amiga-news DEUTSCHE VERSION
.
Links| Forums| Comments| Report news
.
Chat| Polls| Newsticker| Archive
.

amiga-news.de Forum > Forum und Interna > Selektive Netiquette? [ - Search - New posts - Register - Login - ]

-1- [ - Post reply - ]

2009-10-24, 11:35 h

Holger
Posts: 8092
User
Wie kommt es, dass mich in dem Kommentar-Thread ein anonymer Troll mehrfach als Kasper bezeichnen darf, ich dagegen nicht angemessen antworten darf, vor allem aber ein sachlicher Beitrag vollständig gelöscht wird, nur wegen der Anrede?!

Wenn das eine Wort Anstoß erregt, warum wird dann nicht, wie sonst auch üblich, das eine Wort gelöscht, sondern der kompletten Beitrag? Und wieso werden nicht alle Netiquette-Verstöße gelöscht?

http://www.amiga-news.de/de/news/comments/thread/AN-2009-10-00030-DE.html

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Answer - Quote - Direct link - ]

2009-10-24, 11:50 h

Bjoern
Posts: 1729
User
Vermutung: Christoph hat übersehen (wie ich auch, weil er nur die Zahl geändert hat) dass der Name des Anderen auf dich bezogen war.
Davon abgesehen sind deine Beiträge doch schon ziemlich aggressiv find ich.

[ - Answer - Quote - Direct link - ]

2009-10-24, 12:16 h

DrNOP
Posts: 4118
User
Naja, der mit dem Holger versucht sich zu unterhalten ist ja aber auch ein wenig schwer von Begriff, oder? Das alleine kann ja noch passieren, aber wenn er dann versucht Holger als Dummkopf darzustellen, ist das der Höflichkeit innerhalb der Unterhaltung sicher nicht förderlich.
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Answer - Quote - Direct link - ]

2009-10-24, 12:17 h

Holger
Posts: 8092
User
Zitat:
Original von Bjoern:
Davon abgesehen sind deine Beiträge doch schon ziemlich aggressiv find ich.

Mag ja sein.

In diesem Thread allerdings habe ich lediglich einen sachlichen Erfahrungsbericht geschrieben, der aufgrund der Probleme natürlich negativ ausfällt. Daraufhin muss ich mich von einem anonymen Troll beschimpfen lassen, der nichts besseres zu sagen hat, als dass natürlich ich an den Problemen schuld bin, und alles, was MorphOS macht, grundsätzlich richtig ist, vor allem aber hat er jeglichen anderen User abgeschreckt, ernstzunehmende Lösungsvorschläge oder andere Erfahrungsberichte zu posten.

Ich bin nicht Gandhi oder Jesus.
Meine Beiträge sind kein Versuch, friedlich lächelnd auf einen Sinneswandel bei einem anonymen Troll zu hoffen.

Und ich hätte auch kein Problem damit, wenn diese ganze Diskussion im Keim erstickt worden wäre. Aber eben damit, wie es jetzt läuft.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Answer - Quote - Direct link - ]

2009-10-24, 12:28 h

Bjoern
Posts: 1729
User
Ist ja alles richtig was du schreibst. Ich hab nur gesagt wie ich die Unterhaltung gesehen hab und damit versucht zu erklären, warum Christoph so reagiert hat.

[ - Answer - Quote - Direct link - ]

2009-10-24, 16:21 h

cgutjahr
Posts: 2732
[Administrator]
Zitat:
Original von Holger:
Wie kommt es, dass mich in dem Kommentar-Thread ein anonymer Troll mehrfach als Kasper bezeichnen darf, ich dagegen nicht angemessen antworten darf, vor allem aber ein sachlicher Beitrag vollständig gelöscht wird, nur wegen der Anrede?!

Es ging nicht nur um die Anrede, folgende Formulierungen sind mir beim Lesen negativ aufgefallen:

Zitat:
Vollidiot [...] Schwachsinn [...] Empfehlung von Dieter Nuhr befolgen und die Fresse halten [...] Hohlkopf [...] Dich aus diesem Thread raushalten
Wenn die Dichte an "löschenswertem" Material zu hoch wird, lösche ich den ganzen Beitrag. Wenn du möchtest das deine sachlichen Ausführungen stehen bleiben, dann lass einfach die aggresive Anmache drumherum weg ;)

In deinem Fall kommt erschwerend dazu, dass du nichts wirklich Neues mehr gesagt hast, sondern deine alten Argumente nochmal ausführlicher wiederholt hast - für jemanden, bei dem das sowieso offensichtlich vergebliche Liebesmüh ist. Das kann eigentlich nur ins Verderben führen, und erhöht meine Bereitschaft um die sachlichen Argumente "drum herum" zu löschen nicht gerade.

Zitat:
Und wieso werden nicht alle Netiquette-Verstöße gelöscht?
Das der Kerl dich als Kasper adressiert hat, habe ich schlicht übersehen. Hätte ich aber vielleicht auch gar nicht gelöscht, da deine Beiträge ja meist auch recht offensiv formuliert sind und du auch nicht gleich einen Herzinfarkt bekommst wenn es rauher wird.

Ich hole das jetzt aber nach.
--
Delirium BBS

[ - Answer - Quote - Direct link - ]

2009-10-24, 16:24 h

Maja
Posts: 15429
User
Die 2-Stunden-Regel hat IMHO ihr Ziel klar verfehlt. Sie behindert den Diskussionsfluss erheblich. Auch hat sich herausgestellt, dass ein Abfangen von Flaming vor Ablauf der 2-Stunden-Frist mangels Pesonal nicht konsequent umgesetzt werden kann. Wohl auch deshalb hat das Geflame wieder zugenommen, dessen Erfolg sich nur um 2 Stunden verzögert. Außerdem wird der Einfluss der Moderatoren geschmälert, denn ohne Registrierung können notorische Störenfriede weder identifieziert noch wirksam sanktioniert werden.

Es ist daher IMHO nun an der Zeit, dass auch für die Kommentare eine Registrierung zur Pflicht wird. Dann kann auch niemand mehr das Namensfeld dazu verwenden, andere so subitl anzugreifen, dass es nicht gleich offensichtlich wird, was leider immer wieder geschieht und, wie man nun hier sieht, zu ungerechter Behandlung auf Grund von Missverständnissen führen kann (womit der "Angreifer" in diesem Fall sein Ziel erreicht hat). Auch würde eine Registrierungspflicht den Missbrauch des E-Mail-Feldes in den Kommentaren beenden helfen.

Eine Registrierungspflicht würde, so denke ich, keine Beiträge verhindern, denen ein ernsthaftens Interesse zu Grunde liegt, zumal man sich unter Verwendung von Cockies auch für die Kommentare nur ein Mal anzumelden braucht. Okay, es mag den einen oder anderen davon abhalten, spontan Beifall zu spenden. Wobei sich dabei die Frage stellt, wie viele davon wirklich noch keinen der über 3.400 Accounts bei AN haben, mit dessen Daten sie sich auch für den Kommentarbereich anmelden können.

Die Anonymität der Persönlichkeit der Verfasser von Beiträgen ist im Übrigen mit Registrierung nicht geringer als ohne. Niemand muss bei der Registrierung persönliche Daten preisgeben.

Nicht unerwähnt bleiben sollte der Fairness halber allerdings auch, dass der Kommentarbereich der News grundsätzlich kein geeigneter Ort für längere Diskussionen bzw. für die Lösungsfindung bei Problemen ist. Dazu ist das Forum gedacht.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **


[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 24.10.2009 um 16:26 Uhr geändert. ]

[ - Answer - Quote - Direct link - ]

2009-10-24, 17:47 h

Holger
Posts: 8092
User
Zitat:
Original von cgutjahr:
Es ging nicht nur um die Anrede, folgende Formulierungen sind mir beim Lesen negativ aufgefallen:
Zitat:
Schwachsinn

Bin ich mir ziemlich sicher, dass das Wort ziemlich oft ungelöscht im Forum auftaucht. Trifft leider oftmals einfach den Nagel auf den Kopf.
Zitat:
Empfehlung von Dieter Nuhr befolgen und die Fresse halten
Ist schon Kulturgut. Taucht ebenfalls oft und ungelöscht im Forum auf. Trifft erst recht oftmals den Nagel auf den Kopf.
Deshalb wird der Spruch ja auch so oft zitiert.
Zitat:
Dich aus diesem Thread raushalten
Was ist denn bitteschön an dieser Bitte auszusetzen?
Wenn die schon gegen die Netiqette verstößt, hättest Du fast den gesamten Thread löschen müssen.
Zitat:
In deinem Fall kommt erschwerend dazu, dass du nichts wirklich Neues mehr gesagt hast, sondern deine alten Argumente nochmal ausführlicher wiederholt hast - für jemanden, bei dem das sowieso offensichtlich vergebliche Liebesmüh ist.
Diese Argumentation ist ja quasi eine Einladung zum Trollen.
Zitat:
Das der Kerl dich als Kasper adressiert hat, habe ich schlicht übersehen.
Hat er ja auch nur drei mal gemacht.
Zitat:
Hätte ich aber vielleicht auch gar nicht gelöscht, da deine Beiträge ja meist auch recht offensiv formuliert sind und du auch nicht gleich einen Herzinfarkt bekommst wenn es rauher wird.
Ja, ich verkafte es, wenn man mich so nennt. Aber dass ich nicht angemessen antworten darf, stößt dann entsprechend negativ auf. Entweder von vornherein unterbinden, oder auch später bleiben lassen.
Bemerkenswert auch, dass ich also eine Vorgeschichte habe, die eine Rolle spielt, wenn es um die Frage geht, was ich verkrafte, bei meinem Beitrag allerdings die Vorgeschichte von sechs Beiträgen keine Rolle spielt, bezüglich, was der andere verkraftet.
Genau das nenne ich selektiv

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Answer - Quote - Direct link - ]

2009-10-24, 18:34 h

cgutjahr
Posts: 2732
[Administrator]
Zitat:
Original von Holger:
Bin ich mir ziemlich sicher, dass das Wort ziemlich oft ungelöscht im Forum auftaucht.

Netter Versuch das zu zerpflücken, aber da gibt es nichts zu diskutieren, dein Beitrag war vom Tonfall her nicht angemessen und enthielt darüber hinaus Beleidigungen. So etwas wird bei uns immer gelöscht.

Beiträge nicht komplett zu löschen ist ein Entgegenkommen meinerseits, kein Anrecht des Posters. Jemand, der sein Gegenüber als "Vollidiot" und "Hohlkopf" tituliert - und zwar in einem 10 Tage alten Thread und gegenüber einem Poster, der schon bei sachlichen Ausführungen unverschämt wird - braucht sich m.E. nicht zu beschweren wenn ich einfach einmal drauf haue damit Ruhe ist.

Ich habe nicht gesehen, dass du dreimal als "Kasper" adressiert worden bist. Das wären quasi "mildernde Umstände" gewesen und ich hätte vielleicht nur um deine Beleidigungen herum gelöscht - insofern tut mir dieses Versehen leid. Das war's dann aber auch.

--
Delirium BBS

[ - Answer - Quote - Direct link - ]

2009-10-24, 18:57 h

Maja
Posts: 15429
User
@Holger

Lass Dich halt von "schwachköpfigen Hohlköpfen" nicht so aus der Reserve locken. ;) Damit machst Du denen doch nur eine Freude. Du bist offenbar voll in die Falle getappt, die der Kasperlsager Dir hingestellt hatte.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Answer - Quote - Direct link - ]

2009-10-25, 19:30 h

Mr_Blues
Posts: 348
User
@Maja
wir sind (fast) wieder einer Meinung ;-))

ich empfinde es auch so, Registrierung sollte Pflicht werden bei den Kommentaren. Und jeder sollte angeben, welches Amiga-System er nutzt, dann gibt es noch mehr Transparenz. Zwar muß es nicht so streng gehandhabt werden wie in anderen Amiga-Foren, etwas Streit ist ja auch ok, aber notorische Verstöße, insbesondere wenn es unter die Gürtellinie geht, gehören ausgeschlossen.

[ - Answer - Quote - Direct link - ]

2009-10-25, 19:53 h

Maja
Posts: 15429
User
Zitat:
Original von Mr_Blues:
Und jeder sollte angeben, welches Amiga-System er nutzt, dann gibt es noch mehr Transparenz.


Ne, genau das nicht. Zu viele Amiga-User neigen dazu, andere anhand der Wahl des Betriebssystems in eine bestimmte Schublade zu stecken.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Answer - Quote - Direct link - ]

2009-10-25, 22:22 h

Mr_Blues
Posts: 348
User
Zitat:
Ne, genau das nicht. Zu viele Amiga-User neigen dazu, andere anhand der Wahl des Betriebssystems in eine bestimmte Schublade zu stecken.

es geht ja vor allem um die BENUTZUNG, ich find das schon wichtig, dann kann ich die Posts viel besser verstehen. Wenn also jeman z.B. MOS gar nicht nutzt, ist ein Post darüber anders einzuordnen, als wenn ein User davon berichtet. Gilt insbesondere auch für OS4.

Bin ja auch dafür, daß sich Politiker outen, ist halt demokratischer...

Die "bestimmte" Schublade existiert übrigens jetzt schon, angesichts des MOS/OS4- Krieges in manchen Threads schon sehr überspitzt, ich bin der Meinung, man soll sich in seiner Meinung transparent machen, dann gibt es auch weniger Mutmaßungen. Oder will jemand etwas verbergen?


[ - Answer - Quote - Direct link - ]

2009-10-26, 19:47 h

Holger
Posts: 8092
User
Zitat:
... braucht sich m.E. nicht zu beschweren wenn ich einfach einmal drauf haue damit Ruhe ist.
Dass jetzt Ruhe ist, verdankst Du nicht Deinem Draufhauen.
Im Gegenteil, Du hast Glück, dass ich Deiner Argumentation nicht folge.

Dann würde ich nämlich den gelöschten Beitrag so oft erneut posten, bis Du Deine eigenen Ermahnung zur Einhaltung der Netiquette löschen müsstest. Weil Du ja "nichts wirklich Neues mehr gesagt hast ... - für jemanden, bei dem das sowieso offensichtlich vergebliche Liebesmüh ist".

Was nach Deiner Argumentation ein "erschwerendes" Kriterium wäre, Dein Posting zu löschen.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Answer - Quote - Direct link - ]

2009-10-26, 19:49 h

Holger
Posts: 8092
User
Zitat:
Original von Mr_Blues:
Wenn also jeman z.B. MOS gar nicht nutzt, ist ein Post darüber anders einzuordnen, als wenn ein User davon berichtet.

und muss dann jeder Beweise abliefern, dass diese Angabe stimmt? Und was ist mit jemanden wie mir, der es benutzen will, aber aufgrund der Probleme nicht kann?
Ab wann zählt mein Erfahrungsbericht dann als echt?

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Answer - Quote - Direct link - ]

2009-10-27, 16:18 h

Mr_Blues
Posts: 348
User
Zitat:
Original von Holger:
und muss dann jeder Beweise abliefern, dass diese Angabe stimmt?


Darauf kommt es gar nicht an. Ist auch nicht unüblich nach der Registrierung auf freiwilliger Basis seine Präferenzen anzugeben (z.B. StudiVZ, transfermarkt usw...) Wenn ich mich z.B. im Fußball-Forum als HSV- Fan oute überprüft das ja auch keiner, es geht nur um die Transparenz. Klar könnte ich auch lügen, aber warum?

Zitat:
Und was ist mit jemanden wie mir, der es benutzen will, aber aufgrund der Probleme nicht kann?

Kann man doch schildern, es geht ja nicht darum, daß ein OS4 User keine Meinung zu MOS schreiben darf. Oder umgekehrt. Aber ich kann es besser einordnen. Außerdem geht es mir in erster Linie um die Registrierung überhaupt, um die anonymen Trolle (die insbesondere jeden OS4-Thread mit phantasievollen Namen überziehen) es zumindestens ein wenig schwerer zu machen.

Zitat:
Ab wann zählt mein Erfahrungsbericht dann als echt?

Immer bzw. bleibt das den Lesern überlassen, denn ich kann ja auch als HSV-Fan eine Meinung z.B. zu Bayern München abgeben (würg), die ist aber für andere dann besser einzuordnen. Davon mal abgesehen, könnte die Transparenz die Schreiber zwingen, genauer zu schreiben.

PS: Ich finde etwas mehr Sitte und Anstand gut bei jeder Diskussion, schließlich haben wir ja alle als kleinsten gemeinsamen Nenner die "Liebe" zum Amiga. Nur leider helfen offensichtlich Appelle nichts und da das Geflame insbesondere in den Kommentaren jede Lust am Lesen verleidet, gehören Regeln und andere Maßnahmen her. Hab ich vor einiger Zeit mal vorgeschlagen, wurde aber (freundlich) abgelehnt.

Übrigens finde ich, daß Du cgutjahrs- Entschuldigung annehmen solltest.




[ - Answer - Quote - Direct link - ]

2009-10-28, 12:50 h

Holger
Posts: 8092
User
Zitat:
Original von Mr_Blues:
Außerdem geht es mir in erster Linie um die Registrierung überhaupt, um die anonymen Trolle (die insbesondere jeden OS4-Thread mit phantasievollen Namen überziehen) es zumindestens ein wenig schwerer zu machen.

Das würde die Registrierung auch so schon tun. Die Angabe des benutzten Systems braucht es dazu nicht.
Zitat:
Übrigens finde ich, daß Du cgutjahrs- Entschuldigung annehmen solltest.
:glow: Äh ja, hole ich hiermit nach: @cgutjahr: Entschuldigung angenommen.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Answer - Quote - Direct link - ]

2009-11-26, 21:59 h

_PAB_
Posts: 3016
User
@Mr_Blues:
Hmm, sollen wir Deiner Meinung nach auch noch Prozentzahlen angeben, wieviel unserer Zeit wir mit welchem System verbringen...?
Nein, das bringt nichts, es sagt vor allem auch nichts über die Qualifikation eines Users aus.

Bei mir wären übrigens auch gleich mehrere Systeme (z.B. Solaris) dabei, mit denen viele Leser garnichts anfangen können...

[ - Answer - Quote - Direct link - ]

2009-11-27, 19:15 h

Maja
Posts: 15429
User
Zitat:
Original von _PAB_:
Bei mir wären übrigens auch gleich mehrere Systeme (z.B. Solaris) dabei, mit denen viele Leser garnichts anfangen können...


Beides sagt für sich genommen über die Qualifikation eines Users / Lesers auch nichts aus. ;)
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 27.11.2009 um 19:15 Uhr geändert. ]

[ - Answer - Quote - Direct link - ]

2009-12-05, 00:45 h

_PAB_
Posts: 3016
User
@Maja:
Genau das habe ich versucht, deutlich zu machen...

[ - Answer - Quote - Direct link - ]

2009-12-05, 12:58 h

Maja
Posts: 15429
User
@_PAB_:

Ich weiß. Habs nur "entschlüsselt". Also nix für ungut. :)
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Answer - Quote - Direct link - ]

2009-12-05, 18:15 h

hjoerg
Posts: 3821
User
Zitat:
Original von Maja:
@_PAB_:

Ich weiß. Habs nur "entschlüsselt". Also nix für ungut. :)
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **


Mensch nur gut, die Meisten hätten das nicht verstanden ;)
--
by WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands

[ - Answer - Quote - Direct link - ]

2009-12-05, 19:08 h

Maja
Posts: 15429
User
@hjoerg:

Immerhin habe ich es geschafft, dass Du nach Wochen auch mal was in den Thread schreibst. :P
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Answer - Quote - Direct link - ]


-1- [ - Post reply - ]


amiga-news.de Forum > Forum und Interna > Selektive Netiquette? [ - Search - New posts - Register - Login - ]


.
Masthead | Privacy policy | Netiquette | Advertising | Contact
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - all rights reserved.
.