amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Farbpatronen mit Chip [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

29.09.2001, 00:36 Uhr

Askane
Posts: 850
Nutzer
Ich habe hier einen Epson 880. Der hat auch parallel. Das wird aus
meiner Sicht noch ne Weile bleiben so.

Aber zu den Patronen. Im moment ist bei mir ne Pelikan drin (Farb),
zu 34 DM von Saturn. Das mit den Chip ist schön blöd, aber im Notfall
ziehe ich den Stecker. :)

MnG Askane

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.09.2001, 13:41 Uhr

thomas
Posts: 7680
Nutzer

Kannst du mal genauer erklären, welche tieferen Weisheiten du uns damit mitteilen möchtest ?

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de

Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.09.2001, 19:30 Uhr

TriMa
Posts: 2793
[Ex-Mitglied]
Jaja, dasmit dem Chip in den Patronen iss wirklich blöde, damit die auch Jahr fein Geld einnehmen, Drucker verkaufen die unterm Herstellungspreis und Patronen dann fein teuer, wie auf dem Konsolenmarkt:)

--
MfG TriMa

Nintendo und Sega History unter
http://www.trimaweb.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.09.2001, 20:37 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
Moin,

@ Askane:

Welchen Stecker ziehst Du denn wo raus, bitteschön ???
Und was passiert dann (oder passiert dann nicht mehr) ???

Ciao, Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.09.2001, 23:02 Uhr

Askane
Posts: 850
Nutzer
Nunja, das Problem ist halt bei diesen Drucker, das er mir meldet,
wenn die Farbpatrone alle ist. :(
Mir ist es schon passiert, da war das Gelb fast alle, aber der Drucker
war der Überzeugung, das die Patrone noch brauchbar ist.;)

Im übertragenen Sinne ziehe ich den Stecker. dies bedeutet, das ich
das Gehäuse abnehme und in der Ruheposition ihm die entsprechende
leere Patrone klaue. ;) Er findet keine und fordert eine Neue an.
Einfach wechseln geht ja leider nicht bei diesen. Oder doch???
Leider habe ich die Anleitung zum Drucker verlegt, aber ich hatte es
so in Erinnerung. Das der Drucker bestimmt, wenn die Patrone alle
oder defekt ist. Bestimmte Tastenkombinationen probierte ich
auch aus. Der gibt die Patronen nicht freiwillig her.:(

Schrieb auch dies extra, weil dies beim Thread Druckerkauf
angesprochen wurde und interesant ist.

MnG Askane

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.09.2001, 13:14 Uhr

Der_Leeraner
Posts: 110
Nutzer
Moin Moin

ja das mit dem Patronen ist ganz schön blöd, ;( ich weiß das bei
einer Marke die Patronen nicht mehr als eine bestimmte anzahl
an Farb Punkten abgibt, aber ich weiß auch das man das Reseten
kann, nur weiß ich jetzt die Tasten Kombi nicht mehr. !:)

Werd mich aber hinter klemmen.

Denn mit dieser Tasten Kombi ist es auch möglich Fremd Patronen
zu verwenden. :D

In diesem Sinne


--
MFG Der Leeraner

A.U.C Bremen :commo: :bounce:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Farbpatronen mit Chip [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.