amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Wer glaubt noch an Amiga? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 3 [ - Beitrag schreiben - ]

23.08.2001, 00:03 Uhr

aphaso
Posts: 30
Nutzer
Hi!

Ich will ja niemandem den Tag verderben, aber gibt es hier wirklich noch Leute die an OS4 glauben?

Ich möchte auch keinen Streit und keine ellenlangen Diskussionen vom Zaun brechen, aber mich interessiert mal, wie eure Meinung zu AmigaInc und ihren Ankündigungen ist.

Wer glaubt daran, dass es am 1. November (von oder über AmigaInc) die folgenden Produkte gibt:

1. AmigaOne
2. AmigaOS 4
3. Amithlon aka Amiga x86

Ciao
Carsten

P.S.: Keinen Streit bitte, nur ernstgemeinte Meinungen!


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.08.2001, 00:22 Uhr

Askane
Posts: 850
Nutzer
! und 2

Jawohl, im Oktober! :)
Bei einer Analyse des gesamten Lebensumfeldes in Bezug zum
Computer und den gegeben Möglichkeiten sind die bestehende
OS-Systeme nicht in der Lage diese zu erfüllen. Auch das neue
MacOS X nicht. :)
Am ehesten wegen seines Aufbaues das AmigaOS und daher wird es
nun auf seinen zukünftigen Möglichkeiten hin upgedatet. ;)

Und welcher vernüftiger Mensch kauft für seine Knete ein Produkt,
mit dem er nicht wieder Geld verdienen kann. Amiga, als Firma
hat keine andere Möglichkeiten Geld zu verdienen. Und das, was
sie schon oder wieder ausgab. :)

Wir waren immer der Zeit voraus. Da wir als Berg nicht zu den
Weisen (Usern) konnten, mußten wir halt warten, bis die User zu
uns, zum Berg kommen. Die Prüfungen, die sie durchgestanden haben,
waren ja auch schwer, immer neuer bessere Windowsversionen. ;)

Und Sharp würde sonst sich auch nicht mit Amiga zeigen wollen!

zu 3.
Ja, das kommt im November, da es eigenständig auf einen 86 Rechner
läuft. :)

Amiga kommt wieder! MnG Askane

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.08.2001, 00:23 Uhr

Falke_34
Posts: 300
Nutzer
Hi

Um ganz erhlich zu sein:
Ich glaube erst daran wenn das alles im Handel erhältlich ist!!!
Es wurde schon so viel versprochen und was ist draus geworden??

Also wenn am 1.November Amiga One und OS4 im Handel stehen ist das super!!!

MfG Falke 34

--
http://buerger.metropolis.de/falke_34

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.08.2001, 07:50 Uhr

Dieter
Posts: 223
Nutzer
Hi,

Ich versuche einfach nicht daran zu denken. Obwohl es sehr schwer ist. Wenn es dieses Jahr noch was neues gibt wäre es sehr schön. Wenn nicht, ist der Zug wohl entgültig abgefahren.

Dieter

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.08.2001, 09:07 Uhr

tokai
Posts: 1071
Nutzer

also mir ist das im Moment eigentlich ziemlich egal, habe
erst vor 2 Tagen einen Amiga4000/60 mit allem drum und
dran auf eBay ersteigert. Und werde meinen 1200er mit
030er erst mal in den Schrank verfrachten.

Erst mal den Leistungschub geniessen.... wenn dann was
Neues kommt... na um so besser. :look:

tschoe,
tokai/zenzer
http://www.zenzer.net

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.08.2001, 09:18 Uhr

MrMarco
Posts: 445
Nutzer
Ich glaube sosehr an den neuen AMIGA wie ich daran glaube das ich dieses Jahr noch T-DSL bekomme.

Abwarten und Teetrinken.

MfG
MrMarco

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.08.2001, 10:08 Uhr

Gutzi
Posts: 1712
[Benutzer gesperrt]
Also: ich denk mal AmigaOne und OS 4.0 werden kommen, allerdings mit verspätung. Da ich die geniale Marketingstrategie von Amiga inzwischen durchschaut habe, werden die beiden wohl irgendwann anfang 2002 erscheinen, wenn 99% der Weltbevölkerung keine Kohle mehr haben, weil ja bekanntlicherweise beinahe jeder seine Kohle zu Weihnachten aufbraucht:O
Das ganze AmigaOSx86 Zeugs wird wohl zum ersten Nov. erscheinen, wird aber wohl noch der grössere Flop werden als Ami1 und OS4.0, da vermutlich kein Mensch, der auch nur einen Rest Verstand übrig hat, einige hundert Eier für einen Emulator hinlegt (na ja, ausser vieleicht einige geistesgestörte Psychopathen wie ich:smokin: )
--
:bounce: Gutzi :bounce:


[ Dieser Beitrag wurde von Gutzi am 23.08.2001 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.08.2001, 10:38 Uhr

DonAlex
Posts: 89
Nutzer
:O Hallo,

ich hoffe und glaube fest daran, dass der AmigaOne ende diesen Jahres kommen wird.

OS4.X muss kommen ansonsten können sie einpacken.......

Was mich ärgert, sind keine vernünftigen Anwendungen sind zu haben.
Raytracer wie Imagine sind mal schön, aber es gibt keine Updates mehr!!!

Camouflage ist auch ganz toll, aber nicht mehr auf dem Stand der Dinge.

Leute, Software muss her und zwar was gescheites.

Das Handling ist wie gehabt genial beim Amiga.

Mehr Leistung, die auch erschwinglich ist und nicht wie beim Mac!!!

Emulatoren?!

Dann kann ich auch gleich einen Mac kaufen!!!

Also, wenn ich daran denke das ich umgerechnt fünfstellige Summen für den Amiga bis jetzt hingeblättert habe, und was er erst jetzt leistet wird mir schlecht!!!

Also, ich hoffe auf den AmigaOne und auf ein neues OS4.X

Mfg.
DonAlex

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.08.2001, 11:10 Uhr

Olaf
Posts:
[Ex-Mitglied]
zu 1 und 2. Nein :-(
zu 3. Ja

Es ist einfach zu ruhig!
Irgenwo gab es mal eine Liste was für Spiele etc. umgesetzt werden nur
bis heute habe ich keine Infos wer überhaubt wirklich was für OS 4.0
entwickelt!
Man könnte doch jetzt schon sagen was erhältlich sein wird etc..
Wo sind all die OS 4.0 Entwickler?
Was ist eigentlich aus dem Nachfolger von Wildfire geworden?
Ich glaube nicht das irgendwo Leute x-treme portieren oder entwickeln
für OS 4.0 aber letzendlich muss man (wie immer) warten!
Sollte da nichts kommen bis auf ein Emulator dann werden auch solangsam
die letzten Hardcore User Aufwiedersehen sagen! :-((

Gruss Olaf

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.08.2001, 13:30 Uhr

aphaso
Posts: 30
Nutzer
Hmmm.

Bisher geht die Meinung ja in die Richtung, dass Amiga1 & OS4, wenn überhaupt, später kommen.
Einzelne Meinungen (Hallo Askane) gehen sogar in Richtung "Jawohl, im Oktober!". 2001 oder 2002? :)

Meine Meinung ist, dass der AmigaOne frühestens im 2. Quartal 2002 kommt, wenn überhaupt. Das AmigaOS4 ist schwierig einzuschätzen wenn man eine komische Ahnung wie ich hat, dass nicht allzu viele Leute daran arbeiten. Da die beiden Produkte so ziemlich zur gleichen Zeit erscheinen sollten (wegen der Abhängigkeit) kann man den Termin wohl auch noch ein Quartal nach hinten schieben.

Der Amithlon ist anscheinend eine Entwicklung die AmigaInc gerade recht kam, um andere Ankündigungen glaubwürdig erscheinen zu lassen und sich noch ein wenig Zeit zu verschaffen. Denn dass es diese Emu gibt hat AI wohl ca. eine Woche vor Bekanntmachung erfahren. Dies ging u. a. aus div. Meldungen hervor, fragt mich nicht im einzelnen welche und wo.

Amithlon ist die einzige Entwicklung die eine Chance hat zum 1. November hochglanzverpackt im Laden zu stehen weil das Teil läuft und vorzeigbar ist. Preiswerte Hardware (keine extra PCi Boards), Treiber ohne Zusatzkosten, Amiga Look&Feel. Gut, es ist kein PPC, aber Amithlon ist trotzdem schnell!

Mich würde nebenbei nur noch interessieren, ob AI noch ein genügend großes Finanzpolster hat um die nächsten Monate zu überleben. Ich glaube es nicht! Aber das kann mir wohl keiner hier beantworten. Damit wäre sowieso alles oben geschriebene hinfällig.

Ich hoffe nur meine letzten Schlussfolgerungen entsprechen nicht der Wahrheit und ich interpretiere das in den letzten Wochen gehörte falsch.

Ciao
Carsten

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.08.2001, 15:37 Uhr

Roger
Posts: 990
Nutzer
Ich glaube auch erst daran das etwas neues kommt wenn es im Handel wirklich
erhältlich ist. schon zu oft wurden wir mit neuankündigungen geblendet, die
dann doch nie erschienen sind.

Erlich gesagt ist es mir eigentlich fast egal ob was neues kommt oder nicht.
Wenn ich an meinen Bruder denke, der schon seit einigen Jahren Windows User
ist und was der schon für seine Rechner, jawohl Rechner, er hatt in der zwischenzeit
schon drei PCs gekauft und seiner ist schon wieder fast veraltet.
Wenn ich denke was er für seine PCs ausgegeben hat und wieviel ich in meinen
A4000 investiert habe, währe ich bereit einen neuen Computer zu kaufen um Amiga
zu helfen. Aber da meiner noch immer schnell genug ist, frage ich mich wieso.
Die Spiele die ich kaufe laufen darauf und die "alten" Programme erst recht.
Erst müssen mal ein paar vernünftige Programme auf den Markt kommen, die wirklich
auf dem neuen System auch ihre Geschwindigkeit voll entfalten können.

Bis dahin sage ich nur, egal ob was neues kommt. Für Amiga gibt es noch immer
Software und wird es auch noch lange geben. Auf Amiga International oder wie
sie auch alle hiessen konnten wir bis jetzt gut verzichten, vielleicht auch in der
zukunft??


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.08.2001, 15:44 Uhr

Elevoltek
Posts: 912
Nutzer
An 'morgen Kinder wirds was geben' glaube ich nicht.

Was morgen wirklich ist werden wir morgen sehen, solange können wir heute sehen was heute ist ... kannste glauben ;-)

Gruß, Frank.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.08.2001, 16:02 Uhr

Hurrican
Posts: 76
Nutzer
@MrMarco:

Lass mich raten: Ausbau 4. Quartal ? (Wie bei mir... :-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.08.2001, 16:06 Uhr

Jazz_Rabbit
Posts: 420
Nutzer
Die AmigaONE zumindest sind jetzt eine Sache, die sich anders
finanziell stützen.

Diesmal wird nicht versucht, Hardware + Software gleichzeitig
zu finanzieren und zu entwickeln, sondern man gab Firmen den Auftrag,
die Hardware zu bauen, so können Kosten aufgeteilt werden und
auch Angebote expandieren. Was Uns ja der IBM kompatible PC bereits
20 Jahre vorzeigt.

Aufjedenfall darf man einfach nicht den Mut verlieren, drauf zu
sparen. Wenn der A1 wirklich nicht realisierbar ist, dann wars das
wirklich, weil Amiga Inc. hat dann 100% kein Geld mehr.

Zumindest hab ich dann den Vorteil, das ich wieder nach langer Zeit
gespart hab. :P

Überlegt einmal.. Wenn es sich nicht mehr lohnen würde, Amiga-Hardware zu bauen, weshalb tun dann Amiga-Firmen dann noch weiter? Also es müssen noch soviele Amiga-User geben, das man die Hoffnung nicht aufgibt. Und wenn Ihr ehrlich seid: Die Firmen damals wurden ziemlich reich durch Uns.. *G*

Wegen OS4:
Soweit ich weiß, soll sich gar nicht soviel verändern
im System, lediglich wird Code wie Speicherschutz hinzugefügt und
die Library's für PPC portiert. Die Oberfläche könnte sogar noch
so aussehen, wie Wir es bei OS 3.9 gewohnt sind. Oder vielleicht nehmen die einfach VPrefs und erstellen einen AInc. Skin :) Was weiß ich, mir ist das egal, hauptsache die Features eines modernen OS's sind dabei. Achja und ganz wichtig: USB!! Ohne USB will ich nimma.

Wegen Amithlon:
Naja, zum anschnuppern ok.. es sollte eine Trial-Version geben, und aufjedenfall die neuesten Treiber wie dann in OS 4.0 vorhanden sein. Soweit ich weiß kümmert sich der Linuxkernel um die Speicheraddressierung und lädt den "Emulator" hoch, währenddessen sich die Software "Amithlon" um die Peripherie kümmert, oder war das anders?

cu!
--
-= Jazz_Rabbit =-

Where the 680x0 comes out Tonight..

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.08.2001, 16:54 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
Wartet ihr wirklich alle auf den A1? Ich bevorzuge momentan den Pegasos, der meiner Meinung nach auch die größeren Chancen haben wird, weil er ertsen schon funktioniert und zweitens nur das Betreibssystem noch abgeht.

Aber im großen und ganzen Wrate ich halt wie immer ab, was kommt.

MFG

hammer
--
http://people.freenet.de/ThaHammer/


Schreibt mir ins Gästebuch!!!!!!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.08.2001, 17:47 Uhr

MagicSN
Posts: 238
Nutzer
Hi!

AmigaOne hat den Vorteil, dass er die "Rest-Amiga-Hardware" verwenden kann, und so eine Anpassung des OS wesentlich einfacher ist. Das koennte dem AmigaOne zu einer frueheren Veroeffentlichung verhelfen.
(Natuerlich ist das Geraet dazu vorbereitet, unter OS 4.2 dann die "Rest-Hardware" nicht mehr zu brauchen... aber man kann eben schon
was voll und ganz lauffaehiges haben, auch ehe die Hardware-Unabhaengigkeit von OS-Seite erreicht ist - bPlan muss das gleich von Anfang an schaffen, da haben sie natuerlich mehr Arbeit vor sich)

Ich ziehe derzeit (und auch frueher schon immer :) ) den AmigaOne vor, da dort wenigstens Klarheit ueber OS 4 Support besteht. Und ich habe eine sehr gute Meinung von dem zustaendigen Hardware-Entwickler (Martin Schueler, und Eyetech ist auch eine tolle Firma :) ). So das war jetzt genuegend total subjektive Meinung :)

Steffen

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.08.2001, 18:06 Uhr

Moneyless
Posts: 216
Nutzer
> 1. AmigaOne

Nein.

> 2. AmigaOS 4

Wird in Teilen präsentiert und mit "dauert leider noch ein wenig"
versehen.

> 3. Amithlon aka Amiga x86

Sehe keinen Grund warum es nicht fertigwerden sollte. Außer
irgendwelchen Hardwaredongles und deren Produktion.
--
- irc.euirc.net #amiga -

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.08.2001, 19:55 Uhr

Wolfman
Posts: 3666
Nutzer
Zitat:
Original von MrMarco:
Ich glaube sosehr an den neuen AMIGA wie ich daran glaube das ich dieses Jahr noch T-DSL bekomme.



Abwarten und Teetrinken.



MfG

MrMarco


Der war gut :) )


--
Bikers Amigas and good Whiskey get better with age :bounce:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.08.2001, 20:02 Uhr

Psyco_F
Posts: 201
Nutzer
Amiga - yäääääää
Windows - puuuuh

Was soll ich noch mehr Worte darüber verlieren...:O

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.08.2001, 20:41 Uhr

Askane
Posts: 850
Nutzer
@aphaso

Ich habe vorige eine unmögliche Wette gewonnen. :) )
Dann gewinne ich auch die Wette, das AmigaOS4.0 püktlich
im Oktober erscheint. :bounce:

TOI TOI TOI TOI TOI TOI TOI TOI TOI Holz klopfen. ;)

Welche? Als Berliner hab ich gewettet, das FC Energie Cottbus
gegen Hertha gewinnt. :itchy:

MnG Askane

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.08.2001, 20:53 Uhr

FrankFenn
Posts: 128
Nutzer
Hallo,

ich bin ein Alt-Amiga-User vom A500 mit Kick 1.2 bis zu meinem
jetzigen (toten) A3000 mit 3.1/3.9 und habe alle Hoehen und Tiefen
der Amiga Geschichte miterlebt und Unsummen in mein System
investiert.

Seit kurzem wende ich mich verstaerkt dem Mac zu. Preislich
unterscheiden sich Apple-Produkte ja nicht von dem, was man als
Amiga User gewoehnt ist. > DM 1000,- fuer ne 060/PPC phhh... und
was laeuft da drauf oder ist darauf optimiert, so gut wie nix.

Und das Wort "warten" mag ich irgendwie nicht, ich will einen
Computer benutzen und nicht draufw arten, dass ich ihn benutzen
kann und da M$/Intel etc. fuer mich absolut Tabu ist, wende ich
mich eben der #2 auf dem markt zu, so einfach ist das.

zum AmigaONE: Pegasos bietet den besseren Ansatz
zu AmigaOS4: ist mir eigentlich egal, MacOS X rulez :)
zu Amithlon: no x86 please!

Gruss aus Calgary
Frank Fenn

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.08.2001, 21:10 Uhr

aphaso
Posts: 30
Nutzer
@Askane

> Ich habe vorige eine unmögliche Wette gewonnen. Dann gewinne ich
> auch die Wette, das AmigaOS4.0 püktlich im Oktober erscheint.

Da halte ich dagegen. Wenn wir von 2001 sprechen und der Begriff "erscheint" heißt, dass ich es käuflich erwerben kann, also sofort mitnehmen aus einem Amiga-Laden. Und es sollte nebenbei noch ein paar Features mehr bieten als 3.9 :)

Dann gehts in der Wette um was? Ich würde beim Verlieren der Wette ein Amithlon-Paket bieten (die Software). Und was bietest du dagegen? Eine Kiste Sekt?

> Welche? Als Berliner hab ich gewettet, das FC Energie Cottbus
> gegen Hertha gewinnt.

Uihh. Ich bin nicht so der Fußball-Freund, aber ich kenne mindestens zwei Leute die sich da maßlos ärgern: Einer der auf Herta steht und einer der Energie bis aufs Mark hasst.

Ciao
Carsten

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.08.2001, 23:21 Uhr

Askane
Posts: 850
Nutzer

Zitat:
Original von aphaso:
@Askane

> Ich habe vorige eine unmögliche Wette gewonnen. Dann gewinne ich
> auch die Wette, das AmigaOS4.0 püktlich im Oktober erscheint.

Da halte ich dagegen. Wenn wir von 2001 sprechen und der Begriff "erscheint" heißt, dass ich es käuflich erwerben kann, also sofort mitnehmen aus einem Amiga-Laden. Und es sollte nebenbei noch ein paar Features mehr bieten als 3.9 :)

Dann gehts in der Wette um was? Ich würde beim Verlieren der Wette ein Amithlon-Paket bieten (die Software). Und was bietest du dagegen? Eine Kiste Sekt?

> Welche? Als Berliner hab ich gewettet, das FC Energie Cottbus
> gegen Hertha gewinnt.

Uihh. Ich bin nicht so der Fußball-Freund, aber ich kenne mindestens zwei Leute die sich da maßlos ärgern: Einer der auf Herta steht und einer der Energie bis aufs Mark hasst.

Ciao
Carsten


Da ist ja noch nicht der Preis bekannt. ;(
Da es nur um das Prinzip geht, würde ich sagen, 50 DM für denjenigen,
der Recht hatte. Ob nun auf dem Kopf hauen oder für das neue OS.:))

Ich wiederhole mich, ich sage, das bis zum Ende des Oktober 2001
das AmigaOne erscheint, mit OS4.0

Einverstanden?

Jetzt werd ich AI ganz schön auf den Keks gehen müssen. :D

Himmel-Berlin@T-Online.de MnG Askane

PS: Hoffentlich liest jemand von Amiga mit. ;) Oder Eytech.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.08.2001, 23:33 Uhr

Jazz_Rabbit
Posts: 420
Nutzer
Zitat:
Original von Askane:
Ich wiederhole mich, ich sage, das bis zum Ende des Oktober 2001
das AmigaOne erscheint, mit OS4.0

Einverstanden?

Jetzt werd ich AI ganz schön auf den Keks gehen müssen. :D


Du traust Dich was ;) )

Also so risikoreich zu leben, das könnt ich nicht :) )

cu und alles Gute! ;)
--
-= Jazz_Rabbit =-

Where the 680x0 comes out Tonight..

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.08.2001, 23:37 Uhr

Psyria
Posts: 598
Nutzer
Hm ...

Ich bin zwar nicht sicher, dass die Erscheiungstermine (Oktober 2001) exact eingehalten werden, aber ich denke schon, dass released wird.

Der Amiga hat es verdient!

:dance2:
--
bye...

PSYRIA (Music Productions)

Check it out & get a taste of it !

--

email: psyria@psyria.de
www: http://www.psyria.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.08.2001, 00:22 Uhr

aphaso
Posts: 30
Nutzer
Zitat:
Da ist ja noch nicht der Preis bekannt. ;(

Ich denke irgendwas um 200 DM für Amithlon ist realistisch. Wenn man an Kick, OS und ... denkt.

Zitat:
Da es nur um das Prinzip geht, würde ich sagen, 50 DM für denjenigen,
der Recht hatte. Ob nun auf dem Kopf hauen oder für das neue OS.:))


Geld ist blöd, aber ok.
Ich sehe, du stehst also nicht auf Amiga im x86 Look, oder? ;-)

Zitat:
Ich wiederhole mich, ich sage, das bis zum Ende des Oktober 2001
das AmigaOne erscheint, mit OS4.0

Einverstanden?


Yepp. Du scheinst dir ziemlich sicher zu sein. Aber das ist es mir Wert. Wobei ich mich frage, wer das OS so schnell aufmöbelt (Olaf, lass dir Zeit!). Würd mich aber freuen wenns so wäre.

Zitat:
Jetzt werd ich AI ganz schön auf den Keks gehen müssen. :D

Himmel-Berlin@T-Online.de MnG Askane

PS: Hoffentlich liest jemand von Amiga mit. ;) Oder Eytech.


Haben wir irgendeinen Notar hier, der das mal eben beglaubigen kann ;-)

Ciao
Carsten

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.08.2001, 10:06 Uhr

Sebel
Posts: 62
Nutzer
Ich denke, dass der ganze Turm, den sich AmigaInc bis jetzt gebaut hat, einstürzen wird.
Wäre klasse wenn es klappt, aber sollte das neue System AmigaONE + OS4.0 sich noch weiter verzögern,
werden die meisten doch kein Bock mehr haben zu warten, oder?
Ich weiss selber nicht, was ich machen werde, wenn das neue Ding raus ist, erstmal abwarten,
Testberichte lesen und in die Foren schauen. Dann überlege ich mir nochmal, das NextGeneration-Gerät zuzulegen.
"Vorbestellen" würde ich mir den AmigaONE definitiv nicht, ich will auf dieser Ebene nicht einer der Pioniere sein.

--
Regards,
Sebel

http://www.sebel-interactive.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.08.2001, 12:44 Uhr

Jazz_Rabbit
Posts: 420
Nutzer
Um das Thema mal etwas fachlicher zu gestalten, hab ich mir
mal angeschaut, was solche ZIF-Boards kosten...

http://www.dsp-info.com/cgi-bin/Web_store/web_store.pl?product=g3zif&cart_id=4078804_7277


Hier gibt es jede Menge solcher Boards.. im Prinzip sind die
kleineren echt bezahlbar und auch unter x86 CPU-Preisen..

Aber zum Beispiel das Board mit einem G4 500 1MB Cache um 1199 DM,
naja, das ist schon happig, nur der Prozessor allein...

Ok, ich kenn jetzt nur diesen einen Hersteller von solche "ZIF-Boards". Wisst Ihr welche anderen? Oder stellt Eyetech die selber her?

cu!
--
-= Jazz_Rabbit =-

Where the 680x0 comes out Tonight..

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.08.2001, 12:50 Uhr

Dieter
Posts: 223
Nutzer
Hi,

Kann mir mal jemand erklären , was außer dem PPC noch auf so einem ZIF-Board ist. Wär es nicht schöner (und billiger) den Prozessor auf so einen Klemmsockel zu stecken und fertig. Muß es denn gleich immer ne Karte sein?

Dieter

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.08.2001, 12:58 Uhr

Jazz_Rabbit
Posts: 420
Nutzer
Zitat:
Original von Dieter:
Hi,

Kann mir mal jemand erklären , was außer dem PPC noch auf so einem ZIF-Board ist. Wär es nicht schöner (und billiger) den Prozessor auf so einen Klemmsockel zu stecken und fertig. Muß es denn gleich immer ne Karte sein?

Dieter



Naja, ich brauch auch kein ZIF-Board :) Aber leider ist laut
den Abbildungen wie beim Mac ein ZIF-Socken installiert. Demnach
nehm ich an, da gehört nie was anderes rein.. AUSSER: Eyetech baut
ein Standard ZIF-Board, wo man dann später den Prozessor einfach
austaschen "darf". :)


--
-= Jazz_Rabbit =-

Where the 680x0 comes out Tonight..

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 3 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Wer glaubt noch an Amiga? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.