amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.


.
 Je Seite 
Nur Titel anzeigen
Kategorie
.


Archiv 02/2016


05.Feb.2016
Amigaville (ANF)


Englisches PDF-Magazin: vierte Ausgabe von "Amigaville" wird verkauft
Amigaville ist ein englisches PDF-Magazin, dessen drei erste Ausgaben im Aminet verfügbar sind. Der Herausgeber hat sich jetzt entschlossen für die kommenmden Ausgabe eine Gebühr von 2£ zu verlangen, bezahlt wird über Paypal. (cg)

[Meldung: 05. Feb. 2016, 14:45] [Kommentare: 2 - 09. Feb. 2016, 15:55]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
05.Feb.2016



Amiga Inc.-Magazin: "Club Amiga Monthly" bei archive.org
Nachdem allmählich deutlich wurde, dass die Teilnehmer an der Coupon-Aktion von Amiga Inc. ihr Geld nicht so schnell wiedersehen würden und die versprochenen Zusatzleistungen kaum realisiert werden würden, wurde von offizieller Seite versucht eine PR-Katastrophe zu vermeiden, die vor allem AmigaOS 4 und dem AmigaOne geschadet hätte.

Flugs wurden alle Coupon-Käufer zu "Club-Mitgliedern" umdeklariert, die fortan mit einem exklusiven Club-Magazin stets die neuesten Informationen zur AmigaOS 4-/AmigaOne-Entwicklung erhalten sollten. Das HTML-basierte "Club Amiga Monthly" wurde monatlich auf os.amiga.com/cam/ veröffentlicht und war nur Club-Mitgliedern zugänglich. Nach zwölf Ausgaben, in denen sich hauptsächlich Hyperion-Mitarbeiter und OS4-Entwickler bemühten, den "Club"-Mitgliedern einen Mehrwehrt für die an Amiga Inc. bezahlten 50 Dollar zu bieten, wurde das Magazin wieder eingestellt.

Die lange verschollenen Magazine sind jetzt bei archive.org wieder aufgetaucht und sind dort für jedermann zugänglich. (cg)

[Meldung: 05. Feb. 2016, 14:40] [Kommentare: 16 - 07. Feb. 2016, 22:27]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
04.Feb.2016
AROS-Exec (Forum)


AROS: FUSE-Dateisysteme exFAT 53.3 und NTFS-3G 53.4
Seit November steht dank Fredrik Wikstrom das FUSE-Dateisystem-Gerüst auch für AROS zur Verfügung (amiga-news.de berichtete). Nun wurden die Treiber für das NTFS-3G- und das exFAT-Dateisystem aktualisiert. Bei letzterem wurde u.a. ein Fehler behoben, der beim Automounten das wiederholte Mounten eines USB-Sticks verhinderte.

Changes:
  • exFAT 53.3
    • Disk I/O layer now uses a segmented LRU for the read cache and automatically sorted block ranges for the write cache.
    • Replaced cache semaphore with a simple boolean variable that indicates to the memhandler when the cache is being accessed.
  • NTFS-3G 53.4
    • Disk I/O layer now uses a segmented LRU for the read cache and automatically sorted block ranges for the write cache.
    • Replaced cache semaphore with a simple boolean variable that indicates to the memhandler when the cache is being accessed.
(snx)

[Meldung: 04. Feb. 2016, 17:57] [Kommentare: 3 - 06. Feb. 2016, 14:14]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
02.Feb.2016



Arcade-Spiel: Tanks Furry kann vorbestellt werden
Beim polnischen Amiga-Shop amiga.pl.net kann der Panzer-Shooter "Tanks Furry" (Promotion-Video, (älteres) spielbares Demo) gegen Vorkasse vorbestellt werden. Zum Lieferumfang gehören neben der CD mit dem Spiel bzw. einer gegen Aufpreis zusätzlich erhältlichen Diskette ein gedrucktes, farbiges Handbuch, Disk-Etiketten zum Selbstbekleben sowie ein Kühlschrankmagnet und ein A3-Poster.

Geliefert wird das Spiel laut Shop in einer "Box", der zu Promo-Zwecken veröffentlichte Scan der Verpackung macht deutlich dass es sich dabei um eine DVD-Hülle handelt. Tanks Furry kostet inklusive Versand 54 Złoty (rund 12,50 ¤), gegen einen Aufpreis von 5 Złoty / gut 1 Euro kann auch eine zusätzliche Diskette geordert werden. (cg)

[Meldung: 02. Feb. 2016, 18:32] [Kommentare: 7 - 04. Feb. 2016, 19:52]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
<- 1 2 3 4 5 6 7 8 ->

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.