amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Welche Brennsoftware ? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

26.08.2001, 17:35 Uhr

Yosh
Posts: 116
Nutzer
Hallo,

bin aber überlegen ob ich meiner "Freundin"nicht einen Brenner spendiere.
Leider hab ich keinerlei Erfahrung in dieser Richtung.
Bin mir aber sicher das Ihr mir weiterhelfen könnt.
1.Welche Software würdet Ihr mir den Empfehlen?

2.Welche Voraussetzungen sollten für das CD-Brennen am Amiga erfüllt sein?


Sag schon mal Danke

KingKong

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.08.2001, 17:41 Uhr

MADzger
Posts: 293
Nutzer
Hi,

1. Ich finde persöhnlich MasterISO am besten. Hierfür muss allerdings dass ASIMCDFS-CD-Filesystem benutzt werden...

Leider wird MasterISO aber auch nicht mehr weiterentwickelt :-(

2. Ab nem 030 und 16 MB ist es möglich, da müsste aber auch noch ca. 700 MB Festplattenspeicher übrig sein, für IMAGE-Files.

Je Höherer der Prozessor, bzw. MB's an RAM, je besser....
--
MfG René Stelljes

Autor der Amiga-User-Liste
Mitglied im Amiga-User-Club Bremen

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.08.2001, 18:35 Uhr

analogkid
Posts: 2393
Nutzer
hallo KingKong,

1. Ich würde MakeCD empfehlen, es hat eigentlich fast alle Funktionen
die man benötigt, ist selbst in den aktuellen Betas sehr stabil.
BurnIt soll auch ganz gut sein, vor allem wenn es um AudioCDs geht.

2. ein SCSI-Brenner sollte es schon sein, und ein guter
SCSI-Controller, wie z.B. der Controller der PPC-Karten oder andere
P5-Controller. Der Oktagon 2008 funktioniert auch ganz gut.
IDE-Brenner funktionieren am Amiga nicht ganz so gut.


--
:boing:
They will always continue to love you, even if the rest of the world
hates you

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.08.2001, 18:35 Uhr

Yosh
Posts: 116
Nutzer
hi Madzger,

danke für Deine Antwort!
ich dachte mehr an MakeCD oder BurnIt als Brennprogs.
Wer hat den schon Erfahrungen mit diesen Programmen, und wie sehen die aus.

Meine Konfig:
A4000 MK-II 060/50
128MB Ram

mfg
KingKong

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.08.2001, 18:41 Uhr

Yosh
Posts: 116
Nutzer
Hi Analogkid,

sorry haben wir woll zur gleichen Zeit gepostet.
SCSI- Contr. hab ich, is der von der MKII!
Weist Du ob dieser Probleme macht?

Beim Brenner würde ich daher sowieso einen SCSI-Brenner nehmen.
Welche Geschwindigkeit reicht den, bzw. welche Brenngeschwindigkeit ist mit meiner Konfig den überhaupt drin?


Thanks
KingKong

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.08.2001, 19:55 Uhr

Bernward
Posts: 113
Nutzer
Hallo,

Du kannst dir beide Programm (MakeCD und Burnit) herunterladen und ausprobieren, was dir besser gefällt.
Die "Probeversionen" entsprechen fast völlig den Originalen (nur DAO etc. wird noch "freigeschaltet").

Mir persönlich gefällt die Oberfläche von Burnit (für einen Anfänger) besser, nach einer gewissen Eingewöhnungszeit verwende ich jedoch lieber MakeCD.
Ist halt Geschmackssache.

Ach ja, schau dir zuerst an, welche Brenner von den beiden Programmen unterstützt werden bzw. frage im AC oder hier, wenn du dir einen zulegst, der nicht aufgeführt ist.
Schon allein deshalb zuerst die Software herunterladen.

mfG

Bernward


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.08.2001, 20:35 Uhr

Stefan1200
Posts: 1056
Nutzer
Besonders würde ich auch das Brennen mit der Demo testen.
BurnIt unterstützt zwar meine Geräte, aber irgendwie mag er was an meinem System nicht.
Neuerdings hat auch MasterISO 2.5 bei mir versagt, obwohl es meine Lieblingssoft war.
Inzwischen komme ich mit MakeCD super klar.
MakeCD ist auch relativ einfach und hat eine gute Anleitung.
Und das Beste: MakeCD macht zumindest bei mir die wenigsten Probleme von allen!
--
MfG Stefan1200

Mal in Echtzeit mit anderen Leuten sprechen?:
Amiga IRC Chat: http://amigafun.stefan1200.de
Wichtig: Rechtschreibfehler entstehen nur durch die elektronische Übertragung und sind daher vom Autor nicht gewollt. :) )

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.08.2001, 22:06 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
Tach,

also ich arbeite mit MakeCD. Als Brenner kann ich Dir den Sony
CRW-8424 empfehlen. Der brennt CDR's 8-fach, CD-RW's 4-fach und
liest 24-fach. Klappt an meiner Cyberstorm-PPC super gut.
Selbst Audio-CD's sind in Null Nomma Nix gebrannt.

Chiao, Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.08.2001, 22:30 Uhr

analogkid
Posts: 2393
Nutzer
hallo KingKong,

wenn du die aktuellste ROM-Version (des Controllers) hast, wird die
Cyberstorm wohl keine Probleme machen
--
:boing:
They will always continue to love you, even if the rest of the world
hates you

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2001, 10:26 Uhr

AmigaMan
Posts: 168
Nutzer
Hallo,

ich habe BurnIt! und MasterISO 2.5!
MasterISO ist ein wenig in die Jahre gekommen, und BurnIt! hat viele Features die aber, jedenfalls bei mir, nicht immer so 100%ig funken.

:D

Empfehlen kann ich als Brenner den YAMAHA 2100S (gibts für ca. 290 DM mit 8MB Cache, 16 fach CDR, 10 fach CDRW und 40 fach lesen übrigens auch 40-fach AUDIO auslesen!!!))

:D

Schau Dir aber am besten die Demos der Programme an, wie Sie Dir zusagen. (MasterISO bekommst Du nur noch gebraucht und dafür benötigst Du AsimCDFS (ein CD Filesystem der Extraklasse - damit ist es z.B. möglich die Audiotracks von CDDAs in Echtzeit auszulesen und zwar so als ob Du auf Soundfiles, die auf der CD liegen, zugreifst - das bedeutet MP3s direkt auf HD ohne den umweg des Zwischenspeicherns)

:dance2:

Gruß

AmigaMan
--
Amiga RuleZ da BIG wiDE worLD!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2001, 13:02 Uhr

tokai
Posts: 1071
Nutzer

Hoi!

also wenn du Geld sparen willst, dann nimm doch einfach einen ATAPI-Brenner (z.B. RICOH oder YAMAHA) und nutze MakeCD mit den Atapi Treibern.... funzt wunderbar. Beim meinem 1200 mit 030er@50MHz und 50MB Ram konnte ich ohne Probleme in 4facher Geschwindigkeit brennen. Schneller hat dann der Prozessor nicht mehr gepackt. Ich selbst habe im Moment einen RICOH-Brenner; habe das aber auch schon mit dem ZipCD 650 von iOmega probiert... tadellos.

Der Vorteil ist, dass du so'n Brenner gleich im PC-Laden um die Ecke bekommst. Und MakeCD kannst Du Dir in einer leicht eingeschränkten Demoversion von http://makecd.core.de herunterladen.

ciao,
christian

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2001, 13:42 Uhr

Yosh
Posts: 116
Nutzer
Danke an Euch alle,
werd woll MakeCD kaufen!
Brenner weiß ich noch nicht so genau,
doch SCSI sollte es schon sein.


Grüße aus dem schönen Frankenlande :D
KingKong

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Welche Brennsoftware ? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.