amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > CyberstormPPC und SCSI-Controller [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

27.01.2003, 19:58 Uhr

Armin
Posts: 40
Nutzer
Moin Mädelz,
leider scheint meine DCE CybPPC ne massive Macke zu haben.
Sobald ich irgendetwas an den SCSI-Controller hänge kickt die Kiste kein Stück mehr.
Ums gleich vorwegzunehmen: Terminierung stimmt! =) Lief auch schon im Dauerbetrieb.
Gibst da Erfahrung und nen Trick, oder ist das ein Fall für den mehrmonatigen Aufenthalt beim DCE-Service? ;)

Gruß,
Armin
--
---Fight for Amiga!---

Der Amiga Club in Münster:

http://www.ACMuenster.de


:boing: :commo: :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.01.2003, 21:44 Uhr

thomash
Posts: 172
Nutzer
Hallo Mädel.

Hast Du eventuell einen Oktagon mit drin ? Damit hängts bei meinen A4000 nämlich auch. Könnte aber auch noch bei anderen Zorrokarten auftreten.

Ciao,
Hoin.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.01.2003, 09:29 Uhr

gni
Posts: 1106
Nutzer
Zitat:
Armin:
Ums gleich vorwegzunehmen: Terminierung stimmt! =)

Bist Du sicher? Nur weil Du Terminatoren dran hast, ist es noch lange nicht richtig :)
Zitat:
Lief auch schon im Dauerbetrieb.
Bir mir auch und mit einem mal nix mehr... Nur mit externem Gerät weil da *TermPower* eingespeist wurde und damit die *aktiven* Terminatoren auch Strom bekommen.
Wie gesagt, vorher liefs im Dauerbetrieb ohne Beanstandung .-)


[ Dieser Beitrag wurde von gni am 28.01.2003 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.01.2003, 17:58 Uhr

Aachthor
Posts: 123
Nutzer
Zitat:
Original von gni:
Bist Du sicher? Nur weil Du Terminatoren dran hast, ist es noch lange nicht richtig :)


Leider wahr... :(

Zitat:
Bir mir auch und mit einem mal nix mehr... Nur mit externem Gerät weil da *TermPower* eingespeist wurde und damit die *aktiven* Terminatoren auch Strom bekommen.

Häh ? Die aktiven Terminatoren brauchen Termpower ! Evtl. gabs ein
Problem weil mehrere Geräte Termpower geliefert haben.


Zurück zur ursprünglichen Frage: Gib uns doch mal ein paar Informationen
zu Deinem SCSI-Bus: sprich Auflistung aller Geräte im Bus mit
sämtlichen evtl. vorhandenen Adaptern, dazu bitte die Einstellungen
der Geräte (ob sie Termpower liefern, ob LVD/SE-Jumper vorhanden sind
und wie sie konfiguriert sind, etc.) und dann zu guter letzt die
Einstellungen aus dem SCSI-Menü der CSPPC (pro vorhandenem Gerät !).
Auch letzteres bitte detailliert !
--
Amiga-only since 1989 :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.01.2003, 10:06 Uhr

gni
Posts: 1106
Nutzer
Zitat:
Aachthor:
Die aktiven Terminatoren brauchen Termpower!

Sag ich doch. Was meinst Du wohl was "Power" bedeutet?
Zitat:
Evtl.gabs ein Problem weil mehrere Geräte Termpower geliefert haben
Nein, das ist explizit gestattet.
Zitat:
Zurück zur ursprünglichen Frage: Gib uns doch mal ein paar Informationen
zu Deinem SCSI-Bus: sprich Auflistung aller Geräte im Bus mit
sämtlichen evtl. vorhandenen Adaptern, dazu bitte die Einstellungen
der Geräte (ob sie Termpower liefern, ob LVD/SE-Jumper vorhanden sind
und wie sie konfiguriert sind, etc.) und dann zu guter letzt die
Einstellungen aus dem SCSI-Menü der CSPPC (pro vorhandenem Gerät !).
Auch letzteres bitte detailliert !

War das jetzt an mich? Falls ja, dann werden Dir die Informationen nicht helfen. Es lief und dann nicht mehr.Grund unbekannt. TermPower-Jumper an der Platte hat das Problem beseitigt.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.01.2003, 19:12 Uhr

thomash
Posts: 172
Nutzer
Hallo nochmal.

Zitat:
Original von Armin:
Moin Mädelz,
leider scheint meine DCE CybPPC ne massive Macke zu haben.
Sobald ich irgendetwas an den SCSI-Controller hänge kickt die Kiste kein Stück mehr.
Ums gleich vorwegzunehmen: Terminierung stimmt! =) Lief auch schon im Dauerbetrieb.
Gibst da Erfahrung und nen Trick, oder ist das ein Fall für den mehrmonatigen Aufenthalt beim DCE-Service? ;)


Also mir geht das auch gerade so. Vor kurzem sind meine beiden Cyberstorms von DCE zurück (beide hatten einen defekten Logikchip, eine einen defekten Bustreiber).

Die eine (PPC) zeigt immer noch so ein Verhalten: Stecke ich den Wide-Bus auf, steht der Rechner. Warte ich eine Stunde, bis die Karte warm ist, gehts mit häufigen Abstürzen. Hänge ich nichts dran, ist der Rechner sofort da. Dann funktioniert sogar der Oktagon. :)

Komischerweise ist die zickige CPU die CyberstormPPC (das andere ist eine MK3, mit der funzt alles glatt).

Also, ein Aufenthalt bei DCE kann was bringen (MK3), muß aber nicht (PPC). Außerdem ist die Reparaturpauschale auch nicht von schlechten Eltern, aber wohl angemessen (150 Euro).


Ciao,
Hoin.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2003, 16:32 Uhr

Aachthor
Posts: 123
Nutzer
Zitat:
Original von gni:
Zitat:
Aachthor:
Die aktiven Terminatoren brauchen Termpower!

Sag ich doch. Was meinst Du wohl was "Power" bedeutet?

Ich hatte in Deinem Posting das "Nur" überlesen, womit sich ein
anderer Sinn ergeben hatte - dumm gelaufen.

Zitat:
Zitat:
Evtl.gabs ein Problem weil mehrere Geräte Termpower geliefert haben
Nein, das ist explizit gestattet.

Auch wenn TermPower von unterschiedlichen Geräten kommt, die mit
unterschiedlichen Netzteilen betrieben werden ?

Zitat:
Zitat:
Zurück zur ursprünglichen Frage: Gib uns doch mal ein paar
[...]
Auch letzteres bitte detailliert !

War das jetzt an mich? Falls ja, dann werden Dir die Informationen nicht helfen. Es lief und dann nicht mehr.Grund unbekannt. TermPower-Jumper an der Platte hat das Problem beseitigt.

Das war diesesmal eine Fehlinterpretation Deinerseits :)

Die Fragen waren natürlich an den ursprünglichen Poster und nicht
an Dich gerichtet.

--
Amiga-only since 1989 :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > CyberstormPPC und SCSI-Controller [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.