amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > Wie kann man aus der Miesere herauskommen? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

24.06.2003, 13:36 Uhr

Archeon
Posts: 1804
Nutzer
Was würdest du leisten um unseren Staat aus der Miesere zu helfen.
Mehr Konsumieren, damit der Einzelhandel wieder toppt (Wenn das Geld reicht)
Dir ein Haus bauen (Der Baubrache wegen)
35 Stunden arbeiten damit ein neuer Arbeitsplatz geschaffen wird.
So mal ein paar Dinge zu meiner Art.
--
Archeon 1801...... Amiga forever....
Bild: http://images.google.de/images?q=tbn:IFjPoa7jAJAC:antitcpa.alsherok.net/graphics/notcpa.gif

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.06.2003, 16:20 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
Rauche einfach mehr, fahr mehr mit dem Auto spazieren!
--
MFG

Hammer

http://people.freenet.de/ThaHammer/Amiga.html

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.06.2003, 17:49 Uhr

analogkid
Posts: 2392
Nutzer
hi,

kauf dir Schulbücher, obwohl du keine brauchst...
--
Gruß,

analogkid

:dance1:

There's a truth in the madness I can't get beyond


Amiga-Forum - Unser Amiga Forum

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.06.2003, 19:19 Uhr

Motorhead
Posts: 44
Nutzer
35.Stunden Woche??
Mann habts ihr gut.
Wir sind noch bei 42 pro Woche.
Aber grad eben sowas denke ich trägt zu eurer Misere bei.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.06.2003, 20:29 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
@Motorhead:
Wer ist "wir", wer seid "ihr"?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.06.2003, 20:42 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Archeon:
Mehr Konsumieren, damit der Einzelhandel wieder toppt (Wenn das Geld reicht)


Wir haben nie auf unserem Geld gesessen. Naja, so 50 Euro/Monat könnten wir noch "zuschießen". Vielleicht mal wieder öffters neue Klamotten kaufen.

Wenn einer von uns allerdings Arbeitslos werden sollte, könnten wir der Wirtschaft nicht mehr unter die Arme greifen.

Zitat:
Original von Archeon:
Dir ein Haus bauen (Der Baubrache wegen)


Wir haben bereits Wohneigentum. Als Vermieter taugen wir nicht. Ich mag mich nicht mit Fremden rumärgern. (Höchstens hier im Forum. ;) )

Zitat:
Original von Archeon:
35 Stunden arbeiten damit ein neuer Arbeitsplatz geschaffen wird.


Wenn ich für mich rekaptiuliere ist das Modell 35Std.-Woche in Westdeutschland gescheitert. Ganz offensichtlich hat es keine zusätzlichen Arbeitsplätze geschaffen. Und ob Bestehende dadruch gesichert wurden, kann mir auch keiner beweisen. Ob ich das auch laut sage? Ja.

Leider bringt eine Rückkehr zur 40Std.-Woche jetzt auch nichts mehr, wie sehr viele gescheiterte Beispiele von Arbeitszeitverlängerungen mit einhergehendem Lohnverzicht zeigen. Wir stecken in einer Sackgasse.

Eine Veränderung der Arbeitszeit bringt nicht viel bis gar nichts. Die Lohnnebenkosten müssen sinken. 41,6% sind einfach zu viel. Wenigstens da ist Deutschland noch spitze. X(
--
__________________________________________________

Lebe den Tag!

http://www.jacobs.privat.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.06.2003, 20:44 Uhr

Motorhead
Posts: 44
Nutzer
Zitat:
Original von DrNOP:
@Motorhead:
Wer ist "wir", wer seid "ihr"?



Schweizer

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.06.2003, 20:44 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Motorhead:
Aber grad eben sowas denke ich trägt zu eurer Misere bei.


Lebst du in Timbuktu oder warum hälst du es nicht auch für deine Misere?

--
__________________________________________________

Lebe den Tag!

http://www.jacobs.privat.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.06.2003, 20:46 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Motorhead:
Schweizer


Schwupp, da ist die Antwort schon! Fast wie ein Livechat. :)
--
__________________________________________________

Lebe den Tag!

http://www.jacobs.privat.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.06.2003, 20:47 Uhr

Motorhead
Posts: 44
Nutzer
[quote]
Original von Maja:
Zitat:
Original von Motorhead:
Aber grad eben sowas denke ich trägt zu eurer Misere bei.


Lebst du in Timbuktu oder warum hälst du es nicht auch für deine Misere?

Nö wär vielleicht nicht schlecht...
Kann nicht meine Misere sein.
Ob ich inner Bude 35 std arbeite oder 42 steht wohl
ausser Frage was den Marktdruck angeht :-))

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.06.2003, 21:00 Uhr

hillking
Posts: 242
Nutzer
Wir brauchen wieder einen ordentlichen Krieg, damit wir danach wieder aufbauen können ohne das alle rummeckern ;)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.06.2003, 21:02 Uhr

Motorhead
Posts: 44
Nutzer
Zitat:
Original von hillking:
Wir brauchen wieder einen ordentlichen Krieg, damit wir danach wieder aufbauen können ohne das alle rummeckern ;)



Wird wohl kommen...leider
Nimmste ständig von den Kleinen, läuft das Fass über...irgendwann

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.06.2003, 10:19 Uhr

TriMa
Posts: 2793
[Ex-Mitglied]
Solange man nicht im zusammenhalt gegen die Regierung vorgeht wird sich da kaum was ändern. Und ein krieg muss ja nicht unbedingt sein oder?

Wir ham es so gewollt, nun müssen wir damit leben. :P

Die Politiker sollen endlich mal in den eigenen Reihen und Behörden für Ordnung schaffen, bevor sie immer und immer wieder uns das Geld aus der Tasche ziehen, ich wette da gegen jährlich Milliarden irgendwo unter und irgenwann heisst es dann wieder... ups...
(Das ist meine Meinung, bitte nicht hauen;) )


--
MfG
TriMa
--
irc.euirc.net #Sarkasmus-pur @ http://www.sarkasmus-pur.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.06.2003, 10:29 Uhr

Holger
Posts: 8090
Nutzer
Zitat:
Original von hillking:
Wir brauchen wieder einen ordentlichen Krieg, damit wir danach wieder aufbauen können ohne das alle rummeckern ;)

Man braucht keinen Krieg, um etwas zu zerstören. Warte einfach, bis der Regierungssitz in Berlin endlich fertig ausgebaut ist, bis wirklich die maximale Anzahl Politiker drin sind, und dann jag' alles in die Luft.
Die Baubranche bekommt neue Aufträge, mehrere hundert Leute rücken auf und damit in den Kreis der Großverdiener, müssen evtl. umziehen. Büromöbel, etc. müssen gekauft, neue Bilder von Politikern müssen gedruckt werden.
Usw.

mfg
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.06.2003, 10:46 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von TriMa:
Wir ham es so gewollt, nun müssen wir damit leben.


Sicher? Du kannst nur unter denen wählen, die sich zur Wahl stellen... ;(
Und vor bald 20 Jahren hat Werner aus'm Semmel Verlach schon gesagt:
"Du siehst drei Haufen Scheiße. Welchen würdest du essen?" :P

[ Dieser Beitrag wurde von DrNOP am 25.06.2003 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.06.2003, 10:49 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von Holger:
(...) neue Bilder von Politikern müssen gedruckt werden.
Usw.

Wenigstens müssen wir keine neuen Geldscheine drucken mit aktuellen Politikern drauf... ;)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.06.2003, 11:53 Uhr

TriMa
Posts: 2793
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von DrNOP:
Zitat:
Original von TriMa:
Wir ham es so gewollt, nun müssen wir damit leben.


Sicher? Du kannst nur unter denen wählen, die sich zur Wahl stellen... ;(
Und vor bald 20 Jahren hat Werner aus'm Semmel Verlach schon gesagt:
"Du siehst drei Haufen Scheiße. Welchen würdest du essen?" :P

[ Dieser Beitrag wurde von DrNOP am 25.06.2003 editiert. ]

Den in der Mitte?;)

Hast ja recht.:)

--
MfG
TriMa
--
irc.euirc.net #Sarkasmus-pur @ http://www.sarkasmus-pur.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.06.2003, 00:17 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von TriMa:
Die Politiker sollen endlich mal in den eigenen Reihen und Behörden für Ordnung schaffen, bevor sie immer und immer wieder uns das Geld aus der Tasche ziehen, ich wette da gegen jährlich Milliarden irgendwo unter und irgenwann heisst es dann wieder... ups...
(Das ist meine Meinung, bitte nicht hauen;) )


Das ist auch meine Meinung! Jetzt müsse sie uns beide hauen. ;)

Aber weißt du was noch schimmer ist als Politiker? Gewerkschafter die zum Politiker 'befördert' wurden. X(



--
__________________________________________________

Lebe den Tag!

http://www.jacobs.privat.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.06.2003, 23:37 Uhr

Askane
Posts: 850
Nutzer
Wir müssen und können nicht die einzelnen Probleme lösen. Damit wird
der Widerspruch der dazugeführt hat, nicht gelöst.
Der Widerspruch ist, das immer weniger Arbeitskräfte immer mehr Werte
produzieren. Dazu kommt, das die Lebensqualität sich erhöht. Allgemein
und nur für die westliche Welt.

Also noch ein Widerspruch, und die Auswirkungen davon kennen wir ja.
Und die Antworten der westlichen Welt dazu auch. :(

Wieso soll auf Kosten der einfachen Menschen die Probleme gelöst werden?
Wieso müssen einige wenige soviel verdienen? Wieso bekommen Manager,
die Mist bauen, so eine große Abfindung? Ich könnte hier fortfahren.

Herr Ford hatte es doch schon mal sehr gut gesagt, Autos kaufen keine
Autos. Also müssen wir warten, bis der Durchschnitt aller Menschen, egal ob
Arbeitnehmer oder Fabrikant, das auch erkennt und es zu einem allgemeinen
Volkswohlstand kommt.
Damit würde auch endlich unsere Gesellschaft sich wieder vorwärts entwickeln.

Wollte keine Abhandlung schreiben, daher nur sehr allgemein gehalten.
Es ist schon einmal in einer anderen Art und Weise geschehen, das ein Wider-
spruch gelöst wurde zum Wohlbefinden aller. :) Mehr dazu nicht.

MnG Askane




[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.06.2003, 06:54 Uhr

Rebel
Posts: 81
Nutzer
Hi,

Zitat:
Original von Archeon:
Mehr Konsumieren, damit der Einzelhandel wieder toppt (Wenn das Geld reicht)


Glaub nicht, dass das was bringen wuerde...da das erklaerte Ziel der Unternehmen ja Gewinnmaximierung ist, wuerde man die extra verdienten Euros halt einschieben und weiterjammern...

Vielleicht sollte man mal bei denen abkassieren, die auch die meiste Kohle haben (laege ja nahe, oder?). Wieviel Euro Millionaere hat Deutschland eigentlich? Worin liegt der Unterschied, ob ich 5, 50 oder 500 Mio besitze? Wuerde die 501. Million meinen Lebensstandart weiter verbessern? Aber eine Kraehe hackt der anderen ja bekanntlich kein Auge aus...gell?

Hier in den USA sieht's z.B. so aus, dass die Reichsten 1% der Bevoelkerung einen Lohnzuwachs von 157 Prozent seit 1979 verzeichnen konnten, wohingegen die aermsten 20% im gleichen Zeitraum unterm Strich 100$ weniger verdienen (angepasst an Inflation natuerlich). Wuerd' mich nicht wundern, wenn's in Deutschland aehnlich aussaehe...

Ach ja...und schaut mal bei http://www.arbeitswahn.de rein. Interessante Thesen, wie ich finde.

cu

Rebel.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.06.2003, 15:30 Uhr

Kronos
Posts: 1168
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
Aber weißt du was noch schimmer ist als Politiker? Gewerkschafter die zum Politiker 'befördert' wurden. X(


Naja die Neo-"liberalen" die meinen das nur weil sie es geschafft
ein paar Millionnen zusammzu .... äh... raffen, müsst das jeder
können sind auch nicht besser.

"Jeder für sich, dann ist an Alle gedacht" funktioniert nicht in einer
realen Gesellschaft.

"Lustig" finde ich auch immer wenn Politiker vom Sparen reden, und
dann Leistungen kürzen. Oder ist Milka etwa sparsam wenn sie ab sofort
90g Schokotafeln zum alten Preis verkaufen ? ;(

Die deutsche Bürokratie hat sich schon längst zum Selbstzweck erkärt, und die Politik ist ein reines Versorgungsamt ....

Da könnt man wirklich sparen.

MfG
Kronos
--

Only the good die young all the evil seem to live forever

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.07.2003, 14:58 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Kronos

Wie sagt unser Kanzler so gern? "Bei den notwendigen Reformen darf es keine Tabus geben." Da jede Regel ihre Ausnahme zur Bestätigung braucht, bleibt es ein Tabu, die wieder mit in die soziale Verantwortung zu nehmen, die sich keine Sorgen um ihre finanzielle Zukunft machen müssen. Ist aber nachvollziehbar. Da wäre es selbst mit im Boot. Fordern ist immer leicht, wenn man selbst nicht zum Kreis der Geforderten zählt.
--
__________________________________________________

Lebe den Tag!

http://www.jacobs.privat.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Get a Life > Wie kann man aus der Miesere herauskommen? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.