amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Knistern im Amiga Audiosignal [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

15.11.2003, 15:17 Uhr

Neppomuk
Posts: 419
Nutzer
Vor kurzem fing mein Audiosignal an zu knistern. Also Mainboard raus. Alles klar: Kondensator am auslaufen. Ersetzt, gereinigt und betroffene Lötstellen nachgelötet! Platine scheint keinen Sichtbaren schaden genommen zu haben. Nach dem Zusammenbu ist es zwar etwas besser, aber immernoch vorhanden. Die Spannungen sind O.K auch die -5V!
Ich hab nun im 2. Schritt alle Elkos ersetzt, vermeintlich betroffene Lötstellen nachgelötet, konnte dem aber nicht abhilfe schaffen. Anhand des Schemas kann ich auch nichts finden, was sowas verursachen könnte!
Habt Ihr noch irgendwelche Tips?

Ah, fast vergessen. Es handelt sich um ein A4000 Rev. B Board!

Nachmals Nachtrag. Druck auf das Board ausüben hilft nicht!

[ Dieser Beitrag wurde von Neppomuk am 15.11.2003 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2003, 15:43 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
Hi,

könnte Paula selbst sein oder der OP am Augsang, woran auch
das Audiofilter sitzt.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://home.wtal.de/elasticimages

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2003, 16:07 Uhr

chkamiga
Posts:
[Ex-Mitglied]
Wenn ein Kondensator ausläuft hat das auch ein Grund.
Da können ganz andere Sachen defekt sein.
Ein Kondensator läuft aus bei Überspannung oder Verpolung.
--
http://people.freenet.de/CHRAmiga.de

CHRKUM@web.de

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2003, 17:12 Uhr

Rudi
Posts: 834
Nutzer
Hab das Prob auch... wahrscheinlich Altersschwäche beim Board...

Hatte mein 4000-Board vor ner weile bei 3,5 zur reperatur gehabt. In Sachen Paula-Sound-Krächtzen-bis-totalausfall-einiger-Soundkanäle wusten die auch nichts weiteres...

Gruß...

--
Besucht die Seite, auf der Sich alles um Emulatoren auf Amiga dreht:

http://www.amilator.de/


oder schaut mal bei den Göttinger Amiga Usern rein:

http://www.g-a-u.org/


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2003, 17:36 Uhr

Neppomuk
Posts: 419
Nutzer
Hm, Filter, den muss ich mal checken.
Richtig, Kondensatorenlaufennicht ohne Grund aus. Jedoch gilt auch das alter als Grund (bei Elektronlytkondensatoren 5 Jahre)! Deshalb hab ich auch gleich alle gewechselt. Aussgangsignal wäre auch soweit O.K. wenn blos nicht dieses keknistere wäre. Interessanterweise ist es völlig Wärmeunabhängig, also auch nicht typisch für Boarddefekte.
Es wäre nicht so schlimm, jedoch lästig bei alten Games welche über Paula laufen!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2003, 17:41 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
Hi Neppomuk,

Du kannst das Audiofilter (vorübergehend) deaktivieren,indem
Du (hast Du das Schaltbild ?) den Eingang und den Ausgang
direkt verbindest.
Auch wenn jetzt einige sagen werden, daß man das nicht machen
sollte. Stimmt im Prinzip, aber für'n Test geht das mal und die
OP's halten s aus.

Ist der Ton dann sauber (wenn auch leider), dann neue OP's
einbauen.

HINWEIS:
DiesenTest bitte wirklich nur ganz kurzzeitig machen.
Am besten einen Schalter an langen Drähten einbauen und
erst den Rechner hochfahren.
Dann Sound abspielen und dann erst umschalten.
Sohast DU auch 'nen direkten Vergleich, ob's vorher besser war
oder nachher.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://home.wtal.de/elasticimages

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2003, 19:51 Uhr

Neppomuk
Posts: 419
Nutzer
Ich habe beim einten Kanal jetzt schon alles durchgecheckt bis zur Paula. Ich bin jetzt drann zu prüfen, ob es ein SMD-Widerstand sein könnte. Ich vermute jetzt eine kalte Lötstelle. Nach dem letzten test ist es nun doch wärmeabhägnig. Nach ca. 1h Betriebszeit scheint es weg zu sein!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Knistern im Amiga Audiosignal [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.