amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > Soll man lachen oder weinen ? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

02.09.2003, 00:00 Uhr

Kronos
Posts: 1168
Nutzer
http://www.amithlon.net/en/amithlon_updates.shtml


Generische Sound und Netzwerktreiber .....

Das hätte der absolute Sieger unter den "Next-Gen-Amigas" sein
können X( ;( :D I-) :look: :lickout:

MfG
Kronos
--

Only the good die young all the evil seem to live forever

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.09.2003, 10:10 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Ich würd sagen:

- freuen, daß sich überhaupt noch was tut
- bei dem, der was tut herzlich bedanken
- den, der nur eine große Klappe hat, auslachen
:P

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.09.2003, 17:31 Uhr

VMC
Posts: 115
Nutzer
Zitat:
Original von DrNOP:
Ich würd sagen:

- freuen, daß sich überhaupt noch was tut
- bei dem, der was tut herzlich bedanken
- den, der nur eine große Klappe hat, auslachen
:P


ist nicht der einer mit einer großen Klappe der sehr dümmlich dazu
aufordert jemanden auszulachen, wegen etwas von dem er selbst nicht
wirklich etwas weis?

Nur mal so als ein Gedanke am Rande...

Mit freundlichen Grüßen,

VMC Harald Frank, Developer and Founder of Amithlon

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.09.2003, 17:55 Uhr

Thorty
Posts:
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von VMC:
Nur mal so als ein Gedanke am Rande...


...sorry nur Bernie veröffentlicht im Gegensatz zu Dir wenigstens
noch Treiber für Amithlon was man von Dir NICHT behaupten kann.
Leider kommen von Dir NUR grosse Reden...

PS: Wie gut das WinUAE OHNE Streitigkeiten stetig weiterentwickelt wird, somit hat man auch gut OHNE Amithlon einen richtig schnellen x86-Amiga zuhause stehn.

--
AMIGA User sind irgendwie ein Stück individueller !

[ Dieser Beitrag wurde von Thorty am 02.09.2003 editiert. ]

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.09.2003, 18:27 Uhr

VMC
Posts: 115
Nutzer
Zitat:
Original von Thorty:
Zitat:
Original von VMC:
Nur mal so als ein Gedanke am Rande...


...sorry nur Bernie veröffentlicht im Gegensatz zu Dir wenigstens
noch Treiber für Amithlon was man von Dir NICHT behaupten kann.
Leider kommen von Dir NUR grosse Reden...

PS: Wie gut das WinUAE OHNE Streitigkeiten stetig weiterentwickelt wird, somit hat man auch gut OHNE Amithlon einen richtig schnellen x86-Amiga zuhause stehn.

--
AMIGA User sind irgendwie ein Stück individueller !

[ Dieser Beitrag wurde von Thorty am 02.09.2003 editiert. ]


Hallo Thorty,

zu deinem Kommentar "nur Bernie veröffentlicht..." möchte ich dir
und ein paar anderen etwas sagen.

Sowohl Herr Meyer als auch Ich haben mit Haage&Partner einen Vertrag
unterschrieben der uns rechtlich an bestimmte Dinge bindet. Eines
dieser rechtlichen Dinge ist, das es uns den Authoren *nicht* erlaubt
ist selbst Updates oder Software die *zu* Amithlon gehört zu releasen.
Dieses exklusive Recht hat eben zur Zeit nur Haage&Partner, nicht Ich
und auch nicht der Herr Meyer.

Das Herr Meyer sich sagt "hey scheiss auf das Gesetz, ich bin hier
in Australien weit weg von der Deutschen Justiz" und seine Verträge
ignoriert ist seine persönliche Sache. Ich aber achte nun mal die
Deutsche Justiz und von mir eingegangene Verträge recht penibel, was
für dich und Gleichgesinnte scheinbar keine Rolle zu spielen scheint.

Alternative Möglichkeiten sind dann eben nur Software von Amithlon
loszukoppeln und Sie dann legal selbst anbieten zu können, oder die
zu Amithlon gehörenden Updates und Bugfixes eben an Haage&Partner
wie es der Vertrag vorsieht auszuhändigen, damit diese Sie dann an
die Kunden aushändigen können.

Nicht alles was günstig ist ist legal, und nicht alles was legal ist
ist günstig. Amithlon ist das legale Produkt was man kaufen kann und
es hat eben seinen Preis... oder heulst du auch einem Autoschieber
hinterher der dir gaaaanz günstig einen vom LKW gefallenen Porsche
hätte anbieten können? Scheinbar haben heutzutage eine Menge Leute
Null Probleme mit vom LKW gefallenen Dingen die man fast schon hätte
kaufen können.

Mit freundlichen Grüßen,

VMC Harald Frank, Developer and Founder of Amithlon

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.09.2003, 18:47 Uhr

ArminHuebner
Posts: 1349
Nutzer
Geht der Kleinkrieg hier schon wieder los?

Da im Grunde sowieso nichts wirklich Neues und Weltbewegendes an dieser Stelle gesagt werden kann, wäre es besser,
sich Meinungen und Mutmaßungen zu verkneifen; besonders dann, wenn persönliche Angriffe vorprogrammiert sind...

Seid doch einfach mit dem zufrieden, was ihr habt, und freut euch über alles, was ihr dazu bekommt.

--
Gruß, Armin.
--
'Auch wenn alle einer Meinung sind, können alle Unrecht haben.'

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.09.2003, 18:52 Uhr

umisef
Posts: 12
Nutzer
















Zitat:
zu deinem Kommentar "nur Bernie veröffentlicht..." möchte ich dir
und ein paar anderen etwas sagen.
Sowohl Herr Meyer als auch Ich haben mit Haage&Partner einen Vertrag
unterschrieben der uns rechtlich an bestimmte Dinge bindet. Eines
dieser rechtlichen Dinge ist, das es uns den Authoren *nicht* erlaubt
ist selbst Updates oder Software die *zu* Amithlon gehört zu releasen.
Dieses exklusive Recht hat eben zur Zeit nur Haage&Partner, nicht Ich
und auch nicht der Herr Meyer.


Sach' mal, Harald, sonst hast Du keine Probleme, oder?

*Du* bist es, der behauptet hat, "die Amithlon Homepage" zu haben. *Du* bist es, der seit Monaten einen "Buy Now" Link auf Deinen Amithlon-Seiten hast.

Und *Du* bist es, der in den letzten zwei Monaten in der Amithlon Mailingliste gross was erzaehlt hat von wegen "Registriersystem" und dass Du dann durch dieses Registriersystem haufenweise neue Treiber zur Verfuegung stellen willst. Und *Du* willst jetzt auf einen vor 17 Monaten gekuendigten Vertrag pochen, der laut Deiner(!) Auslegung die Veroeffentlichung von Treibern nur durch H&P erlaubt? *Kopfschuettel*

Aber wo Du schonmal wieder zum Thema Vertrag am Plaudern bist --- wann hast *Du* denn den letzten Verkaufsbericht von Haage und Partner bekommen? Du weisst schon, diese monatlichen Berichte, die im Falle eines "immer noch gueltigen Vertrages" irgendwie halt monatlich faellig waeren? Wann hast Du das letztemal an Tobias und Alexander Geld fuer die P96 Lizenzen uebwerwiesen? Oder an Torsten, fuer die Audiotreiber?

Peinlich, peinlich, peinlich, mein lieber Harald!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.09.2003, 19:40 Uhr

VMC
Posts: 115
Nutzer
Zitat:
Original von umisef:

Zitat:
zu deinem Kommentar "nur Bernie veröffentlicht..." möchte ich dir
und ein paar anderen etwas sagen.
Sowohl Herr Meyer als auch Ich haben mit Haage&Partner einen Vertrag
unterschrieben der uns rechtlich an bestimmte Dinge bindet. Eines
dieser rechtlichen Dinge ist, das es uns den Authoren *nicht* erlaubt
ist selbst Updates oder Software die *zu* Amithlon gehört zu releasen.
Dieses exklusive Recht hat eben zur Zeit nur Haage&Partner, nicht Ich
und auch nicht der Herr Meyer.


Sach' mal, Harald, sonst hast Du keine Probleme, oder?

*Du* bist es, der behauptet hat, "die Amithlon Homepage" zu haben. *Du* bist es, der seit Monaten einen "Buy Now" Link auf Deinen Amithlon-Seiten hast.

Und *Du* bist es, der in den letzten zwei Monaten in der Amithlon Mailingliste gross was erzaehlt hat von wegen "Registriersystem" und dass Du dann durch dieses Registriersystem haufenweise neue Treiber zur Verfuegung stellen willst. Und *Du* willst jetzt auf einen vor 17 Monaten gekuendigten Vertrag pochen, der laut Deiner(!) Auslegung die Veroeffentlichung von Treibern nur durch H&P erlaubt? *Kopfschuettel*

Aber wo Du schonmal wieder zum Thema Vertrag am Plaudern bist --- wann hast *Du* denn den letzten Verkaufsbericht von Haage und Partner bekommen? Du weisst schon, diese monatlichen Berichte, die im Falle eines "immer noch gueltigen Vertrages" irgendwie halt monatlich faellig waeren? Wann hast Du das letztemal an Tobias und Alexander Geld fuer die P96 Lizenzen uebwerwiesen? Oder an Torsten, fuer die Audiotreiber?

Peinlich, peinlich, peinlich, mein lieber Harald!



Hallo Herr Meyer,

zu Ihren obigen Punkten:

a.)
Ja "die Amithlon Homepage" ist auf auf unserem Server und ja dort ist
auch ein BuyNow Link der nicht funktioniert. Eine Bestellung per eMail
stellt jedoch kein Problem dar und wir auch sehr gerne ausgeführt.

b.)
Ja unser Registriersystem steht Endkunden noch nicht öffentlich zur
Verfügung und auch ja, Kunden werden darüber Updates beziehen können.

c.)
Sie unterliegen noch immer der falschen Aufassung den abgeschlossenen
Distributionsvertrag mit Haage&Partner gekündigt zu haben was aber
nicht den Tatsachen entspricht. Tatsache ist das sowohl der Anwalt von
Haage&Partner als auch unsere Kanzlei Sie auf Ihren Irrtum hingewiesen
hat, inkl. einer fundierten rechtlichen Darlegung der Dinge. Tatsache
ist auch, das Sie es *bis heute* nicht für notwendig gehalten haben
auf diese Schreiben überhaupt zu reagieren.

d.)
Weiterhin möchte Ich Sie auch darauf hinweisen das Vertragsinternas
sowie Geschäftsinternas darüber wer wann was wem gezahlt hat oder zu
zahlen hat weder Sie noch sonstige Ausenstehende irgendetwas angeht.

Dem "peinlich peinlich peinlich" kann ich bei einem solchen satten
Beleg Ihrer wieder an den Tag gelegten Unseriosität nur beipflichten.
Bitte unterlassen Sie in Zukunft solche Geschäftsschädigenden von
Ihnen nicht belegbaren Behauptungen und Äusserungen.

Mit freundlichen Grüßen,

VMC Harald Frank, Developer and Founder of Amithlon

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.09.2003, 20:03 Uhr

Thorty
Posts:
[Ex-Mitglied]
Herr Frank,

dann würde ich mal dringlichst den Druck auf die Haage&Partner GmbH
erhöhen damit den Usern mal Updates bereit gestellt werden und man
sieht das die Entwicklung von Amithlon hin zur Version 2.0 weiter
geht. Wie man aber schon mitbekommen hat geschieht in dieser Richtung
von Ihnen rein garnichts !

Sie scheinen es doch zu sein der Amithlon weiterentwickelt also sind
Sie auch in der Lage Druck zu machen...
--
AMIGA User sind irgendwie ein Stück individueller !

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.09.2003, 20:07 Uhr

umisef
Posts: 12
Nutzer



















Zitat:
Hallo Herr Meyer,
zu Ihren obigen Punkten:

Ja "die Amithlon Homepage" ist auf auf unserem Server und ja dort ist
auch ein BuyNow Link der nicht funktioniert. Eine Bestellung per eMail
stellt jedoch kein Problem dar und wir auch sehr gerne ausgeführt.

"Unser", "Wir"? Harald, sei ehrlich --- das sollte "mein" und "ich" heissen. Tu' nich' so, als ob an VMC noch irgendwer anders beteilight waere.
Und irgendwie muss ich das schon interessant finden --- *Du* hast also ploetzlich "die Amithlon Homepage", nicht mehr H&P. *Du* verkaufst "sehr gerne" mein geistiges Eigentum, ohne es auch nur fuer noetig zu halten, mich ueber solche Verkaeufe zu informieren. Unt trotzdem behauptest Du, die Veroeffentlichung dieser 14 Monate alten Treiber durch mich sei gesetzeswidrig --- aber nur hier auf Amiga-News.de. In der Amithlon Mailingliste auf Yahoo sprichst Du mir stattdessen ein dickes Dankeschoen fuer diese sehr nuetzliche Software aus, und begruesst die freundliche Geste....
Zitat:
Sie unterliegen noch immer der falschen Aufassung den abgeschlossenen
Distributionsvertrag mit Haage&Partner gekündigt zu haben was aber
nicht den Tatsachen entspricht.

Also ich habe eine Vetragskuendigung an H&P geschickt. H&P hat die Vertragskuendigung erhalten. In seinem Antwortschreiben fragte sich Herr Haage, "was wohl der wahre Grund fuer die Kuendigung" waere --- Juergen Haage hat also verstanden, dass es sich um eine Kuendigung gehandelt hat. Die Kuendigung war begruendet, und die vertragsmaessig festgelegten Fristen wurden eingehalten.
Zerr mich vor den Kadi, wenn Du wirklich darueber diskutieren willst, ob das eine Kuendigung war oder nicht --- aber bis jemand relevantes (d.h. ein Richter, nicht ein von Dir fehlinformierter Anwalt) was anderes sagt, ist der Vertrag seit etwa 17 Monaten gekuendigt. Und selbst wenn er es nicht waere, gibt er *Dir* allemal nicht das Recht, mein geistiges Eigentum zu verkaufen, gelle?

Zitat:
Weiterhin möchte Ich Sie auch darauf hinweisen das Vertragsinternas
sowie Geschäftsinternas darüber wer wann was wem gezahlt hat oder zu
zahlen hat weder Sie noch sonstige Ausenstehende irgendetwas angeht.
Dem "peinlich peinlich peinlich" kann ich bei einem solchen satten
Beleg Ihrer wieder an den Tag gelegten Unseriosität nur beipflichten.
Bitte unterlassen Sie in Zukunft solche Geschäftsschädigenden von Ihnen nicht belegbaren Behauptungen und Äusserungen.

Also wenn mich nicht alles taeuscht, dann waren das *Fragen*. *Fragen*, die ich Dir jetzt schon seit einiger Zeit immer wieder stelle, und denen Du hartnaeckig ausweichst. Und wenn die Frage ist "Wann hast *Du* den letzten Verkaufsbericht bekommen?", dann waere eine Antwort doch eigentlich ganz einfach.... Is' schliesslich kein Geschaeftsgeheimnis, dass die Berichte monatlich faellig sind.

Nur --- die Antwort waere vermutlich reichlich peinlich, und wuerde Deine ganze "H&P hat mit Bernd einen gueltigen Vertrag" Argumentation ziemlich ueber den Haufen werfen. Ich denke kaum, dass Du Verkaufsberichte bekommen hast, die ich nicht habe --- und der letzte Bericht, den *ich* bekommen habe, ist jetzt unbedeutende 230 Tage alt. *Ich* zumindest habe von H&P kein Wort bezueglich irgendwelcher dieses Jahr verkauften Kopien bekommen. Da H&P aber zu monatlichen Berichten verpflichtet waeren, falls der Vertrag noch gueltig waere, zeigt das eigentlich recht deutlich, dass H&P eben auch nicht mehr an die Gueltigkeit des Vertrages glauben.... So sieht es zumindest fuer mich aus. Und *Dir* wuerde es vermutlich ganz gut anstehen, hier nicht vorzugeben, dass Du die Interessen von H&P vertrittst --- sei ehrlich, geb' zu, dass Dir der ganze Scheiss fast so sehr zum Hals raushaengt wie mir, aber dass Du immer noch die Hoffnung hast, ein wenig Kohle zu machen --- und vielleicht erntest Du wieder Respekt.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.09.2003, 20:12 Uhr

Thorty
Posts:
[Ex-Mitglied]
An Frank und Bernie:

Seit doch mal ehrlich, Amithlon kauft doch eh kein Mensch mehr und
das habt Ihr beide Euch eingebrockt mit Euren andauernden Streitigkeiten!

****
Letzer Absatz gelösch.
!Netiquette
MfG,
Maja
*****

--
AMIGA User sind irgendwie ein Stück individueller

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 02.09.2003 editiert. ]

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.09.2003, 20:23 Uhr

hjoerg
Posts: 3813
Nutzer
@Thorty

Solche Aufforderungen können für den Betreiber dieser Webseite sehr teure Konsequenzen haben.

Abgesehen davon verstösst das gegen die Netiquette dieses Forum's.

--


_______________________________

by
AMIGA-DREAM z.Z. only WinUAE
hjörg :dance2:
_______________________________
Nethands


[white]

[ Dieser Beitrag wurde von hjoerg am 02.09.2003 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.09.2003, 20:31 Uhr

umisef
Posts: 12
Nutzer
Zitat:
Seit doch mal ehrlich, Amithlon kauft doch eh kein Mensch mehr und
das habt Ihr beide Euch eingebrockt mit Euren andauernden Streitigkeiten!


Klar --- ist auch gut so. Wenn H&P heute ein "AmigaOS XL" verkaufen, dann kriegt Amiga Inc davon nichts. Ich krieg auch nichts. Ich halte es fuer ausgesprochen unwahrscheinlich, dass Harald was davon kriegt, denn zum Rechnungstellen braucht es Verkaufsberichte, und Verkaufsberichte gibt es, soweit ich das beurteilen kann, von H&P seit Anfang des Jahres keine mehr. Falls Harald nicht ueber Verkaeufe informiert wird, dann kann er schwerlich Alexander, Tobias und Torsten bezahlen... die kriegen also aller Wahrscheinlichkeit nach auch nichts.

Du kannst Dir sicher sein, dass ich mir die Downloadzahlen der Contrib-Pakete ausgesprochen interessiert ansehe. Meistens wird daraus ausgesprochen klar, dass deutlich mehr Exemplare von Amithlon in aktiver Nutzung sind als gemaess den mir vorliegenden Berichten ueberhaupt je verkauft wurden. *Deutlich* mehr. Also ja, klar wird geklaut wie wild. Und klar find ich das nicht gut, heisse ich es nicht gut, und lasse ich keine Gelegenheit aus zu sagen "Leute, Amithlon ist nicht mehr legal erhaeltlich, und illegale Softwarenutzung gehoert sich nicht. Dumm gelaufen, aber is' so".

Natuerlich kann ich die Leute verstehen, die es sich aus den "Tauschboersen" saugen. Und ehrlich --- *wenn* jemand unbedingt das geistige Eigentum von Amiga Inc, mir, Alexander, Tobias, Torsten und Harald klauen will, *dann* ist es mir lieber er/sie tut das sehenden Auges als dass sie/er H&P 150 Euro dafuer bezahlt, dass H&P das Klauen uebernimmt.....

Am liebsten waere es mir, wir stellen das Ganze Ding unter die GPL. Ich hab' Harald das schon mehrfach angeboten...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.09.2003, 21:51 Uhr

Thorty
Posts:
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von umisef:
Am liebsten waere es mir, wir stellen das Ganze Ding unter die GPL. Ich hab' Harald das schon mehrfach angeboten...


So wie es momentan aussieht wäre es für JEDE Partei das beste !

Leider nützt mir Amithlon herzlichst wenig da ich nicht gänzlich
auf Windows verzichten kann wegen Filesharing und DSL. Ansich wäre
es ja möglich über DSL und Amithlon im Internet zu surfen, wenn
man MiamiDeluxe registrieren könnte. Genau das kann man nicht und
daher ist Amithlon für mich nutzlos, denn auf Internet kann ich
nicht verzichten. Was ist eigendlich mit dem neuen TCP/IP-Client
von Olaf Barthel, wann ist der fertig und wird für Amithlon veröffentlicht?

Was mich auch stört ist, das eine Installation von Amithlon nicht
so bequem wie z.B. bei WindowsXP verläuft. Also erst Festplatte
formatieren und danach Betriebssystem installieren und das alles
ganz bequem. Da müßte man noch nachbessern !!!

Ich werd jedenfalls weiterhin bzw. wieder WinUAE nutzen.

--
AMIGA User sind irgendwie ein Stück individueller !

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.09.2003, 21:59 Uhr

umisef
Posts: 12
Nutzer
Zitat:
Was mich auch stört ist, das eine Installation von Amithlon nicht
so bequem wie z.B. bei WindowsXP verläuft. Also erst Festplatte
formatieren und danach Betriebssystem installieren und das alles
ganz bequem. Da müßte man noch nachbessern !!!


Tja, schau mal unter http://www.umilator.net/blog/features.shtml rein, Rubrik "Booting/Installation".

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.09.2003, 22:09 Uhr

Thorty
Posts:
[Ex-Mitglied]
@Bernie:

Das hört sich ja alles schon mal vielversprechend an,
aber kommt "Umilator" denn überhaupt!?

Hatte mal gehört das auch dieses Projekt wegen Lizenz-
& Copyright Streitigkeiten eingestellt ist...
--
AMIGA User sind irgendwie ein Stück individueller !

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.09.2003, 22:27 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
An Haradl Frank und Bernie Meyer:

Die ist nicht der Ort, eure persönlichen Streitigkeiten breitzutreten. Setzt euch bezüglich eurer Probleme per Telefon, Brief oder E-Mails auseinander, aber nicht hier im Forum.

MfG,
Maja

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.09.2003, 00:31 Uhr

kadi
Posts: 1498
Nutzer
@ Thorty

> Ansich wäre es ja möglich über DSL und Amithlon im Internet zu
> surfen, wenn man MiamiDeluxe registrieren könnte. Genau das kann
> man nicht und daher ist Amithlon für mich nutzlos, denn auf
> Internet kann ich nicht verzichten.

Was würde denn eine MiamiDX Lizenz kosten, Thorty? Und was kostet heutzutage ein DSL-Hardwarerouter?


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.09.2003, 01:44 Uhr

Wirbel
Posts: 357
Nutzer
Es ist schon traurig, daß viele gute Produkte nie auf den Markt kommen bzw. nicht den Erfolg haben, den sie haben könnten, nur weil sich deren Entwickler und Distributer mehr um ihre Machtkämpfe kümmern als um ihre Kunden. Letztendlich haben unter diesem Gebahren alle zu leiden - die einen, weil sie kein Geld damit verdienen können, die anderen (die Kunden), weil sie nie in den Genuß dieser Produkte kommen.

Ich bin inzwischen seit rund 12 Jahren im vertreib tätig, aber was ich da teilweise an Geschäftsgebahren miterleben mußte spottet jeder Beschreibung! Scheinbar lebe ich in einem Land voller Schildbürger!

"Wenn ich schon keinen Erfolg habe, dann sollst Du es auch nicht!" bzw. "Ich mach Dich kaputt und wenn es mich selbst den Hals kostet!"

Da beschweren sich die Industriellen immer über die Politiker, weil die nichts auf die Reihe bekommen, dabei sind sie selbst keinen Deut besser - nur mit dem Unterschied, daß sie ein vielfaches von dem verdienen, was heute ein Abgeordneter einstreichen darf!

Und da im Bereich Amiga kein Ende dieser Machtkämpfe abzusehen ist habe ich den Amiga seit Jahren abgeschrieben - scheinbar ist noch niemandem aufgefallen, wieviele Amiganer inzwischen in andere Lager abgewandert sind! Daß aber genau diese diejenigen sind, die letztendlich Geld in die Kassen bringen (hätten können) hat von den ach so erfahrenen Geschäftsleuten scheinbar immer noch keiner gepeilt!

Setzt ein paar Kinder auf die Managerposten, die machen es garantiert besser!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.09.2003, 02:17 Uhr

Murmel
Posts: 1457
Nutzer
[quote]
Original von umisef:
Zitat:
Du kannst Dir sicher sein, dass ich mir die Downloadzahlen der Contrib-Pakete ausgesprochen interessiert ansehe. Meistens wird daraus ausgesprochen klar, dass deutlich mehr Exemplare von Amithlon in aktiver Nutzung sind als gemaess den mir vorliegenden Berichten ueberhaupt je verkauft wurden. *Deutlich* mehr. Also ja, klar wird geklaut wie wild. Und klar find ich das nicht gut, heisse ich es nicht gut, und lasse ich keine Gelegenheit aus zu sagen "Leute, Amithlon ist nicht mehr legal erhaeltlich, und illegale Softwarenutzung gehoert sich nicht. Dumm gelaufen, aber is' so".

Natuerlich kann ich die Leute verstehen, die es sich aus den "Tauschboersen" saugen. Und ehrlich --- *wenn* jemand unbedingt das geistige Eigentum von Amiga Inc, mir, Alexander, Tobias, Torsten und Harald klauen will, *dann* ist es mir lieber er/sie tut das sehenden Auges als dass sie/er H&P 150 Euro dafuer bezahlt, dass H&P das Klauen uebernimmt.....


Also ich habe meine Version günstig über Ebay bekommen, aber ich muss ehrlich sagen das hätte ich 150 Euro dafür bezahlt wäre ich furchbar sauer. Amithlon ist eine geniale Idee, und ein Spitzenprodukt, aber ohne Support auf aktuelle Hardware dieses Geld nicht wert.
Um die richtigen Teile zusammen zubekommen bei Ebay, muss man sich fast schon mit Fabelpreisen für Uralt-Hardware rumschlagen.

Die Installation für Laien ist viel zu schwierig, und ohne Linux-Kenntnisse scheint kaum was zu gehen. Echt schade, denn hier steckte viel Potential.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.09.2003, 06:15 Uhr

Solar
Posts: 3674
Nutzer
Immerhin kann man sich auf eine Sache fest verlassen: wer in solchen Threads immer als erster aufschlägt und das {beeep} aufreißt, ist Harald Frank...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.09.2003, 11:34 Uhr

Thorty
Posts:
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von kadi:
Was würde denn eine MiamiDX Lizenz kosten, Thorty? Und was kostet heutzutage ein DSL-Hardwarerouter?


Was soll ich mit einem DSL-Hardwarerouter wenn ich schon ein DSL-Modem mit allem drum und dran (inkl. Flatrate) besitze!?

--
AMIGA User sind irgendwie ein Stück individueller !

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.09.2003, 13:46 Uhr

Solar
Posts: 3674
Nutzer
Also, ich fand' an meinem den eingebauten 10/100 MBit-Switch, den Printserver, den WLAN-Access-Point, den eingebauten DynDNS-Client und die Firewall recht praktisch... ;-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.09.2003, 13:52 Uhr

Wirbel
Posts: 357
Nutzer
Dann verrat uns doch mal, welchen Du hast - vielleciht bi ich ja nicht der einzige, der mit dem gedanken spielt, sich so'n teil zuzulegen! :D

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.09.2003, 15:11 Uhr

Solar
Posts: 3674
Nutzer
SMC Barricade 7004 AWBR. Hat sogar einen seriellen Port, kann man also auch mit einem Modem statt DSL benutzen...

[ Dieser Beitrag wurde von Solar am 03.09.2003 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.09.2003, 15:24 Uhr

Holger
Posts: 8087
Nutzer
Zitat:
Original von Murmel:
Also ich habe meine Version günstig über Ebay bekommen, aber ich muss ehrlich sagen das hätte ich 150 Euro dafür bezahlt wäre ich furchbar sauer. Amithlon ist eine geniale Idee, und ein Spitzenprodukt, aber ohne Support auf aktuelle Hardware dieses Geld nicht wert.

So so.
Leider kann ich die Genialität der Idee, einen Linux-Kernel zu verstümmeln, so daß man die normalen Linux-Treiber nicht nutzen kann, nicht erkennen.
Ich bezweifle jede Behauptung, die davon mehr Performance oder mehr Amiga-Spirit verpricht, einzig die Abhängigkeit von den Machern dieses Produkts, was angepaßte Patches und Treiber angeht, bleibt als resultierendes Ergebnis.
Und worauf das hinausläuft...lies Dir diesen Thread durch.

mfg
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.09.2003, 19:04 Uhr

kadi
Posts: 1498
Nutzer
> Was soll ich mit einem DSL-Hardwarerouter wenn ich schon ein DSL-Modem
> mit allem drum und dran (inkl. Flatrate) besitze!?

Mit dem Amiga ohne MiamiDX surfen? Das war doch dein Problem, oder nicht?

Ein Hardwarerouter ersetzt weder dein altes DSL-Modem, noch deine supergeile Flatrate.

Die Flatrate hast du weiterhin und es gibt billige Hardwarerouter ohne eingebautes DSL-Modem, damit du deins anschließen kannst und weiterhin benutzen kannst.

Dafür ersetzt der Router MiamiDX, weil, einfach ausgedrückt, der Amiga dann mit Genesis auch DSL kann und sogar eine ausgefuchste Firewall hat, die besser ist als die von MiamiDX.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.09.2003, 20:47 Uhr

kadi
Posts: 1498
Nutzer
> Leider kann ich die Genialität der Idee, einen Linux-Kernel zu
> verstümmeln, so daß man die normalen Linux-Treiber nicht nutzen
> kann, nicht erkennen.

Dank des neuen Updates ist dieses Konzept bei Amithlon (genauso wie es bei Umilator geplant war) nun deutlich abgemildert worden, man kann jetzt (alle? auch zukünftige?) Netzwerkkartentreiber und Soundkartentreiber von Linux benutzen, man muss nur ein Kenrelmodule laden und einen generischen AmigaOS Treiber verwenden.

Im prinzip gebe ich dir trotzdem recht, ich hätte mittlerweile lieber eine Weiterentwicklung des klassischen UAE, damit ich Amiga und Linux unter KDE parallel nutzen kann. Vor zwei Jahren, als Amithlon auf dem Markt kam, kannte ich noch kein Linux und da war mir das Konzept von Amithlon mehr als recht: Nothing but Amiga.

> Ich bezweifle jede Behauptung, die davon mehr Performance oder mehr > Amiga-Spirit verpricht, ...

Ein bischen schon. Vor zwei Jahren war Linux noch fremd für mich und ich war froh, das Amithlon so aufgebaut war wie es war. Vor allem die unkomplizierte und schnelle Bootzeit war beeinduckend. Linux wurde komplett versteckt und man brauchte keinerlei Linuxkenntnisse zu haben. Das war ein Argument für mich.

Noch was zur Bootzeit...wenn Amithln den Boingball hüpfen lässt ist meine Mandarake Installation gerade bei der Meldung "finding module dependencies". Die WB bootet ab da in drei Sekunden, während Mandrake noch 40 Sekunden mit dem Booten verbringen wird, bevor KDE seinen Bildschirm präsentiert.

> einzig die Abhängigkeit von den Machern
> dieses Produkts, was angepaßte Patches und Treiber angeht, bleibt
> als resultierendes Ergebnis.
> Und worauf das hinausläuft...lies Dir diesen Thread durch.

VMC ist doch eine Einmannfirma, die ihr Geld mit Amigatreibern verdient(e), oder? Da gab es diverse ISDN Treiber, serielle Schnittstellenkarten inclusive Treiber, serielle Rädchenmäuse mit Treiber, Grafiktabletts mit Treiber und so weiter...klar das Amithlon ein Konzept verfolgt, das dem Author seine Brötchen sichern sollte.

Du formulierst das mit der Abhängigkeit viel zu negativ. Klar sind Kunden und Authoren voneinander abhängig. Wenn das System gut läuft sind Kunden wie Authoren aber vollkommen zufrieden. Nur wenns nicht läuft (weil Betrug und beschiss die Sache zerstört) ist es so wie man es in diesen Threads nachlesen kann.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.09.2003, 20:52 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von Holger:
Ich bezweifle jede Behauptung, die davon mehr Performance oder mehr Amiga-Spirit verpricht,

Nun, selbst wenn das nur Behauptungen wären, müßte ich mich trotzdem ganz pragmatisch Gojira anschließen:
"....mir egal worauf mein AmigaOS läuft,hauptsache es läuft...."

Zitat:
Original von Holger:
einzig die Abhängigkeit von den Machern dieses Produkts, was angepaßte Patches und Treiber angeht, bleibt als resultierendes Ergebnis.

Als wärst du sonst nirgends von "den Machers des Produkts" abhängig, vor allem im Amiga-Markt!

Zitat:
Original von Holger:
Und worauf das hinausläuft...lies Dir diesen Thread durch.

Hinterher ist man immer schlauer, nicht!?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > Soll man lachen oder weinen ? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.