amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > [WinUAE] lahmt [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

12.10.2003, 11:53 Uhr

Thorty
Posts:
[Ex-Mitglied]
Seit dem ich WinUAE 0.8.22 Release 8 auf meinem PC (nicht Laptop)
installiert habe, bemerke ich das das Multitasking lahmt.

Hatte das vorkonfigurierte WinUAE-System von meinem Laptop übernommen, dort lief alles aber wirklich alles flüssig und schnell ab.

Normalerweise müßte ja alles in Höchstgeschwindigkeit öffnen und
schliessen, dem ist jetzt aber nicht so.

Fahre eine 68040-Emulation, benutze auch die original 68040.library
von Commodore, "keine" Patches in der Richtung wie z.B. HSMathLibs.

Mein JIT-Cache steht auf 8MB zusätzlich ist "Const Jump", "No Flags"
und "FPU Support" angeklickt. Unter CPU Emulation Speed habe ich
"Fastest possible, but maintain chipset timing" angeklickt.



Habe folgende Rechnerausstattung:

- Prozessor: PentiumIII 866MHz
- Grafikkarte: Geforce4 MX420
- Soundkarte: Soundblaster Audigy1 Platinum
- Speicher: knapp 500MB (SD-Ram)
--
The Pegasos - prepared for today, poised for tomorrow! (www.pegasosppc.com)

MorphOS, time for a change. (www.morphos.net)

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.10.2003, 13:29 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von Thorty:
Seit dem ich WinUAE 0.8.22 Release 8 auf meinem PC (nicht Laptop)
installiert habe, bemerke ich das das Multitasking lahmt.

Woran merkt man sowas?


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.10.2003, 13:34 Uhr

Murmel
Posts: 1457
Nutzer
Welches BS benutzt Du denn ? War Dein Laptop vorher schneller ?

866 Mhz und SD-Ram sind auch nicht unbedingt als Hit zu bezeichnen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.10.2003, 13:36 Uhr

Thorty
Posts:
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Woran merkt man sowas?

Die Geschwindigkeit des Mauszeigers z.B. ist stockend,
die Fenster gehen auch nur sehr schleppend auf, manchmal aber
auch schnell,
Spiele die ansonsten flüssig ablaufen, ruckeln teilweise,
wenn man ein Text mit EditPad schreibt, geht es manchmal normal,
manchmal wartet man bis die Schrift erscheint.

Reicht das?
--
The Pegasos - prepared for today, poised for tomorrow! (www.pegasosppc.com)

MorphOS, time for a change. (www.morphos.net)

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.10.2003, 13:39 Uhr

Thorty
Posts:
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von Murmel:
Welches BS benutzt Du denn ? War Dein Laptop vorher schneller ?
866 Mhz und SD-Ram sind auch nicht unbedingt als Hit zu bezeichnen.


Da gebe ich Dir recht, sollte aber dennoch zu genüge reichen.

Ich benutze als Host-Betriebssystem "WindowsXP".

Auf meinem Laptop lief alles flüssig, ohne ruckeln.
Könnte aber auch an den kanpp 500MHz liegen die der mehr hatte,
doch das müßte doch eigendlich meine Geforce4 wieder wett machen.
In meinem Laptop werkelte nur ein SiS onBoard Grafikchip.

Ich denke, das Du denkst das es an WindowsXP liegt. Das gleiche
denke ich auch, WindowsXP hatte ich auf meinem Laptop so gut wie
garnicht benutzt, daher auch keine Programme usw. installiert.
Mit meinem PC nun nutze ich WindowsXP häufiger, was auch die Zahl
der installierten Programme bedeutet.

--
The Pegasos - prepared for today, poised for tomorrow! (www.pegasosppc.com)

MorphOS, time for a change. (www.morphos.net)

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.10.2003, 13:50 Uhr

Murmel
Posts: 1457
Nutzer
Wie soll denn die Grafikkarte 500 Mhz ausgleichen ? Die Standardauflösung macht doch jetzt schon jede onboardgfx problemlos mit. Dazu könnte es sein das Dein Desktop langsamer auf den Speicher zugreifen kann, als z.b der Laptop.
Da kommt es auch auf dem Fsb an. Für was ist Dein Board ausgelegt 100 oder 133 ?

Ansonsten könntest Du mal nen winxp optimerer benutzen, und alles überflüssige abschalten.

[ Dieser Beitrag wurde von Murmel am 12.10.2003 editiert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Murmel am 12.10.2003 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.10.2003, 13:59 Uhr

Thorty
Posts:
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von Murmel:
Wie soll denn die Grafikkarte 500 Mhz ausgleichen ? Die Standardauflösung macht doch jetzt schon jede onboardgfx problemlos mit. Dazu könnte es sein das Dein Desktop langsamer auf den Speicher zugreifen kann, als z.b der Laptop.
Da kommt es auch auf dem Fsb an. Für was ist Dein Board ausgelegt 100 oder 133 ?
Ansonsten könntest Du mal nen winxp optimerer benutzen, und alles überflüssige abschalten.


Mein Board ist für 133MHz ausgelegt.

Wo finde ich einen guten WinXP Optimierer der umsonst ist?

--
The Pegasos - prepared for today, poised for tomorrow! (www.pegasosppc.com)

MorphOS, time for a change. (www.morphos.net)

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.10.2003, 14:35 Uhr

Murmel
Posts: 1457
Nutzer
Zitat:
Wo finde ich einen guten WinXP Optimierer der umsonst ist?

--
The Pegasos - prepared for today, poised for tomorrow! (www.pegasosppc.com)

MorphOS, time for a change. (www.morphos.net)


Hier http://www.wintuning.net/


Er optimiert ganz gut wie ich finde, aber ich rate davon ab zu versuchen irgendwelche Teile des BS zu komprimieren. Das ging bei mir unter Win2000 nicht gut aus.



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.10.2003, 14:57 Uhr

Thorty
Posts:
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von Murmel:
Hier http://www.wintuning.net/

Er optimiert ganz gut wie ich finde, aber ich rate davon ab zu versuchen irgendwelche Teile des BS zu komprimieren. Das ging bei mir unter Win2000 nicht gut aus.


Danke für den Tipp!

Hab es mir gesaugt und gleich ausprobiert. Hatte auch schon mein
System in der Systemsteuerung auf optimale Leistung angepaßt.

Konnte nun DukeNukem3D - AtomicEdition in einer Auflösung von
640x480 8Bit flüssig spielen.

Bei Nemac4 viel mir auf das er Soundruckler hat, hatte aber schon
die nötigen Einstellungen in den CD-Prefs getätigt.

--
The Pegasos - prepared for today, poised for tomorrow! (www.pegasosppc.com)

MorphOS, time for a change. (www.morphos.net)

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > [WinUAE] lahmt [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.