amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > Kein DOSMOUNT... [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

08.01.2004, 12:48 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
hi,

ich habe Contrib 3b installiert und kann meine Win-Platten
nur mounten, wenn ich NACH dem Booten in der Shell

SETCONFIG DOSMOUNT C
SETCONFIG REBOOTIFCHANGED

eingebe. Das ging auch mal automatisch ?!?
Ich habe das schon in der Startup hin und her geschoben, aber
es klappt irgendwie nicht. Einmal gemountet (von Hand) ist die
Platte immer da, auch nach dem zigs'ten Softreset.
Nach 'nem Kaltstart is aber nix mehr.

Wer weiß da Rat ?

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://home.wtal.de/elasticimages

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.01.2004, 18:10 Uhr

kadi
Posts: 1498
Nutzer
bei mir ist es so:


Setconfig dosmount c
Stack 65536
AmithlonSetup
;Setconfig rebootifchanged


Da AmithlonSetup genügt habe ich Rebootifchanged auskommentiert.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.01.2004, 00:07 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
Hi,

also irgendwie klappt das nicht. Ich dneke, es liegt nur an
der Reihenfolge der Config-Befehle. Hier mal ein Auszug meiner
Startup:

RunEnvCheck >NIL: AMITHLON
If WARN
Path >NIL: C:AmithlonC ADD
Assign >NIL: C: SYS:C/AmithlonC add
; Video @ 75 Hz
Setconfig >NIL: vesa_defaults 0
Setconfig >NIL: hsyncmin 30
Setconfig >NIL: hsyncmax 70
Setconfig >NIL: vsyncmin 50
Setconfig >NIL: vsyncmax 150
;Setconfig >NIL: clockmax 100

Setconfig >NIL: asynchronous_io 1

Setconfig >NIL: cachesize 65536
Setconfig >NIL: p96_accell 0xef

Stack 65536

c:AmithlonC/amithlon_patcher >NIL:
Setconfig >NIL: DosMount CD
pciinsmod >ram:PCIInsmod.TXT
Amithlonsetup
;SetConfig >NIL: RebootIfChanged
Amithlon_key HaageKey >NIL:
Else

Ich habe leider durch einen Crash meiner alten Amithlon-Platte
nicht mehr die damalige Startup, wo noch alles lief.

Ach ja, noch 'ne Frage:
Liegt es an den HSYNC... Kommandos, daß ich unter Picasso 96
keine Auflösungen ändern, bzw. den Screen in der Größe 'ziehen'
kann ?
Ich bin der Meinung, daß auch das damals ging, bin mir aber nicht
100%ig sicher...

Ich hab' 'ne Matrox Mystique mit RainbowRunner drin, die ja von
Amithlon unterstützt wird.
Außerdem habe ich das Contrib 3b installiert.

Ciao,

Falcon.

--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://home.wtal.de/elasticimages

[ Dieser Beitrag wurde von Falcon am 09.01.2004 editiert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Falcon am 09.01.2004 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.01.2004, 01:14 Uhr

kadi
Posts: 1498
Nutzer
Machst du noch den Amithlon_patcher weg, der ist überflüssig.

Amithlon_key HaageKey >NIL: ist auch überflüssig.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.01.2004, 11:38 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
Hi wieder,

also Du kannst mir sagen, was willst Du denn :) ...
Es klappt nicht. Erst wenn ich manuell in einer Shell
Dosmount gefolgt von Rebootifchanged ausführe, sind die
Win-Platten nach dem Booten da.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://home.wtal.de/elasticimages

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.01.2004, 02:41 Uhr

kadi
Posts: 1498
Nutzer
> also Du kannst mir sagen, was willst Du denn ...
> Es klappt nicht. Erst wenn ich manuell in einer Shell
> Dosmount gefolgt von Rebootifchanged ausführe, sind die
> Win-Platten nach dem Booten da.

Das tut mir leid, denn ich helfe gerne so gut es geht...bei diesem Dosmount Problem fehlt mir allerdings der genaue technische Überblick. Irgendwo hat Bernie Meyer das mal ganz genau erklärt, was wann gepatcht wird und wodurch das wieder verloren geht...deswegen war ja die Reihenfolge in der Startup-Sequence auch so wichtig.

Aber wenn ich das so überblicke, scheint mir deine Startup-Sequence richtig zu sein, jedenfalls funktioniert es bei mir und meine sieht so aus:



; $VER: Startup-Sequence 45.5 (17.10.2001)
; Amithlon startup

Path >NIL: C:AmithlonC ADD

; Note: setconfig stuff should be the very FIRST in startup-sequence!
; You risk invalidating your disk otherwise.

Setconfig vesa_defaults 0 ;video @ 75Hz
Setconfig hsyncmin 30 ;30
Setconfig hsyncmax 70 ;70
Setconfig vsyncmin 48 ;48
Setconfig vsyncmax 74 ;75 73
Setconfig clockmax 112 ;112

;Setconfig asynchronous_io 1

;setconfig p96_accell 0xef ;For some Matrox cards with extended block blit trouble.
setconfig p96_lowwdith 4096 ;for Action on nVidia, that doesn't handle unexpected pitch very well. bytes-per-row values to be multiples of some power of two.
setconfig p96_widthstep 1 ;avoids gfxgarbage on 800x600, doesn't slowdown anything.
setconfig p96_accell 247 ;avoids erratic lines and layer problem on nVidia.
; Are you using the latest driver? If so, could you (as an experiment) put
; setconfig p96_accell 0
; into your startup-sequence, and check whether the problem persists?
; If not, could you try with the values: 1 2 4 8 16 32 64 128
; for p96_accell, and see which one causes the problem?


Setconfig cachesize 65536 ;Just-In-Time compiler cache size.
;Setconfig cachesize 32768

setconfig setleds 0 ; there is a bug with caps-lock led

Setconfig dosmount c


Stack 65536
AmithlonSetup
;amithlon_patcher >nil:
;Setconfig rebootifchanged

setconfig keyboardmap fff|75|60+fff|f5|e0 ;Map Shift to 4th button !!! Has to be after mouse.o - i.e. AmithlonSetup. !!!

LoadModule L:Shell-Seg NOREBOOT
C:SetPatch SKIPROMMODULES shell QUIET
;C:SetPatch QUIET

pciinsmod >ram:pcimods



Vieleicht liegts aber auch an einer zu alten Version von AmithlonSetup? Keine Ahnung.

Es soll ja bald ein einziges Update-Archiv mit automatischem Installer von GuidoMersmann geben. Das Teil soll alle Patches die man so braucht enthalten und ist von ihm erstellt worden, weil so viele User Probleme haben die tausend Patches aus hundert Quellen zu finden und in der richtigen Reihenfolge zu installieren:

http://groups.yahoo.com/group/amithlonopen/message/3549

http://groups.yahoo.com/group/amithlonopen/message/3590

http://groups.yahoo.com/group/amithlonopen/message/3604


Wird wohl ne Newsmeldung geben wenns im Aminet aufgetaucht ist.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.01.2004, 13:57 Uhr

bubblebobble
Posts: 707
Nutzer
Du brauchst auf jeden fall
noch den msdos patch in S:Amithlon_Patches

Ich würde aber empfehlen, die Platten mit
Fat95 per DosDriver zu mounten, dann kannst
du nämlich die neueste Version von Fat95
nutzen, die wesentlich besser und neuer ist als die,
die im Amithlon eingebaut ist.


--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, Asteroids, UDM, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.01.2004, 17:45 Uhr

Murmel
Posts: 1457
Nutzer
Zitat:
Original von Falcon:
Hi,

also irgendwie klappt das nicht. Ich dneke, es liegt nur an
der Reihenfolge der Config-Befehle. Hier mal ein Auszug meiner
Startup:

RunEnvCheck >NIL: AMITHLON
If WARN
Path >NIL: C:AmithlonC ADD
Assign >NIL: C: SYS:C/AmithlonC add
; Video @ 75 Hz
Setconfig >NIL: vesa_defaults 0
Setconfig >NIL: hsyncmin 30
Setconfig >NIL: hsyncmax 70
Setconfig >NIL: vsyncmin 50
Setconfig >NIL: vsyncmax 150
;Setconfig >NIL: clockmax 100

Setconfig >NIL: asynchronous_io 1

Setconfig >NIL: cachesize 65536
Setconfig >NIL: p96_accell 0xef

Stack 65536

c:AmithlonC/amithlon_patcher >NIL:
Setconfig >NIL: DosMount CD


Dosmount CD ?



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.01.2004, 21:03 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
Jupp,

Du kannst entwreder nur C mounten (mit Dosmount C) oder
gleichzeitig beliegib viele Drives (Dosmount CDEFGHIXYZ).
Das geht und es ist sogar in einem der Contrib-Readme's
beschrieben.
Ach ja, Dosmount <ALL> (Spitze Klammern) mountet alle
verfügbaren FAT-Drives.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://home.wtal.de/elasticimages

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > Kein DOSMOUNT... [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.