amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Internet & HUB [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

11.12.2002, 14:45 Uhr

ThePlayer
Posts: 412
Nutzer
Ist es möglich mehrer Hubs über den Uplink untereinander zu verbinden um dann über einen Rechner als Router ins Netz zu gehen? Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen eine HUB und einem Switch, und kann man diese beiden dann auch untereinander über den UPLINK verbinden?

[ Dieser Beitrag wurde von ThePlayer am 11.12.2002 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.12.2002, 15:23 Uhr

KLI
Posts: 60
Nutzer
Hi ThePlayer,
Zitat:
Original von ThePlayer:
Ist es möglich mehrer Hubs über den Uplink untereinander zu verbinden um dann über einen Rechner als Router ins Netz zu gehen? Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen eine HUB und einem Switch, und kann man diese beiden dann auch untereinander über den UPLINK verbinden?



Also mehrere Hubs hintereinander zuschalten ist kein Problem,
ein HUB ans DSL-Modem mit dem Uplinkport, da dieser Port gekreuzt ist,
das heist 2 Drähte im Kable laufen aus dem Stecker genau gleich raus.
Alle nachlaufenden HUBS müssen dann an die andere Ports, die darst du
aber nicht an den Uplinkport, noch mal zu verdeutlichung:
Angenommen du hast ein HUP mit 4 Ports (sind ja dann eigendlich 5 Ports),
Das ist HUB1, dieses HUB kommt mit den Uplinkport an das DSL-Modem,
HUB2-5 schliesst du an die anderen Ports, HUB2 das du ja an HUB1
angeschlossen hast, darf hier nicht an den Uplinkport, usw..
Desweiteren kann einer deiner Rechner als Router ins Netz und kann
alle anderen Rechner Routen! Den Router-Rechner würde ich aber an
HUB1 anschliessen. Der unterschied zwischen einem HUB und einem
Switsh, kann ich dir so erklären: Angenommen du hast 5 Rechner im
Netzwerk wenn die alle am HUB angeschlossen sind und auch alle eingeschlattet
sind, schickt Rechner1 Datenpackete an Rechner2, Rechner3-5
empfangen die auch die Daten können aber nicht gleichzeitig senden.
Das heist wenn Rechner3 und Rechner4 Daten austauschen, müssen sie
warten bis Rechner1 und 2 fertig sind, somit wird das Netzwerk zimmlich lahm.
Nun kommt das Switsh ins rennen! Jede Netzwerkkarte hat eine sogenante
Mac-Adresse, mit dieser MAC-Adresse kann man im Switsh die Netzwerk
IP-Adressen zuweisen. Das heist wenn Rechner1 und 2 Daten austauschen
werden die Daten wirklich nur dort ausgetausch, somit können Rechner3
und 4 zur selben Zeit auch ihre Daten austauschen, somit wird das Netz
nicht so belastet! Ein Switsh ist erst sinnvoll wenn du mehr als 5 Rechner
im Netzwerk hast! Ich hoffe du bist jetzt schlauer, und wenn ich was
vergessen haben sollte oder noch was zuverbessern gibt, einfach Posten :)
--
MFG

:boing: KLI :boing:

[ Dieser Beitrag wurde von KLI am 11.12.2002 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.12.2002, 15:27 Uhr

ThePlayer
Posts: 412
Nutzer
Danke KLI, kleine frage noch ist es möglich einen HUB über UPlink mit dem Switch zu verbinden, sowie man zwei Hubs verbinden würde?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.12.2002, 17:06 Uhr

Bogomil76
Posts: 2792
Nutzer
Ja, das ist möglich.

Nach aussen hin verhalten sich beide Geräte fast identisch... D.H. die Geräte sind so koppelbar.

P.S.: Switche arbeiten nicht nur auf MAC Basis. Es gibt auch welche auf IP Adressen Basis...

mfg
Bei derzeitigen Preisen sind Switche fast immer besser im Preis/Leistung...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.12.2002, 18:48 Uhr

ThePlayer
Posts: 412
Nutzer
Noch eine frage ich habe einen 4 Port Hub, der auch noch einen BNC anschluß hat kann ich dann z.B. 4 Ports des Hubs über RJ45 nutzen und gleichzeitig zwei oder mehr Rechner über BNC einbinden?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Internet & HUB [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.