amiga-news DEUTSCHE VERSION
.
Links| Forums| Comments| Report news
.
Chat| Polls| Newsticker| Archive
.

amiga-news.de Forum > Search [ - Search - New posts - Register - Login - ]

First << 12 13 14 15 16 -17- 18 19 20 21 22 >> Last Search results: 3013 hits (30 per page)
_PAB_   User

2011-02-26, 12:32 h

[ - Direct link - ]
topic: Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-)
Board: Get a Life

@Maja:
> Klar hat er einen Fehler gemacht.

Die Summer der Fehler steigt meines Erachtens nach derzeit täglich weiter an!
Halten wir mal fest:
- Betrug
- Urheberrechtsverletzung
- Veruntreuung von Staatsgeldern
- Bruch des Amtseides
- Vorteilsannahme
- Verstoß gegen die selbstauferlegten Regeln des Beamtentums
- Salamitaktik
- Sesselkleben
- to be continued soon...


> Die Bedeutung akademischer Grade wird allgemein deutlich überschätzt.

Von Dir, ja.
Ich sehe das (wie viele meiner Kollegen) ganz anders.
Natürlich kann man seine Doktorarbeit in manchen Ländern sogar kaufen (und auch das haben schon einige schwarze Schafe getan), aber in Deutschland an einer deutschen Uni ist das (in der Regel) nicht so.

Du bist hier übrigens das beste Beispiel, warum Akademiker sich so über Guttenbergs Verhalten aufregen: Der gute Ruf der Doktorwürde leidet mit jedem weiteren Fall à la Guttenberg!

> Der Doktortitel ist lediglich Nachweis einer Befähigung zu vertiefter, wissenschftlicher Arbeit.

Das entspricht nicht der Definition.
Richtig wäre dagegen "..., eigenständige, wissenschaftliche Arbeit."
Völlig klar, dass in diesem Fall unbedingt die Doktorwürde aberkannt werden muss.
Für den Fall, dass die Uni Bayreuth nicht eine Bananen-Uni werden will, dürfte das auch nur eine Frage der Zeit sein...

Edit: Der Entzug der Doktorwürde ist inzwischen vollzogen.

[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 26.02.2011 um 12:42 Uhr geändert. ]
 
_PAB_   User

2011-02-26, 01:25 h

[ - Direct link - ]
topic: Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-)
Board: Get a Life

Muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, dass ein Beamter sich offenbar nicht nur einen akademischen Titel erschlichen hat, sondern auch einen Eid geleistet hat, der ihn dazu verpflichtet, sich als Vorbild für die Gesellschaft zu verhalten!

Wie so jemand noch an seine eigene Integrität glauben kann, ist mir schleierhaft.
Kann nur mit Realitätsverlust oder verlorener Bodenhaftung zu tun haben.
Motto: "ich habe schließlich blaues Blut, also bin ich sowieso etwas besseres!".


Na dann Prost - zum Wohle des Volkes!
:-)


[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 26.02.2011 um 01:29 Uhr geändert. ]
 
_PAB_   User

2011-02-12, 14:20 h

[ - Direct link - ]
topic: Wiki Leaks
Board: Get a Life

@Maja:
Vielleicht schaust Du Dir eines der Videos von US-amerikanischen Hubschraubereinsätzen in Bagdad an, bei denen zumindest ein US-Journalist und ein unbeteiligter irakischer Familienvater (der Erste Hilfe leisten wollte!) gezielt erschossen wurden. Die zynischen Kommentare über die Kinder im Auto geben dem ganzen den Rest. Einem Soldat, der die Kinder in ärztliche Obhut bringen wollte, wird befohlen, "sich um seinen Job zu kümmern" (frei übersetzt).

Der Informant war der damals 22-jährige Soldat Bradley Manning, der als Idealist zur Armee ging und mit geheimen Dokumenten aus dem Irak zu tun hatte. Aus Betroffenheit und Gerechtigkeitsempfinden (was jeder empfinden müsste, wenn er sich dieses Video auf WikiLeaks mal ansieht!) hat er seine Geheimhaltungspflicht verletzt und sitzt jetzt deswegen für 52(!) Jahre in Haft in einem Marine-Stützpunkt und wird dort menschenunwürdig behandelt.
http://www.zeit.de/politik/ausland/2010-07/wikileaks-militaer-geheimvideo

So, und dem Jungen sowie WikiLeaks willst Du jetzt also finanzielle Interessen unterstellen?
Ich denke, man muss wirklich kein Altruist sein, um die Veröffentlichung dieses Videos unter gleichzeitigem restriktiven Schutz des Informanten vorzunehmen. Es ist eine Frage von Humanismus und Gerechtigkeit!

Wenn WikiLeaks tatsächlich auch nur die geringsten finanziellen Interessen hätte, könnten sie sich auch von den Geheimdiensten ein 10-faches des Geldes geben lassen, damit die Informationen nicht veröffentlicht werden!
 
_PAB_   User

2010-12-21, 22:48 h

[ - Direct link - ]
topic: Unhöflicher Umgang von Mitgliedern
Board: Forum und Interna

@mk:
Oh ja, und das kollidiert natürlich fatal mit Deinen eigenen Absichten...
 
_PAB_   User

2010-12-19, 23:33 h

[ - Direct link - ]
topic: Wiki Leaks
Board: Get a Life

@Maja:
> Zur Gesamtheit der Faktenlage gehört auch der Hinweis auf einen zwischenzeitlichen Personalwechsel bei der Staatsanwaltschaft

Ja, genau das habe ich ja geschrieben - und zwar in dem Beitrag, auf den Du mir geantwortet hast... :-)
 
_PAB_   User

2010-12-16, 18:02 h

[ - Direct link - ]
topic: Wiki Leaks
Board: Get a Life

@Maja:
>> Morddrohungen (laut Assanges Anwalt).
> Wegen erzwungenem ungeschütztem Verkehr mit zwei Frauen in Schweden?!?

Möglicherweise waren die Morddrohungen mit WikiLeaks verbunden.
Lies mal den Link, der hier gepostet wurde:
http://www.zeit.de/politik/ausland/2010-12/wikileaks-assange-schweden?page=all
Es scheint, dass es sich bei der Staatsanwältin um eine Extrem-Feministin handelt, die sich entgegen der ursprünglichen Entscheidung ihres Vorgängers (keine Anklage zu erstatten), dann doch dazu entschieden hat, den Fall zu reaktivieren und Ermittlungen durchzuführen.
Manchen von diesen Extrem-Feministinnen würden Morddrohungen gegen Männer vermutlich recht leicht von den Lippen gehen...

Edit:
Hier mal zu Deiner Unterstellung Assange sei davongelaufen/hätte sich versteckt/versuchte sich der Justiz zu entziehen:
"Kritik an Ny wird auch deshalb laut, weil Assange nach der Anklageerhebung freiwillig drei Wochen in Schweden geblieben war, um sich einem Verhör zu stellen. Dennoch versäumte es Ny, ihn verhören zu lassen. Schließlich rief Assange die Staatsanwältin laut deren eigener Aussage an und fragte sie, ob er wieder ausreisen dürfe. Und Ny antwortete, ebenfalls nach eigener Angabe: Ja, er dürfe. Assange reiste aus, ganz offiziell." (Aus obigem Link)

Das ist doch mal ein Aussage!
Ich finde es echt schade, dass immer wieder Leute sich stundenlang das Maul zerreißen, ohne den blassesten Schimmer zu haben, wie die Faktenlage aussieht. (Gilt auch für viele Medienvertreter.)

[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 16.12.2010 um 18:08 Uhr geändert. ]
 
_PAB_   User

2010-12-14, 18:26 h

[ - Direct link - ]
topic: Wiki Leaks
Board: Get a Life

@Maja:
> Quelle?
Interview mit einem Wikileaks-Vertreter (nicht Assange), gesehen im Dt. Fernsehen (WDR?).

> Gegen Assange wurde bereits seit August auf Grund einer Anzeige von privat ermittelt.

Ja, aber nicht in dem Land, in dem er sich aufhielt.
Ermittlungen sind auch nichts ungewöhnliches, wenn jemand jemanden anzeigt, deshalb ist man noch nicht gezwungen, sich irgendwo zu melden oder zu kooperieren.

> Warum spielte er monatelang Verstecken, wenn ihm doch angeblich nichts vorzuwerfen ist?

Morddrohungen (laut Assanges Anwalt).
 
_PAB_   User

2010-12-11, 15:34 h

[ - Direct link - ]
topic: Wiki Leaks
Board: Get a Life

@Holger:
> Die Anforderungen seitens der Bank sind nur plötzlich enorm gestiegen.

Nein, ich bin zufällig auch Postfinance-Kunde - die Schweizer Post hat völlig korrekt gehandelt.
Dass sie es just zu diesem Zeitpunkt tat, kann natürlich auch auf Druck von außen passiert sein, allerdings hatte die Schweizer Post vorher auch keinerlei Anhaltspunkt oder Hinweise, dass ihr Kunde garnicht an seiner angegebenen Adresse wohnhaft ist...

Oh, und noch ein weiterer Hinweis dazu:
Die AGB der Schweizer Post lassen maximal zu, dass man in einem der *Nachbarländer* der Schweiz wohnhaft ist. Deshalb wäre mir genauso das Konto gekündigt worden, wenn die Postfinance rausgefunden hätte, dass ich plötzlich in England wohnhaft oder gemeldet bin.


[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 11.12.2010 um 16:04 Uhr geändert. ]
 
_PAB_   User

2010-12-11, 15:08 h

[ - Direct link - ]
topic: Wiki Leaks
Board: Get a Life

> Wenn jemand ein Kapitalverbrechen geht und sich in verschiedene Länder absetzt ist es völlig normal das Interpol eingeschaltet wird.

Ebenso völlig verdreht.
Assange ist keines Verbrechens verurteilt, es geht erstens mal nur um die "Klärung eines Sachverhaltes" und zweitens hat er sich praktisch zur selben Minute der Londoner Polizei gestellt, als diese erstmals über einen gültigen Haftbefehl verfügte.

Andreas, Deine Meinungsbildung ist stark verzerrt.
 
_PAB_   User

2010-12-11, 15:06 h

[ - Direct link - ]
topic: Wiki Leaks
Board: Get a Life

> Dokumente online stellen und diese komplett ungefiltert online zu stellen ist alles, aber ganz sicher kein Journalismus.

Sehr bizarr, wie die Leute immer wieder die Tatsachen verdrehen, aber genau das wird einem ja auch von vielen konservativen Politikern vorgegaukelt: dass keine Filterung stattgefunden hätte.
Das ist im Falle von WikiLeaks schlicht unwahr und somit gehört das zur Diffamierungskampagne!

WikiLeaks hat sogar vor der Veröffentlichung der Irak- und Afghanistan-Dokumente das US-Verteidigungsministerium um Hilfe bei der Filterung gebeten, um keine US-Soldaten zu gefährden. Bezeichnenderweise gab es keine Reaktion. - Im Nachhinein wurde dann allerdings groß rumgeheult...
 
_PAB_   User

2010-12-07, 23:39 h

[ - Direct link - ]
topic: Grafikkarte im Backofen!
Board: Get a Life

@Dr_Dom:
Dauerstress (=immer an) ist auch weniger belastend als ständiges an- und abschalten mit Aufwärm- und Abkühlphasen.
 
_PAB_   User

2010-12-07, 23:35 h

[ - Direct link - ]
topic: Wiki Leaks
Board: Get a Life

Niemand ist gezwungen, unter seinem Wohnsitz ständig oder überwiegend persönlich anwesend zu sein, zumindest nicht nach dem geltenden Recht vieler Länder.


Habt ihr das heute in der Presse eigentlich mitbekommen?
"Assange verhaftet... blah blah" und in ganz wenigen besser recherchierenden Medien "... hatte sich in London der Polizei gestellt".
=> Er ist also *freiwillig* zur Polizei gegangen, zum gleichen Zeitpunkt, als in England ein gültiger Haftbefehl gegen ihn eingegangen war.
In Süd-England soll er sich aufgehalten haben, weil es Mord-Drohungen gegen ihn gegeben hat.

Nun denn, ich wünsche ihm, dass er sein Recht erhält, was auch immer das sein mag.
Jedenfalls ist es ein herausragender und bewundernswerter Job, entgegen den immensen Druck der mächtigen, Machtmißbrauch und Vetternwirtschaft aufzudecken bzw. für Transparenz zu sorgen.
 
_PAB_   User

2010-12-07, 23:27 h

[ - Direct link - ]
topic: Terrorwarnung! Was ist davon zu halten?
Board: Get a Life

Ich halte den "internationalen" Terror für gnadenlos überbewertet.
In der Realität sind die Auswirkungen doch ziemlich gering - wenn man mal bedenkt, wieviele Bomben IRA, ETA, RAF und viele andere radikale Gruppen ihrerzeit gebaut und gezündet haben...

Und wer profitiert letztlich heute vom schüren der Terrorangst?
=> Konservative Politiker, die sich von dummen Bild-Lesern wählen lassen und den totalen Terror-Krieg (=Überwachungsstaat) umsetzen wollen.
 
_PAB_   User

2010-11-15, 23:19 h

[ - Direct link - ]
topic: Unhöflicher Umgang von Mitgliedern
Board: Forum und Interna

Zitat:
Original von Maja:
Allerdings würde ich Meinungsverschiedenheiten in einem Online-Forum nicht gleich zu persönlichen Differenzen erheben.


Und einen ruppigen Umgangston, wenn wesentliche Angaben bei einer Fehlerbeschreibung fehlen - oder sich das Untersuchungsobjekt auf undurchsichtige Weise ständig verändert, würde ich nicht als "Unhöflicher Umgang" bezeichnen, sondern als verständliche Reaktion, die aber konstruktiver hätte ausgedrückt werden können.

Womit dieses Thema zumindest für mich vollständig durchdiskutiert wäre.


[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 15.11.2010 um 23:21 Uhr geändert. ]
 
_PAB_   User

2010-11-11, 22:14 h

[ - Direct link - ]
topic: Unhöflicher Umgang von Mitgliedern
Board: Forum und Interna

Es ist oft auch ein großes Problem, wenn sich bei der Problemlösung das Problem selbst ständig ändert, weil derjenige, dem man helfen soll, ständig etwas anderes probiert, neues berichtet, dabei aber nicht klarstellt, dass er die Testumgebung geändert hat.

Man muss Probleme immer so ausführlich schildern, dass *jeder* das Problem irgendwie bei sich zuhause nachvollziehen kann. Dabei darf man aber nur soviele Dinge auf einmal beschreiben und lösen wollen, wie eben gerade für dieses spezielle Problem notwendig. Packt man zuviel verschiedene Dinge in ein Thema, verliert jeder schnell die Übersicht.
 
_PAB_   User

2010-11-10, 00:23 h

[ - Direct link - ]
topic: Doppelte Symbole beim Booten mit USB-Stick OS3.9
Board: Amiga, AmigaOS 4

@tploetz:
Der USB-Stick sollte natürlich auch mit SFS funktionieren - zumindest unter AmigaOS.
Unter Windows oder Linux sieht das natürlich anders aus, weil diese SFS nicht unbedingt unterstützen.
 
_PAB_   User

2010-11-10, 00:18 h

[ - Direct link - ]
topic: Finanzkrise vorhergesehen
Board: Get a Life

@Dr_Dom:
Klar, wenn man den puren Kapitalismus nicht ein wenig dämpft, wird er sich immer weiter in asoziale Sphären weiterentwickeln. Ende der Neunziger kam dann etwas Hoffnung auf, dass das vielleicht mal etwas gedämpft würde, als das Wort "Nachhaltigkeit" plötzlich auch in Banken-Chefetagen populär wurde - nur wirklich sozialer ist unsere Marktwirtschaft seitdem nicht geworden. Vermutlich muss man sogar dankbar sein, dass es für die einfache, arbeitende Bevölkerung nicht noch schlimmer gekommen ist...?

Nichts desto trotz, wer in der tiefsten Krise in Aktien investiert hat, sollte jetzt erstmal alle Gewinne mitnehmen und sich zufrieden zurück lehnen.
 
_PAB_   User

2010-11-08, 22:40 h

[ - Direct link - ]
topic: Finanzkrise vorhergesehen
Board: Get a Life

Hmm, die Party bei der Commerzbank ist hiermit vorrüber.
Wer die Aktie noch hat, kann die jetzt mal getrost rausschmeißen!

Die Bank hat wieder ihr Arroganz- und Asozialitäts-Niveau erreicht, welches sie vor der Krise hatte.
(Sonst würde sie vielleicht mal die staatliche Rettung entsprechend mit ein paar Zinsen goutieren.)

Dass der Staat auch so dumm ist, nicht in allen Fällen auf Zinsen zu bestehen, ist mir ebenfalls ein Rätsel - das trägt mal wieder die Handschrift der Banken-Lobby, die bei CDU und FDP weiterhin fest im Sattel sitzt.
(Merkt euch das für die nächste Wahl...)

[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 08.11.2010 um 22:41 Uhr geändert. ]
 
_PAB_   User

2010-11-08, 22:36 h

[ - Direct link - ]
topic: Das Forum schneckt!
Board: Forum und Interna

Ich leite den Dank an Petra weiter, die mir vor langer Zeit mal den Tipp gegeben hat, gelegentlich ein SQL-"Optimize Table" zu machen.
 
_PAB_   User

2010-11-07, 12:58 h

[ - Direct link - ]
topic: Grafikkarte im Backofen!
Board: Get a Life

@Holger:
Ein Haarriss (oder eine kalte Lötstelle) kann sich auch anders schließen: durch Wärme.
Dabei dehnen sich die Leiterbahnen soweit aus, dass sie den Kontakt wieder herstellen.
Dann passiert genau das, was Du beschrieben hast: Neuanordnung von Atomen - allerdings nicht auf der Mikro- sondern auf der Nanoskala! Zwei Metalloberflächen, die sich berühren, verhalten sich (auf Nanoskala betrachtet) genau so, wie zwei Wassertropfen: sie können sich verbinden und die Neuanordnung der Atome geschieht dabei fast von selbst, da der Atomverbund für ein Oberflächenatom der energetisch günstigere Zustand ist. Die Oberflächenatome schließen sich also zu einem Verbund zusammen. Kühlen die Leiterbahnen wieder ab, kannst Du den Prozess wie bei Honig verstehen, den man auseinander zieht: Die Atome kleben aneinander, weil sie den energetisch günstigeren Zustand bevorzugen, und bilden eine Brücke - möglicherweise nur auf einer Seite der Leiterbahn, sodass das entstehende Konstrukt natürlich sehr sehr anfällig für neue Brüche oder für Vibrationen ist. Denn dann reichen schon kleinste Bewegungen aus, um die Leiterbrücke zu zerstören. Andererseits kann es auch sein, dass der Widerstand einer solchen Leiterbrücke dann ein kritisches Niveau erreicht, das möglicherweise sehr seltsame Eigenschaften verursacht.

Edit:
Oh, und bevor jemand sich fragt, wieso dann nicht zwei Metallstücke bei Zimmertemperatur aneinander kleben bleiben:
Erstens tun sie das tatsächlich (auf der Nanoskala)!
Zweitens ist da aber noch die Mikrorauhigkeit, die dafür sorgt, dass sich auf der Nanoskala insgesamt nicht wirklich viel berührt.
Drittens ist ein äußerer Druck (zum Beispiel bei der Wärmeausdehnung von Leiterbahnen) hilfreich, weil nur dadurch Oberflächen-Unebenheiten bei Zimmertemperatur (also festem Aggregatzustand) überwunden werden können.
Und viertens haben Metalle oft Oxidschichten, die die Oberfläche porös machen.


[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 07.11.2010 um 13:11 Uhr geändert. ]
 
_PAB_   User

2010-10-29, 11:48 h

[ - Direct link - ]
topic: Das Forum schneckt!
Board: Forum und Interna

@Dr_Dom:
Nein, ansich habe ich nichts weiter gemacht.
Benutzt Du den Firefox als Browser?
(Da kommt die AN.de-Homepage nämlich sofort vollständig, trotz des einen defekten Banners, den ich jetzt aber vorübergehend deaktiviert habe.)

@Alle:
Bei mir ist die Verzögerung bei der Forenübersicht am Programmierbrett jetzt auch ca. 5 Sekunden gewesen und damit merklich zu lang. Ich werde mal versuchen, die Datenbank aufzuräumen, vielleicht liegt es ja daran.

EDIT:
Ein SQL "OPTIMIZE TABLE" scheint das Problem behoben zu haben, zumindest habe ich jetzt kaum noch Verzögerung beim Forum.

[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 29.10.2010 um 12:01 Uhr geändert. ]
 
_PAB_   User

2010-10-20, 10:51 h

[ - Direct link - ]
topic: Test
Board: Forum und Interna

1 (erster auf der neuen Seite)
 
_PAB_   User

2010-10-20, 10:50 h

[ - Direct link - ]
topic: Test
Board: Forum und Interna

30 (letzter für diese Seite)
 
_PAB_   User

2010-10-20, 10:50 h

[ - Direct link - ]
topic: Test
Board: Forum und Interna

29
 
_PAB_   User

2010-10-20, 10:49 h

[ - Direct link - ]
topic: Test
Board: Forum und Interna

28
 
_PAB_   User

2010-10-20, 10:48 h

[ - Direct link - ]
topic: Test
Board: Forum und Interna

27
 
_PAB_   User

2010-10-20, 10:48 h

[ - Direct link - ]
topic: Test
Board: Forum und Interna

26
 
_PAB_   User

2010-10-20, 10:47 h

[ - Direct link - ]
topic: Test
Board: Forum und Interna

25
 
_PAB_   User

2010-10-20, 10:47 h

[ - Direct link - ]
topic: Test
Board: Forum und Interna

24
 
_PAB_   User

2010-10-20, 10:46 h

[ - Direct link - ]
topic: Test
Board: Forum und Interna

23
 
 
First << 12 13 14 15 16 -17- 18 19 20 21 22 >> Last Search results: 3013 hits (30 per page)

Search terms
keywords      username
Search options
Only search these boards
   match whole words only
show only titles
show all results

.
Masthead | Privacy policy | Netiquette | Advertising | Contact
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - all rights reserved.
.