer
Na ja, was soll schon groß passieren. Die Festplatte rattert ein paar Takte und dann eben nichts weiter. Der Monitor schaltet sich zwar vom Standby Modus ein, aber ich sehe nur einen schwarzen Schirm und nein, er ist nicht zu dunkel eingestellt ;)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.12.2002, 17:11 Uhr

Palgucker
Posts: 1341
Nutzer
Und was passiert wenn Du hinter Setpatch die Option noromupdate
benutzt und/oder noch besser den vor einigen Tagen von A.Huebner
gegebenen Tip benutzt, indem Du als erste Zeile der Startup-sequence
>>set echo on<< benutzt. Dann könnte man vielleicht sehen, wo der "Hänger"
eintritt.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.12.2002, 17:44 Uhr

Walter4000
Posts: 153
Nutzer
@Randamaster
Hatte mal ein ähnliches Problem mit der Blizzard nach der Install
von 3.9 fur der Rechner nicht mehr hoch.
Es lag an dem Maprom-Jumper auf der Blizzard,der Jumper mußte gesteckt
sein glaube ich damit er das Rom nicht in das schnellere Ram kopiert.

Versuche mal beide Varianten,bin nicht mehr ganz sicher.


--
Gruß Walter

[ Dieser Beitrag wurde von Walter4000 am 08.12.2002 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.12.2002, 18:43 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
na gut, dann können wir es erst einmal grob eingrenzen!
Ach Startet er trotzdem hoch oder fährt er nur kurz an und bleibt dann stehen? Was macht also die HD LED?

Wahrscheinlich ist es der ROM Patch oder was mit den Graka treibern. Ich Glaube soweit kann man das schon jetzt eingrenzen!
--
MFG

Hammer

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.12.2002, 20:31 Uhr

Randamaster
Posts: 17
Nutzer
:bounce: Das Problem ist gelöst, JUCHU! :bounce:


Also, wo fange ich an. Das Problem war ein kleiner weiß-schwarzer Hund mit dem Namen Idefix und einem falschen Klick. Mit dem Befehl >>set echo on<< konnte ich sehen, daß er bei dem Idefix-Befehl stoppte. Darufhin habe ich die Workbench Diskette geladen um in die Startup Sequence zu sehen und ich sah tatsächlich wie direkt am Anfang eine Befehlsreihe von Idefix reingeklatcht wurde. Das Beste ist aber, das in Kommentaren noch dort stand, daß er eigendlich nicht dort stehen sollte und dann war dort noch etwas von "Resetfest", was erklärt, warum er erst dann nicht mehr startete als ich den Rechner ausschaltete! Ich habe die Reihe genommen und ein paar Zeilen später hingekleistert und dann hat es funktioniert. Als ich OS 3.9 darauf hin installierte hatte ich wieder das gleiche Problem. Aus dem schlauen Buch habe ich dann erfahren, das diese Notdisk mit den Treibern des Systems installiert wird, also inklusive dem fehlerhaft installieren Idefix Treiber. Aus den anschlißenen Startup Sequence bin ich dann überhaupt nicht mehr schlau geworden. Ich habe also die Partition noch einmal formatiert, OS 3.1 installiert und nach der Turbokartensoftware den Idefix. Dort wird man während der Installation gefragt, ob er eine Zeile in die Startup einfügen soll, also recht offensichtlich eigendlich, aber in meiner Blauäugigkeit und dem hoffen, daß das schon richtig ist habe ich diesen fatalen Fehler natürlich nicht bemerkt! Anschließend habe ich eine neue Notdiskette erstellen lassen und nun läufts!

Aber auf diesen Befehl >>set echo on<<, der mich dorthin geführt hat, währe ich Leben nicht gekommen. Ich bedanke mich bei allen die mir geholfen und mich motiviert haben weiter zu probieren und nun wird gefeiert!

:itchy:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.12.2002, 09:49 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
Na früher oder später hätten Wir den Fehler auch so gefunden! :D
--
MFG

Hammer

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Der Bildschirm bleibt schwarz... [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.