amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > BeOS als AmigaOS [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

08.09.2001, 09:16 Uhr

Jochen
Posts: 2
Nutzer
:boing: Warum nicht BeOS als AmigaOS ???

Manchmal sollte man einfach über den Tellerrand schauen um zu sehen was
andere richtig gemacht haben.
Apple hat zum Beispiel jahrelang an einem neuen OS rumgebastelt um
dann schließlich doch UNIX als Betriebssystem zu wählen.
Und kein Mensch würde darauf kommen zu behaupten, daß MacOS10 kein richtiges Macintoshbetriebssytem ist.

Be wurde/oder wird von Palm gekauft. Die benötigen das BeIA als neues
PDA-Betriebssystem.BeOS selbst wäre als vielleicht verfügbar und wenn
ich die Bericht über Palms Finanzen lese können die bestimmt ein paar Dollars gebrauchen.

BeOS wurde in der Fachpresse als schnell, kompakt, stabil, multiprozessorfähig
und "multimediafähig beschrieben".
Und es wurde für PPC-Prozessoren entwickelt.
Dazu eine intuitive zu bedienende, moderne Amiga-Benutzeroberfläche.

Was denkt Ihr darüber ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2001, 10:10 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
Wäre ne gute Idee gewesen, aber man hat sich halt anders entschieden!

Übrigends ist BEOS auf einem PC echt ne geile Sache. :D

Videos anschauen ohne ein einziges Ruckeln, wie unter Windows gewohnt, das macht Spaß.

MFG

Hammer
--
http://ThaHammer.3d-stuff.de/


Vorab funktioniert die seite jetzt schon auf dem neuen server, es fehlen noch einige Bilder usw., aber das kommt alles wieder.

Schreibt mir ins Gästebuch!!!!!!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2001, 16:49 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
Tagchen,

da kann ich Hammer nur beipflichten.
Ich hab' mir schon öfter auf 'nem 1000'er Athlon unter BeOS
MPEG's angesehen - einfach super.
Sowas müßte es auch auf'm Amiga geben... ;(

Chiao, FAlcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2001, 17:38 Uhr

cybergorf
Posts: 64
Nutzer
AMP dürfte das schon mit einem G3 @ 300 wunderbar hinbekommen!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2001, 18:44 Uhr

Hans-Joerg
Posts: 202
Nutzer
Zitat:
Original von Jochen:
:boing: Warum nicht BeOS als AmigaOS ???

Manchmal sollte man einfach über den Tellerrand schauen um zu sehen was
andere richtig gemacht haben.


Nimm mir das nicht übel, aber der Tellerrand wurde schon zu oft genannt. Wenn ich "BeOS als AmigaOS" oder "QNX als AmigaOS" haben wollte, könnte ich gleich QNX oder BeOS nehmen. Also warum sich noch groß mit solchen Alternativen beschäftigen?

--
Hans-Jörg Frieden
Hyperion Entertainment

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2001, 19:16 Uhr

ylf
Posts: 4101
Nutzer
Zitat:
Original von Hammer:
Wäre ne gute Idee gewesen, aber man hat sich halt anders entschieden!

Übrigends ist BEOS auf einem PC echt ne geile Sache. :D

Videos anschauen ohne ein einziges Ruckeln, wie unter Windows gewohnt, das macht Spaß.

MFG

Hammer
--
http://ThaHammer.3d-stuff.de/

Vorab funktioniert die seite jetzt schon auf dem neuen server, es fehlen noch einige Bilder usw., aber das kommt alles wieder.

Schreibt mir ins Gästebuch!!!!!!!!


Ja, wenn's läuft. Bei mir läuft es auf sämtlichen Rechnern nicht.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2001, 19:19 Uhr

ylf
Posts: 4101
Nutzer
Zitat:
Original von Hans-Joerg:
Nimm mir das nicht übel, aber der Tellerrand wurde schon zu oft genannt. Wenn ich "BeOS als AmigaOS" oder "QNX als AmigaOS" haben wollte, könnte ich gleich QNX oder BeOS nehmen. Also warum sich noch groß mit solchen Alternativen beschäftigen?

--
Hans-Jörg Frieden
Hyperion Entertainment


Ich glaube, da hast du etwas falsch verstanden. ?(
Davon reden wir ja, AmigaOS in die Tonne (Trashcan) und QNX oder BeOS nehmen mit allem, was dazugehört.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.09.2001, 07:14 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
@ylf: Welche BEOS version hast Du den? Bei mir gabs nie Probleme!

MFG

Hammer
--
http://ThaHammer.3d-stuff.de/


Vorab funktioniert die seite jetzt schon auf dem neuen server, es fehlen noch einige Bilder usw., aber das kommt alles wieder.

Schreibt mir ins Gästebuch!!!!!!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.09.2001, 11:01 Uhr

Jochen
Posts: 2
Nutzer
:boing:
Was ich einfach will ist ein leistungsfähiger Rechner mit einem stabilen schnellen Betribssystem und einer intuitiv bedienbaren
Oberfläche.

Der Mac scheidet da einfach aus Kostengründen aus , hab mir aus Interesse
mal einen Wuschrechner zusammen gestellt und lag schnell über 7000.- DM.
Ein gleich ausgestatteter PC kostet etwa 2500.- DM.

Ich benutze zur Zeit einen PC, aber Windows gefällt mir nicht.
Es ist nicht stabil und vor allem taugt die Benutzeroberfläche nichts.
Und Microsoft ist auch anscheinend nicht gewillt dieses zu verbessern.
Die Leistungsfähigkeit der PCs ist zwar sehr gut, aber kein Hersteller hat mal den
Mut einen richtig guten Wintel-PC zu bauen. Alle bauen nur Kisten.

Ein Amiga mit einem leistungfähigen OS (ob AmigaOsPPC oder BeOS), einer
tollen Benutzeroberfläche und einem schönen Gehäuse könnte ruhig 500-1000 DM mehr kosten als ein PC, er hätte wenn man es richtig macht auf jeden Fal eine gute Chance ein Erfolg zu werden.


Was ich befürchte ist, daß jetzt wieder 2 Jahre lang nichts bis wenig passiert. Und ehrlich gesagt halte ich die derzeitige Kernentwicklercrew als zu klein.(Soweit ich das eben beurteilen kann)
Und noch was : Viele Köche verderben den Brei. Was der Amiga braucht ist eine Leitfigur die sagt wo es langgeht. Und Bill McE. ist diese Figur nicht.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.09.2001, 11:25 Uhr

ylf
Posts: 4101
Nutzer
Zitat:
Original von Hammer:
@ylf: Welche BEOS version hast Du den? Bei mir gabs nie Probleme!


Mehrere Personal Editions, tuns alle nicht.

bye, ylf


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.09.2001, 16:57 Uhr

Holger
Posts: 8090
Nutzer
Zitat:
Original von ylf:
Davon reden wir ja, AmigaOS in die Tonne (Trashcan) und QNX oder BeOS nehmen mit allem, was dazugehört.

Liegt der "Spirit des Amigas" also darin, unbedingt ein Betriebssystem zu verwenden, für das das Softwareangebot unter aller Sau ist ? Ich sehe irgendwie keinen vernünftigen Grund für einen solches Wechsel. Und das BeOS flüssig MPEG-Filme abspielen kann, insbesondere auf der genannten Hardwareausstattung, auf der selbst Windows damit keine Probleme hat, reißt mich nu wirklich nicht von Hocker. Mein Videorecorder kann auch flüssig Filme abspielen, und ? Braucht man dafür einen Computer ?
Ne ne, auf'm Amiga laufen diese Betriebssysteme sowieso nicht, und wieso jetzt hier diskutiert wird (im Amiga-Forum), was für ein BS man auf einem PC einsetzen soll, versteh' ich nicht. Es gibt ein halbes Dutzend verschiedener Systeme für den PC und auf den aktuellen läuft selbst Windows halbwegs flott. Spielt also keine Rolle, bzw. hängt von dem ab, was man eigentlich machen will. Wer Videos anschauen möchte, dem empfehle ich einen preigünstigen Videorecorder. Stützt nie ab und arbeitet in Echtzeit.
Ähm, ja, gibt es eigentlich noch eine anderer Anwendung unter BeOS, als den MPEG-Player ?

mfg :bounce:

--

Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.09.2001, 17:45 Uhr

cybergorf
Posts: 64
Nutzer
nicht besonders viele meines wissens!


BeOs war schon ein netter versuch, aber die diskussion ist nun echt albern!
Von einem seit jahren dahinsterbenden system auf ein totes umsteigen!

sonst noch gute ideen? ;)

cybergorf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.09.2001, 20:57 Uhr

Hans-Joerg
Posts: 202
Nutzer
Zitat:
Ich glaube, da hast du etwas falsch verstanden. ?(
Davon reden wir ja, AmigaOS in die Tonne (Trashcan) und QNX oder BeOS nehmen mit allem, was dazugehört.
bye, ylf


Huh? In diesem Fall gehört das Topic unter "Andere Systeme" und nicht unter "Amiga". Ich sehe keinen Sinn darin, diese Frage zu stellen. Wer umsteigen will, soll das tun, aber darüber lohnt sich keine Diskussion.

Ich meinerseits bin vor knapp zwei Jahren von Opel auf Honda umgestiegen. Das hat in etwa die gleiche Relevanz.

--
Hans-Jörg Frieden
Hyperion Entertainment

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.09.2001, 21:00 Uhr

Hans-Joerg
Posts: 202
Nutzer
Zitat:
Ähm, ja, gibt es eigentlich noch eine anderer Anwendung unter BeOS, als den MPEG-Player ?


Ich glaube, die Tatsache, daß Be gerade von Palm gekauft wurde, spricht nicht gerade laut für BeOS. Das Desktop-OS wird von Palm mit Sicherheit nicht weitergeführt.

Was ich allerdings bedenklicher finde ist die Tatsache, daß der BeOS-Spiele-Markt noch schlimmer als Linux (!) ist. Das spricht meiner Meinung nach Bände.
--
Hans-Jörg Frieden
Hyperion Entertainment

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.09.2001, 21:13 Uhr

ylf
Posts: 4101
Nutzer
Zitat:
Original von Hans-Joerg:
Zitat:
Ich glaube, da hast du etwas falsch verstanden. ?(

Davon reden wir ja, AmigaOS in die Tonne (Trashcan) und QNX oder BeOS nehmen mit allem, was dazugehört.

bye, ylf




Huh? In diesem Fall gehört das Topic unter "Andere Systeme" und nicht unter "Amiga". Ich sehe keinen Sinn darin, diese Frage zu stellen. Wer umsteigen will, soll das tun, aber darüber lohnt sich keine Diskussion.



Ich meinerseits bin vor knapp zwei Jahren von Opel auf Honda umgestiegen. Das hat in etwa die gleiche Relevanz.


--
Hans-Jörg Frieden

Hyperion Entertainment


Naja, nur den Kernel zu nehmen halte ich für besonders sinnlos.

Aber nein, du hast recht, laß uns bei unserem gewohnten, schnuckeligen AmigaOS bleiben. :D

Achtung, off Topic:
Es ist zwar so interessant, wie wenn in China nen Sack Reis umfällt, wenn du die Automarke wechselst, aber darf ich dir trotzdem für deine Entscheidung zu mehr Qualität gratulieren. :D


bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.09.2001, 22:32 Uhr

Wolfman
Posts: 3666
Nutzer
Zitat:
Original von ylf:
Aber nein, du hast recht, laß uns bei unserem gewohnten, schnuckeligen AmigaOS bleiben. :D

Achtung, off Topic:
Es ist zwar so interessant, wie wenn in China nen Sack Reis umfällt, wenn du die Automarke wechselst, aber darf ich dir trotzdem für deine Entscheidung zu mehr Qualität gratulieren. :D


bye, ylf



Ursprünglicher Text wieder gelöscht, da off-topic :) )



--
Bikers Amigas and good Whiskey get better with age :bounce:


[ Dieser Beitrag wurde von Wolfman am 09.09.2001 editiert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Wolfman am 09.09.2001 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.09.2001, 23:21 Uhr

Askane
Posts: 850
Nutzer

He Du Knalltüte.;) :) ) :) )

Solche Gedanken sind ketzerisch und wird mit verbrennen
auf dem Scheiterhaufen belohnt. :D

Es gib mehr wie 10 Gründe weshalb das AmigaOS das bessere ist.
Und es liegt in der Natur der Sache, das man sich zu dem
Älteren, egal was, bekennt. Als zu den jüngeren. :)


MnG Askane

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.09.2001, 09:38 Uhr

Solar
Posts: 3674
Nutzer
Palm hat bereits verlautbaren lassen, daß es keine Weiterentwicklung von BeIA oder BeOS geben wird. Palm möchte das Know-How nutzen, um das eigene PalmOS weiterzuentwickeln. Das dabei kein Desktop-OS rauskommt, dürfte klar sein.

Gute Nacht, BeOS. Hätte schön werden können.
--
Regards,

Martin "Solar" Baute
Bielefeld Amiga Users & Developers
http://www.baud.de/solar/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > BeOS als AmigaOS [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.