amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Absturz wegen Grafik? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

11.02.2003, 08:36 Uhr

AcidCrasher
Posts: 9
Nutzer
Hallo Amiganer

Habe folgendes Problem.
Ich habe einen A4000/40 mit einer IDE Festplatte und einem IDE CDROM Laufwerk.
Kickrom Version ist 3.1. Chipram 2MB und FastRam 16MB
Desweiteren habe ich noch ne Cybergraph64 auf nem Zorro Slot.
Ich habe die IDE Platte Partioniert und auf einer Partition WM 3.1 drauf.
Habe dann mit IDEfix das CDrom eingebunden und die Cybergraph auf der WB3.1 Partition erstellt.
Nach diesem Schritt habe ich über WB3.1 das OS3.9 auf die andere Partition installiert.
Konte dann auch das OS 3.9 starten . Es läuft alles auch bestens. Nur wenn ich die Cybergraph64 unter OS3.9 installiere und auf dem VGA Monitor umschalte, hängt sich der Rechner, wenn ich etwas öffnen will auf. Das ist bei allen Farbeinstellungen der Fall.

Ich habe einen Amiga Monitor am Amigaausgang und einen VGA Monitor an der Cybergraph.
Also wenn ich umschalte, dann geht irgendwie nix mehr. Habe das Hintergrundbild schon deaktiviert.

Liegt das irgendwie am Speicher oder am Prozessor. Normal sollte das doch funktionieren. Mir ist auch noch aufgefallen, das ich nach der installation der internetsoftware das OS 3.9 nicht mehr starten kann.

Bitte helft mir. Weiß nicht mehr weiter. Gibt auch gute Beschreibungen im Netz. Habe über google nix brauchbares gefunden.

Gibts im Netz auch ne Befehlsreferenz für die shell. Ich komme aus der Linuxecke und die Amigabefehle sind doch etwas anders.

Danke für eure Hilfe

Gruss Acidcrasher

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2003, 09:32 Uhr

tokai
Posts: 1071
Nutzer

Welche Version der Cybergraphix-Software hast du denn installiert? Die von den Originaldisketten der Grafikkarte?
--
http://www.christianrosentreter.de (A4000D Motherboard zu verkaufen.)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2003, 10:04 Uhr

AcidCrasher
Posts: 9
Nutzer
Hallo

Ich habe es einmal mit der 2.15 probiert.
Welches wäre den die Version für den A4000?

Gibts Anleitungen im Netz?
Wer hilft mir noch zu den anderen Fragen?
Reicht der Speicher?

Gruss Manfred
--
"Alle sagen das WIndoes Standard ist, nur keiner kann mir das RFC zeigen, indem dies steht"

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2003, 10:11 Uhr

tokai
Posts: 1071
Nutzer
Zitat:
Original von AcidCrasher:
Ich habe es einmal mit der 2.15 probiert.
Welches wäre den die Version für den A4000?

Gibts Anleitungen im Netz?
Wer hilft mir noch zu den anderen Fragen?
Reicht der Speicher?


lade dir am besten die V3 (V4 ist kommerziell, V5 nur PPC) von http://www.vgr.com/cybergfx/ runter. Und probiere es mal damit.


  • Erst OS3.1 installieren.
  • Dann CGX V3 installieren und testen.
  • Dann darüber (selbe Partition) OS3.9 installieren.
  • Wenn möglich auch noch die BoingBags V1 & V2 installieren (allerdings habe ich da jetzt keine URL, weil ich selbst kein OS3.9 oder OS3.5 nutze... :)

--
http://www.christianrosentreter.de (A4000D Motherboard zu verkaufen.)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2003, 10:19 Uhr

AcidCrasher
Posts: 9
Nutzer
Hallo


--------------------------------------------------------
Erst OS3.1 installieren.

Dann CGX V3 installieren und testen.

Dann darüber (selbe Partition) OS3.9 installieren.

Wenn möglich auch noch die BoingBags V1 & V2 installieren (allerdings habe ich da jetzt keine URL, weil ich selbst kein OS3.9 oder OS3.5 nutze...
--------------------------------------------------------

Wenn ich über die 3.1 rüberinstalliere. Dann gibts doch probleme, oder . Man sollte doch immer über Rettungsdiskette oder auf eine extra partition installieren.
Aber Danke für den Tip. Ich werde es probieren. Hoffentlich geht das dann.
Die Grafikkarte is übrigens ne CyberVision63 ohne 3d

Gibts da gute Anleitungen, wegen Jumper und für was ist genau der IN Eingang gut. Ich benutze nur den VGA Ausgang.
Kann das Problem auch am Monitor liegen.

Sorry das ich so viel Frage. Ich hatte nur mal nen A500. Da gabs nocj nicht so viele Optionen.

Aber erst mal DANKE.

Gruss AcidCrasher


--
"Alle sagen das WIndoes Standard ist, nur keiner kann mir das RFC zeigen, indem dies steht"

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2003, 10:36 Uhr

eye-BORG
Posts: 1276
Nutzer
Deine alte Version von CGX führt zum Absturz.

Das mit dem "Hängenbleiben" beim Öffnen von Fenstern ist normal bei V2.x

Hol Dir am besten V4.1!

cu
eye
--
eye-BORG
------------------------------------------------
Config:
A1200 Winner, Blizzard 1260 + SCSI, 192 MB Ram, SCSI-II, Zorro-IV, Mediator Z-IV, Voodoo-III 3000 16 MB, Prelude1200, 20,4 GB Samsung IDE-HDD, 52x CD-Rom, OS3.9

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2003, 10:45 Uhr

Cyborg
Posts: 47
Nutzer
Zitat:
Original von AcidCrasher:

Wenn ich über die 3.1 rüberinstalliere. Dann gibts doch probleme, oder . Man sollte doch immer über Rettungsdiskette oder auf eine extra partition installieren.
Aber Danke für den Tip. Ich werde es probieren. Hoffentlich geht das dann.


Nein, sollte keine Probleme verursachen.. OS3.5 bzw. 3.9 basieren
auf 3.1 und brauchen das ja auch dringend, weil sie im Prinzip nur
eine riesige Hack&Patch Sammlung (welch Wortspiel ;) ) sind, die
eben 3.1 ein wenig aufbohren..

Wenn Du 3.9 drauf hast, solltest Du, wie schon erwähnt wurde, die
BoingBags 1 und (nach BB 1!!) 2 installieren.

BB 1: http://os.amiga.com/3.9/download/BoingBag39-1.lha



BB 2: http://www.haage-partner.de/download/AmigaOS/



Bei BB2 mußt Du das Hauptarchiv und eine (oderer mehrere) Locales
laden (die Übersetzungen). Optional sind die Contributions, ob Du
die saugst, bleibt Dir überlassen.

Zitat:
Die Grafikkarte is übrigens ne CyberVision63 ohne 3d

Gibts da gute Anleitungen, wegen Jumper und für was ist genau der IN Eingang gut. Ich benutze nur den VGA Ausgang.
Kann das Problem auch am Monitor liegen.


Du meinst CyberVision64 ... nicht 63 ;)

Bei http://www.amiga-hardware.com/ findest Du mehr Informationen zu
der Karte.

Allerdings mußt Du normalerweise an den Jumpern nichts ändern. Der
IN Anschluß ist dafür da, um das Amiga-Signal durchzuschleifen.
Bringt Dir bei der CV64 aber nur was, wenn Du einen MultiScan-Monitor
hast, der auch die Amiga original Frequenzen verkraftet (z.B. Commo 1942).

Zitat:
Sorry das ich so viel Frage. Ich hatte nur mal nen A500. Da gabs nocj nicht so viele Optionen.

Deswegen gibts ja solche Foren ;)


--
Bye,
Cyborg
-- We would die for :commo:


[ Dieser Beitrag wurde von Cyborg am 11.02.2003 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2003, 11:06 Uhr

AcidCrasher
Posts: 9
Nutzer
Hallo

Ihr seid super !!!
weiter so

Ich probiers heut gleich mal.

Gruss AcidCrasher
--
"Alle sagen das WIndoes Standard ist, nur keiner kann mir das RFC zeigen, indem dies steht"

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2003, 11:30 Uhr

AcidCrasher
Posts: 9
Nutzer
Hallo

Noch ne Frage. Gibt es einen Befehl wie ich über dir shell. Geräteinformationen raus bekomme. Ich möchte auch noch nen SCSI Controller 2091 einbauen. wie installiere ich den.?
Muß ich den installieren, oder wird dieser automatisch angesprochen.??
Ich bräuchte ein paar befehle, damit ich infos über die Hardware bekomme.


Kann mir noch jemand einen direkten Link zu CGX V3 oder V4 Treiber geben
Gruss AcidCrasher
--
"Alle sagen das WIndoes Standard ist, nur keiner kann mir das RFC zeigen, indem dies steht":look:

[ Dieser Beitrag wurde von AcidCrasher am 11.02.2003 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2003, 12:13 Uhr

Mad_Dog
Posts: 1944
Nutzer
Zitat:
Original von AcidCrasher:
Gibts im Netz auch ne Befehlsreferenz für die shell. Ich komme aus der Linuxecke und die Amigabefehle sind doch etwas anders.


Auf der AmigaOS CD Rom sind auch die kompletten Handbücher als HTML
und pdf.



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2003, 12:18 Uhr

Micha1701
Posts: 938
Nutzer
Hi!

Die Archive findest Du unter

http://www.vgr.com/cybergfx/files.html


Die A2091 muß nicht installiert werden. Einfach reinstecken und ne Festplatte dranpacken. Kiste hochfahren und dann das Programm HDToolBox starten (ist normalerweise im Ordner "System"). Dort kannste dann die Festplatte partitionieren...

--
:boing: Micha :boing:

Look at my HP: http://www.lanser-online.de.vu



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Absturz wegen Grafik? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.