amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > LED-Anschlüsse am A1200 ? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

01.07.2001, 15:43 Uhr

icebreaker
Posts: 55
Nutzer
hi leute.

ich habe meinen amiga1200 im tower, nun sind leider die leds kaputt gegangen.

vielleicht kann mir von euch jemand weiterhefen und sagen, welche leds ich einsetzen kann:

1) wieviel spannung kommt vom amiga selbst raus (glaub so um die 3,5 volt)
2) welche leds muss ich kaufen (für welche spannung)
3) welchen widerstand dazulöten


bin für jede hilfe dankbar

:o)

icebreaker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.07.2001, 16:57 Uhr

sigi
Posts: 116
Nutzer
hi icebreaker

1) nein, 5V
2) Ich hatte das selbe Problem und habe mir einfach superhelle
Ga²So¢O²-Led's gehohlt (Achtung nicht in das Licht schauen!
Netzhautverbrennung!)und einfach ein Rot-Filter verpasst.
Du kannst natürlich auch andere 5V-Led's dir besorgen.
3) Ich habe bei mir grundsätzlich 1kohm-Wiederstände eingelötet,
weil sie sonst sofort kaputtgehen. :nuke: :nuke:
--
Also, sprach Zaratustra, kam Gott
hernieder und es ward gut.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.07.2001, 02:08 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
:dance1:

Hi,

definitiv: Es gibt KEINE 5-Volt-LEDs !!!!!!!!!!!!!
ALLE LED's, die auf dem Markt angeboten werden, haben eine
Durchlaßspannung von ca. 1,4 Volt.
Was bei allen LED-Typenunterschiedlich ist, ist die
Stromaufnahme. 'Normale' LED's brauchen ca. 25 mA, die
superhellen 'Stromspar'-LED's begnügensich mit ca. 1-2 mA.
Du mußt also nur noch den Widerstand für eine Spannung von
5 Volt ausrechnen. Und das geht so (Ohmsches Gesetz):

Widerstand (R) = Spannung (U) / Strom (I)

Bei einer 'normalen LED heißt das also:

R = 5 Volt / 0.025 A = 200 Ohm (also 220 Ohm).

Bei einem Strom von 2 mA wären das dann 500 Ohm, also 560 Ohm.

Du kannst ruhig die Widerstände 'ne Nummer größer nehmen. Die
LED's werden nicht wirklich weniger hell leuchten...

Chiao, Falcon.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.07.2001, 06:54 Uhr

ylf
Posts: 4101
Nutzer
Hallo,
was Falcon gesagt hat, ist soweit richtig, jedoch hängt die Durchlaßspannung von der Farbe ab.

Grüne LED benötigen ca. 1.6V, Rote 1.8V und Blaue 2.0V, wenn ich das noch so in etwa richtig im Kopf habe.

Der Vorwiederstand für die LED's müßte auf dem Mobo des A1200 sein, bin mir aber nicht sicher.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.07.2001, 12:34 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
Tach nochma,

also dat wat Ylf sacht, stimmt ! :) )
Un wenn dat nicht stimmen tuut, dann heißt Regel 2: Siehe Regel 1 !
Alles wat Ylf sacht, stimmt !!! :) )

Nee, aber Schurz :) ), ähhh... Scherz beiseite. Ylf hat recht.
LED's haben verschieden hohe Durchlaßspannungen. Da es sich aber
um Werte zwischen ca. 0,1... ca. 0,3 Volt handelt, kann man
trotzdem die von mir vorgeschlagenen Widerstandswerte benutzen.
Wem sie zu dunkel erscheinen, der kann ja den jeweils nächst
kleineren Widerstandswert nehmen...

Chiao, Falcon. :bounce:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.07.2001, 12:56 Uhr

ylf
Posts: 4101
Nutzer
Dem ist absolut nichts mehr hinzuzufügen! :D

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.07.2001, 11:41 Uhr

icebreaker
Posts: 55
Nutzer
hey, danke für die vielen postings :o)

werd mir heute gleich leds kaufen gehen.

*mal überlegen welche farbe zu meinem a1200 passsen würde*

ich glaub für die powerled werd ich eine superhelle blaue led einbauen *gg* :o)

also noch mal danke für die rasche antwort

icebreaker

:rolleyes:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.07.2001, 13:20 Uhr

Harlekin
Posts:
[Ex-Mitglied]
Hi,

Das mit den Spannungen/Strom usw ist alles richtig. Aber warum so umständlich mit dem Widerstand ausrechnen?


icebreaker; zwick die LED ab, latsch damit zu deinem Elektronikhändler, halt ihm das Ding unter die Nase und sag "sowas haben wollen".

Dann wieder anlöten. evtl Schrumpfschläuche nicht vergessen.

ne Superhelle Blaue würd ich nicht empfehlen. Das könnte erstens störend wirken wenn dir dauernd so ein Blauer "Scheinwerfer" ins Gesicht leuchtet 8) , und zweitens hab ich in der Arbeit schon die Erfahrung gemacht das die Blauen von der Lebensdauer nich so toll sind (oder hat bei uns der Einkauf nur wieder das Billigste gekauft?!)


Schönen Tach noch.


(Das ist ja niedlich :dance2: :)

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > LED-Anschlüsse am A1200 ? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.