amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Cyberstorm ppc 040 auf 60 umrüsten. [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

18.10.2003, 05:02 Uhr

pixl
Posts: 2581
Nutzer
Sicherlich wurde diese Frage schon einmal gestellt.
Kann man eine Cyberstorm PPC 040 auf eine Cyberstorm PPCX 060 umrüsten, die 060er CPU wäre vorhanden .
Ich weiß das es da Spannungsunterschiede gibt, und eine andere Taktung vorliegt.
also cpu einfach so austauschen geht nicht , das weiß ich aber was ich nicht weiß ist :
kann das nur DCE umrüsten und wie teuer wäre das ungefähr?

Mfg Pixl



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.10.2003, 09:51 Uhr

chkamiga
Posts:
[Ex-Mitglied]
Wenn deine Cyberstorm keinen Sockel für die 68k CPU hat kann das nur
DCE machen. Es sei denn du bist ein Super löter.

Also was das ganz ungefähr kostet kann ich die sagen.
Ich habe mal bei DCE angefragt was es kosten würde eine 060er/50MHZ
gegen einen 060er/60MHZ auszutauschen. Ca.50 Euro, Prozessor nicht
Inklusive. Bei dir müsste man noch ein Jumper umlöten(Je nach karte) und ein Quarz austauschen.
Du kannst aber einfach mal anrufen und fragen.
--
http://people.freenet.de/CHRAmiga.de

CHRKUM@web.de

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.10.2003, 11:16 Uhr

Michael_D
Posts: 679
Nutzer
Hi,

mit einem feinen Lötkolben kann man das durchaus bewerkstelligen.
Einfach ein paar Jumper umlöten, CPU tauschen fertig.
Die nötigen Infos gibt's hier:
http://www.starnet.com.au/davem/overclock/csppc.html 8)
--
MfG :boing:

Michael D.


AIM: amigamicky

System:
A4000D (ATX-Tower), 060@50+604e@233, G-Rex4000D, OS3.9, 40GB HD, DVDRom, 12x CD-RW, Voodoo3/3000, TT512i, MD9592 TV-Karte, 10MB-NIC

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.10.2003, 11:18 Uhr

Lemmink
Posts: 2343
Nutzer
Der Hardwareumbau selber dürfte nur gerigfügigg schwerere sein als bei einer MKII, 2040 etc. Das Problem ist das Flshrom auf der Karte, da gibt es ja für 040er und 060er verschiedene Versionen. Solange noch der 040er drauf ist, wirst du die 060er Version nicht aufgespielt bekommen und wenn du dann den 060er drauf hast, wird die Karte nicht booten, da noch die 040er Version im Flash ist.
Aus diesem Grund, muß DCE den umbau machen, es sei denn du findest jemandem mit einem Flashprogrammiergerät.....
--
Das Grauen hat viele Gesicheter und mein Spiegel zeigt mir jeden Morgen ein neues.

Jetzt neuer, aber immer noch nicht interessanter: http://www.lemmink.joice.net

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.10.2003, 12:59 Uhr

Michael_D
Posts: 679
Nutzer
Hi,

Zitat:
Original von Lemmink:
Der Hardwareumbau selber dürfte nur gerigfügigg schwerere sein als bei einer MKII, 2040 etc. Das Problem ist das Flshrom auf der Karte, da gibt es ja für 040er und 060er verschiedene Versionen. Solange noch der 040er drauf ist, wirst du die 060er Version nicht aufgespielt bekommen und wenn du dann den 060er drauf hast, wird die Karte nicht booten, da noch die 040er Version im Flash ist.
Aus diesem Grund, muß DCE den umbau machen, es sei denn du findest jemandem mit einem Flashprogrammiergerät.....
--
Das Grauen hat viele Gesicheter und mein Spiegel zeigt mir jeden Morgen ein neues.

Jetzt neuer, aber immer noch nicht interessanter: http://www.lemmink.joice.net


das stimmt nicht!
Das Flash der CyberstormPPC kann mit beiden CPUs umgehen.
Ich habe den Umbau bei meiner auch durchgeführt - ohne Probleme!
Beim Umbau von 040@40MHz muss man noch nicht mal den Oszi tauschen, da der 50MHz-SCSI-Oszi per Jumper angezapft werden kann.
Man sollte allerdings beim Entfernen des 040ers vorsichtig sein, da der CPU-Sockel nur auf die Oberfläche gelötet ist und es schnell zu Kontaktproblemen kommen kann.
--
MfG :boing:

Michael D.


AIM: amigamicky

System:
A4000D (ATX-Tower), 060@50+604e@233, G-Rex4000D, OS3.9, 40GB HD, DVDRom, 12x CD-RW, Voodoo3/3000, TT512i, MD9592 TV-Karte, 10MB-NIC

[ Dieser Beitrag wurde von Michael_D am 18.10.2003 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.10.2003, 15:32 Uhr

Jinx
Posts: 2077
Nutzer
Zitat:
Original von Lemmink:
Der Hardwareumbau selber dürfte nur gerigfügigg schwerere sein als bei einer MKII, 2040 etc. Das Problem ist das Flshrom auf der Karte, da gibt es ja für 040er und 060er verschiedene Versionen. Solange noch der 040er drauf ist, wirst du die 060er Version nicht aufgespielt bekommen und wenn du dann den 060er drauf hast, wird die Karte nicht booten, da noch die 040er Version im Flash ist.
Aus diesem Grund, muß DCE den umbau machen, es sei denn du findest jemandem mit einem Flashprogrammiergerät.....


das gilt nur für die blizzardppc-karten. die cyberstorms können mit
jedem prozi beflasht werden.
--
eMail: TheJinx@web.de
Homepage: http://www.TheJinx.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.10.2003, 18:32 Uhr

chkamiga
Posts:
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von Michael_D:
Hi,

mit einem feinen Lötkolben kann man das durchaus bewerkstelligen.
Einfach ein paar Jumper umlöten, CPU tauschen fertig.
Die nötigen Infos gibt's hier:
http://www.starnet.com.au/davem/overclock/csppc.html 8)
--
MfG :boing:

Michael D.


AIM: amigamicky

System:
A4000D (ATX-Tower), 060@50+604e@233, G-Rex4000D, OS3.9, 40GB HD, DVDRom, 12x CD-RW, Voodoo3/3000, TT512i, MD9592 TV-Karte, 10MB-NIC



Naja, vielleicht wenn man eine Vakuum Pumpe für das entlöten hat.
Mit Entlötlitze würde ich mir das bei sovielen Kontakten nicht zutrauen.
--
http://people.freenet.de/CHRAmiga.de

CHRKUM@web.de

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.10.2003, 19:08 Uhr

Michael_D
Posts: 679
Nutzer
Hi,

@chkamiga:

die CPU ist auf den CyberstormPPC gesockelt!
Für die Umrüstung reicht ein feiner Lötkolben (ERSA Muiltityp 260 mit bleistiftspitzer Lötspitze ist ok.), eine Pinzette oder eine kleine Zange (zum Halten und Positionieren der Jumper) und ein wenig Elektronik-Lötzinn.
Naja und natürlich ein flacher breiter Schraubendreher für den CPU-Tausch bzw. wenn zur Hand ein passendes Ausziehwerkzeug.
--
MfG :boing:

Michael D.


AIM: amigamicky

System:
A4000D (ATX-Tower), 060@50+604e@233, G-Rex4000D, OS3.9, 40GB HD, DVDRom, 12x CD-RW, Voodoo3/3000, TT512i, MD9592 TV-Karte, 10MB-NIC

[ Dieser Beitrag wurde von Michael_D am 18.10.2003 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.10.2003, 02:01 Uhr

pixl
Posts: 2581
Nutzer
so wie es aussihet hat sich die sache von allein erledigt
wenn der Verkäufer diesen Bieter nicht streichen wird, was mich nicht überaschen würde, es sei denn das ist ein Faker :P ;)
aber 290 Eur sind im Moment zu hoch.
Ich denke da ist es günstiger meine alte Cyberstorm PPC 060 bei DCE reparieren zu lassen.
da ging der PPC von anfang an nicht und ich hatte nie Zeit sie ienzuschkcen weil auf den Rechner nicht verzichten wollte, und keine Ersatz Karte hatte ( außer der 3640 ;( )
wie tuer wäre das ungefähr?
060 Sockel überprüfen evtl die PPC cpu austauschen.

Mfg Pixl

[ Dieser Beitrag wurde von pixl am 19.10.2003 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Cyberstorm ppc 040 auf 60 umrüsten. [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.