amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.


.
  pro Seite
Nur Titel anzeigen
Kategorie
.


Archiv 02/2007


07.Feb.2007
AROS-Exec (Webseite)


Team AROS: Bounty für TeX-Portierung
Im Rahmen des Bounty-Programms für AROS wurde eine Prämie für die Portierung des Textsatzsystems TeX ausgelobt.

Optimal wäre die Portierung von web2c oder texlive, die Mindestanforderungen würden jedoch auch mit TeX, pdftex und Metafont erfüllt.

Zudem haben sich zwischenzeitlich mit Robert Norris und Nick Andrews Entwickler gefunden, die sich der Bounty-Projekte zur Implementation der DOS-Packets bzw. eines VIA RhineII-Netzwerkkartentreibers annehmen. (snx)

[Meldung: 07. Feb. 2007, 20:55] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Feb.2007
Amigans.net (Webseite)


Denkspiel: ChangeIt 0.1
ChangeIt ist ein Denkspiel von Robert 'Phibrizzo' Krajcarz (Screenshots: 1, 2). Der Skin wurde von Janusz Tomzik beigesteuert, die Untertitel und Schaltflächen von Szymon Tomzik.

ChangeIt ist ein Klon des Spiels Bejeweled. Einziger Spielzug ist das Austauschen zweier benachbarter Äpfel gegeneinander. Hierdurch muss versucht werden, drei oder mehr derselben Farbe in einer waagerechten oder senkrechten Linie anzuordnen.

Geschieht dies, erhält der Spieler Punkte, die in eine Reihe gebrachten Äpfel verschwinden, die darüberliegenden rutschen nach und der entstehende Freiraum wird mit zufällig verteilten Äpfeln neu gefüllt.

Download: ChangeIt01.lha (333 KB) (snx)

[Meldung: 07. Feb. 2007, 20:41] [Kommentare: 1 - 10. Feb. 2007, 16:13]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Feb.2007
amigafuture.de (Webseite)


AmigaOS 4: Debug-Version des Instant Messengers Epistula
Der Autor des Instant Messengers Epistula stellt eine Debug-Version seines Programms zur Verfügung. Wer unter Stabilitätsproblemen leidet, wird gebeten diese Version einzusetzen und dem Entwickler entsprechendes Feedback zukommen zu lassen. (cg)

[Meldung: 07. Feb. 2007, 17:30] [Kommentare: 2 - 07. Feb. 2007, 20:36]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Feb.2007
amigafuture.de (Webseite)


Amiga Magazin: Vorschau auf Ausgabe 1/2007, Leseproben
Für Ausgabe 1/2007 des Printmagazins AMIGA-Magazin stehen jetzt auf der Webseite der Redaktion eine Inhaltsangabe sowie zwei Leseproben (Unix-Shells für den Amiga und Unix-Programme unter Cygnix) zur Verfügung. (cg)

[Meldung: 07. Feb. 2007, 17:26] [Kommentare: 47 - 13. Feb. 2007, 10:54]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Feb.2007
amigafuture.de (Webseite)


AROS-Status-Update: Drag and Drop, Netzwerk-Unterstützung
Das neueste Status-Update des AROS-Teams erläutert die beiden wesentlichen Neuerungen der letzten Wochen: Der Workbench-Klon Wanderer beherrscht jetzt Drag'n Drop, außerdem kann die "Linux hosted"-Variante jetzt auch auf Netzwerke zugreifen. (cg)

[Meldung: 07. Feb. 2007, 17:22] [Kommentare: 1 - 08. Feb. 2007, 10:06]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Feb.2007
pegasosforum.de (Webseite)


MorphOS: SteamDraw 0.7R3
SteamDraw von Stefan 'Kronos' Kleinheinrich ist ein EPS-kompatibles 2D-Vektorgrafikprogramm. Neu in Version 0.7R3 sind ein neues Edit-Tool das sich jetzt an der üblichen Funktionsweise ähnlicher Programme orientiert, außerdem wurden einige Fehler im Programm beseitigt.

Direkter Download: SteamDraw.lha (514 KB) (cg)

[Meldung: 07. Feb. 2007, 17:13] [Kommentare: 3 - 08. Feb. 2007, 13:44]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Feb.2007
Amigaworld.net (Webseite)


Cubic IDE: Upgrade-Angebot für Besitzer der Learning Edition
Besitzer der C/C++ Learning Edition der Entwicklungsumgebung Cubic IDE (Kaufdatum vor dem 1. Februar 2007) können bis zum Monatsende zum ermäßigten Preis von 19,90 Euro die Vollversion erwerben. (snx)

[Meldung: 06. Feb. 2007, 20:00] [Kommentare: 1 - 07. Feb. 2007, 09:34]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Feb.2007
Amigaworld.net (Webseite)


AmigaOS 4: Strategiespiel WW2 3.2
Steven Solie hat die Version 3.2 des Kriegs-Strategiespiels WW2 für AmigaOS 4 veröffentlicht.

Major changes:
  • Added choice of human or robot players
  • Added many new Lua function calls
  • Added network chatting capability
  • Robot player status is displayed in the chat browser
  • Game map is now rendered faster and more efficiently
  • Territory outlines are shown when scrolling and zooming
  • Remote players can join or leave a game at any time now
  • Now requires AmigaOS 4.0 final
(snx)

[Meldung: 06. Feb. 2007, 19:52] [Kommentare: 7 - 07. Feb. 2007, 18:16]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Feb.2007
Amiga.org (Webseite)


Neue IFF-Erweiterung: GMS (Gesture & Motion Signal)
Bei IFF-GMS handelt es sich um ein offenes Format für die digitale Wiedergabe von Gesten und Bewegungsabläufen. Entworfen wurde es von der Association pour la Creation et le Recherche sur les Outils d'Expression (ACROE).

Die englische Spezifikation sowie Begleitmaterial kann unter dem Titellink, der IFF FORM and Chunk Registry, heruntergeladen werden. (snx)

[Meldung: 06. Feb. 2007, 14:57] [Kommentare: 6 - 07. Feb. 2007, 18:26]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Feb.2007
Benjamin Nehls (ANF)


Commodore Counter-Projekt
Benjamin Nehls hat es sich zum Ziel gesetzt, unter dem Titellink die verbliebenen Commodore-Anwender zu zählen. Er schreibt:

"Seit dem 2. Februar 2007 ist das CBM Counter-Projekt gestartet, welches es sich zur Aufgabe gemacht hat, die verbliebenen Commodore-User zu zählen. Das Projekt befindet sich zwar immer noch in der Beta-Phase, jedoch läuft die Zählung schon. Für die Zukunft ist auch eine englischsprachige Webseite geplant.

Jeder, der eine Commodore-Maschine besitzt, darf sich gerne registrieren und somit zählen lassen. Die Webseite ist entweder unter cbm.exp-soft.de erreichbar oder unter www.cbm-counter.de.vu". (snx)

[Meldung: 06. Feb. 2007, 14:47] [Kommentare: 23 - 08. Feb. 2007, 18:08]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Feb.2007
(ANF)


PPC-CPU: PA-Semi produziert erste Samples des PWRFICIENT PA6T-1682M
PA-Semi gibt die Produktion erster Samples des PA6T-1682M bekannt, des ersten Mitglieds aus PA-Semis PPC-kompatibler CPU-Familie "PWRficient".

Interessierten Hardware-Entwicklern steht auch ein Evaluation-Kit in Form eines ATX-Motherboards mit Gbit-Ethernet, PCIe und DDR2-DIMM-Sockeln zur Verfügung. (cg)

[Meldung: 05. Feb. 2007, 17:54] [Kommentare: 48 - 15. Feb. 2007, 15:39]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Feb.2007
asc (ANF)


Aminet: Status-Update
Pressemitteilung:  Der Aminet-Hauptserver leidet derzeit unter Stabilitätsproblemen und musste vom Netz genommen werden. Die genauen Ursachen für die Probleme sind noch nicht bekannt und erforden weitere Untersuchungen. Durch eine Verkettung unglücklicher Umstände - darunter akuter Zeitmangel bei allen Beteiligten Personen - zieht sich die Lösung des Problems leider erheblich länger hin als ursprünglich erwartet.

Derzeit agiert einer der Mirror als Ersatz-Server. Auf ihm kommt ein vereinfachtes, nicht Datenbank-basiertes Web-Interface zum Einsatz, dem einige der in letzter Zeit eingeführten Eigenschaften - wie beispielsweise die Architecture-Markierungen - fehlen. Außerdem sind Uploads derzeit nicht möglich, an der Beseitigung dieses Problems wird jedoch bereits gearbeitet.

Der volle Funktionsumfang wird so bald wie irgend möglich wieder zur verfügung gestellt, bis dahin bitten wir die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Das Aminet-Team (cg)

[Meldung: 05. Feb. 2007, 17:47] [Kommentare: 6 - 06. Feb. 2007, 13:39]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Feb.2007
Sebastian Bauer (ANF)


SimpleMail 0.31
Das E-Mail-Programm SimpleMail liegt seit heute in der Version 0.31 für AmigaOS 3.x sowie AmigaOS 4 vor. Die MorphOS-Version wird nachgereicht.

Die Neuerungen:
  • Die Nachrichtenliste benutzt nun eine eigenene Listklasse anstelle von NList. Die neue Klasse sollte sich ähnlich wie NList verhalten, aber einen Geschwindkeitsschub mit sich bringen. Desweiteren werden hierdurch weitere Verbesserung ermöglicht. Mittels der neuen SIMPLEMAIL_OLDMAILLIST-Umgebungsvariable kann das alte Verhalten herbeigeführt werden (bgol, sba)
  • Möglichkeit hinzugefügt, einen beliebigen Ordner nach Programmstart anzuzeigen (bgol)
  • Verbesserte Filter (bgol)
  • Double-Buffering der SimpleHTML-Engine kann nun mittels der SIMPLEHTML_NODOUBLEBUFFER-Umgebungsvariable deaktiviert werden
  • Kleinere Bugfixes in der SimpleHTML-Engine
(snx)

[Meldung: 05. Feb. 2007, 10:26] [Kommentare: 4 - 07. Feb. 2007, 10:38]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
<- 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ->

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.