amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.


.
  pro Seite
Nur Titel anzeigen
Kategorie
.


Archiv 02/2008


04.Feb.2008
Bernd Roesch (ANF)


MUI-Klon: AfA Zune 1.0, Beta 4
Bernd Roesch hat ein Update seiner AmigaOS 3-Portierung des MUI-Klons Zune veröffentlicht. Änderungen in dieser Version:
  • Aktuelle Klassen für YAM 2.5
  • Runde Knöpfe in Boopsi funktionieren jetzt, stormwizard.library läuft jetzt stabil (Screenshot)

Der Autor weist darauf hin, dass Zune zwar bereits stabil läuft, der Einsatz als MUI-Ersatz bei existierenden MUI-Anwendungen jedoch noch Beta-Status hat. Getestet wurde Zune bisher mit diversen MUI-Programmen, u.a. YAM 2.4, 2.5 und 2.6.

Bereits an Zune angepasst ist Scalos, das statt MUI automatisch Zune benutzt sofern Letzteres zur Verfügung steht. Wer das umgehen will, muss zune_lib.exe aus dem Verzeichnis afa_os_libs/ entfernen.

Das Archiv enthält im Verzeichnis lookingclass/18/buttons/ einige Beispiel-Knöpfe, die in Zune-Skins verwendet werden können. Der im obigen Screenshot gezeigte "Glas Button" ist unter mag.button_ zu finden.

Direkter Download: AfA_Binaries/afa_os_zune1.0beta4.lha (841 KB) (cg)

[Meldung: 04. Feb. 2008, 16:29] [Kommentare: 30 - 12. Feb. 2008, 20:31]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Feb.2008
amigaworld.net (Webseite)


Lorraine Design: Wallpaper-Set AmiWave
Bei Lorraine Design gibt es ein neues Wallpaper-Set namens AmiWave, das sieben verschiedene Hintergundbilder in einer Auflösung von 1280x1024 Punkten enthält (Preview).

Direkter Download: AmiWave_wallpaper_set_by_cybo_amiga.zip (4,3 MB) (cg)

[Meldung: 03. Feb. 2008, 22:50] [Kommentare: 5 - 08. Feb. 2008, 20:15]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Feb.2008
Amigaworld.net (Webseite)


AmigaOS 4: FPSE 0.10.0
Der Playstation-Emulator FPSE wurde von LDChen und AmiDog in der Version 0.10.0 für AmigaOS 4 veröffentlicht.

Changes:
  • Based on the very latest 0.10 core
  • Bugfixed and optimized recompiler (JIT)
  • BIOS emulation, many games can be played without a BIOS dump
  • SUBQ emulation makes copy protected games playable
  • Altivec optimizations
  • Link mode (link cable emulation)
  • Game specific fixes and optimizations
  • Bugfixed XA playback
  • CDDA playback
  • CDDA to SPU option allow reverb effects on CDDA
  • Support for several common CD image formats
  • Bugfixed and optimized Warp3D renderer
  • AmigaInput support
  • New plugins for multitap and gun emulation
  • M680x0 AmigaOS3 version complete with recompiler
  • Plus many more fixes and improvements all over the place
(snx)

[Meldung: 03. Feb. 2008, 18:57] [Kommentare: 8 - 03. Feb. 2008, 23:29]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Feb.2008
Bernd Roesch (ANF)


AROS für AmigaOS: AfA 4.1
Die Version 4.1 von "AROS für AmigaOS" (AfA), einer Portierung einzelner AROS-Komponenten, beinhaltet folgende Neuerungen:
  • AFA-Anleitung und -FAQ im AmigaGuide-Format auf englisch und deutsch (Dank an Thomas und Alexander)
  • Mehrfach schnellerer Redraw bei Fensterbreiten < 150 Pixel
  • Picture.datatype kompatibler (CyberShow, Photoalbum, YAM 2.6dev, Portrait-Anzeige und dtalphatest funktionieren), RGBA-Modus implementiert
  • Text im Menü wird korrekt zentriert nach einem Neustart, wenn der Screen-Titel vergrössert wurde
  • Intuition.library-Version wieder auf 40 gesetzt, wodurch die YAM- und IBrowse-Menüs wieder an der richtigen Position sind
  • Erkennung der AfA-intutionlib erfolgt anhand der intuitionlib-Revisionsnummer, die bei AfA >= 87 ist
Download: AfA_OS_V4.1.lha (1,4 MB) (snx)

[Meldung: 03. Feb. 2008, 18:26] [Kommentare: 4 - 08. Feb. 2008, 18:12]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Feb.2008
Sven Scheele (ANF)


Veranstaltung: ACSH-Hardwaretreffen 1/08 in Kiel
Sven Scheele schreibt: Der Amiga-Club Schleswig-Holstein lädt zum ersten Hardwaretreffen 2008 am Samstag, dem 1. März, in Kiel ein. Das Treffen findet wieder in den Räumlichkeiten der Fachhochschule im Heikendorfer Weg 93a statt (siehe "Ausstellung", Pos. 4 auf dem Campusplan.).

Wer seinen Rechner mitbringen möchte, sollte sich unbedingt per E-Mail anmelden, da die Räumlichkeiten begrenzt sind. Beginn ist offiziell um 13 Uhr, ein früherer Aufbau ist nach Rücksprache möglich. Steckdosenleisten, Netzwerkkabel, etc. müssen wie immer selbst mitgebracht werden. Internetzugang über das FH-Netzwerk ist geplant.

Bei dieser Gelegenheit noch der Hinweis, dass sich die Location für den monatlichen Stammtisch geändert hat. Dieser findet ab sofort im Restaurant "Colosseum" statt. Siehe dazu den Bereich "Termine" auf der Homepage. (snx)

[Meldung: 03. Feb. 2008, 18:16] [Kommentare: 14 - 09. Feb. 2008, 19:48]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Feb.2008
amigafuture.de (Webseite)


IRC-Klient: WookieChat 2.9 beta 8
James "jahc" Carroll stellt eine neue Beta-Version seines MUI-basierten IRC-Klienten WookieChat zur Verfügung. Die Änderungen sind dem Changelog zu entnehmen. (cg)

[Meldung: 03. Feb. 2008, 14:58] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Feb.2008



MorphOS: PowerSDL 11.14
Ilkka Lehtoranta veröffentlicht ein Update seiner SDL-Portierung für MorphOS. Die letzten Änderungen sind dem Readme zu entnehmen. (cg)

[Meldung: 03. Feb. 2008, 14:56] [Kommentare: 3 - 04. Feb. 2008, 12:18]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Feb.2008



Netzwerk-Drucker: netprinter.device 1.11 (AmigaOS 3/MorphOS)
Guido Mersmanns netprinter.device unterstützt das LPR-Protokoll und ermöglicht somit das Drucken über ein Netzwerk. (cg)

[Meldung: 03. Feb. 2008, 14:52] [Kommentare: 21 - 07. Feb. 2008, 15:39]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Feb.2008
Amigaweb.net (Webseite)


WinUAE: AmiKit 1.4.4 mit WinUAE-Add-on (Update)
Für AmiKit, eine Komplett-Distribution für WinUAE-Anwender, liegt ein Update auf Version 1.4.4 vor. Dieses kann über die integrierte Live-Update-Funktion bezogen oder manuell installiert werden. Die Änderungen sind dem Changelog zu entnehmen.

Update: (18:48, 03.02.08, snx)
Zudem liegt ein Add-on mit der aktuellen WinUAE-Version 1.4.6 vor (amiga-news.de berichtete). (snx)

[Meldung: 03. Feb. 2008, 12:14] [Kommentare: 6 - 04. Feb. 2008, 15:27]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Feb.2008
MorphZone (Forum)


MorphOS: MLDonkey 2.9.3
Christian Rosentreter stellt ein Update des Filesharing-Programms MLDonkey zur Verfügung. Nutzer des TCP/IP-Stacks MOSNet werden gebeten, eventuelle Probleme mit MLDonkey 2.9.3 unter dem Titellink mitzuteilen.

Network modules:
  • eDonkey enabled (eMule SUI enabled)
  • BitTorrent enabled
  • FileTP (aka wget) enabled
  • Fasttrack enabled
  • Gnutella disabled - unmaintained
  • Gnutella2 disabled - unmaintained
  • Direct Connect enabled
  • Open Napster disabled - currently not usable
  • Soulseek disabled - currently not usable
  • OpenFT disabled - currently not usable
Core features:
  • zlib (required) enabled
  • threads disabled
  • bzip2 enabled
  • iconv enabled
  • libmagic disabled
  • graphical stats disabled
(snx)

[Meldung: 02. Feb. 2008, 22:50] [Kommentare: 3 - 03. Feb. 2008, 22:22]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Feb.2008
Amigaworld.net (Webseite)


Emulator: WinUAE 1.4.6
Der bekannte Amiga-Emulator WinUAE liegt nun in der Version 1.4.6 vor. Diese ist zugleich die letzte, die noch unter Windows 98/ME läuft.

Beseitigte Fehler:
  • Mouse never capturing. (Windows 98/ME, rarely on W2K/XP)
  • Some games crashing (temporary workaround: enable >2M Chip RAM)
  • Broken sprite outside playfields-feature and SWIV score information
  • Fullscreen mode with non-default refresh rate fallback problem
  • A600/A1200/A4000 IDE emulation froze with >2G drives/HDFs
  • CDTV E.S.S. Mega: "semi-hidden" track now loads properly on W2K/XP
  • Crash when switching between <=2MB Chip + Fast and >2MB Chip setting
  • Sound emulation tweak (Dungeon Master II)
  • Unstable NMI option in cycle-exact and more-compatible modes
  • "Full-window" mode didn't always allow Windows desktop RTG resolution
Neue Eigenschaften:
  • Inverted mouse and analog joystick input sources
  • Input device (USB joystick, mouse etc..) on the fly insertions and removals supported. Device names saved to configuration file
  • Automatic joystick switching, firebutton 'inserts' any non-selected joystick to Amiga joystick port. Second button selects mouse port
  • Dynamic JIT direct memory allocation. Increased Z3 and RTG maximum sizes to 1G and 512M (At least 2G physical RAM required)
  • A3000 confirmed 2.04 ROM added to ROM scanner
  • Directory filesystem ACTION_EXAMINE_ALL implementation is more compatible with buggy programs
  • CIA/Gayle overlay emulation setting added to advanced chipset
  • Original early A1000 non-EHB Denise added
  • Original A1000 (and early A2000) Agnus blitter busy bug added
  • Keyboard reset warning emulated and added to advanced chipset
  • Debugger improvements, hex/dec/bin converter, all commands that accept numeric parameters also accept register names (RAx,RDx,PC,USP,VBR,..), number prefixes supported, hex = 0x or $, bin = %, dec = !
  • 1M (both 0xe0/0xf8 and 0xf0/0xf8) and 2M (0xa8/0xb0/0xe0/0xf8) ROM image support
  • Implemented "Fullscreen" filtering option
(snx)

[Meldung: 02. Feb. 2008, 17:29] [Kommentare: 4 - 03. Feb. 2008, 11:52]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Feb.2008
Stefan Egger (ANF)


PDF-Magazin: SCACOM.aktuell 4
SCACOM.aktuell ist ein kostenloses PDF-Magazin, das sich mit den Home-Computern von Commodore beschäftigt. Die aktuelle Ausgabe 4 ist die bisher umfangreichste. Für das nächste Heft, das am 1. April erscheinen soll, wird ein überarbeitetes Konzept angekündigt.

Download-Hinweis: Klicken Sie zum Herunterladen bitte direkt den Link "SCACOM-Aktuell" auf der Hauptseite an. Danach finden Sie unterhalb der Vorschau die Ausgabe 4 des Magazins. (snx)

[Meldung: 02. Feb. 2008, 14:51] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Feb.2008
Amigaworld.net (Forum)


Amiga Inc.: AmigaAnywhere 2 für registrierte Entwickler
In einer Pressemitteilung gibt Amiga Inc. unter dem Titellink die Verfügbarkeit der Version 2 von AmigaAnywhere (AA2) für registrierte Amiga-SDA-Entwickler bekannt.

Zudem wurde eine AA2-FAQ-Seite eingerichtet. Diese betont in gewissem Widerspruch zu einer vorangegangenen Aussage (amiga-news.de berichtete), dass AA2 und "OS5" nicht identisch seien: bei ersterem handele es sich um eine Middleware, bei letzterem hingegen um ein dezentralisiertes, virtualisiertes Betriebssystem, dessen Fertigstellung allerdings noch viel Zeit in Anspruch nehme. AA2 werde jedoch auch Bestandteil von OS5 sein.

Zwar wird eingeräumt, dass die Idee einer Middleware keineswegs neu ist und ähnliche Produkte bereits weitverbreitet sind, aber AA2 unterscheide sich hiervon in Anzahl und Umfang der Funktionen sowie der Einfachheit ihrer Anwendung. (snx)

[Meldung: 02. Feb. 2008, 08:09] [Kommentare: 20 - 05. Feb. 2008, 12:15]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Feb.2008
Andreas Falkenhahn (ANF)


Update für Hollywood Designer 2.0
Pressemitteilung: Auf der Airsoft Softwair-Homepage steht ab sofort ein kostenloses Update für alle Besitzer von Hollywood Designer 2.0 zur Verfügung. Dieses Update ermöglicht es, die neuen Funktionen von Hollywood 3: Evolution auch vom Hollywood Designer aus zu benutzen. So können jetzt auch vom Hollywood Designer aus direkt Programme für Windows und Mac OS erstellt werden.

Das Update kann von der Produktseite des Hollywood Designer auf der Airsoft Softwair-Homepage heruntergeladen werden. (cg)

[Meldung: 02. Feb. 2008, 04:51] [Kommentare: 2 - 05. Feb. 2008, 08:37]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
<- 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ->

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.