amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > PPC 603er unzuverlässig??? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]

01.08.2003, 22:04 Uhr

chkamiga
Posts:
[Ex-Mitglied]
Ich habe ebend bei KHD angefragt ob Sie keine 603er PPC Karten haben.
Antwort darauf das die Sehr Reparaturanfällig sind und es dann von
DCE schlechten support gibt.

Was habt ihr für erfahrungen mit der Karte gemacht? Geht sie oft
kaputt?

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.08.2003, 22:08 Uhr

Brunadi
Posts: 1365
Nutzer
Ich habe jetzt meine Blizzard 603e+ seit Mai 1999 im Rechner.
Bisher keine Probleme oder Reparaturen.

Gruß Brunadi :rotate:
--
Die meisten Computerfehler sitzen vor dem Bildschirm..

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.08.2003, 22:21 Uhr

checker
Posts: 640
Nutzer
habe meine auch seit 1999 ist eigentlich ne 25/040 ppc 160 ist aber seitdem ich sie habe auf 30/040 und 200 PPC übertacktet ung geht 100 % ig und hatte noch nie probleme damit. ist eine normale ppc ohne scsi

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.08.2003, 22:37 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Ich warte seit über 6 Monaten auf einen einfachen Umtausch meiner BPPC. Von Vesalia/DCE würde ich nie mehr irgendeine Leistung beziehen wollen.
--

http://www.djbase.de


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.08.2003, 02:09 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
Hi,

ich hatte meine Cyberstorm PPC bereits 2 Mal bei DCE
(vorbeigefahren) und beide Male wurde mir schnell und
zuverlässig geholfen.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://home.wtal.de/elasticimages

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.08.2003, 05:58 Uhr

Wishmaster
Posts: 140
Nutzer
Ich habe hier eine 603e200/68040-25 auf 266/33 Mhz getaktet im Dauerbetrieb. Läuft selbst bei diesen sommerlichen Temperaturen einwandfrei.
Ich habe gehört, daß die Cyberstorm besonders die 233MHz Version sehr heiß laufen, wodurch sich die Chips mit der Zeit selbst entlöten können.
Mann sollte also auf jeden Fall Kühler auf beide CPUs setzen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.08.2003, 06:00 Uhr

Wishmaster
Posts: 140
Nutzer
Ich würde auch eher bei Vesalia mal anfragen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.08.2003, 08:01 Uhr

Tomcat
Posts: 586
Nutzer
Meine BPPC war 2x in Reparatur: Beim 1. mal wegen dem Lüfter, dernicht immer anlief, das andere mal um vom 68040 auf 68060 upgegradet zu werden. Ansonsten läuft die seit Jahren absolut stabil!

@ DJBase: Anrufen, immer wieder anrufen! Mailen nutzt nix.

Tomcat

--
ICQ: 70276803 (Tomcat)
AIM: Gravitraf
MSN: Gravitraf
YIM: Gravitraf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.08.2003, 08:54 Uhr

Madcat
Posts: 246
Nutzer
Ich hab noch nicht so lange eine BPPC, etwa ein halbes Jahr erst und obwohl ich das Teil im Tastaturgehaeuse betreibe mit einer BVision habe ich keine Problem mit der Karte. Das einzige Problem was ich hatte war WarpOS ans Laufen zu bekommen aber das war wohl eher User-Fehler als Hardware-Fehler. Naja hier konnte mir ja geholfen werden. ;)
Bin auch schon geraume Zeit am ueberlegen ob ich meine BPPC mit dem 68060 erweitern lassen soll da ich hier noch so eine CPU rumliegen habe(uerspruenglich als Ersatz fuer die B1260) und so wie es aussieht werde ich das auch im Herbst machen lassen. Ich denke auch hier wird es keine Probleme geben.


--
Im Krieg muss man nur eine Schlacht gewinnen. Die Letzte!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.08.2003, 09:16 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
Es gibt Gute und es gibt schlechtere Karten! Meine Zwei die ich am laufen hatte, liefen immer einwandfrei! Nur extra Kühlen mußte ich die, weil es zu Warm wurde.
--
MFG

Hammer

http://people.freenet.de/ThaHammer/Amiga.html

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.08.2003, 09:18 Uhr

TriMa
Posts: 2793
[Ex-Mitglied]
Kein Problem seit glaube 2001 k.a. wann genau, hab ein 040/25MHz 233MHz Modell, wobei das natürlich ne Übertaktete ist. War 1x bei DCE wegen Flash Update für die GRex PCI Karte, hat auch ziemlich gedauert und ohne nerven kommt man da nicht weit.
--
MfG
TriMa
--
irc.euirc.net #Sarkasmus-pur @ http://www.sarkasmus-pur.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.08.2003, 10:38 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
hmm komisch aber genau das hab ich auch gehoert , aber ich denke mir fast das sich das eher auf die dce version bezieht ;)
ich hab seit einem monat eine 603e ohne + mit 175 mhz (laut schachtel eine der ersten hihi) und ich kann nicht klagen ... nur der 40er wurde
fuer meinen geschmack zu heiss .

mfg Bluebird

ps: wieviele versionen gabs den von den BPPC ? etliche betas hatten ja noch 150 mhz dann die 160 mhz und 175 mhz *achselzuck* ,
hatt man sich da so langsam ans limit getastet oder iss meine auch friesiert hehe

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.08.2003, 11:12 Uhr

Jinx
Posts: 2077
Nutzer
meine bppc hat die seriennummer 1 :) ich hab sie von einem kumpel, der
für phase5 ab und zu "versuchskaninchen" gespielt hat.
--
eMail: TheJinx@web.de
Homepage: http://www.TheJinx.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.08.2003, 11:39 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Zitat:
@ DJBase: Anrufen, immer wieder anrufen! Mailen nutzt nix.

Letzte Frist läuft. Dann folgen rechtliche Schritte.
--

http://www.djbase.de


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.08.2003, 11:57 Uhr

chkamiga
Posts:
[Ex-Mitglied]
Und bei denen wo die Karte kaputt gegangen ist:
Woran lag es? Schlechte Kühlung? Denn das wäre kein
Problem da was zu Basteln.

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.08.2003, 12:40 Uhr

StefanONE
Posts: 453
Nutzer
@Madcat,
eine PPC-Karte mit BVision im Tastaturgehäuse? Das funktioniert? Wie machst Du das mit der Kühlung? Hast Du die untere Klappe offen gelassen? Welchen PPC-Prozessor hast Du drauf und wie schnell ist der getaktet?

Ich hätte auch gerne eine PPC-Karte in meinem Tastaturgehäuse, aber habe mich damals nicht getraut und daher eine 1260 genommen.

Gruß
StefanONE


[ Dieser Beitrag wurde von StefanONE am 02.08.2003 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.08.2003, 13:23 Uhr

Madcat
Posts: 246
Nutzer
Das funktioniert sogar sehr gut. Das einzige was, fuer meinen Geschmack fast zu, heiß wird ist der 040er aber ich hab den Amiga i.d.R. nicht solange an (max. 12h) Die BVision wird auch nicht so heiß(ist IMHO sogar kuehler als der 040er) jedoch hab ich vor dem Permidia einen passiven Kuehler zu spendieren. Dem 040 bin ich am Ueberlegen ob ich ihm einen Luefter (passiv/aktiv weiss ich noch nicht) spendieren soll allerdings ist es schwierig einen so flachen Luefter zu bekommen und da ich vieleicht den 040 gegen einen 060 austauschen lassen will hab ich mich darum bisher auch noch nicht so richtig drum gekuemmert.
Nur das Orginal-Netzteil koennte etwas schwach sein. Ich hab zwei Stueck davon hier(hab ja auch 2 A1200er ;) ) von dem das ganze System aber nur mit einem laeuft. Beim anderen verweigert der Rechner den Dienst. Daher ging ich davon aus dass auch das andere hart an der Grenze betrieben wurde weswegen ich mir ein PC-Netzteil umgebaut habe.
--
Im Krieg muss man nur eine Schlacht gewinnen. Die Letzte!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.08.2003, 13:44 Uhr

StefanONE
Posts: 453
Nutzer
Wenn das so ist, könnte ich meinen 1200er auch mit einer PPC-Karte mit Graka ausstatten. Vieleicht könnte ich dann ein 4.5A Netzteil vom A500 benutzen?

Was den 040er angeht, so würde ich einfach einen 060er einbauen lassen. Der 060 soll nicht so warm werden wie der 040. Meine 1260 betreibe ich ohne Kühlung mit geschlossener Klappe. Und der rechner läuft manchmal eine Woche 24 Stunden am Stück durch. Hast Du die untere Klappe eigentlich noch drin?

Gruß
StefanONE

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.08.2003, 14:12 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von StefanONE:
Wenn das so ist, könnte ich meinen 1200er auch mit einer PPC-Karte mit Graka ausstatten. Vieleicht könnte ich dann ein 4.5A Netzteil vom A500 benutzen?



Vergisse es. 1. viel zu warm, 2. brauchst Du da ein starkes PC Netzteil.




--

http://www.djbase.de


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.08.2003, 14:53 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
Ja, da brauchste ein starkes Netzteil! Wenn Du eines haben willst, gib mir Bescheid. Hier liegt noch ein Full Pull Netzteil rum, da kannste wirklich alles anschliesen, der macht nicht schlapp damit! :D
--
MFG

Hammer

http://people.freenet.de/ThaHammer/Amiga.html

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.08.2003, 15:50 Uhr

Madcat
Posts: 246
Nutzer
@Stephan

Wie gesagt ist das mit dem Netzteil so ne Sache. Bei mir laeuft es ja auch nur mit einem und ich kann nur vermuten warum. Wie schon von einigen anderen bemerkt haben, wuerde ich hier doch ein staerkeres Netzteil verwenden. z.B. ein (altes) PC-Netzteil umbauen. So um die 50W sollte es schon haben.

Dass das Ganze zu heiß werden soll kann ich aus eigener Erfahrung nicht bestaetigen. Ja es wird heiß jedoch sind mir bisher noch keine gravierenden Maengel diesbezueglich aufgefallen. Aber wer weiß, vieleicht haben hier ja schon welche schlechte Erfahrungen damit gemacht. Dass der 060er nicht so heiß werden soll wie der 040er hab ich auch schon gehoert und dies ist eigendlich auch mein Hauptgrund warum ich den 040er gegen einen 060er austauschen lassen will. Die Klappe hab ich uebrigens drauf allerding ist der SCSI-Anschluss dann nicht benutzbar. Ich hab im Moment eh kein Geraet dass den SCSI-Anschluss benoetigen wuerde weswegen mich das nicht stoert. Sollte man aber bedenken. Vieleicht gibts ja noch einen flachereren Stecker als ich ihn habe(ist ca. 1,2 cm hoch).
--
Im Krieg muss man nur eine Schlacht gewinnen. Die Letzte!

[ Dieser Beitrag wurde von Madcat am 02.08.2003 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.08.2003, 16:03 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
In der Anleitung zur BPPC wird extra darauf hingewiesen, das der Einbau in das Desktopgehäuse nicht geeignet ist. Wer es dennoch macht, riskiert das Leben seiner Karte. Vielleicht ist es mit einem PPC 160 nicht so gravierend, da er nicht die Hitze entwickelt wie größere Modelle. Man muß bedenken, das im A1200 Gehäuse die Luftzirkulation gleich Null ist und sollte sich nicht wundern, wenn früher oder später die Karte ausfallen sollte. Wer dann auch noch die Klappe unter verschliesst, dem ist eigentlich nicht mehr zu helfen. Ich kann davon nur abraten und würde den Umbau in einen Tower vorziehen


--

http://www.djbase.de




[ Dieser Beitrag wurde von DJBase am 02.08.2003 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.08.2003, 20:44 Uhr

ylf
Posts: 4101
Nutzer
Also der PPC ist weniger das Problem, der verbrät weniger Leistung, als der 040er. Ich habe bei mir einen superflachen Aktivkühler von SEPA drauf. Aber wie schon hier erwähnt wurde, die Luft muß auch zirkulieren können, sonnst hilft der tollste Kühler nix.
Spätestens wenn eine BVision dazu kommt, reichen die 4,5A nicht mehr. Die Kombination Blizzard 603e, BVision und A1200 Mainboard zieht 6,1A!
Wenn das bei irgentjemand noch mit dem 4,5A Netzteil funktioniert, dann hat er mehr als Glück.

mehr zu dieser Thematik gibt es auf meiner Webseite.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.08.2003, 13:27 Uhr

Festus
Posts: 537
Nutzer
Meine BlizzardPPC160 040/25 funzt seit Mai 2000 ohne jegliche Probs. Einzig die Wärmeentwicklung führte im Hochsommer (Amiga stand zu diesem Zeitpunkt unter'm Dach) gelegentlich zu plötzlichen Hängern/Abstürzen. Daher habe ich die Seitenwand meines RBM Towerhawk II abgenommen und der BVision 'nen passiven Kühlkörper spendiert. Seitdem läuft das System prima. Ich habe zwar ehrlich gesagt einen Horror davor, dass die BlizzardPPC mal irreparabel ihren Geist aufgibt (ich besitze ausschliesslich Amigas!), aber das war's auch schon. Äusserst wichtig ist natürlich - wie weiter oben beschrieben - die Verwendung eines PC-Netzteils (oder alternativ "Full Pull").
--
Gruß,
Festus

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.08.2003, 15:45 Uhr

kdhdat
Posts: 1
[Ex-Mitglied]
@chkamiga

Das war wohl ein Mißverständnis, unsere Aussage bezüglich der Reparaturanfälligkeit bezog sich auf die Cyberstorm PPC Karten. Mit den Blizzard PPC Karten hatten wir sher wenig Probleme. Nur diese sind wohl nicht mehr lieferbar.

@djbase

Fairerweise muss man wohl anmerken, dass Vesalia (Herr Does) sich sehr bemüht die entsprechende Ersatzkarte von DCE zu bekommen. Es liegt nun wohl eine Ersatzkarte für Sie bei DCE bereit. Herr Does wird die Karte dort persönlich abholen und uns zuschicken; er ist leider auf die Anwesenheit von Herrn Dellert (DCE) angewiesen.

Kurz, wir sind guter Hoffnung, dass die Angelegenheit in den nächsten Tagen zu Ihrer Zufriedenheit erledigt wird. Für Ihre Geduld bedanken wir uns.

Günter Horbach
KDH Datentechnik


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.08.2003, 16:13 Uhr

chkamiga
Posts:
[Ex-Mitglied]
Na dann bin ich ja beruhigt. Hab mir eine von Vesalia bestellt.
Hätte allerdings lieber bei Ihnen bestellt, aber da sie keine
PPC Karten haben...
--
http://people.freenet.de/CHRAmiga.de

CHRKUM@web.de

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.08.2003, 18:14 Uhr

Ippo
Posts:
[Ex-Mitglied]
Mhh - Also ich hab' die BlizzPPC mit Bvision nun gute drei Jahre & hab' sie des Öfteren ein- und ausgebaut. Dabei hat sie meistens auch
so einige Kratzer abbekommen, da ich zu faul war, immer alles ordnungsgemäß zu zerlegen :) Was die Speicher- Konfiguration angeht hab ich alles auf maximun gestellt, - mit billig- ram von Snogard.
Nun - Was ich sagen möchte: Das Teil läuft hier absolut stabil.


Bild: http://www.uni-bonn.de/~uzsblh/crocop.gif






[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.08.2003, 18:34 Uhr

TriMa
Posts: 2793
[Ex-Mitglied]
ieks ippo, dein gif ist ja horror(läd ziemlich lange)

--
MfG
TriMa
--
irc.euirc.net #Sarkasmus-pur @ http://www.sarkasmus-pur.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.08.2003, 18:52 Uhr

Ippo
Posts:
[Ex-Mitglied]
Hi Trima,

ja ist schon merkwürdig: Unter QNX, Win & Linux merkt man garnicht, daß es überhaupt lädt. Mit AWeb gings noch so gerade - gifPPC nehm ich mal an, Voyager hat's viel zu schnell abgespielt und bei Ibrowse gings nach einem reload :)

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.08.2003, 08:58 Uhr

Festus
Posts: 537
Nutzer
@ Ippo

Nix für ungut, wirklich, aber wäre es vielleicht möglich, auf solche "gimmicks" zu verzichten? Das gif hat immerhin über 300kb - und mit 'nem 56k-Modem muss das nicht unbedingt sein. Vielen Dank!

Gegen ein Bildchen hab' ich übrigens nichts! :rolleyes:
--
Gruß,
Festus

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > PPC 603er unzuverlässig??? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.