amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Neu hier [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]

05.02.2004, 22:20 Uhr

iArne
Posts: 6
Nutzer
Moin moin,

ich sitze hier an meinem Powermac und bin aus Interesse über diese Seite gestolpert. Leider bin ich echt nicht auf dem Laufenden, was die Amiga-Entwicklung angeht (z.B. MOS AOS). Gibt es eine Seite auf der man da fündig werden kann ?

Danke

Arne

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.02.2004, 22:30 Uhr

Elevoltek
Posts: 912
Nutzer
Hi Arne,

Amiga-News ist schon eine der besten Seiten, wenn es Amiga/AmigaOS-
relevante News/Inhalte im deutschsprachigen Raum geht.
Ansonsten ist auf der rechten Seite der Amiga-News Mainsite auch noch
ein Linkliste aus der Du dir Infos saugen kannst.

Falls du spezielle Fragen hast, dann kannst Du sie sicher auch hier
stellen.

Gruß aus Berlin, Frank.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.02.2004, 22:40 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Für Pegasos/MorphOS könnte ich Dir das Pegasosforum empfehlen vielleicht. Einfach auf die Grafik klicken unten.


--
(Bild) http://www.pegasosforum.de




[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.02.2004, 23:53 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
Hi Leutz,

vielleicht sollte man hier mal eine Seite mit den wichtigsten
Änderungen und News der letzten Jahre verewigen. Es kommt -
wie ich so sehe - in der letzten Zeit öfters vor, daß neue
User nach dem ist/war/wird fragen.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://home.wtal.de/elasticimages

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.02.2004, 02:09 Uhr

jochen22
Posts: 1139
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von Falcon:
Hi Leutz,

vielleicht sollte man hier mal eine Seite mit den wichtigsten
Änderungen und News der letzten Jahre verewigen. Es kommt -
wie ich so sehe - in der letzten Zeit öfters vor, daß neue
User nach dem ist/war/wird fragen.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://home.wtal.de/elasticimages


ok dann mach ich das mal

relevante neuerscheienungen :

KEINE.


;( ;( ;( ;( ;( ;(

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.02.2004, 08:33 Uhr

Borut
Posts: 674
Nutzer
Hi Jochen - das werden aber einige doch anders sehen - ich z.B.
--
mfg Borut

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.02.2004, 11:52 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
Moin,

und wieso ???

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://home.wtal.de/elasticimages

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.02.2004, 12:57 Uhr

iArne
Posts: 6
Nutzer
Ich meine nur, ich lese hier was von verschiedenen Rechnertypen (glaube ich) und von verschiedenen OS-Versionen. Finde ich schon ein wenig verwirrend. Könnte da mal jemand Licht ins Dunkel bringen?
Erstmal danke für eure Antworten.

Arne

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.02.2004, 13:11 Uhr

Crusader
Posts:
[Ex-Mitglied]
@iArne

>Ich meine nur, ich lese hier was von verschiedenen Rechnertypen (glaube ich) und von verschiedenen OS-Versionen.
>Finde ich schon ein wenig verwirrend. Könnte da mal jemand Licht ins Dunkel bringen?

Dir wird wohl nichts anderes über bleiben,
als Dich am besten,selber "schlau" zu machen! ;-)

Denn letzendlich wird Dir hier jeder etwas anderes erzählen und Du bist dann
genau so "schlau" wie vorher! ;-)



[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.02.2004, 14:01 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
Was genau interessiert Dich?

Pegasos I + II mit MorphOS
AmigaONE mit AOS 4.0 (fals es mal erscheint!)


--
MFG

Hammer

http://people.freenet.de/ThaHammer/Amiga.html

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.02.2004, 16:10 Uhr

iArne
Posts: 6
Nutzer
Fangen wir doch mal bei den Rechnern an.

Früher gab es ja Amiga 500 aufwärts. Gibt es jetzt noch neue Amiga zu erwerben? Ich las mal etwas von einem Amiga mit PPC.
In diese Kategorie scheint dann ja der Aone oder der Pegasos zu gehen?

Arne

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.02.2004, 17:30 Uhr

MagicSN
Posts: 238
Nutzer
Zitat:
Original von iArne:
Fangen wir doch mal bei den Rechnern an.

Früher gab es ja Amiga 500 aufwärts. Gibt es jetzt noch neue Amiga zu erwerben? Ich las mal etwas von einem Amiga mit PPC.
In diese Kategorie scheint dann ja der Aone oder der Pegasos zu gehen?

Arne


Das ist wohl ne lange Story :) Lange Zeit war das beste, was es gab, ein A4000 mit PPC-Turbokarte. Die Dinger waren allerdings noch recht lahm, mit 200 MHz CPU und so, und es gab auch noch kein komplett PPC-natives OS. Es war lange Zeit das Ziel, ein komplett PPC-natives OS zu haben.

Die Rechte am AmigaOS liegen bei Amiga, Inc., und diese Firma arbeitet zusammen mit den Firmen Hyperion Entertainment (fuer die ich arbeite) und Eyetech, um einen neuen Amiga zu bauen.

Hyperion Entertainment programmiert dabei das komplett PPC native Amiga OS 4. Hyperion Entertainment ist (Ja, Eigenlob stinkt :) ) auch der wichtigste Spielehersteller fuer AmigaOS und wird fuer Nachschub bei den Games sorgen (unsere zukuenftigen Spiele setzen natuerlich OS 4 voraus :) ). Die neue Hardware ist der AmigaOne, ein mit G3 oder G4 versehenes PPC-ATX-Board. Man kann sich einen komplett neuen Rechner kaufen (der Haendler stellt Dir den gerne zusammen, so dass Du die einzelnen Teile nicht selbst zusammenbauen musst).

Unabhaengig davon hat die Firma Genesi einen Board namens Pegasos gebaut, dessen technische Daten dem des AmigaOne sehr gleichen (die Leute schlagen sich die Koepfe ein, welcher von beiden besser ist). Genesi verwendet einen "AmigaOS-Clone" namens MorphOS. MorphOS und AmigaOS 4 sind nicht kompatibel, beide koennen aber AmigaOS 3.x Programme verwenden. Auch welches der Betriebssysteme besser ist, schlagen sich die Leute die Koepfe ein. Denke an "Amiga vs. Atari ST", so aehnlich geht es ab, wenn nicht sogar schlimmer. Beide Firmen kaempfen um denselben Markt.

Uebrigens: Alte Customchipset-nutzende Spiele laufen weder auf AmigaOne noch auf Pegasos, da die natuerlich kein AGA-Chipset und so haben. Meistens kauft man einen AmigaOne/Pegasos mit einer Radeon-Karte. Du erhaelst beide Rechner etwa bei KDH Datentechnik oder bei Vesalia.

Wenn Du weitere Fragen zu AmigaOS 4 hast, schreib mich doch einfach unter SteffenH@hyperion-entertainment.com an. Wenn Du Fragen zu MorphOS hast, wird Dir sicher gerne Kronos Auskunft geben, der sehr ueberzeugt von MorphOS ist.

AmigaOS 4 ist noch nicht erhaeltlich, aber die Pre-Release wird bald erhaeltlich sein (nur fuer AmigaOne-Besitzer, die Vollversion wird aber auch die alten PPC-Karten unterstuetzen). Die Vollversion wird bei Erscheinen nachgeliefert. Ich verwende uebrigens inzwischen die OS 4 Prerelease (als OS4-Developer hab ich die natuerlich schon) auch privat als mein "einziges AmigaOS". Nur als Bemerkung, wie gut die Prerelease schon ist ...

Zzgl. wird es spaeter noch den MicroA1 geben, ein neues Board (auf dem auch OS 4 laeuft), ebenfalls von Eyetech, aber den kann man noch nicht kaufen. Den normalen AmigaOne kann man schon kaufen. Momentan kann man halt erst Linux und MacOS (Letzteres ueber Mac-on-Linux) laufen lassen. Und bald kommt ja die Prerelease, dann geht auch AmigaOS 4.

Schau doch auch mal auf http://www.amigaworld.net vorbei, da befinden sich sehr viele "Pro AmigaOS" Leute (fuer Pro-MorphOS ist wahrscheinlich MorphZone der beste Platz).

Steffen Haeuser


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.02.2004, 17:49 Uhr

iArne
Posts: 6
Nutzer
Erstmal vielen Dank für deine Antwort. Sollten doch nicht alle deine Ansicht teilen, so bin ich doch für die umfassende Antwort dankbar.
Wenn man auf einem Amiga One Mac OS laufen lassen kann.
1. Funzt das auch mit OS X ?
2. Wie ist das mit der Geschwindigkeit?
3. Gibt es auch "ordentliche" Software für den Amigas, oder fast nur Spiel?

Danke

Arne

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.02.2004, 18:32 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
Zitat:
Original von iArne:
Erstmal vielen Dank für deine Antwort. Sollten doch nicht alle deine Ansicht teilen, so bin ich doch für die umfassende Antwort dankbar.
Wenn man auf einem Amiga One Mac OS laufen lassen kann.
1. Funzt das auch mit OS X ?
2. Wie ist das mit der Geschwindigkeit?
3. Gibt es auch "ordentliche" Software für den Amigas, oder fast nur Spiel?

Danke

Arne


MAC OS 9 und X laufen über MAC On Linux auf AOne und auch auf Pegasos. Da ist der Rechner dann wurscht, hauptsache Linux läuft als Basis.
Die Geschwindigkeit würde ich Dir sagen, wenn es bei mir laufen würde! :D
Habs noch nicht zum laufen gebracht, irgend wo las ich aber, das die Geschwindigkeit nicht überragend ist. Wie auch? erst muß ein Mini Linux gestartet werden, darauf läuft dann MOL, und auf dem Wiederum MAC OS. So habe ich das jedenfalls verstanden.

--
MFG

Hammer

http://people.freenet.de/ThaHammer/Amiga.html

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.02.2004, 18:44 Uhr

Lemmink
Posts: 2344
Nutzer
> 3. Gibt es auch "ordentliche" Software für den Amigas, oder fast nur Spiel?

Im moment sieht es her umgekehrt aus. Nach Spielen (außer PD und Freeware) muß man z.Zt. eher mit der Lupe suchen.
Zum "richtigen Arbeiten" gibt es genug Software, auch wenn das meiste davon ein kräftiges Update vertragen könnte, besonders die Internet-Browser, die allesamt doch ein wenig hinter dme Standard hinterherhinken.
Für Tabellenkalkulation gibt es da etwas angestaubte (und zu Excel bis Version 5 kompatible) Turbocalc.
An Schreibprogrammen gibt es hauptsächlich Wordwoth und AmiWriter.
Bei den Photoshopclones sieht die Auswahl schon etwas besser aus: Photogenics, ArtEffect, ImageFX und FX-Paint.
Mir reicht der Amiga sogar noch um ihn als Hauptrechner einzusetzen (der Preis dafür ist allerdings im vergleich zu einem Aldi-PC mehr als nur unverhältnismäßig).
Für E-mail, Surfen, Drucken, MP3-hören, kleinen gelegentlichen kleinen Webserver reicht es. Ein hübsche Nebeneffekt, man ist praktisch völlig Immun gegen Mailwürmer, Dailern, Trojanern etc. :D

Was Spiele angeht ist des "neuste" was es gibt Quake II.
Das originellste wie ich finde ist Payback (ein GTA-Clone)
--
Das Grauen hat viele Gesichter und mein Spiegel zeigt mir jeden Morgen ein neues.

Jetzt neuer, aber immer noch nicht interessanter: http://www.lemmink.joice.net


[ Dieser Beitrag wurde von Lemmink am 06.02.2004 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.02.2004, 20:03 Uhr

Carlito
Posts: 208
Nutzer
YEAH!

MagicSN is unter uns :dance2:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.02.2004, 20:24 Uhr

Carlito
Posts: 208
Nutzer
Hallo MagicSN!

Es gibt ein Gerücht um das Ikon System.
Angeblich ist die Verbesserung der Farben Anzahl nicht das anzeige.
Zusätzlich sollten Piktogramme von zwei auf vier Abbildungen erweitert.

Beispiel:

Ignored

Attentend

Selected

Dragged

Können Sie es bestätigen? Danke.

Gruß Giancarlo

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.02.2004, 21:10 Uhr

Andreas
Posts: 200
Nutzer
Zitat:
Original von Hammer:
Zitat:
Original von iArne:
Erstmal vielen Dank für deine Antwort. Sollten doch nicht alle deine Ansicht teilen, so bin ich doch für die umfassende Antwort dankbar.
Wenn man auf einem Amiga One Mac OS laufen lassen kann.
1. Funzt das auch mit OS X ?
2. Wie ist das mit der Geschwindigkeit?
3. Gibt es auch "ordentliche" Software für den Amigas, oder fast nur Spiel?

Danke

Arne


MAC OS 9 und X laufen über MAC On Linux auf AOne und auch auf Pegasos. Da ist der Rechner dann wurscht, hauptsache Linux läuft als Basis.
Die Geschwindigkeit würde ich Dir sagen, wenn es bei mir laufen würde! :D
Habs noch nicht zum laufen gebracht, irgend wo las ich aber, das die Geschwindigkeit nicht überragend ist. Wie auch? erst muß ein Mini Linux gestartet werden, darauf läuft dann MOL, und auf dem Wiederum MAC OS. So habe ich das jedenfalls verstanden.

--
MFG

Hammer

http://people.freenet.de/ThaHammer/Amiga.html


Ich habe OSX auf meinem A1XEG4 installiert, ohne Probleme :)
Die Geschwindigkeit ist bei 933Mhz OK, ich kenne aber keinen Originalmac mit dem Prozessor.
Die Animationen sind nicht ganz flüssig aber unter Freunden .....
Ein MiniLinux (mußte echt lachen) gibt es nicht. Man kann MOL (somit OSX) aus der Linuxkonsole bevor der X-Server gestartet wird, starten oder vom KDE-Desktop. Das fühlt sich von der Geschwindigkeit her gleich an. OSX hat ja eigentlich auch ein PPC-Linux Kern, es geht nicht sooooo viel an Speed verloren denke ich.
Man muß bedenken daß eine Hardwaregrafikunterstützung (DRI) selbst im neuesten Kernel (2.4.22) für A1 nicht enthalten ist, das kostet glaube ich auch Grafikspeed .
Ich habe eine Netzwerkverbindung zwischen Linux und dem MAC auf der gleichen Hardware ( finde ich besonders witzig höhö )
Es gibt also auch eine Internetverbindung über DSL für den MAC .
Das findet sogar meine Frau witzig und die hat keine Ahnung ;)
Das einzige was man in einem Configsript leider ausschalten muß, und das ist echt tragisch, ist Altivec, that means daß wir nur G3 Mode haben.
Keiner weiß why the hell das so ist :( ((((

OS4 muß aber unbedingt ran, wird ja demnächst ( hoffentlich nächste Woche) für Earlybirds etwas. Linux ist nett, OSX ist nett , aber eben nur nett und nicht AMIGA.

Gruß

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.02.2004, 02:03 Uhr

MagicSN
Posts: 238
Nutzer
Zitat:
Original von iArne:
Erstmal vielen Dank für deine Antwort. Sollten doch nicht alle deine Ansicht teilen, so bin ich doch für die umfassende Antwort dankbar.
Wenn man auf einem Amiga One Mac OS laufen lassen kann.
1. Funzt das auch mit OS X ?
2. Wie ist das mit der Geschwindigkeit?
3. Gibt es auch "ordentliche" Software für den Amigas, oder fast nur Spiel?

Danke

Arne


1. Ja
2. Ich hab das Mac-On-Linux bei mir nicht installiert, aber
ich weiss von anderen, dass es gut ist (auf meinem AmigaOne
mit 800 MHz wuerde es viiiiiel schneller laufen als auf
meinem 350 MHz Mac, bin einfach noch nicht zum installieren
gekommen)
3. Natuerlich gibt es auch Anwendungs-Software fuer Amiga. Erwarte
aber kein WinWord. Microsoft-Produkte gibts natuerlich nicht.

Eine Einschraenkung bei Mac-On-Linux: Es gibt keinen 3D Hardware Support unter Mac-On-Linux. Und man hat natuerlich keine Support-Rechte bei Apple.

Carlito:

>MagicSN is unter uns :dance2:

:)

Was die Iconfrage angeht - ich bin momentan grad nicht ganz
aktuell, da ich mit den Sachen an denen ich grad arbeite (AmigaInput und Midnight Racing) ziemlich beschaeftigt bin. Ich bin immer recht
faul was das Installieren von Software-Updates angeht...

Also besser die Frage an jemand richten, der sich die aktuelle Version installiert hat (wobei natuerlich keine Garantie, dass er auch antworten darf, vonwegen NDA und so...). Werde mir wohl die Prerelease installieren, wenn sie fertig ist und solange tuts meine nicht ganz aktuelle Version noch.

Steffen


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.02.2004, 02:34 Uhr

Kai9
Posts: 377
Nutzer
Hi Steffen,

ich habe mal hier noch ein paar Ergänzungen zu deinen Worten. 8)

Zitat:
Original von MagicSN:

Hyperion Entertainment ist (Ja, Eigenlob stinkt :) ) auch der wichtigste Spielehersteller fuer AmigaOS


Genau, und Hyperion Entertainment ist, soweit ich weiß, augenblicklich auch noch der einzige kommerzielle Spielehersteller für AOS, der aber derzeit leider kaum zum Umsetzen neuer Spiele kommt, da das Unternehmen ja momentan noch immer mit der Entwicklung von AOS4 ausgelastet ist.

Zitat:
...und Hyperion wird AOS4 weiterentwickeln, neue Anwender-Software veröffentlichen...

Es ist augenblicklich wohl nur noch nicht ganz geklärt, wer von den 4 Mitarbeitern welchen Part übernimmt. :O

Zitat:
Schau doch auch mal auf http://www.amigaworld.net vorbei, da befinden sich sehr viele "Pro AmigaOS" Leute

Was u.a. daran liegen könnte, dass andere Themen/Meinungen dort kaum geduldet werden. :rolleyes:

Kai


[ Dieser Beitrag wurde von Kai9 am 07.02.2004 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.02.2004, 08:30 Uhr

Jinx
Posts: 2077
Nutzer
Zitat:
Genau, und Hyperion Entertainment ist, soweit ich weiß, augenblicklich auch noch der einzige kommerzielle Spielehersteller für AOS, der aber derzeit leider kaum zum Umsetzen neuer Spiele kommt, da das Unternehmen ja momentan noch immer mit der Entwicklung von AOS4 ausgelastet ist.

dann gibts da noch eternity. es gibt zwar nur ein spiel dieser firma,
aber das wird ständig weiterentwickelt.

Zitat:
Was u.a. daran liegen könnte, dass andere Themen/Meinungen dort kaum geduldet werden. :rolleyes:

unbestätigten gerüchten zufolge soll es ja auch leute geben, die eine
andere meinung in bezug auf morphos nicht dulden. neeeeeiiiiin, ich
schau da niemanden an, lieber kai... kann man denn nichtmal sachlich
über das thema reden und einwürfe wie deinen oben unterlassen?
--
eMail: TheJinx@web.de
Homepage: http://www.TheJinx.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.02.2004, 08:39 Uhr

analogkid
Posts: 2393
Nutzer
krass, da interessiert sich mal jemand für Amiga, und schon artet das wieder in Getrolle aus ...
--
Bild: http://www.amiga-forum.de/analogkid/images/sarkabanner.png


Join us @ Sarkasmus-pur


:amiga: :dance1:

Your time will come

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.02.2004, 09:44 Uhr

Flinx
Posts: 1073
Nutzer
Zitat:
Original von Kai9:
ich habe mal hier noch ein paar Ergänzungen zu deinen Worten. 8)


Hättest du mal lieber den Rand gehalten. Auf die sensationell sachliche und unparteiische Darstellung von Steffen mit Provokationen zu antworten, ist ziemlich schlechter Stil.


[ Dieser Beitrag wurde von Flinx am 07.02.2004 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.02.2004, 11:06 Uhr

Kai9
Posts: 377
Nutzer
Zitat:
kai... kann man denn nichtmal sachlich über das thema reden

Was war denn, deiner Ansicht nach, an den von mir gemachten Anmerkungen unsachlich oder falsch? Trifft es etwa nicht zu, was ich gesagt habe?

Zitat:
und einwürfe wie deinen oben unterlassen?

Ich dachte, ihr wollt sachlich Informieren? Dann tut das gefälligst auch und unterschlagt nicht einfach wichtige Aspekte. Über Preisunterschiede beider Systeme wurde z.B. noch gar nichts gesagt und über deren Verfügbarkeit ebenso wenig. Das alles halte ich schon für wichtig, falls hier wirklich korrekt und sachlich informiert werden soll.

Zitat:
Auf die sensationell sachliche und unparteiische Darstellung von Steffen...

:lach: Wie war u.a. Steffens Ausführung zu Genesis MorphOS? "AmigaOS-Clone"? Vielleicht sollte er sich doch besser nochmal hier informieren. ( http://www.morphzone.org/downloads/docs_intl/morphos-German.pdf )

Kai

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.02.2004, 11:36 Uhr

Mad_Dog
Posts: 1944
Nutzer
Wenn Ihr Euch weiterhin so zofft, wird sich iArne kopfschüttelnd fragen "Wo bin ich denn hier gelandet?" ;-)
--

http://www.norman-interactive.com

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.02.2004, 11:51 Uhr

Carlito
Posts: 208
Nutzer
@ MacigSN

Ok, verstehe ich. Wen konnte ich den fragen?

Midnight Racing :D für AOS4?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.02.2004, 12:13 Uhr

Kai9
Posts: 377
Nutzer
Was ich auf jeden Fall noch für erwähnenswert halte, bevor sich jemand auf eines der beiden System festlegt, ist dass man sich bewusst macht, dass es für beide Seiten (OS4/MorphgOS) bisher kaum zeitgemäße Software gibt (bis auf minimale Ausnahmen), und dass es möglicherweise auch noch längere Zeit so bleiben wird. Die Gründe dafür liegen ja auf der Hand.

Kai


[ Dieser Beitrag wurde von Kai9 am 07.02.2004 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.02.2004, 12:18 Uhr

Lemmink
Posts: 2344
Nutzer
Zitat:
Original von Carlito:
Midnight Racing :D für AOS4?


Klar, war schon vor einiger Zeit angekündigt.

http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2003-04-00134-DE.html


Ach ja Leute: don't feed the troll


--
Das Grauen hat viele Gesichter und mein Spiegel zeigt mir jeden Morgen ein neues.

Jetzt neuer, aber immer noch nicht interessanter: http://www.lemmink.joice.net

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.02.2004, 12:19 Uhr

Carlito
Posts: 208
Nutzer
Hi Kai9!

Zeitgemäße Software, gibts nur bei SGI.

Das Geldbeutel ist das Problem.




Zitat:
Original von Kai9:
Was ich auf jeden Fall noch für erwähnenswert halte, bevor sich jemand auf eines der beiden System festlegt, ist dass man sich bewusst macht, dass es für beide Seiten (OS4/MorphgOS) bisher kaum zeitgemäße Software gibt (bis auf minimale Ausnahmen), und dass es möglicherweise auch noch längere Zeit so bleiben wird. Die Gründe dafür liegen ja auf der Hand.

Kai


[ Dieser Beitrag wurde von Kai9 am 07.02.2004 editiert. ]




[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.02.2004, 12:49 Uhr

ArminHuebner
Posts: 1349
Nutzer
@ Carlito

> Zeitgemäße Software, gibts nur bei SGI.

SGI? Falls Du damit Silicon Graphics Inc. meinst, bist Du
an dieser Stelle wohl am verkehrten Platz.

> Das Geldbeutel ist das Problem.

Der Geldbeutel ist wohl nie ein Problem, sondern ob man zu wenig Geld darin hat;
und da wundert es mich jedes Mal, wenn Amiganer sich über
kommende Systeme streiten, die sie sich nie kaufen werden,
weil die Mehrzahl sie kaum finanzieren werden kann.

--
Gruß, Armin.
--
'Auch wenn alle einer Meinung sind, können alle Unrecht haben.'


[ Dieser Beitrag wurde von ArminHuebner am 07.02.2004 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Neu hier [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.