amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > Amithlon bleibt beim Boingball hängen [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

25.08.2003, 22:39 Uhr

Murmel
Posts: 1457
Nutzer
Hi.

Sorry falls das Thema schonmal behandelt wurde, konnte aber nix finden
hier im Forum zu dem Thema.

Auf meinem Hauptrechner bleibt Amithlon beim booten von CD direkt beim Boingball hängen. Was kann man da tun ?

Athlon XP2500+/MSI K7n2 Delta ilsr MB/512MB Ram/ATI Radeon 9000

Auf meinem zweiten Rechner dagegen startet es dagegen problemlos

Athlon XP2200+/Asrock k7vm2 MB/512MB/onboardgfx

Was kann ich machen um bei meinem Hauptrechner zu Erfolg zu kommen ?

Thx,

Murmel

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.08.2003, 22:49 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
Hi, habe gerade heute einen Thread dazu eröffnet:
http://www.amiga-news.de/forum/thread.php3?id=7089&BoardID=6


Bei mir passiert das aber nur wenn ich von HD booten will, von CD klappts.
Mich würde generell mal interessieren, was dieser Fehler überhaupt zu bedeuten hat.
(Was genau hier hängen bleibt: Linux-Kernel, Kickstart-Emulation, ... ?)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.08.2003, 22:54 Uhr

Murmel
Posts: 1457
Nutzer
@_PAB_

Ja das habe ich gelesen. Mich wundert nur das das schon beim booten von cd passiert.

PS: O.K es geht jetzt. das liegt wohl an der Radeon 9000. Karte raus, pci-voodoo 3000 rein, und es funtzt.

[ Dieser Beitrag wurde von Murmel am 25.08.2003 editiert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Murmel am 25.08.2003 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.08.2003, 23:48 Uhr

Wirbel
Posts: 357
Nutzer
Hm, was mich nur perplex macht ist der Umstand, daß Du mit der Onboard-GFX-"Card" starten kannst. Werden die nicht nur per VESA angesprochen?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.08.2003, 00:34 Uhr

kadi
Posts: 1503
Nutzer
> Hm, was mich nur perplex macht ist der Umstand, daß Du mit der
> Onboard-GFX-"Card" starten kannst. Werden die nicht nur per VESA
> angesprochen?

Es kommt halt drauf an was es für ein Onboardchip ist, da gibt es ja verschiedene. Aber du hast recht, die meisten Onboard Grafikchips dürften von Amithlon nur im VESA Modus unterstützt werden, vergleichbar langsam und oft nur mit einem einzigen als Kernelparameter einzustellenden Screenmode.

Oder gibt es Boards auf denen ein Gforce2 uder 3 onboard ist?

Direkt, also mit Linuxfb Treiber kann Amithlon eigentlich nur Gforce2, Gforce3 und einige Matrox Karten unterstützen, weil das die Grafikkarten sind, die Bernie Meyer zu Hause hatte. Mit diesen Karten hat man eine sehr gute hardwareunterstützte Grafikbeschleunigung, mehrere Screenmodes über Picasso mit diversen Auflösungen. Mit meiner Gforce2 habe ich keinerlei Probleme, läuft astrein.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.08.2003, 07:23 Uhr

Rebel
Posts: 81
Nutzer
Hi,

Zitat:
Original von Murmel:
Hi.

Auf meinem Hauptrechner bleibt Amithlon beim booten von CD direkt beim Boingball hängen. Was kann man da tun ?


Bei mir lag's damals am Sound (onboard Sound). Ist schon 'ne Weile her, aber ich hab' den Sound dann abgeschaltet und siehe da...:look:

cu
Rebel.



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.08.2003, 11:08 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Rebel:
wie stellt man denn den Sound ab ?
Gibt es da auch Kernelparameter ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.08.2003, 12:50 Uhr

kadi
Posts: 1503
Nutzer
> Gibt es da auch Kernelparameter ?

Nein, Rebel meint ganz sicher im BIOS den Sound abschalten.

Sound hat bei Amithlon mit dem Linuxkernel nichts zu tun, weil der Linuxkernel bei Amithlon die Soundhardware nicht erkennt und auch keine Kerneltreiber dafür läd.

Der erste und einzige Treiber, der die Soundhardware anspricht ist IMO der amigaos seitige AHI Treiber.

Bei Grafik ist das ja anders, da kümmert sich der Linuxkernel mit seinen Kerneltreibern um die Hardware...und Picasso96 setzt auf diese Kerneltreiber auf.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2003, 06:52 Uhr

Rebel
Posts: 81
Nutzer
Hi

Zitat:
Original von kadi:
> Gibt es da auch Kernelparameter ?

Nein, Rebel meint ganz sicher im BIOS den Sound abschalten.


Ganz genau...;)

cu
Rebel



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2003, 14:11 Uhr

obw
Posts: 94
Nutzer
Zitat:
Original von Murmel:
Hi.

Sorry falls das Thema schonmal behandelt wurde, konnte aber nix finden
hier im Forum zu dem Thema.

Auf meinem Hauptrechner bleibt Amithlon beim booten von CD direkt beim Boingball hängen. Was kann man da tun ?


Auch hier der Hinweis auf die "debug"-Option des Amithlon-Linuxkernels.
:)

Wobei bleibt er denn dann genau hängen?

OBW

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2003, 20:27 Uhr

Murmel
Posts: 1457
Nutzer
Zitat:
Original von obw:
Zitat:
Original von Murmel:
Hi.

Sorry falls das Thema schonmal behandelt wurde, konnte aber nix finden
hier im Forum zu dem Thema.

Auf meinem Hauptrechner bleibt Amithlon beim booten von CD direkt beim Boingball hängen. Was kann man da tun ?


Auch hier der Hinweis auf die "debug"-Option des Amithlon-Linuxkernels.
:)

Wobei bleibt er denn dann genau hängen?

OBW



Erst springt ne Weile der Boingball, und dann bleibt es stehen. Aber wie gesagt, das lag an der Radeon. Mit ner Voodoo funktionierts.

Das selbe passiert übrigens auch mit meinem Apdatec Scsi-Controller.
Meine Amigaplatten sind Scsi, und sobald der Controller steckt (auch ohne Platten) bleibt Amithlon beim booten beim Boingball stecken.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2003, 23:34 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
Tja, und bei mir war es im BIOS die Option:
"Legacy USB Support", die ich deaktivieren mußte, damit Amithlon läuft.
Ich hoffe es hilft auch anderen, die Probleme mit neueren hp-Laptops haben.

Andererseits läßt dies auf ein Problem im Linux-Kernel von Amithlon schließen, bei mir war es der IRQ-Manager, der abstürzt.

Wobei ich immernoch nicht verstehe, wieso es bei mir von CD problemlos geht... :dance3:

[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 28.08.2003 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.08.2003, 16:06 Uhr

Bogomil76
Posts: 2797
Nutzer
Zitat:
Original von kadi:


Oder gibt es Boards auf denen ein Gforce2 uder 3 onboard ist?



Ja gibt es. Boards mit den nforce Chipsätzen...

Aber ob die generell unterstützt werden ? Ich weiss es nicht!


[ Dieser Beitrag wurde von Bogomil76 am 28.08.2003 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.08.2003, 17:32 Uhr

kadi
Posts: 1503
Nutzer
Soweit ich in der ML gelesen habe, funktionieren Boards mit nforce Chipsätzen überhauptnicht. Jemand hat versucht einen neuen Kernel dafür zu kompilieren, das ist aber, soweit ich weiß, noch nicht fertig.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > Amithlon bleibt beim Boingball hängen [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.