amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Amiga's Infopolitik [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

23.09.2001, 15:34 Uhr

DerClown
Posts:
[Ex-Mitglied]
Ich kanns echt nimmer verstehen, es kommen keine Infos zu Amiga One zu AmigaOS4.x
wollen die nimmer oder gibts kein OS/AmigaOne mehr?

Können die net wenigstens einmal im Monat nen Statusbericht machen..
oder bin ich da nur so versessen drauf :P

also dann machts gut ihr Amiga Freaks ich bleib dem Amiga Treu egal wie:smokin: :commo:

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.09.2001, 19:44 Uhr

MADzger
Posts: 293
Nutzer
Seh es positiv:
Somit reden die nicht das blaue von Himmel und halten es doch nicht...

Lieber keine Infos und naher mit nem neuen Produkt überraschen, als ankündigen und nicht halten!
--
MfG René Stelljes

Autor der Amiga-User-Liste
Mitglied im Amiga-User-Club Bremen

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.09.2001, 23:15 Uhr

StefanONE
Posts: 453
Nutzer
Warum sollte Amiga Inc. uns über den Status ihrer Produktentwicklungen auf dem laufenden halten? Das tun andere Firmen auch nicht. Daimler-Crysler erzählt uns Autofahrern doch auch nicht an was sie gerade so entwickeln. Sie stellen ein Produkt doch erst vor, wenn es in absehbarer Zeit käuflich zu erwerben ist (Stichwort: getarnte Autoprototypen = Erlkönige) Es hätte doch auch katastrophale Folgen, wenn die Konkurenz mitliest und gute Ideen, die während der Entwicklungsphase entstehen, einfach übernehemn würden. Das wäre dann das Ende von Amiga! Der Feind hört mit!

:boing: StefanONE :boing:
--
Suche nach Lösungen, nicht nach Hindernissen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.09.2001, 00:35 Uhr

TriMa
Posts: 2793
[Ex-Mitglied]
Ich finds eh komisch dass andauernd was angekündigt wird, anstatt mal ruhig was zu machen, alles nur tarnung sag ich:)

--
MfG TriMa

Nintendo und Sega History unter
http://www.trimaweb.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.09.2001, 09:22 Uhr

Askane
Posts: 850
Nutzer

Zitat:
Original von StefanONE:
Warum sollte Amiga Inc. uns über den Status ihrer Produktentwicklungen
auf dem laufenden halten? Das tun andere Firmen auch nicht.
Daimler-Crysler erzählt uns Autofahrern doch auch nicht an was sie
gerade so entwickeln. Sie stellen ein Produkt doch erst vor, wenn es
in absehbarer Zeit käuflich zu erwerben ist (Stichwort: getarnte
Autoprototypen = Erlkönige) Es hätte doch auch katastrophale Folgen,
wenn die Konkurenz mitliest und gute Ideen, die während der
Entwicklungsphase entstehen, einfach übernehemn würden. Das wäre dann
das Ende von Amiga! Der Feind hört mit!


So gesehen hätten einige Computerfirmen schon lange vom Amiga
abkupfern können. ;)
Was auch immer AI vorstellen oder preisgeben würde, keine Computer-
firma hat ein vergleichbares OS, wo dieses auf die Schnelle eingebaut
werden könnte. Und wenn, wird das System wieder abgebremst. :) )

AI hatte gesagt, Oktober. :D
Und wenn man bedenkt, wieviel schon preisgegeben wurde gegenüber
anderen Firmen. Nunja, außer Apple. Die geben gleich ein komplettes
OS als Bananensoftware raus. ;)
Die größte Neuerung dabei war, das das alte OS emuliert werden mußte.
Um mit diesen MAC überhaupt arbeiten zu können. :) )

Genug gelästert. MnG Askane

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.09.2001, 09:41 Uhr

Jazz_Rabbit
Posts: 420
Nutzer
Ich glaub, es wird einen mächtigen Wadaboom geben in der Amiga-Szene.. Die Geheimtuerei macht aufjedenfall Gänsehaut :)


cu!
--
-= Jazz_Rabbit =-

Where the 680x0 comes out Tonight..

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.09.2001, 10:41 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von Jazz_Rabbit:
Ich glaub, es wird einen mächtigen Wadaboom geben in der Amiga-Szene.


Naja, ich glaub eher an ein simples *PLOP* ... und dann ist die Seifenblase geplatzt ;)

Dr.NOP

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.09.2001, 10:54 Uhr

Jazz_Rabbit
Posts: 420
Nutzer
Zitat:
Original von DrNOP:
Zitat:
Original von Jazz_Rabbit:
Ich glaub, es wird einen mächtigen Wadaboom geben in der Amiga-Szene.


Naja, ich glaub eher an ein simples *PLOP* ... und dann ist die Seifenblase geplatzt ;)

Dr.NOP


Für Uns ist dieses *PLOP* ein mächtiger Wadabooooom! ;)

--
-= Jazz_Rabbit =-

Where the 680x0 comes out Tonight..

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.09.2001, 13:14 Uhr

MarkusP
Posts: 13
Nutzer
Ich erwarte auch nur ein "Plop". Aber wenigstens brauchen wir dann keine "Magic Pakete" mehr kaufen, da die ja dann alle in den neuen A1 verbaut werden *lol*

P.S. Ich warte es einfach mal ab, was Amiga angeht glaub ich nur was ich in den Händen halten kann.


Greetz

Markus

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.09.2001, 13:43 Uhr

Cj-Stroker
Posts: 1343
Nutzer
Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben.

Meiner Meinung nach, wird diesmal wirklich was erscheinen.

Ich bin zu 95% davon überzeigt, daß zumindest das OS4 erscheint. Dabei ist es mir egeal, ob dieses im Oktober oder November erscheint.
Wichtig ist nur, daß es noch vor Weihnachten kommt, ansonsten sehe auch ich schwarz.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.09.2001, 13:50 Uhr

frank_diggler
Posts: 42
Nutzer
Zitat:
Original von Cj-Stroker:
Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben.

Meiner Meinung nach, wird diesmal wirklich was erscheinen.

Ich bin zu 95% davon überzeigt, daß zumindest das OS4 erscheint. Dabei ist es mir egeal, ob dieses im Oktober oder November erscheint.
Wichtig ist nur, daß es noch vor Weihnachten kommt, ansonsten sehe auch ich schwarz.



ich glaube jede weitere änderung der timeline wäre fatal. abgesehen davon darfst du nicht vergessen, dass das amiga os 4.0 untrennbar mit der hardware des amiga one (+angestöpseltes a1200er-board) verbunden ist, sprich ohne amiga one im oktober/november wird es auch kein amiga os 4.0 geben. erst amiga 0s 4.2 könnte auch auf anderer hardware (pegasos?) laufen, aber das muss auch einmal fertig werden...

aber warten wir einmal ab was uns der november noch alles bringt.

es grüßt

frank diggler

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.09.2001, 23:08 Uhr

Holger
Posts: 8090
Nutzer
Zitat:
Original von MarkusP:
Ich erwarte auch nur ein "Plop". Aber wenigstens brauchen wir dann keine "Magic Pakete" mehr kaufen, da die ja dann alle in den neuen A1 verbaut werden *lol*

Gibts das Software-Bundle der Magic-Pakete auch fuer den A1 ? :D

mfg


--

Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.09.2001, 08:19 Uhr

Jazz_Rabbit
Posts: 420
Nutzer
Noch 36 Tage :rotate:


--
-= Jazz_Rabbit =-

Where the 680x0 comes out Tonight..

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.09.2001, 21:42 Uhr

Kickstart
Posts: 470
Nutzer
In Neuss habe ich noch über die Atari-User gelacht, wie sie sabernd,
mit offenem Mund vor ihrem Milan II standen.
ja, dieses 25 MHz Dingsbumms mit den 64 Farben und dem
Windows-AmigaOS-Benutzeroberflächen-Mischmasch.
(Diese elenden Optimisten :D :D :D )

Und nun .....
--
grüße alle, die mich kennen

cu later

http://www.amiga.com forever:itchy:
Windoofs sucks !!!
Only Amiga makes it possible !!!
(and Mac sometimes too)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.09.2001, 22:45 Uhr

Jazz_Rabbit
Posts: 420
Nutzer
Wird aber mit dem AmigaONE besser gehen, denn die Damen und Herren,
die jetzt PC's besitzen verbinden auch gute Zeiten mit der Freundin.

cu! :bounce:
--
-= Jazz_Rabbit =-

Where the 680x0 comes out Tonight..

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.09.2001, 12:03 Uhr

Cj-Stroker
Posts: 1343
Nutzer
Hi Frank Diggler,


Du hast recht, daß hatte ich im eifer des Gefechts garnicht berücksichtigt.
Dazu muß ich allerdings sagen, daß das OS4.0 aber zumindest das OS4.2 auch auf dem SharkPPC, Microserver und dem Namenlosen Ding von Matay wahrscheinlich laufen wird.
Diese Vermutung stelle ich jetzt einfach mal in den Raum.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.09.2001, 12:51 Uhr

frank_diggler
Posts: 42
Nutzer
Zitat:
Original von Cj-Stroker:
Hi Frank Diggler,


Du hast recht, daß hatte ich im eifer des Gefechts garnicht berücksichtigt.
Dazu muß ich allerdings sagen, daß das OS4.0 aber zumindest das OS4.2 auch auf dem SharkPPC, Microserver und dem Namenlosen Ding von Matay wahrscheinlich laufen wird.
Diese Vermutung stelle ich jetzt einfach mal in den Raum.


ich glaube, mit der vermutumg hast du recht. nachdem, was ich an infos habe, wird/soll sogar amiga os 4.0 schon auf der kombination pci-board (elbox/matay) + g3/g4-pci-karte laufen, beim microserver ist das nicht so sicher (dce scheint eher zu morph os zu tendieren).

es grüßt

frank diggler


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.09.2001, 14:00 Uhr

Jazz_Rabbit
Posts: 420
Nutzer
[quote]
Original von frank_diggler:
Zitat:
ich glaube, mit der vermutumg hast du recht. nachdem, was ich an infos habe, wird/soll sogar amiga os 4.0 schon auf der kombination pci-board (elbox/matay) + g3/g4-pci-karte laufen, beim microserver ist das nicht so sicher (dce scheint eher zu morph os zu tendieren).

es grüßt

frank diggler



Na bitte! Wenn dem wirklich so ist, dann können sich doch die ClassicPPC-User doch freuen! Echt! Ich wär auch voll dafür, dann säßen Sie nicht auf der Strecke und ich habe mein AmigaONE!

cu!:bounce:
--
-= Jazz_Rabbit =-

Where the 680x0 comes out Tonight..

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.09.2001, 14:14 Uhr

frank_diggler
Posts: 42
Nutzer
[quote]
Original von Jazz_Rabbit:
Zitat:
Original von frank_diggler:
Zitat:
ich glaube, mit der vermutumg hast du recht. nachdem, was ich an infos habe, wird/soll sogar amiga os 4.0 schon auf der kombination pci-board (elbox/matay) + g3/g4-pci-karte laufen, beim microserver ist das nicht so sicher (dce scheint eher zu morph os zu tendieren).

es grüßt

frank diggler



Na bitte! Wenn dem wirklich so ist, dann können sich doch die ClassicPPC-User doch freuen! Echt! Ich wär auch voll dafür, dann säßen Sie nicht auf der Strecke und ich habe mein AmigaONE!

cu!:bounce:
--
-= Jazz_Rabbit =-

Where the 680x0 comes out Tonight..



finde ich auch, zumal der amiga one 4000 wurde von eyetech ja wieder fallen gelassen. so könnten auch amiga 4000 (t) nutzer in den genuß von amiga os 4.0 kommen, ohne sich noch einen rechner mit angestöpseltem 1200er-board hinzustellen, speziell wenn man ohnehin schon ein pci-board sein eigen nennt. nachdem mein alter 1200er vor kurzem den geist aufgegeben hat und ich gebraucht günstig einen a 4000d erstanden habe, würde ich mir das eventuell auch überlegen, denn noch einen rechner möchte ich mir nicht anschaffen (habe schon einen power mac und den 400er will ich auch behalten).

wenn das preis-leistungsverhältnis stimmt könnte man so als amiga 4000 besitzer möglicherweise relativ günstig zu einem zeitgemäßen amiga kommen.

bleibt nur zu hoffen, dass alle versprechungen seitens amiga inc. und deren partner (zu denen wie gesagt ja auch elbox und matay gehören) auch einhalten.

es grüßt

frank diggler

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Amiga's Infopolitik [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.