amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > UAE Problemchen [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

07.02.2004, 15:53 Uhr

kadi
Posts: 1498
Nutzer
Hallo.

Ich hab nun UAE endlich ganz gut laufen, aber ein paar Dinge sind noch nicht so optimal.



* Grafikfehler:

Unter WinUAE habe ich das Problem, das nach Screen-umschalten oder nach ner Weile Arbeiten am Emulator merkwürdige Grafikfehler auftreten, es beginnt mit der Screenleiste und dann mit einzelnen Patterns, WB-Pattern, MUI-Patterns oder Patterns von VisualPrefs und Birdie. Mal die mal jene. Ich glaube das der Fehler durch die Einstellung "Jit after Picasso" behoben wird...aber unter LinuxUAE funktioniert das damit leider nicht.

Auch unter LinuxUAE habe ich jetzt ein zimlich ähnliches Problem, da weden die Patterns nach ner weile Schwarz oder Grau, die oben beschriebene JIT-Einstellung habe ich aber schon gewählt.

* YAM

Der YAM-Start dauert lange weil die Indizes andauernd erneuert werden, kann das daran liegen, weil ich keine Hardfiles sondern Verzeichnisse unter Linux (ext3) benutze? Ich erinnere mich grau, das es dafür eine Lösung gab, finde aber dazu grad leider nix.

* Festplatten-emu-frage

Was ist eigentlich das schnellste und sicherste? Nachdem ich mir früher unter WinUAE (das ist schon ne weile her, so aus der Vor-Amithlon-Zeit) oft die Hardfiles zerschossen hatte, habe ich jetzt Verzeichnisse gewählt, ist das eine Gute Wahl, oder breiten die doch noch zu viele Probleme?

Ob man unter LinuxUAE Hardfiles mit SFS, oder sogar Amigafestplatten oder Amithlon0x76 Partitonen benutzen kann weiß ich noch garnicht, geht das eigentlich?

Danke für eure Antworten.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.04.2004, 01:25 Uhr

L-ED
Posts: 391
Nutzer
Hi,

Deine (PC) System Daten wären an dieser Stelle noch Interessant.
(Wie viel RAM, welche Grafikkarte und was für ein Betriebsystem?)


zu * Grafikfehler:

Kommt mir bekannt vor? Kann behoben werden in dem man mehr RTG
Speicher gibt. Was allerdings nur möglich wenn natürlich auch die
PC (Basis) Grafikhardware genug besitzt (mindestens 32MB besser
64MB)!?

Während original Amiga + Picasso Hardware mit nur 2 bis 4MB RTG RAM
ganz gut bis sehr gut Funktionieren braucht's unter WinUAE mehr!,
warum auch immer? (meine Erfahrung). Ab 8MB, besser noch 16MB RTG
Speicher für WinUAE, konnte ich ähnlich Problematiken bei mir
beheben!?


Zu * Festplatten Frage:

Ich Persönlich Nutze HardFiles, diese lassen sich (heuer) auch sehr
gut Verwalten und Sichern. Defakto kann ich also Innerhalb von 5
Minuten auf einen halbwegs Modernen PC! Ne komplette Amiga HighEnd
Workstation mit all (meinen) Drum und Dran Installieren und
(weiter) Arbeiten. Realisiert auf nur 1 ner CD! (1GB HardFile mit
WinRAR gepackt). Laut SysInfo sollen diese Hardfieles hier einen
Durchsatz von 25MB/s haben? Kann nur sagen das se in jeden Fall
ziemlich schnell sind?

Es empfiehlt sich aber für WinUAE eine XP BASIS (meine Erfahrungen?),
unter Win98 gab und gibt es in der Tat häufig böse Schwierigkeiten
mit den Hardfiles. Liegt wohl hauptsächlich auch am FAT32
FileSystem?, ab NTFS haben sich solche Probleme bei mir, fast
gänzlich in Luft aufgelöst. V... Fehler kommen zwar vor, aber
selten! Und wenn, dann sind se schnell und zu 90% ohne jegliche
weiteren Probleme aus der Welt. Dennoch Empfiehlt es sich,
Regelmäßige Backups der Hardfiles zu machen. Welche ja auch sehr
leicht & schnell möglich sind (von Windows aus). Echt ein
Komfortables Amiga Arbeiten! Ängste vor komplett und Total
Verlusten gehören, bei mir schon seit Geraumer Zeit nu der
Vergangenheit an.

Wie gesagt, durch regelmäßige Sicherungen, bewegt man sich dann
da sehr, sehr Sicher. Und in Falle eines Falles, dauert es kaum
mehr als 5 Minuten und ein korruptes HardFile ist erneuert und
oder vom Backup aus wieder Hergestellt.

Von PFS oder SFS für UAE HardFiles weiß ich nix, ebenso wenig
wie es da unter Linux ausschaut? Allerdings wäre es natürlich
schön wenn endlich mal auch in UAE Hardfiles PFS oder SFS,
Einzug hält! (würde es gleich noch um sehr vieles sicherer machen)

Ich Persönlich würde HardFiles Empfehlen, da in diesen zu 100%
Amigakonform gearbeitet werden kann (etwa Sonderzeichen)!


Allerdings sei an dieser Stelle noch was anderes Angemerkt und auch
als Tipp Verstanden. Ich kann wirklich keine Garantien geben wie es
auf anderen Rechner Konfigurationen aussieht!?

Meine WinUAE läuft hier unter nicht schlechten Ideal Bedingungen,
das heißt es ist genug RAM Vorhanden (768MB, bald 1GB)! Auf das die
Windows XP Basis hier KEINEN Virtuellen Speicher mehr braucht
(deaktiviert). Und ich erwähne es deshalb weil viele gerade diesen
Sachverhalt und Zusammenhang noch immer Arg Unterschätzen?

VRAM!, ist mit einer der Hauptgründe von Problematiken und
Instabilitäten von Windows Systemen. Auch wenn es nicht so
Augenscheinlich und man ja bei 512MB oder nur 256MB gar keine
Wahl hat, da muß halt VRAM mit rann. Kommt natürlich immer drauf
an wie intensiv man sein System jeweils Nutzt, aber meine
Empfehlung! Klinkt Euren PC genug RAM rein (ab 768MB), viele
komische Probleme, Hänger, Aussetzer und, und, und ... gehören
dann zu sehr weiten Teilen der Vergangenheit an!

Vorausgesetzt natürlich, das zuvor andere Mögliche Fehler
Ursachen Ausgemerzt wurden. Etwa ein zu schwaches Netzteil
auch eine Reihe an Probleme hervorrufen kann, welche im
ersten Moment und vom Laien schon gar nicht!, als solches
dann drauf zurück geführt werden!


[ Dieser Beitrag wurde von L-ED am 20.04.2004 editiert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von L-ED am 20.04.2004 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.04.2004, 00:10 Uhr

kadi
Posts: 1498
Nutzer
Danke L-ED für deine ausführliche Antwort.

Ich benutze weiterhin Verzeichnisse, Hardfiles sind mir zu unflexibel. Ich habe nur ein kleines Hardfile für IBrowse angelegt, weil IBrowse für seinen Cache unter Linux UAE keine Verzeichnisse mag.

Das Hardfile kann ich im Falle eines Crashes einfach neu anlegen und/oder formatieren.


> Von PFS oder SFS für UAE HardFiles weiß ich nix, ebenso wenig
> wie es da unter Linux ausschaut? Allerdings wäre es natürlich
> schön wenn endlich mal auch in UAE Hardfiles PFS oder SFS,
> Einzug hält! (würde es gleich noch um sehr vieles sicherer machen)

Ich hab des öfteren hier gelesen, das das unter WinUAE funktioniert...mit SFS und PFS...es soll eine Möglichkeit geben, Hardfiles mit RDB zu erzeugen, die kann man dann IMO mit der HD-Toolbox bearbeiten.

[ Dieser Beitrag wurde von kadi am 21.04.2004 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.04.2004, 09:49 Uhr

thomas
Posts: 7668
Nutzer

LinuxUAE hinkt weit hinter WinUAE zurück. RDB geht nicht und Amiga-Attribute in Verzeichnissen gehen auch nicht. Deshalb funktioniert auch YAM nicht richtig. Vielleicht solltest YAM auch ein Hardfile spendieren.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.04.2004, 14:36 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
> Deshalb funktioniert auch YAM nicht richtig.

Bei mir schon (jedenfalls v2.3p1), obwohl ich ebenfalls ausschließlich Windows-Directories benutze.

[ Dieser Beitrag wurde von CarstenS am 21.04.2004 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.04.2004, 16:40 Uhr

thomas
Posts: 7668
Nutzer
Zitat:
Original von CarstenS:
> Deshalb funktioniert auch YAM nicht richtig.

Bei mir schon (jedenfalls v2.3p1), obwohl ich ebenfalls ausschließlich Windows-Directories benutze.

[ Dieser Beitrag wurde von CarstenS am 21.04.2004 editiert. ]



Bei Kadi geht es aber um Linux-Directories und Linux-UAE.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.04.2004, 16:50 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
Sorry, mein Fehler.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.04.2004, 18:20 Uhr

ton
Posts: 635
Nutzer
Wie wäre es eine eigen Festplatte nur für das AmigaOS?
Da müsste es doch weniger Probleme geben als mit Hardfiles oder Windows Ordner.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > UAE Problemchen [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.