amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > AMIGA läuft oft nicht [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

15.09.2001, 00:17 Uhr

Zocker
Posts: 61
Nutzer
Hi
Ich hab mal wieder ein Problem:(
Mein A1200T/ppc175/040 fährt meistens nach dem ersten einschalten nicht hoch, die powerled leuchtet dann nur schwach und es tut sich gar nix. Ich muss dann eine weile warten und ihn dann nochmal einschalten
und mit viel Glück läuft er dann. Ein geglückter start läuft dann meistens so ab, dass der Rechner gleich nach dem Einschalten
abstürtzt (power led blinckt, roter screen). Danach läuft er ohne Probleme den ganzen Tag durch, ich darf ihn nur nicht abschalten sonst dauert es wieder ewig bis er läuft.

Woran kann das liegen?
hat jemand ne Idee?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.09.2001, 01:06 Uhr

Askane
Posts: 850
Nutzer
Ist alles fest gedrückt und sauber? Von wo bootest Du?
Mal versuchen über IDE oder SCSI zu booten. Bei den A1200/PPC
soll es ja auch an diesem Flashrom liegen? Nun weiß
ich aber nicht, ob gleich beim Einschalten.
Haste was neues eingebaut und Stromprobleme?

MnG Askane

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.09.2001, 02:14 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
Hallo,

das hört sich FAST nach PPC-Board an.
Ich hatte auch ähnliche Probleme mit meinem 4000'er und der
CS-PPC. Die hab' ich gerade gestern von DCE zurück bekommen.
Zum Glück war es nur 'ne kalte Lötstelle am 68060 und der
PPC-Lüfter stand.

Vor 'nem halben Jahr war die Karte schon mal bei DCE. Da
waren ein paar Bustreiber defekt. Der Rechner ließ sich
zum Schluß gar nicht mehr starten. Es fing aber alles damit
an, daß er immer häufiger (auch schon beim Booten) abstürtzte.

Könnte aber evtl. auch 'n Netzteil-Problem sein...

Chiao, Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.09.2001, 08:59 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
Gib uns mal mehr Details zu Deinem System, z.B. Stromversorgung, Anzahl der Laufwerke usw.

MFG

Hammer
--
http://ThaHammer.3d-stuff.de/


Vorab funktioniert die seite jetzt schon auf dem neuen server, es fehlen noch einige Bilder usw., aber das kommt alles wieder.

Schreibt mir ins Gästebuch!!!!!!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.09.2001, 13:22 Uhr

AlexTM
Posts: 169
Nutzer
Könnte auch ne kalte Lötselle vom Motherboard sein, hatte ähnliches
prob mit meinem 400er.

Gruß Alexander.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.09.2001, 13:22 Uhr

AlexTM
Posts: 169
Nutzer
ähm 4000er meinte ich natürlich!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.09.2001, 13:27 Uhr

Zocker
Posts: 61
Nutzer
Also, ich habe einen A1200 im Elbbox tower mit 200w netzteil. In dem
Rechner Werkeln noch 2 HD's 800Mb und 40gig, cdrom, PPC, B-vison und Mediator bisher allerdings ohne Karte.
Wäre es möglich dem Rechner über den normalen Stromanschluss der ja dank mediator nicht mehr gebraucht wird noch zusätzlich mit Strom zu versorgen?

Ps: habe auf deiner HP einen link zu ylf gefunden
er kämpft ja scheinbar mit dem gleichen problem.

cu
Zocker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.09.2001, 16:15 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
Zitat:
Original von Zocker:
Also, ich habe einen A1200 im Elbbox tower mit 200w netzteil. In dem
Rechner Werkeln noch 2 HD's 800Mb und 40gig, cdrom, PPC, B-vison und Mediator bisher allerdings ohne Karte.
Wäre es möglich dem Rechner über den normalen Stromanschluss der ja dank mediator nicht mehr gebraucht wird noch zusätzlich mit Strom zu versorgen?

Ps: habe auf deiner HP einen link zu ylf gefunden
er kämpft ja scheinbar mit dem gleichen problem.


Bei einem 200 W Netzteil solltest aber keine Probs mit dem Strom haben, oder?
Ist der normale Stromanschluß blockiert? Was steht in der Anleitung zum Mediatorboard? Darf man den normalen Stromanschluß benutzten ohne was kaputt zu machen?

Tja, im Moment tendiere ich auch eher zu ner kalten Lötstelle. Wie alt ist den Dein A1200?

MFG

Hammer

--
http://ThaHammer.3d-stuff.de/


Vorab funktioniert die seite jetzt schon auf dem neuen server, es fehlen noch einige Bilder usw., aber das kommt alles wieder.

Schreibt mir ins Gästebuch!!!!!!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.09.2001, 17:26 Uhr

ylf
Posts: 4101
Nutzer
Dieses "random behaviour" der Blizzard 603e kommt öfters vor. Da spielen scheinbar diverse Faktoren mit. Wenn sonstige Ursachen, wie Defekte oder Stromversorgung ausscheiden, hilft nur noch eins, Pegasos (oder A1) kaufen.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > AMIGA läuft oft nicht [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.