amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.


.
  pro Seite
Nur Titel anzeigen
.


Archiv 'Verschiedenes'


19.Jan.2018
David Brunet (ANF)


Obligement: Update der Amiga Games List
Die von David Brunet seit 1991 gepflegte "Amiga Games List" wurde unter Anderem um die Veröffentlichungen von 2017 erweitert und umfasst nun 12803 Spiele, Level-Editoren, Daten-Disks, Erweiterungen und Interpreter, die sich wie folgt auf die einzelnen Kategorien verteilen:
  • 12241 Spiele
  • 325 Erweiterungen und Daten-Disks
  • 145 Editoren
  • 92 Interpreter
Nach eigenen Angaben handelt es sich um die umfangreichste Auflistung ihrer Art im Internet. (cg)

[Meldung: 19. Jan. 2018, 16:18] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Jan.2018
Andreas Magerl, Amiga Future (ANF)


Interview mit Andreas Magerl (Amiga Future, APC&TCP)
Auf XulBlog.de gibt es ein aktuelles Interview mit Andreas Magerl von Amiga Future rund um die Themen Amiga Computer, Amiga Zeitschriften und Amiga Gaming. Das von Magerl herausgegebene Printmagazin "Amiga Future" feiert gerade seinen 20. Geburtstag. (cg)

[Meldung: 16. Jan. 2018, 22:39] [Kommentare: 2 - 21. Jan. 2018, 02:53]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Jan.2018
Andreas Falkenhahn (ANF)


Hollywood: befristetes Sonderangebot für einzelne Plattformen
Pressemitteilung: Um das Jahr 2018 gebührend zu begrüßen, startet Airsoft Softwair ein spezielles Sonderangebot für Hollywood: Ab sofort ist Hollywood für kurze Zeit auch einzeln für jede Plattform erhältlich und zwar für nur die Hälfte des Vollpreises. Wer also Hollywood bspw. nur für die Amiga-Plattform (d.h. für AmigaOS 3, AmigaOS 4, MorphOS, AROS und WarpOS) erwerben möchte, hat nun die Möglichkeit 50% gegenüber dem Normalpreis zu sparen, da man nicht länger gezwungen ist, Hollywood für alle Plattformen zu erwerben. Selbiges gilt auch für Benutzer, die z.B. nur die Linux-, Mac OS- oder Windows-Version von Hollywood erwerben möchten.

Selbstverständlich kann man mit Hollywood von jeder Plattform aus auch für alle anderen von Hollywood unterstützten Plattformen kompilieren, d.h. ein Kauf der Amiga-Version reicht aus, um damit auch Programme für Windows, Mac OS und Linux zu erstellen! (cg)

[Meldung: 10. Jan. 2018, 23:46] [Kommentare: 23 - 16. Jan. 2018, 20:14]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 8 10 ... <- 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 -> ... 30 386 747

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.