amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Übertragungsrate Iomega Zip an Buddha Flash [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

13.09.2001, 18:24 Uhr

Gonozal
Posts: 778
Nutzer
Hi Leute,

ich habe mal wieder eine Frage. Diesmal geht es ums Ziplaufwerk.
Die Zipdisk wird über das trackdisk.device erkannt, dann FFS
formatiert und funktioniert soweit auch. ABER! Meiner Meinung nach
sind knappe 160 kByte/sec eindeutig zu wenig Übertragungswert.
BuddhaSpeed Timing ist 7 (Sollte doch Maximum sein, oder irre ich mich
da?). Komme ich weiter, wenn ich ein Mountfile schreibe, sodaß das Zip
nicht über Trackdisk betrieben wird? Und wenn, was muss in der
Mountdatei drinstehen? Hoffe mal wieder auf Eure Hilfe und danke im
vorraus.

Ciao,
Gonozal.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.09.2001, 00:24 Uhr

Holger
Posts: 8090
Nutzer
Das Zip an sich ist kein Geschwindigkeitswunder. Aber 1MB/s sollten schon drin sein. Leider kann ich nichts zu dem Buddha Flash sagen. Handelt es sich um ein IDE-Zip ? Hast Du es am internen IDE-Port mal getestet, bzw was für einen Rechner hast Du ?

mfg

--

Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.09.2001, 06:41 Uhr

Elvis
Posts: 7
Nutzer
Hi Gonazal

Ich weiß nicht wie hoch meine Rate ist,
aber ich betreibe das IDE-Zip-Laufwerk
über das atapi.device.

Und ich finde es angemessen schnell.

Über den Buddha mußt du natürlich das
Buddha_atapi.device nehmen

--
Elvis - AUC HB

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.09.2001, 13:21 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
Das ZIP ist einfach langsam, leider! Ich habe nämlich schon seit Jahren eines erfolgreich am SCSI Port hängen. Dafür habe ich sogar dem MAC ne SCSI Karte spendiert, damit ich es ab und zu umbauen kann!

Es könnte was bringen, das FFS zu wechslen, SFS ist glaube ich etwas schneller. Dann kannst Du im Treiber natürlich die Max Übertragungsgeschw. ändern.
Aber finde dich damit ab, das es trotzdem recht langsam bleibt, liegt aber am ZIP selber.
Auch das von meinem Vater (IDE am PC) bricht keine Rekorde!

MFG

Hammer
--
http://ThaHammer.3d-stuff.de/


Vorab funktioniert die seite jetzt schon auf dem neuen server, es fehlen noch einige Bilder usw., aber das kommt alles wieder.

Schreibt mir ins Gästebuch!!!!!!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.09.2001, 19:33 Uhr

Gonozal
Posts: 778
Nutzer
Hallo Leute,

danke für Euren Trost mit dem Ziplaufwerk. ;-)
Bringt IDEfix was am Buddha??

Andere Frage: Wie ist der Dostype von FFS international?
"0x444FS303" ? Danke.

Ciao,
Gonozal.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.09.2001, 20:33 Uhr

Holger
Posts: 8090
Nutzer
Zitat:
Original von Gonozal:
Andere Frage: Wie ist der Dostype von FFS international?
"0x444FS303" ? Danke.

Ein S kann da auf keinen Fall vorkommen. Ersetze es durch eine 5.

mfg

--


[ Dieser Beitrag wurde von Holger am 14.09.2001 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.09.2001, 21:56 Uhr

Elvis
Posts: 7
Nutzer
Hi Gonozal

Der Buddha hat bereits eine nur für den Buddha
lizensierte idefix-version.

Dos-Treiber für den Amiga findest du im Zip100
oder Z100 - Verzeichnis im Aminet.

Dann mußt du nur noch in den ToolTipes das
device (buddha_atapi.device) und die Unit
an der du das Zip-Laufwerk hast eintragen.

das ganze läft wie Wahnsinn.

hab es selbst am laufen gehabt.


--
Elvis - AUC HB

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.09.2001, 08:14 Uhr

Gonozal
Posts: 778
Nutzer
Hi Leute,

danke für das Feedback.

Das mit dem "S" und der "5" habe ich gestern gemerkt nach der
Fehlermeldung, dass etwas nicht stimmt. Trotzdem danke. :-)

Eine Mountlist für das Zip war ja sogar beim OS 3.9 dabei. SOOO blind
kann man sein, nicht wahr?

Nach der IDEfix-Version werde ich dann mal suchen. Sollte ja auf der
Diskette zum Buddha dabei sein.

Ansonsten kann ich nur berichten, dass das Zip läuft. Halt nur
langsam. :-(
Wenn ich etwas in der Hinsicht erreicht habe, melde ich mich wieder in
diesem Thread.

Das Verzeichnis im Aminet werde ich auch nochmal checken.

Also vielen dank für Eure Tips und bis zum nächsten Mal.

Ciao,
Gonozal.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Übertragungsrate Iomega Zip an Buddha Flash [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.