amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.


.
 Je Seite 
Nur Titel anzeigen
Kategorie
.


Archiv 05/2005


24.Mai.2005



MorphOS: Software-News bis 24.05.2005

Blob Wars

Blob Wars ist ein SDL basiertes Plattform-Spiel.

Link: Homepage der Linux-Version
Link: Downloadseite

Pachi el marciano

Ein weiteres Plattform-Spiel, das sich an Spielen wie "Manic Miner" oder "Jet Set Willy" orientiert (Screenshot).

Link: Homepage der Linux-Version
Link: Downloadseite

Passwort-Manager: Ling 1.3

Ling ist eine Datenbank, in der Sie diverse Passwörter abspeichern können. Alle Passwörter werden mit einem BlowFish-CBC-Algorithmus verschlüsselt, bevor sie in der Datenbank abgelegt werden. (Screenshot). Die letzten Änderungen:
  • Windows were left locked after an export operation
  • Arggggggg found a very bad bad in passwords saving, All 1.1 archives are not compatible anymore
  • Changed RNG function: now it is a KISS one with a sha1-ed randomly generated seed
  • Some minor changes
Bitte beachten Sie, dass Datenbanken, die mit älteren Versionen von Ling erstellt wurden, nicht mit Ling 1.3 kompatibel sind. Exportieren Sie zunächst Ihre Daten als CSV-Datei und importieren Sie den Datenbestand wieder, wenn sie die neueste Version installiert haben.

Link: Homepage
Download: Ling.lha (635 KB)

TheBar.mcc 20.5

"TheBar" ist eine MUI-Klasse von Alfonso Ranieri, mit der sich komfortable Knopfbänke programmieren lassen.

Link: Homepage
Download: MCC_TheBarMOS.lha (425 KB) (cg)

[Meldung: 24. Mai. 2005, 22:55] [Kommentare: 6 - 25. Mai. 2005, 14:02]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
24.Mai.2005
(ANF)


Wiki sammelt Argumente für freie Software
Wie Heise berichtet entsteht unter deshalbfrei.org ein Wiki, das den Nutzen bzw. die Notwendigkeit freier Software erläutern und Hilfestellung bei der Nutzung solcher Software anbieten will. Eine genaue Vorstellung des Projekts finden Sie unter dem Titellink. (cg)

[Meldung: 24. Mai. 2005, 22:17] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
24.Mai.2005



Paket-Manager: Amiga Package Management System
Mit dem "Amiga Package Management System" (APMS) veröffentlicht David Pitcher einen Klon der aus der Unix-Welt bekannten Paket-Manager wie RPM oder Debians apt-get. APMS soll Anwender bei der Installation bzw. beim Upgraden von Software-Paketen unter die Arme greifen:

Das Programm erkennt Abhängigkeiten (Anwendung X benötigt Bibliothek Y) und sorgt für den Download und die Installation benötigter Archive.

In einer späteren Phase soll ein APMS spezifisches Archiv-Format eingeführt werden, außerdem sind Mechanismen zur Übertragungen von Fehlerberichten in eine zentrale Datenbank geplant. Zusätzlich ist die Unterstützung weiterer Plattformen (neben AmigaOS 4) und Server (neben os4depot.net) angedacht.

Die erste Version von APMS hat noch einige Fehler und weist noch Lücken auf:
  • Install, Uninstall und Update funktionieren noch nicht
  • Sehr viel Debug-Output
  • Das Programm zeigt relativ wenig Status-Informationen an
  • Beim Herunterladen von Archiven muss die (os4depot.net-) Kategorie noch von Hand eingegeben werden

Für diejenigen, die bei der Weiterentwicklung von APMS mithelfen möchten oder sich als Betatester zur Verfügung stellen wollen, steht bei Yahoogroups.com eine Mailing-Liste zur Verfügung. (cg)

[Meldung: 24. Mai. 2005, 22:13] [Kommentare: 20 - 26. Mai. 2005, 22:17]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
23.Mai.2005
MorphZone (Webseite)


The Rise and Fall of Installation Procedures
In einem englischsprachigen Artikel beschreiben Prof. Fulvio Peruggi und Christian Rosentreter zunächst die Entwicklung von Programminstallationen allgemein, um im Speziellen dann auf deren Handhabung beim Amiga einzugehen. Ergänzt wird die Abhandlung durch zwei ARexx-Skripte zur Kontrolle von Installationsvorgängen auf Ihrem Rechner. (snx)

[Meldung: 23. Mai. 2005, 11:14] [Kommentare: 55 - 30. Jun. 2005, 11:59]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
22.Mai.2005



os4depot.net: Uploads bis 22.05.2005
Hier die seit unserer letzten Meldung neu hinzugekommenen Uploads bei os4depot.net:
qubix.lha             gam/puz 207kb Qubix - a game of four-in-a-row in 3D
mcc_texteditor.lha    lib/mui 339kb Texteditor custom class for MUI (v15.11)
tux_todo.lha          uti/mis 292kb Tux ToDo List Manager
reaction_examples.lha dev/exa 891kb Most of the old ClassACT examples converted to OS4
komi_os4.lha          gam/act   1Mb Komi the spacefrog (SDL)
agletm2.lha           dev/lan   2Mb Aglet Modula-2 compiler
pong.lha              gam/act  10kb Pong the desktop game for AmigaOS40
ptoc.tar.gz           dev/lan 394kb Pascal to C Compiler
wrap_sql.tar.gz       dev/lib   5kb SQL interface to various SQL databases
aztree.lha            uti/she  10kb Prints directory tree with subdirs and files
(cg)

[Meldung: 22. Mai. 2005, 20:36] [Kommentare: 1 - 24. Mai. 2005, 15:48]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
22.Mai.2005
Jörg Renkert (ANF)


Weiteres Update zu AmiBrixx
Jörn Renkerts Puzzlespiel AmiBrixx hat ein weiteres kleines Update erfahren: Nachdem bemängelt wurde, dass die Ladezeiten extram lang seien, wurde dieser Teil des Programms nochmal überarbeitet. Vor allem auf langsamen (68k-) Amigas sollte sich die Zeit des Spielstarts drastisch verkürzt haben.

Da der Autor jedoch nicht über einen 68k-Amiga verfügt, bittet er um weitere Aussagen zu der Geschwindigkeit des Spielstarts.

Fehlerbereinigung: Beim Wechseln von Skins wurde dies nicht in der Konfig-Datei gespeichert, so dass beim nächsten Start wieder das alte Skin benutzt wurde. Dies ist nun behoben. (snx)

[Meldung: 22. Mai. 2005, 17:04] [Kommentare: 3 - 22. Mai. 2005, 20:46]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
22.Mai.2005



Neue MorphOS-Programme und ein Update von Ilkka Lehtoranta

AThrust 0.83c

MorphOS-Portierung von XThrust (auf Basis der Portierung AThrust von Frank Wille und Juha Niemimäki), einem Remake des C64-Gravitationsspiels Thrust.

Download: AThrust.lha (467 KB)


Open Dynamics Engine

MorphOS-Portierung der Open Dynamics Engine, einer Bibliothek zur Simulation des Kräftespiels fester Körper.

Download: ode.lha (339 KB)


SoundMon 3.0

SoundMon-Abspieler für MorphOS.

Download: soundmonplay.lha (26 KB)


VirtualPaula 1.0

Eine einfache Mixer-Bibliothek für MorphOS.

Download: VirtualPaula.lha (65 KB) (snx)

[Meldung: 22. Mai. 2005, 14:02] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
22.Mai.2005



Automatisches Erstellen von Mount-Dateien: Giggledisk 1.19 veröffentlicht
Guido Mersmanns GiggleDisk analysiert die komplette Festplatte anhand des RDB und MBR und erstellt auf Wunsch automatisch Mount-Dateien und DOS-Driver oder führt selbsttätig die Einbindung durch.

Dabei spielt es keine Rolle, ob die Festplatte einen MBR oder einen RDB oder gar beides besitzt. GiggleDisk unterstützt zudem auch die virtuellen Festplatten, wie sie von UAE und Amithlon verwendet werden. Das Programm liegt für AmigaOS/68k und MorphOS vor.

Download: giggledisk.lha (38 KB) (snx)

[Meldung: 22. Mai. 2005, 13:41] [Kommentare: 2 - 22. Mai. 2005, 14:10]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
22.Mai.2005
Amiga.org (Forum)


Neue (inoffizielle) AmigaOS-Homepage
Nachdem die Homepages für AmigaOS 3.x von Amiga Inc. und Haage & Partner nicht mehr online sind, hat Matthias Münch die Initiative ergriffen und unter dem Titellink selbst eine solche errichtet. (snx)

[Meldung: 22. Mai. 2005, 12:21] [Kommentare: 105 - 27. Mai. 2005, 00:51]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
22.Mai.2005
Stefan Kleinheinrich (ANF)


MorphOS: SteamDraw-Update auf Version 0.5
SteamDraw ist ein MUI basiertes 2D-Vektor-Grafikprogramm mit EPS-Unterstützung.

Neu in der Version 0.5:
  • Tranzparenz für einzelne Ebenen (wird nicht in EPS-Dateien gespeichert)
  • Tranzparenz für einzelne Obejekte (wird zwar gespeichert, aber nicht von GS u. ä. unterstützt)
  • Hilfskonstruktionen (Tangenten, 90°-Winkel, Aufteilen von Winkeln)
  • Nutzung aktueller AGG-Library
  • diverse Fehlerbereinigungen
Download: SteamDraw.lha (305 KB) (snx)

[Meldung: 22. Mai. 2005, 12:16] [Kommentare: 1 - 22. Mai. 2005, 17:53]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
22.Mai.2005
Andreas Falkenhahn (ANF)


Hollywood: Airsoft Softwair weitet Unterstützung auf AROS aus
Airsoft Softwair freut sich ankündigen zu können, dass alle zukünftigen Versionen von Hollywood auch für das freie Amiga Research Operating System (AROS) erscheinen werden. Eine interne Beta-Version von Hollywood 2.0 wurde schon erfolgreich auf das i386 native AROS portiert und läuft großartig.

Mit der nativen Unterstützung für AROS schließt sich der Kreis und Hollywood unterstützt jetzt alle Amiga kompatiblen Betriebssysteme. Natürlich bedeutet die AROS-Unterstützung auch, dass jeder Hollywood-Benutzer jetzt seine Skripte auch als i386 native AROS-Programme abspeichern kann. Und auch AROS-Benutzer können ihre Werke als AmigaOS4-, MorphOS-, AmigaOS3- oder WarpOS-Programme abspeichern. Damit wird Hollywood zum Bindeglied zwischen den verschiedenen Plattformen.

Unter dem Titellink finden Sie auch einige Bildschirmfotos von Hollywood in Aktion unter AROS. Schauen Sie ruhig des Öfteren mal auf der Airsoft Softwair-Homepage vorbei - es kommt noch mehr. (snx)

[Meldung: 22. Mai. 2005, 08:37] [Kommentare: 24 - 23. Mai. 2005, 11:06]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
<- 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ->

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.