amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Melodie [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

20.08.2001, 10:19 Uhr

DonAlex
Posts: 89
Nutzer
Hallo,

sind die Melodie Soundkarten auch für den A4000 gedacht und einsetzbar?

Mfg.
DonAlex?(

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.08.2001, 14:10 Uhr

volki
Posts: 238
Nutzer
Wenn die Melody eine Zorro-Steckkarte ist, warum nicht? Eine Bastelvariante für den 1200er Uhrenport (oder was es da alles gibt) dürfte allerdings schwerlich im A4000 funktionieren.
--
ciao, volki

http://people.freenet.de/woodcontact - music for the [blue]community[blue][white]


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.08.2001, 22:39 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
Moin,

also die Melody gibt's meines Wissens nach auch als Zorro 2-
Version. Die klappert dann auch im 4000'er.

Chiao, Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.08.2001, 10:52 Uhr

Infinity
Posts: 21
Nutzer
Die Melody Z2 ist eine Zorro Karte mit DSP, kann aber leider nur Layer 2 decodieren.
Alle neueren Melody Modelle sind für den Uhrenport ausgelegt, welchen der A4000 nicht hat.
Es gibt (soll geben) aber eine Zorro Karte, welche mehrere Uhrenports zur verfügung stellt, auf welchen dann diese Melody Karte wieder läuft.
Gut, muss jeder selber wissen, ob das so richtig die tolle lösung ist.

Ich hätte mir seiner Zeit eine Melody Z2 gewünscht mit aktuellerem dsp, der dann auch mpg layer 3 verarbeiten kann.

Gruß
Infinity

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.08.2001, 11:16 Uhr

Tomcat
Posts: 586
Nutzer
Die DelfinaDSP für Zorro2 soll ja neu rauskommen. Wie wär's denn damit?

Tomcat

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.08.2001, 11:21 Uhr

TriMa
Posts: 2793
[Ex-Mitglied]
Also ich kaufe mir demnächst die Delfina FlipperEdition, die Z2 variante kostet 369DM bei KDH und dann gibts nochne Uhrenportvariante, die glaub ichteurer war, so 399DM, berichtigt mich wennich mich irre... Aber die Delfina hat auch einen DSP drauf:) Einen weitaus besseren...

--
MfG TriMa

Nintendo und Sega History unter
http://www.trimaweb.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.09.2001, 18:26 Uhr

katodev
Posts: 42
Nutzer
Zitat:
Original von TriMa:
Also ich kaufe mir demnächst die Delfina FlipperEdition, die Z2 variante kostet 369DM bei KDH und dann gibts nochne Uhrenportvariante, die glaub ichteurer war, so 399DM, berichtigt mich wennich mich irre... Aber die Delfina hat auch einen DSP drauf:) Einen weitaus besseren...


DSP ist schön und gut, aber das was zählt, sind die Dinge für die dieser Nutzbar ist. Die Rechenleistung dieser DSPs ist allerdings
so niedrig, dass es in der alten Amiga-Umgebung keinen Sinn macht
(fehlendes DMA) hohe Datenströme in die Hardware zu schicken.
Was bleibt ist Dekompression (z.B. MPEG) und Einkanaleffekte. Für ersteres gibt und gab es Spezialprozessoren, die einen guten Job machen. Delfina hat vor einigen Monaten aber auch ein gutes MPEG.device bekommen...das stimmt.

MelodyZ2 ist technologisch auf den Klanglevel aller alten Soundkarten, während Melody1200 die bisher bezüglich
Tonqualität beste Amiga-Karte war, die gebaut wurde. Es ist auch nicht zu erwarten, dass sie in alten Amigas jemals geschlagen
wird, weil der Trent nach billig geht.
Der DSP auf der Z2 ist hinfällig weil er nur MP2 decodiert.
Mel1200 gibt es allerdings nur noch gebraucht und sie lässt sich nur auf Erweiterungen betreiben, die Uhrenports für Zorro-Rechner
bieten.

C.U.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Melodie [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.