amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > AtheOS als AmigaOS [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 -2- [ - Beitrag schreiben - ]

12.09.2001, 23:47 Uhr

Hans-Joerg
Posts: 202
Nutzer
Zitat:
Original von frank_diggler:
amiga inc. auch tao's intetnt als grundlage für amiga de und das amiga os passiert auch auf unix (im kern).


Das wäre mir aber neu...

--
Hans-Jörg Frieden
Hyperion Entertainment

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.09.2001, 12:14 Uhr

frank_diggler
Posts: 42
Nutzer
Zitat:
Original von Hans-Joerg:
Zitat:
Original von frank_diggler:
amiga inc. auch tao's intetnt als grundlage für amiga de und das amiga os passiert auch auf unix (im kern).


Das wäre mir aber neu...

--
Hans-Jörg Frieden
Hyperion Entertainment



vielleicht habe ich da etwas durcheinandergebracht (man sollte restalkohol vom vortag nicht unterschätzen), aber ich habe einmal gelesen, dass das amiga betriebssystem auf einem unix-derivat passiert (tripos?), nur finde ich jetzt die quelle auf die schnelle nicht mehr. vielleicht war auch unix-ähnlich gemeint. (aber da kennen sie/kennst du dich bekanntlich ja besser aus).

es grüßt
ein verwirrter frank diggler



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.09.2001, 13:59 Uhr

Harlekin
Posts:
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von frank_diggler:
(...)aber ich habe einmal gelesen, dass das amiga betriebssystem auf einem unix-derivat passiert (tripos?), nur finde ich jetzt die quelle auf die schnelle nicht mehr.(...)


TripOS wurde irgnwann Anfang der 80er an der Cambridge Uni entwickelt.

Das eigentlich für den Amiga vorgesehene OS hieß CAOS.
Die Entwicklung ging aber zu langsam voran so das MetaComco beauftragt wurde TripOS auf die Amigahardware zu portieren und in (das schon fertige) Exec zu integrieren. Damit der Amiga endlich fertig wird.

Da waren wohl viele Mitarbeiter bei Amiga nicht besonders glücklich darüber weil CAOS besser/schöner/toller gewesen sein sollte wenn es fertig geworden wären täte.

Ich meine sogar mal irgnwo gelesen zu haben das CAOS viel Unix ähnlicher gewesen wäre als Tripos es ist.

Böse Zungen könnten nun behaupten man hätte schon damals gepfuscht ;-)


(Da auch ich jezz grade keine Quellen weiß hoffe ich dass das auch stimmt was ich mir eben aus den hintersten Regionen meines Gehirns gesaugt habe)
--
Ich bin der einzige Typ auf der Welt, der erst aufwachen muss, um einen Alptraum zu haben.

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.09.2001, 14:25 Uhr

Moneyless
Posts: 216
Nutzer
Zitat:
Original von Harlekin:

Das eigentlich für den Amiga vorgesehene OS hieß CAOS.
...
--
Ich bin der einzige Typ auf der Welt, der erst aufwachen muss, um einen Alptraum zu haben.


So sich meine Gehirnwindungen recht erinnern war CAOS ein Andy Finkel-Projekt. Aber dafür verkaufe ich nichtmal deine Großmutter.

Kleine Anmerkung zu deiner Sig: Alptraum? Wohnst Du irgendwo in Süddeutschland?

--
- irc.euirc.net #amiga -

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.09.2001, 14:32 Uhr

Solar
Posts: 3674
Nutzer
"In the beginning there was CAOS", den Artikel gibt's auch irgendwo online.

TriPos hat uns mit solch tollen Dingen beglückt wie die BCPL-Strings und -Pointer der dos.library. Genaueres u.a. in Barthel's "The Amiga Guru Book".

Deshalb zu behaupten, AmigaOS wäre ein Unix-ähnliches OS ist genauso wahr wie dieselbe Aussage für MacOS X oder WindowsNT zu treffen (Mach, bzw. VMS wenn ich richtig informiert bin).
--
Regards,

Martin "Solar" Baute
Bielefeld Amiga Users & Developers
http://www.baud.de/solar/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.09.2001, 14:34 Uhr

Harlekin
Posts:
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von Moneyless:
So sich meine Gehirnwindungen recht erinnern war CAOS ein Andy Finkel-Projekt. (laß mal meine Oma da raus ;-))


jepp, Andy finkel.
Hab doch noch was gefunden:
http://www.thule.no/haynie/caos.html

http://amiga.emugaming.com/caos.html

http://amiga.emugaming.com/tripos.html


Zitat:
Kleine Anmerkung zu deiner Sig: Alptraum? Wohnst Du irgendwo in Süddeutschland?

Präzise!
Wenn ich noch oft die Buchstabenkombination 'Albtraum' , 'Gsülofon' oder 'Kwantenfüsig' lese, bekomme ich Augenkrebs :-(
Sch*** Rechtschreibreform.

ciao
--
Ich bin der einzige Typ auf der Welt, der erst aufwachen muss, um einen Alptraum zu haben.

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.09.2001, 15:02 Uhr

Gutzi
Posts: 1712
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Präzise!
Wenn ich noch oft die Buchstabenkombination 'Albtraum' , 'Gsülofon' oder 'Kwantenfüsig' lese, bekomme ich Augenkrebs :-(
Sch*** Rechtschreibreform.



Ähm, moment jetzt mal! Das ist doch jetzt ein Witz, oder?!?! Oder schreibt man das jetzt tatsächlich so??!?!?!?!
--
:bounce: Gutzi :bounce:


Gutzwiller+Dozic Systems
Hard-und Software für Amiga+WinPCs
http://www.gd-system.com

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.09.2001, 15:05 Uhr

Moneyless
Posts: 216
Nutzer
Zitat:
Original von Gutzi:
Zitat:
Präzise!
Wenn ich noch oft die Buchstabenkombination 'Albtraum' , 'Gsülofon' oder 'Kwantenfüsig' lese, bekomme ich Augenkrebs :-(
Sch*** Rechtschreibreform.



Ähm, moment jetzt mal! Das ist doch jetzt ein Witz, oder?!?! Oder schreibt man das jetzt tatsächlich so??!?!?!?!


Also, dass der Traum von den Alpen mit P geschrieben werden kann, das
ist schon immer so. Ebenfalls ist es jedoch auch schon immer so, dass
der sprichwörtliche Albtraum mit b geschrieben wird.

--
- irc.euirc.net #amiga -

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.09.2001, 15:16 Uhr

cybergorf
Posts: 64
Nutzer
wie ich schon immer gesagt habe:

der niedergang begann mit commodore....

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.09.2001, 15:22 Uhr

cybergorf
Posts: 64
Nutzer
Zitat:
Original von Moneyless:

Also, dass der Traum von den Alpen mit P geschrieben werden kann, das
ist schon immer so. Ebenfalls ist es jedoch auch schon immer so, dass
der sprichwörtliche Albtraum mit b geschrieben wird.

--
- irc.euirc.net #amiga -



nein, quatsch! Gutzi ich kann dich beruhigen!
nach der neuen rechtschreibung kann man es jetzt "auch" mit "b" schreiben. früher nur Alptraum!

siehe

duden auf der beispielseite für neue rechtschreibung

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.09.2001, 15:29 Uhr

frank_diggler
Posts: 42
Nutzer
@harlekin, moneyless, solar-of-baud: danke für die infos/klarstellungen. wenigstens lag ich nicht völlig falsch. (also kann ich ruhig weiter dem exzessiven bierkonsum fröhnen;-))


es grüßt

frank diggler


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.09.2001, 15:31 Uhr

Harlekin
Posts:
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von Gutzi:
Ähm, moment jetzt mal! Das ist doch jetzt ein Witz, oder?!?! Oder schreibt man das jetzt tatsächlich so??!?!?!?!
--


Das mit Xylophon und Quantenphysik weiß ich nicht wie man das jezz schreibt. (sollte eigentlich ein übertriebener Ausdruck meiner Abneigung gegen die neue RS sein)

Richtig ist daß überall wo früher Alptraum geschrieben wurde heute Albtraum geschrieben wird. Was mich immer leicht irritiert.

--
Ich bin der einzige Typ auf der Welt, der erst aufwachen muss, um einen Alptraum zu haben.

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.09.2001, 15:34 Uhr

Harlekin
Posts:
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von frank_diggler:
(also kann ich ruhig weiter dem exzessiven bierkonsum fröhnen;-))


Neinein..
Dann könnt man dich ja einen Alkoholiker nennen.

Behaupte doch du macht Wissenschaftliche Versuche in dennen es darum geht mit Proportionaler Geschwindigkeit Biermoleküle zu Absorbieren :D
--
Ich bin der einzige Typ auf der Welt, der erst aufwachen muss, um einen Alptraum zu haben.

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.09.2001, 15:46 Uhr

frank_diggler
Posts: 42
Nutzer
Zitat:
Original von Harlekin:
Zitat:
Original von frank_diggler:
(also kann ich ruhig weiter dem exzessiven bierkonsum fröhnen;-))


Neinein..
Dann könnt man dich ja einen Alkoholiker nennen.

Behaupte doch du macht Wissenschaftliche Versuche in dennen es darum geht mit Proportionaler Geschwindigkeit Biermoleküle zu Absorbieren :D
--
Ich bin der einzige Typ auf der Welt, der erst aufwachen muss, um einen Alptraum zu haben.


das klingt gut... werde ich nach meiner nächsten zechtour als rechtfertigung für meine frau benutzen. obwohl ich bezweifle, dass ich "proportional" und "molekül" noch aussprechen kann...;-)


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.09.2001, 23:58 Uhr

Holger
Posts: 8090
Nutzer
Zitat:
Original von SolarOfBAUD:
"In the beginning there was CAOS", den Artikel gibt's auch irgendwo online.
TriPos hat uns mit solch tollen Dingen beglückt wie die BCPL-Strings und -Pointer der dos.library. Genaueres u.a. in Barthel's "The Amiga Guru Book".
Deshalb zu behaupten, AmigaOS wäre ein Unix-ähnliches OS ist genauso wahr wie dieselbe Aussage für MacOS X oder WindowsNT zu treffen (Mach, bzw. VMS wenn ich richtig informiert bin).

Die letzte Schlußfolgerung ist falsch.
  • MacOS X besitzt tatsächlich einen Kernel mit Unix-Architektur
  • WindowsNT besitzt zumindest teilweise POSIX-API
  • AmigaOS besitzt nicht mal die entfernteste Ähnlichkeit mit einer Unix-Architektur und auch keinerlei POSIX-API. Eine solche API wird erst durch die ixemul.library zur Verfügung gestellt, die nicht Bestandteil des AmigaOS ist. Wäre CAOS in der geplanten Form gekommen, wäre es vielleicht mehr Unix-artig geworden, aber es hätte nur das DOS betroffen, einen kleinen Teil des OS.

    mfg

    --

    Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


  • 1 -2- [ - Beitrag schreiben - ]


    amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > AtheOS als AmigaOS [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


    .
    Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
    Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
    .