amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Meinung von Classic-Amiga-Usern [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

31.08.2001, 21:48 Uhr

analogkid
Posts: 2392
Nutzer
hallo,

es gibt ja sicherlich unter euch auch viele User die sich ein
PCI-Busboard wie Mediator, GREX, Prometheus gekauft haben. Was hat
euch dazu bewegt dieses zu machen ?
Ich hab mir auch ein GREX gekauft, es funktioniert auch soweit ganz
gut, aber wenn man die ganzen Threads und Kommentare hier bei
Amiga-News liest, dreht sich dann doch bei mir der Magen um.
Was es vielleicht ein falscher Schritt, oder doch ein richtiger ?
Hätte man das Geld vielleicht doch in einen AOne investieren sollen
oder Pegasos oder PC oder was auch immer ?
Ich habe da so manchmal meine Gewissensbisse...
--
:boing:
They will always continue to love you, even if the rest of the world
hates you

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.08.2001, 22:16 Uhr

Schorchgrinder
Posts: 617
Nutzer
Das Problem haben wir wohl alle ,die totale Unsicherheit was jetzt
richtig war und was nicht.
Ich habe mich beim Kauf der PPC auch gefragt,ob es sich lohnt.
Ich denke schon ,aber hinterher ist man eh schlauer.
--
CU Schorchgrinder

aMIGA & canniBAL CORpse rULES


123456789 :bounce: 987654321

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.08.2001, 22:51 Uhr

boingdude
Posts: 18
Nutzer

Wenn man bedenkt, wie oft "bahnbrechende" Produkte angekuendigt wurden, die dann letztendlich nicht erschienen, waere es eigentlich sehr Schade sein Geld nicht in *existierende* Produkte zu stecken.

Man belohnt auf diese Art und Weise nur die Moechtegerns, die halt gerne Produkte zur Selbstbeweihraeucherung ankuendigen, und bestraft diejenigen, die tatsaechlich was auf die Beine gestellt haben.

Ob AmigaONE erscheinen wird, kann keiner mit Sicherheit sagen. Wenn ich mich an das Debakel um den Brainstormer erinnere, tendiere ich eher zu einem vorsichtigen "don't hold your breath". ;-)


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.09.2001, 06:51 Uhr

Grendel
Posts:
[Ex-Mitglied]
Hallo und guten Morgen,

Ich habe mir meine Prometheus besorgt um endlich die Leistungsfähigkeit
meines Amigas durch die Voodoo3-Karte in noch unbekannten Höhen zu
katapultieren !

Nun ist es mir möglich das Spiel HereticII auch in einer sehr hohen
Auflösung flüßig zu zocken !
Zudem läßt sich jetzt die Bildfrequenz auch bei sehr hoher Auflösung
weit nach Oben schrauben und man bekommt dardurch ein schönes ruhiges
augenschonendes Bild !

Ich habe schon Damals auf die Paraglider für die PicassoIV gewartet.
Aber sie kam leider nie heraus !
Nun habe Ich eine Voodoo-Karte wie Ich sie schon immer wollte !
Und das ist es was jetzt zählt !Denn was in Zukunft sein könnte,ist nicht
sicher und daher sollte man auf das zugreifen was man jetzt auch erwärben
kann !

Der AmigaONE ist zwar eine echt tolle Sache aber solanger er noch nicht da
ist,sollte man auch nicht unbedinngt auf ihn zählen.
Denn wer weiß schon was alles passieren kann ?
Und ob er auch wirklich in naher Zukunft erscheint !
Die Prometheus ist Realität und daher auch eine sichere Sache !


Schönen Tag noch...


[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.09.2001, 11:10 Uhr

Jazz_Rabbit
Posts: 420
Nutzer
Zitat:
Original von Grendel:
Der AmigaONE ist zwar eine echt tolle Sache aber solanger er noch nicht da
ist,sollte man auch nicht unbedinngt auf ihn zählen.
Denn wer weiß schon was alles passieren kann ?
Und ob er auch wirklich in naher Zukunft erscheint !
Die Prometheus ist Realität und daher auch eine sichere Sache !


Schönen Tag noch...



Guten Morgen! (Guten Vormittag?)

Ja klar existiert Prometheus, aber wenn man jetzt sein Geld für jetzige Hardware ausgibt und der A1 kommt tatsächlich raus, hat man für diesen kein Geld mehr und kann A1 nicht unterstützen, obwohl es ein Zukunftsprodukt ist (wird).

cu!
--
-= Jazz_Rabbit =-

Where the 680x0 comes out Tonight..

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.09.2001, 13:17 Uhr

analogkid
Posts: 2392
Nutzer
wie werden denn die PCI-Erweiterungen für den Amiga von euch gesehen ?
Als sinnvolle "Abrundung" des bestehenden Amiga-Systems, quasi die
ultimative Investition, oder als ein Schritt in die Zukunft ?


--
:boing:
They will always continue to love you, even if the rest of the world
hates you

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.09.2001, 15:58 Uhr

cybergorf
Posts: 64
Nutzer
Zitat:
Original von analogkid:
wie werden denn die PCI-Erweiterungen für den Amiga von euch gesehen ?

Als sinnvolle "Abrundung" des bestehenden Amiga-Systems, quasi die

ultimative Investition, oder als ein Schritt in die Zukunft



dann wohl mehr als "abrundung". ich werd meinen hochgezüchteten 3000
nicht einmotten wenn ich mir einen ONE oder Pegasos zulege.
jetzt gibt es endlich PCI für amiga warum dann nicht unterstützen.
am besten mit der kohle die man die letzten jahre eh nicht ausgeben konnte
weils nix neues zu kaufen gab!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.09.2001, 19:22 Uhr

SkyRider
Posts: 63
Nutzer
Hi,

auch ich bin mit dem Prometheus Board sehr gut zufrieden. :)

Ein PCI-Board ist auf jeden Fall eine Investition wert.
Voodoo3 und Netzwerkkarten laufen schon , Sound- und
TV-Kartentreiber sind in der Entwicklung.
das sind zb. Karten die sonst nie kämen bzw. nicht zu dem Preis einer
PCI-Karte.
Vor allem wenn später evtl.das AOS40 drauf läuft.
Zb.Prometheus mit G3 Card ;)
So etwas wird zum Beispiel grad in der Prometheus ML besprochen.

CU SkyRider



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.09.2001, 19:45 Uhr

Falke_34
Posts: 300
Nutzer
Hi

Ich überlege auch grad ob ich mir das G-Rex mit Voodoo3 3000
hole oder nicht!!
Es sind nur noch ein paar Fragen die mich quällen:
Was bringt mir die Voodoo 3 im vergleich zur BVision?
Und welche Probleme bekomme ich dann :einbauin infinitiv I Tower , Treiber etc. ???

MfG Falke 34

--
http://buerger.metropolis.de/falke_34

[ Dieser Beitrag wurde von Falke_34 am 01.09.2001 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.09.2001, 20:45 Uhr

Micha4
Posts: 249
Nutzer
Hi,

Ich wüsste nicht wozu ich mir ein PCI-Board für meinen
A4000D im Tower bestellen sollte! Grafikkarte ist vorhanden
(CV3D) und völlig ausreichend für Anwendungen.(Spiele interessieren
mich nicht so.) Netzwerkkarte auch (X-Surf).
Ich hab mir jetzt auch noch eine Repulse-Soundkarte bestellt,
weil vergleichbare PCI-Soundkarte + PCI-Board doch wesentlich
teurer sind. Ganz abgesehen von eventuellen Treiber- und Kompatibilitäts-
problemen.
Wer natürlich noch keine entsprechenden Zorro-Karten besitzt, für
den sind PCI-Boards eine Alternative.

Ich hoffe ich kann dieses Jahr noch einen Pegasos-Rechner käuflich
erwerben...:))

Deswegen werde ich den A4000 aber nicht verkaufen! Der bleibt für
immer bei mir!

Ciao Micha

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.09.2001, 21:06 Uhr

Gururom
Posts: 267
Nutzer
Hi Leute

Auch ich spiele mit dem Gedanken mir eine Prometheus in meinen A4K
zu basteln. Ich glaube wenn ich eine lauffähige Version in einem Mikronik-
tower mit dem Mikronik ZIII Board gesehen hätte, und der Bastelaufwand
nicht imens hoch wäre, hätte ich bereits eine Prometheus.
Habe auch eine Graka (CV)eine X-Surf und eine VLab in den Zorro Slots
würde aber trotzdem gegen ein PCI Board mit Voodoo,Soundkarte, Netzwerk und
eventuell eine TV Karte tauschen, zumal die anderen Sachen ja verkaufbar sind.

An die Prometheus-User!!!!
wie kommt ihr in den Pal-Modus, Bootmenue usw????
einen Scandoubler/FliFi hab ich ja nur dann wird ja noch ein Monitorumschalter
nötig sein oder????


cu Gururom

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.09.2001, 21:13 Uhr

Grendel
Posts:
[Ex-Mitglied]
@Jazz Rabbit,

Sicherlich kann man sein Geld auf etwas Größers sparen !
Aber das ist mir persönlich doch etwas zu unsicher !

Wenn es der AmigaONE doch nicht schafft,kann es durchaus vorkommen,daß es
die anderen Firmen auch nicht mehr packen !
Und am Ende nichts mehr da ist um es zu erwärben !

Ein Beispiel sind die Soundkarten.
Als Ich noch keine brauchte,da gab es sie im überfluß für alle Amigamodelle
und ich dacht es währe ja noch genügent Zeit um sich vielleicht später
ein zu besorgen.
Aber als ich schließlich doch ein gebrauchen könnte,da gab es dann keine mehr
für meinen Amiga !
Nun warte Ich immernoch auf ein Karte und hoffe,daß sie wirklich doch noch
erhältlich sein wird.

Wer zuspät kommt den bestraft das Leben !

Die Prometheus ist Realität aber der AmigONE noch nicht oder vielleicht
niemals !

Was das Geld angeht.
Glaube nur nicht das Ich reich gebohren wurde oder im Lotto gewonnen hätte !
Ich muß jeden Tage sehr schwer dafür arbeiten !
(Zur Zeit mache Ich Nachtschicht !)
Und 800 DM für die Prometheus und die Voodoo3 sind auch für mich sehr viel Geld.
Aber ich spare dann eben an einer anderen Stelle und schon läßt es sich diesen
Luxus finanzieren.

Und schon wie gesagt,wer eine Voodoo kennt,der will keine CyberVisionPPC mehr
haben !
Und das zu recht !

Am Ende sollte jeder allerdinngs selber wissen wozu er sein Geld hergibt !
Ob für sein Hobby oder für etwas anders,das wichtig für ihn ist !


Grüße...



[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.09.2001, 21:50 Uhr

Elevoltek
Posts: 912
Nutzer
Hi Falke;

>Ich überlege auch grad ob ich mir das G-Rex mit Voodoo3 3000
>hole oder nicht!!
>Es sind nur noch ein paar Fragen die mich quällen:
>Was bringt mir die Voodoo 3 im vergleich zur BVision?
>Und welche Probleme bekomme ich dann :einbauin infinitiv I Tower , >Treiber etc. ???

Ich habe vor drei Monaten genau das getan was Du vorhast.
Mein Tipp: Mach es!!!

Die Voodoo rockt, und PCI ist für preiswerte Erweiterungen essentiell.
Netzwerkkartentreiber gibt es schon, Sound- und TV-Kartentreiber sind in der Mache, und in Zukunft ist im Amiga PCI der Standard, kannst also quasi nichts falsch machen.

Als A4000-User würde ich auf das G-Rex4000 warten, kann ja nicht mehr all zu lange dauern ...


Gruß, Frank.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.09.2001, 12:15 Uhr

analogkid
Posts: 2392
Nutzer
Falke: das GREX paßt wunderbar in den Infinitv-Tower, ist quasi für
den Infitiv gebaut. Ich habe das GREX in einen Elbox Tower, paßt auch
recht gut, obwohl es in dem Infinitiv besser gepaßt hat. Aber ich
halte von dem Plastik-Zeug nix. Treibermäßig wird Voodoo 3, 4 und 5
unterstützt, wobei nur Voodoo 3 durch Warp3D unterstützt wird. Und bis
jetzt wird eine PCI-Netzwerkkarte 10 MBit (Realtek 8029(AS))
unterstützt, funktioniert auch fehlerfrei

Frank: eigentlich sehe ich das ja genauso, die V3 ist schon cool.
Aber es ist halt nix, was man nicht auch mit einem AmigaOne oder
Pegasos hätte bekommen können. Ich hoffe nur, dass die alten
PPC-Boards auch noch softwaremäßig weiter unterstützt werden
(durch MorphOS o. AmigaOS 4 oder was auch immer)


--
:boing:
They will always continue to love you, even if the rest of the world
hates you

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.09.2001, 13:16 Uhr

Holger
Posts: 8090
Nutzer
Zitat:
Original von Grendel:
@Jazz Rabbit,
Wenn es der AmigaONE doch nicht schafft,kann es durchaus vorkommen,daß es
die anderen Firmen auch nicht mehr packen !
Und am Ende nichts mehr da ist um es zu erwärben !

Wer möchte nicht Deine Sorgen haben...
Anstatt Dich dann zu freuen, Dein Geld nicht zum Fenster rausgeschmissen zu haben, ärgerst Du Dich, daß Du es nicht loswirst.
Ich persönlich finde genügend Möglichkeiten, Geld auszugeben. Und wenn morgen das PCI-Board, daß ich kaufen wollte, nicht mehr existiert, werde ich mich nicht ärgern, sondern freuen, schließlich folgt nach dem Einstampfen des Board kurz darauf das Einstellen des Supports, der Treiberentwicklung etc.
Warum sollte ich es dann noch haben wollen.

mfg



--

Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.09.2001, 14:53 Uhr

Grendel
Posts:
[Ex-Mitglied]
@Holger,

Häh ??
Wie bist Du den drauf ?

Du freust dich wohl noch,wenn es eine Hardware nicht mehr auf den Amiga gibt !
Also dann bist Du wirklich hier in der Amigagemeinde echt fehl am Platz !!

Das es sowas auch gibt habe Ich garnicht gewußt !




[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.09.2001, 16:16 Uhr

Olaf
Posts:
[Ex-Mitglied]
@Analogkid

Ich würde keine DM an Hardware mehr in den Classic Rechner stecken!
Auf kurz oder lang gibt es nur eine Alternative und das ist neue Hardware
oder leider ein anderes Sytem mit Emu!
Welche Software zieht echten nutzen von den PCI Karten?
Der Support ist mir nicht sicher genug jeder Zeit kann alles eingestellt werden!
DerMArkt gibt einfach zur Zeit nichts mehr her!
Ich habe mir damals noch für 700 DM eine 40/40er Karte für meinen A4000
zulegt nur um Napalm und Foundation halbwegs spielen zu können
das würde ich heute nicht mehr machen!
(jetzt habe ich einen 60er mit Picasso IV/Pablo Modul allerdings geschenkt bekommen! :-))
Reicht vollkommen eine Toccato ist noch bei was will ich mehr?


Also wir sollten unsere Commodore Rechner in ehren halten aber der schritt in eine neue zukunft
kann nur mit einer völlig neuen hardware stattfinden!
Da sollten alle mitziehen und nicht noch immer auf ihre alten rechner pochen!

Gruss Olaf


[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.09.2001, 17:15 Uhr

Jazz_Rabbit
Posts: 420
Nutzer
Zitat:
Original von Grendel:
Was das Geld angeht.
Glaube nur nicht das Ich reich gebohren wurde oder im Lotto gewonnen hätte !
Ich muß jeden Tage sehr schwer dafür arbeiten !
(Zur Zeit mache Ich Nachtschicht !)
Und 800 DM für die Prometheus und die Voodoo3 sind auch für mich sehr viel Geld.
Aber ich spare dann eben an einer anderen Stelle und schon läßt es sich diesen
Luxus finanzieren.

Und schon wie gesagt,wer eine Voodoo kennt,der will keine CyberVisionPPC mehr
haben !
Und das zu recht !

Am Ende sollte jeder allerdinngs selber wissen wozu er sein Geld hergibt !
Ob für sein Hobby oder für etwas anders,das wichtig für ihn ist !


Grüße...


Ich selber beglückwünsche jeden, der jetzt einen optimalen Classic-Amiga hat. Aber bei mir ist das nicht der Fall, ich bin irgendwie
stehen geblieben..

Und ich meine, bevor ich mir Erweiterungen kaufe, warte und spare
ich auf den hoffentlich erscheinenden A1. Ich hab nichts mehr zu
verlieren.

Denn wenn nichts mehr gescheites rauskommt, dann sehe ich auch kein Grund, warum ich überhaupt noch was fürn Amiga ausgeben soll.

Trotzdem, die Leute, die Ihre Amiga super aufgerüstet haben:

LEUTE, BITTE BEHALTEN, EGAL WAS KOMMT! :)

cu!
--
-= Jazz_Rabbit =-

Where the 680x0 comes out Tonight..

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.09.2001, 20:53 Uhr

D_FENS
Posts: 108
Nutzer
Hier mal schauen.

http://www.amiga-news.de/forum/reply.php3



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.09.2001, 20:54 Uhr

D_FENS
Posts: 108
Nutzer
Hier mal schauen.

Falsch

http://www.amiga-news.de/forum/thread.php3?id=98&start=46&BoardID=1






[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.09.2001, 15:34 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
@ Jazz_Rabbit:

Da gebe ich Dir voll und ganz Recht. Ich habe glücklicherweise
einen recht gut ausgebauten 4000'er...
Und DER BLEIBT AUCH FÜR IMMER BEI MIR !!!!!!

Selbst wenn ich mal (eigentlich fast undenkbar...) 'nen anderen
Compi bekommen sollte, dann können immer noch meine Kids damit
werkeln. Und welches Kid hat heutzutage schon ein eigenes
digitales Video- und Audioschnittsystem im Kinderzimmer stehen ???

:) ) :) ) :) ) :) ) :) ) :) ) :) ) :) ) :) ) :) ) :) ) :) )

Aber Schurz beiseite, zwar reden (wieder mal) alle davon, daß es
bald Neues am Hardware-Horizont geben soll (könnte, würde, evtl...),
aber meinen 4000'er kann ich anfassen, den One (noch) nicht.

In diesem Snne,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.09.2001, 18:37 Uhr

Holger
Posts: 8090
Nutzer
Zitat:
Original von Grendel:
@Holger,

Häh ??
Wie bist Du den drauf ?

Du freust dich wohl noch,wenn es eine Hardware nicht mehr auf den Amiga gibt !
Also dann bist Du wirklich hier in der Amigagemeinde echt fehl am Platz !!
Das es sowas auch gibt habe Ich garnicht gewußt !

Entweder hast Du mein Posting nicht richtig gelesen, oder bist komplett.....
Verlangst Du jetzt von mir, das ich jeden Dreck kaufe, um eine Berechtigung in der Amiga-Gemeinde zu haben ?
Ich habe mich eigentlich klar ausgedrueckt. Ich habe keine Lust, auf Hard- oder Software ohne Support haengen zu bleiben. Und ich werde keine Hardware kaufen, fuer die der Hersteller verspricht, irgendwann mal funktionsfaehige Treiber nachzuliefern.
Wenn also morgen die Hardware XYZ nicht mehr auf dem Markt ist, kannst Du Dich gerne aergern, sie nicht noch rasch gekauft zu haben, ich bin jedenfalls froh, nicht aengstlich rumtelefonieren zu muessen, ob evtl jemand den Support uebernimmt, oder ueberhaupt mal Treiber entwickelt. Mag ja bedauerlich sein, wenn eine Hardware weniger existiert, aber das ist besser, als ein Dutzend halb funktionierender Sachen.

mfg

--

Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Meinung von Classic-Amiga-Usern [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.